Familienprobleme

  • Ich glaube eher, dass stephan1900 den Weg eingeschlagen hat und sich erst einmal mit seiner Frau in Ruhe in Manila zusammen setzt ansonsten hätte er ja nicht nach dem Hotel gefragt!


    Mal warten wenn er zurueck kommt und berichtet.

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Und ich denke, dass er sein leiden weiter lebt.

    Natürlich kann ich mich auch irren, aber denke eher nicht

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren


    Ich bin nicht woke, nicht identitär, gendere nicht und halte auch nichts von Cancel Culture

    Vielmehr wurde ich erzogen, bin aufgewachsen und lebe in der festen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind,

    also was soll der Quatsch

  • Habe nicht alles durchgelesen, aber wünsche ihm viel Glück, dass er die für Ihn beste Entscheidung trifft.

    Andererseits kann man froh sein, wenn man hier eine Frau ohne Vorgeschichte geheiratet hat, damit man solche Überraschungen nicht erlebt.

    Diese Lehre ziehe ich daraus als Empfehlung, falls mich mal jemand fragen sollte.

    Es gibt auch heute noch viele junge hübsche Frauen hier, warum unnötige Altlasten riskieren.

  • Andererseits kann man froh sein, wenn man hier eine Frau ohne Vorgeschichte geheiratet hat, damit man solche Überraschungen nicht erlebt.

    ...

    Es gibt auch heute noch viele junge hübsche Frauen hier, warum unnötige Altlasten riskieren.

    Ein Paar sind immer 2 die zu einer Beziehung beitragen .... auch ein zerbeulter Topf muss noch dicht sein, sonst hilft der Deckel beim kochen wenig ... :D


    Würde gerne mal wissen, was der Schuldanteil eines jeden ist, wenn es daneben geht. Theorie, wird man hier aber nie erfahren :floet


    Sorry, musste gesagt werden. Nicht immer auf die Pinays hauen. Auch Junghasen haben ihre Macken.


    LG Alf


    Duck und weg :cheers

    - Habe stets Respekt vor dir selbst, Respekt vor anderen und übernimm Verantwortung für deine Taten. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • hast recht, um ein vernünftiges Urteil abgeben zu können muss man immer zwei Seiten kennen.

    Aktuell kennen wir nur die Geschichte vom TS, aus dem Grund beruhen alle Antworten ausschliessliche auf seiner Geschichte.

    Auch wenn man, aufgrund von Erfahrungen sagen kann, dass seine Erzählung nicht allzu weltfremd klingt.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren


    Ich bin nicht woke, nicht identitär, gendere nicht und halte auch nichts von Cancel Culture

    Vielmehr wurde ich erzogen, bin aufgewachsen und lebe in der festen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind,

    also was soll der Quatsch

  • Man muss auch bedenken, das immer 2 zum abzocken gehoeren, es soll auch Leute geben die sich nicht so leicht abzocken lassen und dann gibt es die " Weihnachtsgaense" die " lieben" es geradezu ausgenommen zu werden zu werden.

  • Und um das Ganze hier nicht ausschließlich in OT abgleiten zu lassen...


    stephan1900 ... Da ich weder ein klares "JA" oder ein "NEIN" zu meinem Angebot von dir erhalten habe, gehe ich davon aus, daß du hier nur daran interessiert bist, dich "auszuweinen"...


    Ich kümmere mich jetzt wieder um meinen eigenen Kram...

    Hallo staatsknecht, hallo partyevent, hallo dino


    Sorry, wenn ich das jetzt so schreibe, dann ist es mein Verständnis Eurer Worte zu meiner Situation, absolut kein Vorwurf und keine Undankbarkeit, eben die Fakten, aus meiner Sicht betrachtet. Das kann der eine oder andere anders sehen, aber ich schreibe nur für mich.


    staatsknecht Beitrag Nr. 278

    1. Ein klares "Ja" oder "Nein" erfordert kein hektisches überstürztes Handeln, sondern will gründlich mit Abwägung des Für und Wider überlegt sein.

    Wenn ich mich ins Auto setze und Richtung Vigan fahre, bräuchte ich einen glaubwürdigen Grund, alleine zu fahren. Das dürfte schwierig werden, da ich die letzten Jahre auch kürzere Entfernungen von etwa 100 km nach zB Clark lieber in Begleitung gefahren bin, eben wegen meiner Panikattacken. Dann soll ich jetzt plötzlich meiner Frau klar machen, dass ich einfach so alleine nach Vigan fahre (430 km, laut Google-maps-Routenberechnung 7 Stunden Fahrzeit, ohne Pause, das ist für mich eher ne 2-Tagestour). Wenn sie ein Ende unserer Beziehung in Betracht zieht, könnte es passieren, dass sie zum BI geht, das wäre dann, was auch immer staatsknecht mir raten will, eher kontraproduktiv.

    2. Momentan bin ich noch mit Vorbereitungen beschäftigt. Neue Bankaccounts eröffnen, Geld transferieren, weil sie auf beide jetzigen Zugriff hat mit jeweils eigener ATM-Karte. Bisher hat sie die noch nicht benutzt, könnte das aber tun, wenn ich einfach mal so für ne Woche oder mehr verschwinde. Wenn auch nicht sie selbst, aber angestachelt vom Clan. Auf mein deutsches Girokonto hat sie keinen Zugriff, das wäre selbst bei meiner temporären Handlungsunfähigkeit, zB nach Schlaganfall ein Problem, um Arztkosten und Krankenhaus zu bezahlen. Das war auch der Grund, weshalb ich ihr überhaupt Kontovollmacht erteilte.

    3. Immerhin habe ich jetzt meine Benzodiazepine, also das Medikament, um mich bei Panikattacken schnell wider zu beruhigen. Nich ganz das, was ich von Deutschland gewohnt bin, aber aus der gleichen Familie, also ähnliche Wirkung, von einem hiesigen Neurologen verschrieben.


    Ich schaue immer mal wieder hier rein und werde Euch, solange der Thread offen ist, auch gerne über Entscheidungen und evtl. Fortschritte auf dem Laufenden halten.

    Auf jeden Fall habt Ihr mir gute Ratschläge erteilt und worauf ich bei BI und 13A achten muss.

    Also Danke an Euch alle, bis bald

  • Wenn ich mich ins Auto setze und Richtung Vigan fahre, bräuchte ich einen glaubwürdigen Grund, alleine zu fahren.

    Wenn es schon so weit ist, dann ist es eh zu spät für alles! Wenn ich meiner Frau erklären muss, dass ich mal etwas Zeit für mich brauche und allein irgendwo hinfahre, habe ich verloren!

    Mensch, setze deinen Hintern ins Auto und fahre los...im Notfall erzählt der Gattin, du gehst Bier holen und brauchst mal 1 h für dich

    ann soll ich jetzt plötzlich meiner Frau klar machen, dass ich einfach so alleine nach Vigan fahre

    Einfach sagen...wenn du dir dafür schon in die Buxe scheixxt ist eh alles verloren und du hällst keinen Tag durch


    PS: Sorry für die direkten Worte, aber pc hilft dir nicht weiter

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Dem ist nichts hinzuzufügen... außer...


    Wenn du früh am Morgen aufstehst, (um dir die Beine zu vertreten) und dich in dein Auto setzt, sind es keine 7 Stunden...


    Im Zweifelsfall komme ich ich dir entgegen... (dazu tauschen wir einfach die HandyNr. aus )


    Und... ich begleite dich sofort hier auf die Immi, um evtl. Problemen aktiv zu begegnen...


    Damit gibt es absolut keinen Grund mehr zu kneifen...


    außer du willst eigentlich nicht wirklich...


    Das war jetzt wirklich mein allerletztes Angebot...

    Bucanero:hi

  • Wenn du früh am Morgen aufstehst, (um dir die Beine zu vertreten) und dich in dein Auto setzt, sind es keine 7 Stunden...


    Im Zweifelsfall komme ich ich dir entgegen... (dazu tauschen wir einfach die HandyNr. aus )


    Und... ich begleite dich sofort hier auf die Immi, um evtl. Problemen aktiv zu begegnen...

    Top Angebot :thumb:clapping:clapping:clapping

    Damit gibt es absolut keinen Grund mehr zu kneifen...


    außer du willst eigentlich nicht wirklich...


    Das war jetzt wirklich mein allerletztes Angebot...

    Wenn man das nicht annimmt, wäre es auch Zeit hier zu schließen :lock also warten wir es ab. Die Uhr tickt :teacher

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Das persönliche Verhaltensmuster des TS ist doch inzwischen vollkomen klar.


    Es ist nicht so, daß Stephan1900 ein Problem hätte, ein einzelnes.

    Eines , das mit einer einzigen klaren Entscheidung beiseitegeschafft werden könnte.

    Es haben sich eine Fülle von enormen Problemen in seiner Beziehung, Ehe, dem familiären Umfeld ergeben.

    Wäre er Entscheidungsfreudig wäre die Fülle an "Einzelproblememn " die sich wie ein Berg vor ihm

    aufgestaut haben erst gar nicht entstanden.


    "Sein Leben gestalten " -

    bedeutet für jeden einzelnen tag täglich Entscheidungen zu treffen und die Folgen in seine Entscheidung einzubeziehen. Wer sich aber bereits im kleinen vor Entscheidungen drückt, darf sich nicht wundern,

    wenn das Leben dann so um einen herum verläuft wie "andere - also die um einen herum"

    entschieden haben. Mitgestalten bedeutet aber auch Mitwirken für sich selbst und in der kleinsten Zelle,

    der Ehe, der Familie, setzt eigene Willensentscheidungen,- bekundungen voraus.


    Wer zu faul, zu bequem, zu lethargisch sich einzubringen ( oder aber eben "zu spät" " ) eigene Entscheidungen

    zu treffen, kundzutun, darf sich dann im nachhinein nicht wundern, wenn der "Dampfer Beziehung" dann peu au peu in eine andere Richtung tuckert. Wer anderen die Steuerung des Dampfers " Familie " überlässt ohne selbst

    mitzuwirken der darf sich nicht wundern, wenn der Dampfer in eine ganz andere Richtung schippert und sich dann verwundert fragt : " Wo bin ich gelandet ?"


    Daß der Dampfer jetzt da ist wo er ist, ist auf ein riesiges Bündel von nicht gtroffenen Entschdeidungen

    in früherer Zeit zurückzuführen.


    Der Themenstarter hat noch immer nicht begriffen, daß er selbst es ist , der das größte Hindernis

    in Sachen Ehe ,- Beziehungs,-Familien - Problembewältigung ist.


    Beispiel :


    Die Entscheidung nach Vigan zu fahren.

    Er sagt nicht : das hat jetzt höchste Priorität für mich , da muß ich hin - jetzt und sofort !


    Nein: er (er)findet x Gründe nicht dorthin zu fahren (wo ihm Hilfe angedeiht wird).

    Wieder findet er, erfindet er Ausreden , Ausflüchte, Gründe sich nicht für eine Fahrt entscheiden zu müssen.


    Wer sich nicht entscheiden mag, nicht kann, sondern auf Seite schiebt, der darf sich nicht wundern,

    wenn über seinen Kopf hinweg dann andere entscheiden er in der Mühle anderer Entscheidungen sich nicht wieder findet und untergeht.



    Thats life !!

    „Wir wissen sie lügen

    sie wissen sie lügen

    sie wissen, daß wir wissen, sie lügen

    wir wissen, daß sie wissen, daß wir wissen, sie lügen

    und trotzdem lügen sie weiter ! „

    Alexander Solschenizyn

  • Obwohl die Entscheidung die Frau ( Familie) zu verlassen, sehr gut vorbereitet und durchdacht werden muss, bei sehr schnellen Entscheidungen werden oft viele Fehler gemacht. So wie es den Anschein hat sind die Kinder zu Allem faehig, das birgt auch ein gewisses Risiko, deshalb sehr gut planen und durchdenken und dann handeln.

  • Wieder findet er, erfindet er Ausreden , Ausflüchte, Gründe sich nicht (...) entscheiden zu müssen.

    Oder zu wollen. Hat ernsthaft jemand an Veränderung geglaubt?

    Das ist die Quíntessenz der 250 Beiträgen :D Schön das wir das mal besprochen haben.

    Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt. Rechtsstaat ist, wenn das Schaf das Abendessen überlebt.

  • Eigentlich liegt jetzt ALLES bei stephan1900 und ich glaube, er muss sich selbst erst einmal im Klaren sein was er will und wie er es macht.


    Ihn jetzt hier unter Druck zu setzen, bringt garnix, ganz im Gegenteil: Es wird ihn nur noch mehr verwirren.


    Jeder Mensch muss seine persönlichen Probleme selbst lösen, wir können nur Empfehlungen aussprechen und ich finde es Schade, dass wir versuchen Druck auf ihn auszuüben.


    Es wurden ihm Optionen aufgezeigt, es wurden ihm Türen geöffnet und er scheint ja zumindest bei den Bankangelegenheiten Fortschritte zu machen.


    Ein bisschen "Fuss vom Gas" bei ihm und lasst ihn die Sache in seiner Geschwindigkeit lösen ohne dass wir hier auch noch Druck auf ihn ausüben!


    Jeder Mensch hat seine eigene Geschwindigkeit bei der Ausführung solcher - wirklich schweren - familiären Entscheidungen.

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Dino, Du sprichst mir aus der Seele. Jetzt kann ich mir meinen Text sparen. Genauso wollte ich es erklären.


    Der TS hat über Jahre diesen Gordischen Knoten erstellt, jetzt dauert es halt etwas um über Einzelziele zum Endziel zu kommen.


    Aber unabhängig wird er nie auf den Phils werden, es fragt sich nur, was der Preis sein wird.


    Der Druck, der auf ihn hier aufgebaut wird, finde ich nicht gut. Gott sei Dank hält er zZ stand.


    LG Alf

    - Habe stets Respekt vor dir selbst, Respekt vor anderen und übernimm Verantwortung für deine Taten. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Wer zu faul, zu bequem, zu lethargisch sich einzubringen ( oder aber eben "zu spät" " ) eigene Entscheidungen

    zu treffen, kundzutun, darf sich dann im nachhinein nicht wundern, wenn der "Dampfer Beziehung" dann peu au peu in eine andere Richtung tuckert. Wer anderen die Steuerung des Dampfers " Familie " überlässt ohne selbst

    mitzuwirken der darf sich nicht wundern, wenn der Dampfer in eine ganz andere Richtung schippert und sich dann verwundert fragt : " Wo bin ich gelandet ?"

    Ich glaube der TS hat jetzt schon oft genug von allen Seiten gehoert dass es "seine eigene Schuld" ist, da muss man nicht noch weiter nachlegen.

    Die Entscheidung nach Vigan zu fahren.

    Er sagt nicht : das hat jetzt höchste Priorität für mich , da muß ich hin - jetzt und sofort !


    Nein: er (er)findet x Gründe nicht dorthin zu fahren (wo ihm Hilfe angedeiht wird).

    Wieder findet er, erfindet er Ausreden , Ausflüchte, Gründe sich nicht für eine Fahrt entscheiden zu müssen.

    Das ist schon richtig, muss man aber auch irgendwo ernst nehmen!

    Wenn eine innere Blockade besteht dann muss diese erstmal geloest werden - sicherlich aber nicht vom PFD, sondern vom TS selbst.


    Du kannst einen Nichtschwimmer nicht "einfach so" ins 5m Becken werfen, so oder so aehnlich sehe ich den bisherigen Hergang dieses Topics.


    Wenn ich meiner Frau erklären muss, dass ich mal etwas Zeit für mich brauche und allein irgendwo hinfahre, habe ich verloren!

    Frueher in den 70er und 80er Jahren sind die "Papas" wenn sie abhauen wollten einfach "nur schnell Kippen holen" gegangen und waren nie wieder gesehen... :D



    stephan1900

    Ich finde die Hilfe die hier von staatsknecht und partyevent bisher angeboten wurde exzeptionell - also mehr als das wirst du hier auf keinen Fall finden koennen ausser dauernd im Kreis zu reden warum du was nicht machen kannst oder willst!


    "Arsch hoch und auch mal was in die Hand nehmen anstatt bloss zuzukucken" waere hier meine persoenliche Devise/Ratschlag.


    Good luck. :victory

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Ihn jetzt hier unter Druck zu setzen, bringt garnix, ganz im Gegenteil: Es wird ihn nur noch mehr verwirren.


    Jeder Mensch muss seine persönlichen Probleme selbst lösen, wir können nur Empfehlungen aussprechen und ich finde es Schade, dass wir versuchen Druck auf ihn auszuüben

    in bisschen "Fuss vom Gas" bei ihm und lasst ihn die Sache in seiner Geschwindigkeit lösen ohne dass wir hier auch noch Druck auf ihn ausüben!


    Du kannst einen Nichtschwimmer nicht "einfach so" ins 5m Becken werfen, so oder so aehnlich sehe ich den bisherigen Hergang dieses Topics.

    Ihr habt ja beide Recht...aber wenn man nur am Beckenrand steht und labert, wird man nie schwimmen lernen! Ich bin früher ganz gerne "Fallschirm" gesprungen....Erfahrung war, dass wenn man länger als 10 Sekunden an der offenen Flugzeutür stand und nachdachte, nicht mehr sprang! Man landete wieder mit dem Flieger :floet


    Entweder er springt jetzt, wo der Rettungsschwimmer staatsknecht schon bereit steht und die Hand ausstreckt oder man wird nie springen! Wer Kinder hat weiß, dass es manchmal ohne "leichten" Druck nicht geht :floet

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Der TS hat über Jahre diesen Gordischen Knoten erstellt, jetzt dauert es halt etwas um über Einzelziele zum Endziel zu kommen.

    und ,

    nicht vergessen daß niemand weiß ob seine familie schneller dabei ist den gordischen knoten zu lösen .

    es bleibt kompliziert

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Volle Unterstützung.


    Er ist doch schon dabei. Besorgt sich ein anderes Philippinisches Konto, Schaufel das Geld dort weg. Sicher ergänzt er auch seine "Fluchtmappe" mit weiteren Unterlagen die mal hier mal da über den Weg laufen.


    Er kann ja auch nicht den Koffer aufs Bett werfen und Sachen packen, alle Unterlagen ausbreiten ob alles da ist...


    Das muss so sein

    https://youtu.be/PPGEGxBI-Ko

    Nur krasser in echt und mit Machen


    Lasst ihm Zeit, legt das Popcorn weg oder geht ins Kino.

  • das Angebot von staatsknecht ist gut aber ich halte es für verfrüht jetzt schon zu fliehen


    Hab den Tröt nicht genau gelesen aber Das muss gut vorbereitet sein


    Also das Geld vom Philipinischen Konto wo die Gattin offensichtlich zugriff hat schon geholt sein oder zumindest dafür schon gesorgt sein dass kein frisches Geld aus D drauf kommt


    Pass Medis Computer griffbereit Auto startklar


    Dann los Handy aus und nie zurück


    Computer zurückzulassen ist gefährlich womöglich können die Kinder der Frau sonst das Konto plündern oder den Stefan aus dem letzten Jahrhundert bei seinen Freunden in den sozialen Netzwrken anschwärzen


    Besser Computer zerstören


    Die Frau darf möglichst keinen Zugang mehr zu Kontakten des TS mehr haben zumindest online nicht mehr wenn das geht


    Sonst halt FB usw löschen

    Bahalag saging basta labing