Posts by beachcomber

    am pier gibts kein busterminal! nur terminal von ceresliner! ich wuerde auf jeden fall den ceresliner empfehlen! diese v hire vans sind erstenseinmal extrem ungemuetlich weil sie bis auf den letzten milimeter vollgepfercht werden und dann machen sie auch private extremmrennfahrten! sie glauben scheinbar dass sie diese 10minuten wartezeit die sie laenger warten muessen um extremvollgepfercht zu sein im lebensgefaehrlichen racintempo nach bayawan wieder aufholen muessen! bei den bussen schafft man es auch mit 1x umsteigen wenn man zuerst einen bus Dumaguete nach hinobaan oder in bayawan einen bus bayawan bacolod nimmt! in sipalay gibts 2 straende der langub beach nennt sich auch sugarbeach dort ist wunderschoener strand aber zum tauchen etwas weit! dort koennte ich sulusunset empfehlen die geben auch den bankatransfer gratis wenn man dort wohnt! ist ein schwabe sehr freundlich! der anderebeach ist puntaballiobeach ganz in dernaehe der tauchplaetze auch schoener strand aber etwas korallen beim reingehen und lange flach! dort ist es auch etwas luxurioeser und damit auch etwas teurer! dort koennte ich artisticdiving empfehlen! ist ein kleiner schweizer auch sehr freundlich!

    kannst am flughafen oder im reisebuero buchen! geh aber einige tage vorher hin dann sind die tickets billiger! wenn du am selben TAG oder auch meistens einen TAG vorher buchst dann kosten die tickets ein vermoegen! am besten mehr als 1 woche vorher! ich glaub 20 kilo ist freigepaeck aber nicht mehr! fuer jeden kilo wollen die pesos extra! also am besten die schweren sachen ins handgepaeck geben!

    hat sehrwohl abgehoben! 3x die woche! ich lebe in dumaguete! ich fahr zwar nicht jeden TAG zum flughafen und schau mir die flieger beim starten und landen an aber nach Cebu fliegen sie sicher! nur wurde dieser flug wegen des extrem schlechten wetters in den letzten 2 wochen einigemale gecancelled! es gibt uebrigens auch mit zu heissem wasser gewaschene flieger hier! die sind eingegangen und gehoeren einer flugschule jetzt hier und die starten und landen so ca alle 20 minuten!

    also einige sachen sind wirklich ungeniessbar zb balut oder noch viel schliimmer bulat!!!! das ist wohl das schlimmste von allen sachen! und wenn die nachbarn das kochen dann krampft es einen zusammen und laestigerweise kochen sie das fast taeglich weils billig ist! aber was solls bei uns gibt es auch quargl und anderen stinkkaese welcher uns sehr gut schmeckt aber auch nicht fuer jedermanns gaumen bestimmtist! es ist eben andere laender andere sitten! aber eines muss ich schon sagen sie kochen VIEL zu fett! das ist ein wahnsinn was die fett reinhauen in die fresserei! wenn man in so eine eatery geht dann sieht man on top von dem topf nur fett undmuss erst einmal ordentlich umruehren damit das fett verschwindet! das hat auch einige zeit gedauert bis ich denen in meinem restaurant erklaeren konnte dass ein wenig oel auch reicht! ansonsten gibt es auch gute sachen zu essen hier! und noch etwas viel zu viel zucker!!!!! egal ab bei brot spaghetti oder torten! auch eine katastrophe aber eben wie gesagt andere laender andere sitten! man muss doch nicht unbedingt alles essen was die hier haben! sonst ist es schoen hier undmir passt es hier!

    wird anerkannt aber seit neuestem nur mehr 3 monate! wenn du laenger bleibst kannst du ihn auf einen philippinischen umschreiben lassen! wenn du also weniger als 3 monate bleibst dann vergiss aber nicht eine kopie deines passes mit der einreise mitzunehmen damit die sehen koennen wielange du schon hier bist! normalerweise gibts hier keine probleme ist nicht so ein extremautofahrerbelaestigungsland hier auch alkohol ist kein problem usw usw aber ein bekannter hatte letztes jahr wegen dieser kopie des passes probleme und obwohl er erst 1 monat hier war musste er 300 pesos strafe bezahlen weil er keine passkopie mithatte und das nicht nachweisen konnte! wenn die geld riechen dann versuchen sie welches zu bekommen!!!!

    lustig zu hoeren dass du in pattaya warst! ich hab dort mal frueher 2 jahre lang gelebt bevor ich auf die philippinen ueberwechselte! das mit dem englisch war wirklich eine katastrophe dort my friend me you friend you usw! ist aber gottseidank vorbei jetzt! die philippinen gefallen mir wesentlich besser! ich bin in Dumaguete zuhause das ist suednegros 164 km weg von Cebu city! wenn du also eine kontaktperson naehe Cebu suchst dann kannst dich einmal bei mir melden! ich war frueher 4 jahre in puerto galera und bin jetzt seit fast 11 jahren in Dumaguete und glaube von mir behaupten zu koennen dir schon einige ideen und erfahrungen vermitteln zu koennen damit du keine schlechten eindruecke hier hast! bin zwar kein deutscher sondern exoesterreicher aber immer noch einigermassen der deutschen sprache maechtig solange du leichten dialekt verkraften kannst! es gibt aber auch genug deutsche hier in Dumaguete ist auch kein problem! wuerde mich freuen wenn wir in verbindung bleiben wuerden! falls dir aber Cebu wichtiger sein sollte dann melde dich bei mike in lapulapu! er ist schon seit ueber 20 jahren hier und weissauch alles! er ist praesident des outsider motorbikeclubs frag nach mbs restaurant lapulapu basak das ist von der alten bruecke kommend etwa 1700 meter spaeter siehst du lyns pharmacie dort links und in der rechtskurve hast du das mbs restaurant! Manila wuerde ich nicht so empfehlen dort ist nur extremverkehr dreck und gestank! hoffe dir einige informationen gegeben zu haben!

    alice in wonderland das hiess frueher mal titos place hat aber mit den jugos nichts zu tun tito heisst hier onkel! also vorbuchen wuerde ich nicht empfehlen wenn du nicht in der absoluten hauptsaison kommst dann gibts auf boracay ueberall zummer! die schiffe landen auch nicht mehr wie frueher station 3 die haben jetzt einen neuen hafen gebaut und da muss man mit dem padicab hinfahren! das mit dem japaner stimmt auch ich weiss aber nicht alles genau darueber bin einige hundert kilometer entfernt in negros! wenn du aber gute infos in boracay brauchst dann schau zu whitebeachdivers das ist ein berliner etwas laenger hier als ich ich glaub 17 jahre oder so er heisst michael parvuss spricht gut tagalog und kennt sich in boracay bestens aus und kann dir bestimmt in jeder beziehung weiterhelfen! das ist ganz in der naehe von station 3! hoffe mit meinen informationen gedient zu haben!

    also ich koennte euch da am besten sipalay empfehlen flug nach Dumaguete oder bacolod bzw wenn der internationle flug in Cebu ankommt mit faehre nach Dumaguete von den resorts werdet ihr dann mit einem van abgeholt fahrzeit 3 bis 4 stunden 170km in sipalay gibts 2 straende das ist langub beach welcher sich auch sugarbeach nennt super weisser sandstrand aber etwas weit weg zum tauchen ca1std mit boot resort heisst Sulu sunset das ist ein schwabe oder der puntaballo beach ganz in der naehe der tauchplaetze etwas luxurioeser aber auch etwas teurer auch schoener sandstrand mit flachem wasser aber etwas korallenbruch beim hineingehen ist aber wieder zum schnorcheln besser langub beach ist nur zum baden geeignet! am puntaballo koennte ich artistic diving empfehlen das ist ein schweizer mit eigener tauchbasis auch sehr freundlich wie der schwabe! ich habe auch eine tauchschule in Dumaguete aber hier ist der strand leider nicht euren wuenschen entsprechend! in sipalay findet ihr bestimmt fuer einiges extrageld eine yaya welche auf eure kinder aufpasst! hoffe euch mit meiner antwortgedient zu haben! noch eines ist wichtig vorher geld wechseln in sipalay gibts keinen ATM und sehr schlechten wechselkurs!