Posts by Huttmann

    Hochgradig aufregende Geschichte...Der Wert des Grundstückes wird sicher noch stark steigen. Entweder findet sich ein ehrlicher Käufer oder man wartet auf das Angebot "das man nicht ablehnen kann". Etwas ist ja immer... So wird es nie langweilig auf den PH

    Wenn man Paar Tage vorher anreist ist es kein Problem Trauzeugen zu finden. Es gibt viele Filipinas dort, am Wochenende in Parks anzutreffen, sind meist sehr nett. Deine Frau kann sie ansprechen, sie helfen gerne. Nicht "mieten", Geschenk natürlich angebracht und Transportkosten. Haben wir so gemacht, es ging problemlos. Ansonsten direkt vor Ort.

    HWK, nein Laptops werden kaum gegrillt, vielleicht die Netzteile dazu. Laptop und Netzteil wenn nicht nötig vom Strom trennen.

    AVR hält die Spannung etwas konstant. kein Schutz bei Stromausfall. USV verhindert, dass PC bei Stromausfall unkontrolliert ausgeht, haben Akku und liefern einige Minuten Strom.

    Die besseren USV sind "online", sie produzieren ständig ihre eigene eine saubere 220V Spannung, die auch bei Stromausfall bleibt.

    Laptops sind ganz gut geschützt.

    Am meisten gehen die Geräte kaputt bei Stromausfall, kurze Überspannungen bei Ausfall, besonders bei schnellem an-aus. So sind mir viele PCs/Festplatten kaputt gegangen, in D fast nie. Ich hatte auch gute USV, die ständig ihre eigenen sauberen 220V machten. Durch Fehlbedienung durch "Personal" können diese aber auch auf Bypass schalten und sind dann nutzlos.

    In einem solchen Land würde ich deswegen nur Laptop benutzen, die haben ihre eigene "USV".

    Das sind alles gute Vorschläge für stationäre Generatoren. Es gibt auch leichte mobile Generatoren, z.B. von Honda, für Boote gebaut. Sind eben leicht und sehr leise. Gute Qualität, haben gute Dienste geleistet. Auch für PC geeignet.

    Bargeld in Euro ist ja nur für den Notfall, vielleicht so 500.-E in einem Gürtel mit einem Innen-Reissverschluss. Ansonsten ist es auch mit Gebühren billiger Geld mit der Kreditkarte abzuheben als Bargeld umzutauschen, die 250Peso ATM Gebühr muss man in Kauf nehmen, dafür muss man nicht so viel Bargeld mitschleppen. Mehrere Kreditkarten sind schon sehr wichtig, die werden schon mal für 24h gesperrt, wenn es der Software "suspekt" vorkommt. Redundanz war schon immer gut. Ausserdem wäre es bei Krankeheit wichtig.

    Ohne Gebühren sind in D u.a. DKB und die neue Barclay VISA, bei beiden entfallen die ca 2% Gebühren im Ausland (auch ausserhalb Euroraum).

    Es bleiben bei beiden nur die 250P. Bei Barclay muss man den Betrag leider manuell monatlich einziehen lassen, sonst hohe Zinsen.

    Ansonsten auch nicht schlecht für den Notfall wäre eine funktionierende App von Transferwise oder WU, mit der man sich selbst Bargeld von einer Kreditkarte schicken kann, das kann man auch in der Provinz bekommen und ist auch nicht teuer.

    naja, ich glaube es ist jetzt ein guter Zeitpunkt Boracay wieder zu besuchen, wird nicht so voll sein wie früher. Bantayan ist ganz nett aber für junge Mädchen etwas langweilig. Im Juli hat man überall freie Auswahl, ich würde das Ziel 1 Woche vorher bestimmen, man weiß ja nicht wo es gerade viel regnet.

    Das Wetter ist ja wirklich Glücksache, evtl. spontan 1 Woche vorher entscheiden wo, je nach Wetter.

    Auf Boracay ist genug Unterhaltung für junge Mädchen, Action. Da kann man auch bei Regen etwas machen.

    Sollen ja auch imposant aussehen, die Leute sollen sehen wie toll es ist Mitglied zu sein!

    Wenn man mit den Leuten spricht kommt auch das Argument, dass auch Krankenhäuser usw unterhalten werden. Ein Paar Prozent muss man ja schon in solche Projekte investieren, die vielen Milliarden dann in die eigene Tasche...

    Also so wie immer und überall..

    Ich hatte erst gar nicht gesucht, war glücklich verheiratet, meine Frau hatte keinen Urlaub und ich reiste viel durch die Welt. So kam ich auf die PH, verliebte mich in das Land und in eine Filipina. Es ging do 8 Jahre hin und her bis natürlich beides zusammen brach. Dann suchte ich wirklich eine Partnerin aber keine Naive. Das dauerte schon Paar Jahre bis ich sie fand aber eine tolle Frau. Sie macht natürlich nicht was man ihr sagt :-)

    Ich kenne einige davon gute, sind völlig in Ordnung.

    Es ist so wie immer, es gibt alle Schattierungen, nicht nur schwarz und weiß. Immer den einzelnen Menschen anschauen.

    Natürlich ist es ein Verein zwecks Geld- und Machtgewinnung.

    Die USA ist auch voller Sekten. Ich kann mit Sekten und fanatischen Religionsanhängern nichts anfangen.

    Eine hochinteressante Unterhaltung.

    Warum der (böse alte) Mann dieses Betriebssystem erhalten hat weiss ich auch nicht genau, ist aber meistens so.


    Es wurde schon sehr viel gesagt. Auch, dass es relativ leicht ist auf den PH eine deutlich jüngere und hübsche Filipina zu bekommen.

    Vielleicht ein scheinbarer Widerspruch, meine Beobachtung bezüglich der Filipinas in D ist, dass es nicht selten eine ziemlich negative Selektion ist. Damit meine ich nicht nur das Optische sondern auch das Intellekt und besonders den Charakter (neidisch, sehr materialistisch, ständig über andere schlecht redend usw).. Vielleicht ist es nur in meiner Gegend so? Glaube ich nicht. Ich will mich mit dieser Bemerkung nicht unbeliebt machen. Meine Frau pflegt Kontakt nur zu einer von vielen Filipinas hier, die anderen meidet sie wegen des Charakters.