Posts by cathbad

    du musst nicht alles ernst nehmen was hier so geschrieben wird ..gewisse klientel haben einfach spaß daran zu bewerten und dinge als tatsachen hinzustellen,von denen die gar keine ahnung haben

    so gut wie keiner hier kennt die familienverhältnisse oder die verwandtschaft der einzelnen member persönlich und trotzdem werden wertgutachten wie wild gepostet

    wenn die damit sich besser fühlen soll man es ihnen gönnen

    Im Grunde ist es nicht schlimm, wenn sie so reden, eher nur unbedacht geplappert
    Problematisch nur dass sie glauben was sie sagen

    In den ganzen posts zeichnen sich einige Theorien ab, die ganz schön unverfroren sind.

    Davon ausgehend dass die wenigsten Mitglieder wahrheitsgemäss behaupten können die alle anderen und deren Familienverhältnisse so gut kennen, dass sie sich ein Urteil erlauben können, werden gelegentlich recht gewagte posts verfasst.


    So ist es ein Hammer wörtlich oder zwischen den Zeilen zu schreiben dass

    - Ausländer nur die Frauen bekommen die "reiche" und "gebildete" Pinoys nicht wollen,

    - junge Frauen nur nach dem Geld der alten Säcke schielen

    - das Niveau der Frauen, die Ausländer heiraten auf dem geistigen Level von Maids sind

    und so einiges mehr.


    Mir ist eine fleissige Frau, die als Maid oder in einem anderen schlecht bezahlten Job gearbeitet hat, tausend mal lieber als einen gelangweilte verwöhnte Göre reicher Eltern.

    Wetten, dass so eine Mail mehr Familiensinn und ihr Herz am rechten Fleck hat als jede schicki-micki-Tussi


    ich stehe auf dem Standpunkt, dass jeder Mensch der arbeitet , und sei es in einem noch so "schlechten" Job, Respekt verdient.

    Auf jedenfall mehr Respekt als die " verwöhnen Kinder reicher Eltern" die nicht mal in der Lage sind ihren eigenen Papierkorb raus zu bringen

    Oberschicht, Unterschicht...In beiden wertvolle Menschen oder Kanaillen gesehen. Auf die Selektion kommt es an.

    genaus so ist es, Geld alleine macht keinen besseren Menschen und schon gar nicht macht es seien Wert aus.

    Wer Menschen ausschliesslich nach dem Duchnesser ihers Geldbeutels bewertet , der hat je ein massives Problem

    Ich habe unter sogenannten Reichen schon mehr arrogante reiche I... getroffen als bei den finanziell schlechter gestellten.

    leider hat so mancher hier vergessen das ich sagte das meiner

    Meinung nach bis 20 Jahre Altersunterschied für mich in Ordnung wäre

    aber 42 Jahre????

    wie ist es denn wenn ihr später mal einen Sohn habt der mit einer 40 jahren jüngeren

    Frau vor der Tür steht,seit ihr dann immer noch so tolerant?;)

    Wo ist das Problem?

    Ist doch sein Leben und er muss damit zurecht kommen.

    Aber dennoch muss ich diesen grossen Unterscheid nicht für gut halten.

    Mir wäre so ein Unerschied zu viel

    Naja, eigentlich nur für euch Foreigners sind solche junge Pinays hübsch:D. Habt ihr nicht mal gedacht weshalb sie niemals in der Lage sein Mittel-/oberschicht Pinoys angeln zu können? Vielleicht weil diese Pinoys sie nie hübsch finden deshalb gehen sie zu euch? :tease

    ....3 davon haben sogar jüngerer Männer als sie bevorzugt. Und was sagt uns das? Auch wir Frauen beziehungsweise Pinays stehen auf junger und knackiger Männer!!!:yupi

    warum Pinoys diese, eigentlich "unsere" Frauen nicht hübsch finden willst du wissen. Ganz einfach: wer Stinkefisch und Bagoong leibt hat einfach keinen Geschmack.:D


    Wenn also Pinays auf junge knackige Männer stehen und sich Ausländer angeln, dannkann das bedeuten, es gibt keine knackigen Pinoys :D

    Diese Vorurteile gibt es nicht nur bei einem großen Altersunterschied. Das haben meine Frau und ich auch des Öfteren gemerkt. So nach dem Motto:"Der hat wohl keine Deutsche abbekommen". Und wir sind mit nur einem Jahr Unterschied fast gleich alt.

    das hat mir so ein Held auch mal gesagt dass ich mir eine Frau gekauft habe,

    ich antwortete ihm, dass es mir für ihn Leid tut, dass sein Geld nicht für mehr gereicht hat.

    Der Gute hat lange gebracht bis er es begriffen hat.

    Naja, wenn es sich um Urlaubsreisende handelt, ist der Nanny-Staat m.E. fehl am Platze. Diejenigen, die nach dem 01.03.2020 noch ins Ausland geflogen sind, würde ich nicht mehr zurückholen oder sehr viel bezahlen lassen (Kostendeckend)...Mit der Eigenverantwortung, mit der Mündigkeit in D gerade bei Touristen scheint es nicht weit her zu sein. Liest man übrigend auch manchmal hier im Forum! :D

    Es ist wohl eine Zeiterscheinung, dass überwältigend viele Leute auf der einen Seite lautstark auch "ihre" Rechte pochen, andererseits von den daraus erwachsenden Pflichten nichts wissen wollen.

    Ohne nachzudenden dies oder jenes tun oder unterlassen, Grund: weil sie es können, aber im gleichen Moment für nichts verantwortlich sein wollen.

    Typischen Beispiel hierfür ist die Reisegruppen, die kurz vor dem Lockdown an ihren Feriendomizil ankam und anschleissend im Youtube jammerte.

    ich hab das damals in Deutschland angefordert, am (letzten) Wohnsitz, habe es übersetzen lassen, notariell beblaubigt zum Landgericht dann noch phil. Botschaft , hanschließend mit DHL Dokumenteversand hierher und ab zur PRA

    Ich habe kein Permanent Residence. Ich habe nur BB, Permanent Residence, wollte ich machen, wenn ich aus Deutschland wieder zurück bin. Geht das?

    was für ein Visa willst du eigentlich?

    ich bin mit meinem Visastempel von der Flughafen-IMMI zur PRA gegangen und hatte 2 Stunden später mein SRRV

    auf der PRA-Webseite steht was du an Dokumenten mitbringen musst.

    Der gute Mann bekommt jetzt seine Rechnung: Anklage in verschiedenen Punkten



    Wo ich dem spanischen(?) Antagonisten allerdings recht geben muss ist, dass die Uniformierten meines Rechtsempfindens nach sein Grundstueck nicht betreten duerften.

    Also da wuerde ich wohl ebenfalls ein (allerdings freundliches) Veto einlegen wenn es darauf ankommt!

     

    offenes Gelände, kein Zaun, kein Tor, nichts, also da gehe ich davon aus, dass dich dein Empfinden irrt.


    Jeder Ascal kann rein und sein Geschäft zwischen den Pflanzen verrichten,

    ich denke eher, dass das "mein Grundstück" auf das aufgeblähte Verhalten des verwirrten Geistes zurückzuführen ist.