Posts by Markus1234

    Wenn es so weiter geht wie jetzt politisch und medizinisch...schaut auf den Balkan, Israel, UK, Brasilien, USA, Australien denkt über erneuten Komplett Lockdown nach (bisher nur Melbourne, also 20% der Einwohner Australiens)....dann gibt es bald gar keine normalpreisigen Flüge mehr. Dann ist das neue Normal tatsächlich 100 % + x vom Preis 2019


    Dann wird es vorerst gar keine Flüge mehr geben. Dann ist es auch egal ob 100, 200 oder 1000% plus X...

    Hier drehen wir uns seit Monaten im Kreis. :Augenbraue Nehmen wir mal an es kommen wirklich 2000 EUR für Economy, aber dann nicht nur für Flüge auf die Philippinen sondern auch für Destinationen mit ähnlichem Preisgefüge. Da Du ja nur Business fliegst... die würde ja dann im gleichen Rahmen angepasst werden... was wärst Du dann bereit zu zahlen nach z.B. Australien oder Neuseeland ?

    Auch das ist verschieden...wenn ich nach Australien / NZ in den letzten Jahren geflogen bin ist das oft "mein" Business und kein Urlaub, es zahlen andere die mich buchen! Im Urlaub spare ich viel mit "Meilen" sammeln, gerade mit Einkaufen und Businessflügen generiert man viele Meilen. Aber sicher würde auch ich weniger fliegen, wenn es 100% teurer würde...Anstatt 5 oder 6 weite Flüge im jahr, dann vielleicht nur noch 2x! Bis ca. 30 - 40% würde sich nichts ändern....Unsere Hauptdestination ist ja meist Kanada, Thailand usw. Für mich muss das Gesamtpaket ok sein, speziell jetzt bei 4 Personen bin ich nur zu bestimmten Summen bereit! Aber ich könnte auch mit weniger Flügen leben, muss ja nirgens hin.


    Es ging mir um die Schmerzgrenze pro Person und Flug. Also nehmen wir Kanada. Würdest Du für z.B. 10K pro Person nach Kanada in der Business Class bezahlen wollen ? Also dann 40K für 4 Personen für einen Flug ?

    Was glaubst du, wie viele Menschen für 2000€ für Economy noch in die Philippinen fliegen? Jetzt nimm mal dich als Beispiel:

    Du,Frau und 1 Kind = 6000€

    Weniger als jetzt, aber immer noch genug! Oder dann eben nicht mehr auf die Philippinen, die interessieren den "Normalurlauber" sowieso nicht, sondern mehr nach Thailand, Spanien und Griechenland. Philippinen werden dann nur noch von / für Spezialisten angeflogen...möglich ist alles

    Niemand weiß wie es kommen wird und jeder Tag, den die Airlines nicht fliegen bringt mehr Pleiten und höhere Preise später


    TanduayIce: Hier drehen wir uns seit Monaten im Kreis. :Augenbraue Nehmen wir mal an es kommen wirklich 2000 EUR für Economy, aber dann nicht nur für Flüge auf die Philippinen sondern auch für Destinationen mit ähnlichem Preisgefüge. Da Du ja nur Business fliegst... die würde ja dann im gleichen Rahmen angepasst werden... was wärst Du dann bereit zu zahlen nach z.B. Australien oder Neuseeland ?

    Gericht kippt Quarantäne für Auslandsrückkehrer nach NRW


    Münster Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht hat die vom Land angeordnete häusliche Quarantäne für Auslandsrückkehrer außer Vollzug gesetzt. Das Land dürfe nicht pauschal für Rückkehrer aus Nicht-EU-Ländern eine 14-tägige Quarantäne anordnen, entschied das OVG am Freitag in einem Eilverfahren.

    Link: https://www.wz.de/nrw/gericht-…rer-nach-nrw_aid-51510699


    Gilt zwar erstmal nur für NRW, aber werden wohl andere Länder folgen...

    Ist zwar ein Link von der Blödzeitung, aber trotzdem interessant:


    Bild


    Zitat: „Bislang ist weltweit kein einziger Fall bekannt, in dem es an Bord eines Flugzeugs zu einer Corona-Infektion kam. Trotzdem versuchen die Fluggesellschaften, ihre Crews und die Passagiere mit vielen Maßnahmen bestmöglich zu schützen.

    m Moment weiss man noch gar nichts.

    Das sind alles nur Spekulationen.

    Bitte die Leute nicht verrückt mache

    Du bist des lesens schon mächtig, oder? Das Gesetz ist bereits aktiv, wurde nur wegen Covid 19 momentan ausgesetzt

    Das stimmt schon, aber es weiß noch niemand genau, wie es dann wirklich umgesetzt wird. Besonders bei Pinay‘s, die selbst kein Einkommen haben.

    diogenes: Ich bin ebenfalls Deiner Meinung, ich denke das wird hieraus „abgeleitet“:


    Im Eingangspost steht folgendes:


    Zitat:

    „Direct contributers werden an anderer Stelle wie folgt definiert:

    Direct contributors - Refer to those who have the capacity to pay premiums, are gainfully employed and are bound by an employer-employee relationship, or are self- earning, professional practitioners, migrant workers, including their qualified dependents, and lifetime members.“



    Bisher wußte ich auch nicht, dass Du Dich um das Klima sorgst, ich habe da bisher immer nur andere Meinungen von Dir gelesen... :D


    Der Markt wird die Preise schon regeln, bald werden wir es genauer wissen. Wir können es sowieso nicht ändern.


    PS: Mir wären die Preise auch fast egal, aber ich muss es nicht in jedem zweiten Post betonen... ;)

    Wenn ich das richtig verstanden habe, koennte das Langstreckenticket

    Europa - Suedostasien ca. 54 % teurer als 2019 werden ? Aua.

    Wurde schon vor Wochen so geschätzt...zwischen 50 und 100% teurer! War zu erwarten mit den aktuellen Sicherheitsregeln

    Einige hier im Forum würden sich sicherlich sogar freuen, wenn die Preise massiv anziehen würden, weil dann können sie (noch mehr als sonst) hervorheben, dass sie es sich trotzdem leisten können

    Es wäre gut für das Klima, wenn es etwas teurer wäre...:D:floet

    1. Was heißt war zu erwarten ? Hast Du schon einen 50 bis 100 % teureren Flug gebucht ? ?(


    2. Gut für das Klima oder Ego ? Hahaha, selten so gelacht :floet

    Hier eine Studie zu den Flugpreisen nach Corona von See Brian Pearce, IATA Chief Economist:

    Wenn ich das richtig verstanden habe, koennte das Langstreckenticket

    Europa - Suedostasien ca. 54 % teurer als 2019 werden ? Aua.


    Wartet doch erstmal ab. Es kommt sowieso wie es kommt... Einige hier im Forum würden sich sicherlich sogar freuen, wenn die Preise massiv anziehen würden, weil dann können sie (noch mehr als sonst) hervorheben, dass sie es sich trotzdem leisten können... 8-)

    Aber wie Business denke ich eher nicht.

    Na ja Business wird auch etwas angepasst werden....weiß jetzt nicht den aktuellen Preis für Business nach Manila, aber meine Frau hat letzes Jahr 2.400 € mit Qatar (Berlin - Manila) gezahlt...also ich schätze mal, das Eco dort normal um 800 € kostet, so dann bei halber Besetzung 1.600€...da würde ich dann lieber den Komfort für 2.4k € nehmen


    Nur mal angenommen, die würden die Eco um 100% erhöhen, glaubst Du ernsthaft, dass die dann Business nur „etwas“ anpassen ?