Beiträge von dino

    Zum Teil denn auch Pinoys/Pinays sprechen Cantonese, Mandarin oder Hokkien!


    Was aber los ist, ist, dass die Leute KEINE Arbeitsgenehmigung haben.


    Jetzt geht es allmählich los:


    Aklan LGU mulls council to ban illegal foreign workers in Boracay

    Seit ein paar Jahren haben Reisende billige Tickets über Skyplagging gekauft.


    Das funzt prinzipiell so:


    Es gibt Städteverbindungen, die von Airlines teuer sind und andere Städteverbindungen, die wiederum billig sind.


    Zum Beispiel:


    HKG nach LAX kostet auf Business Class by der CX ca. USD 6,000 für ein RT Ticket.


    Fier ein RT Ticket MNL über HKG nach LAX und zurück über HKG nach MNL nur ca. USD 4,000.


    Also kauft man sich ein Ticket MNL-HKG-LAX-HKG-MNL fuer ca. USD 4,000 plus ein E Ticket von HKG nach MNL um dann die Reise nach LAX von MNL aus anzutreten.


    Auf dem Rückweg von LAX nach MNL steigt man aber bereits in HKG aus und benutzt den letzten Ticket Coupon nicht mehr.


    Es gibt halt Städte, die billiger sind in C Class als Andere.


    Das wird so ziemlich überall auf der Welt gemacht aber jetzt wollen die Airlines dagegen rechtlich vorgehen.



    Lufthansa Is Trying To Sue Passengers For Skiplagging

    und

    United Trying To Punish Skiplagging Passengers


    Hingegen haben Gerichte in Spanien das Skiplagging für rechtlich unbedenklich gehalten.

    Spain’s Court Makes Flight Skiplagging TOTALLY Legal

    Mal sehen wie das in Zukunft weitergeht!


    Hallo ,


    mmmhmm , 10000de Chinesen arbeiten in Callcentern ??? Wo denn bitte und das mit deren Aussprache ? Meine Freundin arbeitet im Callcenter und sie kennt nicht einen einzigen Chinesen der da arbeitet .


    Nur mal so neben bei bemerkt .;)

    Schon mal was von Online Casinos für Chinesen gehört?


    Wenn nicht........bitte weiterlesen:



    Online gaming fuels rise of Chinese workers in PH, says BI


    QUOTE

    Immigration Spokesperson Dana Sandoval said they noticed the recent spike of Chinese workers in the country in 2017 with a record of about 22,599 of them holding working visas.

    "We noticed the increase of Chinese nationals working in the Philippines. Online gaming—isa po ito sa mga factors why tumaas po itong bilang ng mga Chinese na nagtatrabaho dito," she said.

    (Online gaming is one of the factors why more Chinese nationals are working here.)


    UNQUOTE

    Hallo Wem67!

    Arbeitserlaubnisse gab es immer,nur nicht fuer Jeden und fuer Alles.

    Gruss Hans!

    Das war schon immer so! Was ist neu daran?


    Das einzigste, dass sich geändert hat, sind die Vorgaben, die der Arbeitgeber und Arbeitnehmer vorlegen muss.


    Damit will man den Pinoys/Pinays mehr Moeglichkeiten geben um Arbeit zu finden - was ja auch verstaendlich ist - denn zehntausende von Chinesen arbeiten auf Baustellen und in Callcenters!

    Und man sollte sich nicht immer auf diese "übersetzten Nachrichtenseiten" verlassen denn die Uebersetzungen sind nicht immer genau oder nach der Meinung des Betreibers angepasst.


    Einfach auf die BID Seite gehen und nachsehen:


    BI Issues New Rules on Work Permits

    Na, da würde ich aber gerne wissen, wie Du in Vietnam schon den Balikbayan Status hattest!

    Geht doch gar nicht, da Du den erst bei Einreise auf die Philippinen erhälst!


    Ergo brauchst Du ein Weiterflugticket (in ein anderes Land)!!!

    Stimmt genau denn Balikbayan ist keine Visum sondern ein Status, der erst bei der Einreise erteilt wird.


    Mann kann natürlich so manche Check-in Dame "unter den Tisch labern" aber wenn BID kontrolliert dann ist der Pax wie auch die Airline dran!

    Manche Leute wollen entweder aus Langeweile oder nur aus Neugierde damit sie was zu schreiben haben, ein "Opfer" sein!


    Das Problem hätte schon längst geregelt sein können!

    HWK , wo ist die Quelle für die Behauptung?

    Hier argumentieren wieder Leute ohne Wissen und Fakten!


    Der Dienstleister arbeitet für und im Auftrag des Air Carriers. Im Aussenverhaeltnis ist die Airline zuständig, im Innenverhältnis kann die Airline den Dienstleister belangen!


    Wenn das BID einen Reisenden abfängt, zahlt die Airline zuerst einmal die Strafe an das BID und der Reisende sitzt auf dem nächsten Flug wo er original eingecheckt hat auf die Philippinen.


    Rest ist Stammtischgesuelze!

    Das muss auf dem Airport wo der Wechsel von Domestic auf International ist durch die Customs. Und das muss der Reisende selber machen. Ist nun Mal so hier auf den Philippinen. It's more fun in the Philippines

    Ist das Gleiche wie in den USA! Denn die Pinoys haben die "Guten Dinge" von USofA abgeschaut!

    Die Ankunftszeiten sind die aktuellen Landezeiten und nicht wann die Maschine am Finger ist und wann man wirklich aussteigen kann.


    Da ich mich sehr gut auf der Route HKG MNL HKG auskenne kann ich nicht empfehlen, das Risiko dieser kurzen Umsteigezeit in Kauf zu nehmen!


    Aktuell sind die Ankunftszeiten wie hier im link


    Die Maschine ist an KEINEM Tag vor 1100h gelandet!


    Also Finger weg! Da hat man wahrscheinlich sein Gepäck nicht vor 1200 Uhr!

    Wir verreisen im Frühling mit einem Kind, das dann 3,5 Jahre alt, knapp 100 cm groß und ca. 14 kg schwer sein wird.

    Für den Flug gibt empfohlene Sicherheitsgurte, z.B. den Cares Fly Safe Flugzeug Sicherheitsgurt für Kinder


    Hat jemand Erfahrung damit, bzw. könnte uns einen verkaufen bzw. borgen?

    Es gibt nur gurte für Kinder, die unter 2 Jahre alt sind und bei den Eltern auf dem Schoss sitzen!


    Alles Andere schnallt sich mit dem regulären Gurt an außer für dickbäuchige gibt es Gurtverlaengerung!

    Ich fliege öfter Langstrecke Premium Eco mit Lufthansa. Man hat wirklich viel mehr Platz als in der Eco. Aber ich kann natürlich mit meinen 1,80 m und 84 kg nicht beurteilen, ob der Sitz für Jonny wirklich bequem ist. Mit Cathay bin ich noch nie in der Premium geflogen.

    Gruß,

    Dirk

    CX Premium ist eigentlich nicht viel breiter als E aber mehr Sitzabstand

    Ich kenne den CEO als auch den Chief Operating Officer von LBC. Schick mir eine PN solltest Du mit den obersten Chefs sprechen wollen

    Heute in SM Aura gemacht. Dauer 3 Minuten mit kurzem Anstehen.


    Sehr schönes und sauberes Office mit fast keinem Publikumsverkehr. War um 1500 Uhr dort.


    Das warten auf den Aufzug und die Fahrt mit dem Aufzug dauert länger als die ganze Procedure!