Posts by sanukk

    Ich gebs auf, will auch keinen überzeugen.

    TW ist gut für Überweisungen von € auf ein deutsches TW-Konto. Dieser Betrag wird ungekürzt auf den PH in Peso ausgezahlt, keine Umrechnungsgebühren. Meine letzten 5ct zum Thread:


    Quote

    Ich gehe auch nicht davon aus, daß ein Anbieter in allen Fällen der günstigste ist.

    Vor diesem glauben warnt jede Gesunde Test Seite! Es gibt Fälle wo TransferWise billiger ist als WU oder Sparkasse. Andere Fälle ist WU billiger als TransferWise und Sparkasse und mal Sparkasse als die beiden anderen.

    Es hängt immer ab, welches Zielland, wie bezahlt man und die Auszahlmethode.

    Wer glaubt TransferWise wäre immer das billigste , irrt sich leider...

    Ich habe schon viele Transaktionen mit Transferwise bis hin zum Hauskauf durchgeführt. Kein geringer Betrag. Transferwise war IMMER der günstigste, Rechnungen hin oder her. NIE wurden einmal zugesagte Konditionen verändert, alles ist transparent und man wird über jeden Schritt bis zur Auszahlung informiert.


    Ohne Beweise glaube ich nicht, dass eine Sparkasse bei gleichem Kurs 0,0015% (Promille) Gebühr berechnet, vom schlechteren Kurs und Gebühren bei der Vor-Ort Bank mal ganz abgesehen. WU ist bei gleicher Leistung IMMER teurer als TW, weil ein super schlechter Umrechnungskurs berechnet wird. Rs handelt sich NICHT um die aufgeführten 2 €, es ist weitaus mehr!


    https://finagrun.de/ueberweisung-die-philippinen/

    Ob du nach vollziehst oder nicht spielt da keine große Rolle leider.

    Ich habe die Überweisung mit Kreditkarte und einer Gebühr von 5,90€ gemacht zu einem festen Wechselkurs. Als der Beleg angekommen ist stand Gebühr : 7,90€ damit teurer als WU 🤷‍♀️

    Mit Kreditkarte ist teurer, weil sie die Kosten für KK weiterreichen. Alles andere ist transparent: aktueller Kurs(bei Bedarf für 48-96 Stunden garantiert), Kosten: Schnellüberweisung, Preiswertüberweisung, Mehrkosten für KK.


    Es gibt keinen der günstiger ist, bei gleicher Leistung


    ansonsten: BEWEISE, BEWEISE, BEWEISE, nicht nur aus dem Gedächtnis arufen und nicht Äpfel mit Birnen vergleichen

    Ich kann die Rechnungen von dacota und yberion nicht nachvollziehen. Üblicherweise überweist (Kreditkarte teurer, aber schneller) Du auf das deutsche Handelsbank Konto von Transferwise. Ist das Geld dort angekommen, erhältst Du eine Nachricht, das es in PH-Peso innert Minuten verfügbar ist.

    Wer tausend euro überweist sieht dann vlt. 994,00 (wurde umgetauscht) auf dem TW Konto. Ausserdem bekommst Du eine email, wenn das Geld in PH eingegangen ist und ggf. abgeholt wurde. Max sind pro Überweisung 480.000 P auf den PH erlaubt.

    Die SparkassenRechnung nehme ich Dir nicht ab.

    Kann ich fast nicht glauben. Sparkasse und Empfängerbank berechnen beider Gebühren, dazu kommt die Umtauschgebühr, die es bei Transferwise nicht gibt (Geld wird innerhalb von Minuten in PHP dem Empfängerbankkonto gutgeschrieben, wenn es auf dem deutschen Konto von TW angekommen ist). Kann es sein, dass Du Äpfel mit Birnen vergleichst?


    Poste doch mal die Transaktion. Deinen Namen etc. bitte unkenntlich machen

    one answer

    zuletzt im November 2019 getestet.

    Sowohl das Dinner Buffet 18 bis 22Uhr, als auch die Cocktail hour sind ihren Preis wert.


    Leichte Veränderung gegenüber früher, fast besser und kreativer. Lohnt sich


    CHour unter 20 Euro pro Person incl Getränke (Wein, Cocktails, Säfte, Abschluss Kaffee in allen varianten usw


    18 bis 20Uhr

    XE Currency Converter: 1 EUR to PHP = 56.2942 Philippine Pesos

    Set up a Rate Alert

    Download our App

    Currency Updates via Email

    Currency Chart

    Amount
    FromEUREuro

    ToPHPPhilippine Peso

    1EUR =
    56.2942PHP

    1 PHP = 0.0177638 EUR
    1 EUR = 56.2942 PHP

    Euro to Philippine Peso Conversion
    Last updated: 2020-01-09 22:50 UTC

    All figures are live mid-market rates, which are not available to consumers and are for informational purposes only.


    Extrem große Bilder entfernt und editiert...Tandu!

    Bitte in Zukunft Bilder wie diese weglassen

    Okay ist also keine Reise Kreditkarte. Wegen einer Kreditkarte Wechsel ich nicht mein Konto.


    Hat schon einer Erfahrungen mit der Hanseaticcard gesammelt?

    Ich hatte die Hanseatic-Bank Kreditkarte vor ein paar Jahren. Als ich einen Mietwagen damit bezahlt habe und die Übergabe nicht klappte wollten die das Geld nicht zu mir zurücküberweisen, ohne dass ich umfangreiche "Beweise" vorlege, die darlegen, dass die Mietwagenfirma Fehler gemacht hat. War ärgerliche Geschichte.

    Die kostenlose hanseatic beinhaltet KEINE Waren- oder fehlkaufversicherung


    Amex Gold ertstattet bis 600€

    Es gibt keine Umtauschgebühr, asugezahlt wird in PH-Peso von einer PH Bank auf Dein PH Konto.

    Woher hast Du die Falsch _ Info, das TW 1% Umtauschgebühren kassiert. Die berechnen den Interbankenkurs und bieten regelmäßig die besten Konditionen,

    wenn es keine Umtauschgebühr gibt und wenn sie nicht am Kurs verdienen, ja woran verdienen sie denn überhaupt?

    Sie verdienen an der Fee für die Abwicklung der Transaktion. Einzahlung eigenes Konto>>>TW-Konto bei Deutscher Bank Frankfurt. Auszahlung unmittelbar nach Geldeingang in D, in Peso auf dein PH Konto ohne weitere Gebühren.

    Limit 1000,00, es sei denn Du füllst das Konto mit Guthaben auf.

    Laut der Werbung sind jetzt auch gleich 2500 Euro verfügungsrahmen drin bei der Hanseatic Bank.


    Hast du schonmal probiert den Verfügungsrahmen bei Santander auf 5000 zu erhöhen. Bei meiner Meile&More Karte die ich jetzt loswerden will gab es das ohne Diskussion.

    Ich habe auch als Ersatzkarte eine Hanseatic, genutzt habe ich sie noch nie >>>>>Santander oder Advanzia, je nach Bedarf.

    Das Limit kann man bei der SantanderVisaPlus nicht erhöhen, bei den anderen Santanderkarten schon.