Posts by Nordwest

    Bei den Hohlblocks wird invert syrup verwendet. Das ist ok, wenn man das Mauerwerk sofort verputzt. Wenn die Steine etwas laenger im freien stehen wird der Zuckersirup ausgewaschen und der Hohlblock loest sich auf. Beim Bau von Brunnen ist dieser Hohlblock nicht verwendungsfaehig.

    Die Mauerung loest sich auf, ebenso bei kleinen Haesern die unverputzt bleiben. Wenn man Qualitat haben will muss man die Steine selber machen.


    Die Haeuser, die vor 20 Jahren gebaut wurden haben diese Maengel nicht.

    Es gibt klare Vorschriften, sind halt in "english". Natürlich, wie so üblich, hält sich keiner an die Vorschriften. 15 Meter und 2 Kammern im Minimum.

    Ich hab einiges gelesen. Es ist ein graus.Bevor eine Genemigung fuer Die Wasserfiltrierung ausgestellt wird muesste eine Besichtigung der

    oertlichen Verhaeltnisse stattfinden. Niemand kennt die unteriirdischen Stroemungen genau.

    Mein Brunnen liegt in meinem Garten in Asturias Cebu. Es gibt da niemanden der den Brunnen verschmutzen kann ausser mir selbst.

    Wenn das Purified. Water direcke neben den Septiktanks gefoerdert wird hab ich schon ein sehr seltsames Gefuehl. Aber naja jeder wie er es mag.

    Ich hab mal versucht rauszukriegen wieviel Meter erforderlich sind um eine Wasserschutzzone um die Entnahmestelle zu haben. Fehlanzeige.

    Meine Verwandschaft verkauft Wasser was sie unter dem Haus fordert. Das Gelaende ist dicht bebaut. Jede Menge Septictanks die ncht enteert werden, sondern versickern. Sogar ein paar Pickerys. Ich wuerde alleine schon krank wenn ich dies trinken wuerde. Natuerlich hat man ein Zertificat.

    Wuerfelquallen stechen nicht sondern sie nesseln. Also mit Essig waschen ist das Beste. Beim schwimwn sollte man googls tragen. dann sieht man die Biester. Wuerfelquallen sind im kuestennahem Flachwasser oft anzutreffen. Die Nesselfaeden sind lang, wenn man sie sieht ist es oft zu spaet.

    Die spanische Galeers gehoert auch zu den toxischen Quallen. Kommt aber eigendlich nicht ins Flachwasser. Beim schwimmen auf hoher See ist sie aber sehr gefaehrlich.

    Unser Brunnen ist pures Mineralwasser. Es schmeckt klasse und kostet bei qm 25 Peso. Wir filtern es nur mit einem Sedimentfilter

    und einem Carbonfilter, das wars. Die Bruehe aus dem Supermarkt schmeckt fuerchterlich.

    Also pflanzt euch selbst Mangos an. In 6 Jahren koennt Ihr die dann essen.

    Habe z.Z. 2 Mangos an einem Baum haengen, ist eben nicht viel


    Aber man sollte die Fruechte essen wenn sie billig sind. Also in diesem Moment Passionsfrucht.

    Passionsfrucht ist pures Vitamin C, also fuer die kalte Jahreszeit ideal.


    Caranda Drink ist auch lecker.

    Kennen nicht so viele, hat aber nun Saison

    Hab das gleiche Problem, geht eigendlich nur gut nach Mitternacht. Mir langt das. Komischerweise geht You Tube und Facebook gut. Meine Frau ist damit zufrieden. Hab also keinen Verbesserungsbedarf. Eventuell sollte man nach Facebook abdriften, ist aber nicht mein Fall.


    mfg Guenter

    Ein gutes Beispiel hier in den Phil. ist die Strassenverbreiterung. Da stehen viele Baeume, und auch viele Mangos im Grenzbereich.

    Niemand macht sich Gedanken ob der Baum stirbt. Aber er stirbt nicht. im Gegenteil er waechst besser hat er doch jetzt endlich genug Erde,

    Der Boden ueber den Wurzeln wird sogar verdichtet.

    Also der Mangobaum wird ueberleben. Staunasse ist zu vermeiden. Beim Auffuellen kann man eine Entwaesserungsschicht um den Baum mit Kies anlegen. Habe einen Mangobaum, der ist umgefallen und liegt 6 m langg auf dem Boden, der hat Wurzeln die 6 m Lang gemacht.


    In D gibt es Frost und nasse Rinde wird auffrieren. In den Phil gibt es nur im Norden Frost.

    Competition, das ist eine Zeit intensiven Lernens.

    Es ist in der Schule ein Lernsystem.

    Ich find das gut, solange es beim sprechen und singen bleibt.

    Fuer tanzen und Paraden hab ich dagegen etwas, weil die Kleinen

    z.B. fuer einen Lehrerball Nachts um 11 antreten muessen

    Lalin und Sinelog sind weitere Punkte wo wir uns weigern

    die Zustimmung zu geben.


    mfg Guenter

    Die Vermehrung mit Kartoffeln hat den Vorteil das man einen Rosenstraus nach dem Abbluehen weiter verwenden kann.

    Eigendlich irgendwie interessant. Alternative vegetative Vermehrung Ist nicht so landlaeufig.

    Gib in die Suchleiste von "You Tube" Rosenvermehrung mit Kartoffeln ein und dann findest du deutsche Anleitungen . Ist keine philippinische Maioohnaeaese.