Posts by Islaorca

    Ich kenne diese Firma nicht, und auch die anderen Versender nicht, deshalb wäre es gut, wenn über die eine Resonanz kommen würde. Laut der Homepage kann ich deine Negativ-Bewertungen nicht nachvollziehen. Also, "Preise zu hoch", du schreibst selber Faktor 1,32. Bei Transwing kostet eine normale Box 95 Euro. Ein Drittel mehr für diese Box wäre ca. 126 Euro, und, was kostet sie?


    Auf der Homepage stehen die Termine und wann die Boxen abgeholt (6 Wochen vor Versandt) werden. Dies Argument ist also, wie du siehst, irrelevant. Wenn es bei dir eilt, nimmst du halt ein anderes Unternehmen.


    Wann ist eine Firma bekannt, lt. Homepage 2009 gekauft. Deshalb, siehe Absatz 1. Aber das negativ zu bewerten, naja. Negativ wäre für mich eventuell, das im Gästebuch nicht mehr Kommentare sind.


    Und die Versicherung ist Ermessenssache, das kann man regeln. Ich habe selber viele Container die letzten Jahre importiert (nicht auf die Phils) und kann dir sagen, du kannst für jeden Container bei der Reederei eine Versicherung in beliebiger Höhe abschliessen. Übrigens, Container sind bei Untergang versichert, da brauch man keine extra abschliessen.


    Mein Fazit: Resonanzen für die Firma wäre gut zu wissen, weil, meiner Meinung nach, die Boxengröße interessant ist.

    Ich glaube, mit den Kosten, das kommt nicht hin. Ich bezahle für 25 kg Roggenmehl 18,50 Euro bei einer Mühle. Plus 5,90€ für Transport in D. Jetzt kommen bei dir die Kosten für 1 BB-Box dazu, ca 95 €, korrekt? Dagegen 2500 Peso / 53 Kurs = ~ 47 Euro. Dazu kommt zu Variante 1 das du jemanden in D haben mußt, der das Paket an nimmt und neu verpackt. Selbst wenn das Paket aus Manila noch versandt werden muß, ist es meines Erachtens immer noch einiges billiger.

    frage an die IT-Spetialisten,
    gibt es eine möglichkeit auf eine deutsche seite zu gelangen ohne das es merkt von wo ich mich eingelogt habe,
    mein fall, habe auf einer sete geld das ich von deutschland aus ohne probleme auf mein deutsches bankkonto schicken konnte,
    nun bin ich hier auf den philippinen, kann zwar meinen account öffnen aber so wie ich geld anforde macht es dicht und sagt nicht von den philippinen,
    habe es dann mit einem phil. account versucht, fehlgeschlagen arbeiten nicht mit den phils. was kann ich unternehmen ?

    Du mußt dich in einen Proxy-Server einloggen. Dadurch kriegst du die IP-Adresse von dem Server; z.B. wenn du dich auf den Philippinen irgendwo einloggst, hast du eine Phil-IP-Adresse. loggst du dich in einen Proxy-Server in Deutschland ein und rufst dann über den Browser deine Bank oder Website auf, wirst du von denen mit der IP-Adresse des dt. Proxy Servers identifiziert und die denken, du bist in Deutschland.


    Das ist keine Straftat oder sonst was, sondern legal. Ich habe dieses Problem auch von Südamerika aus.


    Google mal nach Cyberghost und lies dir das durch. Ist in der Basisversion free, und ist wirklich einfach. Und google mal nach Proxy (Wikipedia), um das Thema zu verstehen. Hoffe, das hilft für den Anfang.

    In D wird das in der Gastronomie als Konvektomat bezeichnet und wird dort schon mehr als 30 Jahre benutzt. Meine Ex hatte so ein Teil in Ihrem Restaurant. Fazit: Es gibt nichts besseres!!


    Gibt es das Teil auf den Phils zu kaufen oder muß das mitgebracht werden?

    @RAS


    Ok, wenn du so eine Adresse hast, die du guten Gewissens empfehlen kannst, warum schreibst du sie nicht in diesen Thread? Wäre ja auch für spätere Member interessant. Oder auch die Aussage "Verschicke ich nur aus gewissen Gründen per PN" wäre prima. Prinzipiell habe ich nichts gegen MIttelstandsunternehmen, wie wir in D sagen. Die können u.U. besser sein, keine Frage. Aber man muß sie kennen!


    Matthy99


    Mit dem Verkehr kann ich dich beruhigen. Ich muß öfters mit dem Wagen in unsere Hauptstadt (z.Z. ca. 15 Mio Einwohner) und ich versichere dir, das die Kameraden einen wesentlich "brutaleren" Fahrstil haben. Dagegen ist selbst Bankok mit Linksverkehr eine Schlafpille. Also, da fürchte ich mich nicht vor so einer Kleinstadt wie Cebu ( :D achtung, Joke).

    Meine Aussage bezog sich auf Firmen, z.B. bei Sulit die Fa. Exarich (siehe Homepage von denen). Einen Wagen mir von 1 Person zusammen bauen zu lassen, wäre mir ehrlich gesagt zu riskant.

    Kein Problem, ich hab´s nicht eilig. Wichtig wären dann Adressen von Firmen, ich hatte auch schon mal eine angeschrieben, und die machten das nicht. Es scheinen nicht so viele mit Automatik zu verkaufen.