Posts by MaiPenLai

    Nein es geht auch auf Gcash. Das habe ich gestern gewählt und das Geld ist heute angekommen.

    Da es nur eine Kleinbetrag war (10€) und ich mit der Person eigentlich nichts zu tun habe, wollte ich nicht noch viele Gebühren zahlen.

    Bei grösseren Summen kann die Rechnung wieder anders aussehen, aber für kleine Beträge ist Wise eine gute Option.

    Welches ist der günstigste Anbieter für Kleinstbeträge (500PHP)?


    Bevor hier dumme Kommentare kommen. Ich kenne diese Person nicht persönlich will ihr aber trotzdem etwas zukommen lassen, aber nicht auch zusätzlich mit hohen Gebühren belastet werden.

    Ich hatte erst mit paypal überwiesen, aber da wurden etwa 10% einbehalten und die Person kam nicht ans Geld. Wird scheinbar wegen Käuferschutz für 6 Monate geblockt. Der Wechselkurs war auch miserabel (56,48). Nun dachte ich mit familiy and friends aber das ist im Endeffekt noch teurer, weil man da 1€ extra zahlt und dem Empfänger trotzdem noch 5% vom miserablen Kurs abgezogen werden.


    Azimo und Co rechnen sich glaube ich nur für grössere Beträge wegen der Gebühr von 2,99€.


    Bei Wise muss ich mal schauen. Hatte hier einen Screenshot von 0,8€ gesehen. Ist das die feste Gebühr oder kommt da auch wieder was in Abzug?

    Der gebotene feste Wechselkurs von 58,09 kommt mir jedoch etwas merkwürdig vor, da der aktuelle Kurs (um die 56) deutlich niedriger liegt.


    Hat jemand von euch schon einmal mit diesem Anbieter überwiesen und wie sind die Erfahrungen?

    Habe mit denen noch keine Erfahrung, aber dies ist ein Werbewechselkurs für Neukunden und ist begrenzt auf 1000€. Danach gibt es nur noch deren offiziellen Kurs.

    Der aktuelle Werbekurs liegt bei 57,96 also etwa 1Peso höher wie der offizielle Devisenkurs.

    Quote

    machs gleich in Angeles, 2.050.- Peso oder gibs (falls Du im Sunset oder Premiere wohnst) gleich ab dann wird das erledigt. Fast jedes Reisebuero uebernimmt das auch gerne (Swagman z.B.) Kannst aber ohne weiteres selbst machen, ist selten jemand dort, fast keine Wartezeiten.


    habe es in Angeles jetzt von meinem hotelier machen lassen.


    kam 2020PHP zgl. 300PHP Servicecharge.


    mani
    mir ging es hier nicht darum die paar pesos zu sparen, sondern ich dachte oder hoffte eigentlich das es auf den phils eine ähnliche regelung wie in thailand gäbe. ihr habt mich eines besseren belehrt und ich habe das teil verlängert. fertig thats it.


    danke.

    Bei der Einreise letzten Mitwoch wurde ich von der Immigrationsbeamten am Flughafen gefragt, wie lange ich bleiben würde.
    Als ich sagte, das es 24 Tage sein werden wurde mir gesagt ich solle dann am Abflugtag (eine Etage höher), das Visum beantragen.
    Ein weiterer Beamter am Flughafen bestätigte mir diese Regelung.


    Visa soll dann sofort ausgestellt werden und kostet 2500Pesos.


    Sie sagten es würde da keine Probleme geben.


    Bin augenblicklich in Angeles. Wenn ich richtig gesehen habe gibt es hier auch eine Immigration. Vielleicht mache ich es gleich hier um allen Unwägbarkeiten aus dem Weg zu gehen.



    gruß


    MaiPenLai

    Hmm ?( hier scheinen ja sehr verschiedene Meinungen darüber zu bestehen ob man mit einer kleinen Strafe wegkommt oder wie soll ich dann dieses Posting von Onyx hier einordnen?


    Quote

    Original von Onyx
    mogeln am flughafen hatte bei mir immer erfolg ... bei 20 tagen überzug war allerdings einmal 800P "gebühr" (nach kurzen verhandlungen) fällig ... ;)


    soll aber keine anstiftung sein, natürlich sollte jeder seine papiere immer in ordnung haben .. ;) ;)



    Hat hier jemand erst kurz zurückliegende Erfahrungen am Flughafen von Manila gemacht?


    Hatte eigentlich gehofft, daß es genauso unkompliziert ist wie in TH, wo ich das overstay fest mit 200Bhat/Tag einkalkulieren kann.

    Quote


    Und zum Schluss noch, wer 22 Tage bleibt ist im Rahmen denn der TAG der Ausreise wird nicht gezaehlt, nur der Einreisetag wird gezaehlt..... wer am 22. TAG ausreist hat kein Problem.
    Mani


    Ok, wenn ich den nicht mitzähle bin ich nur 3 Tage drüber.


    Ich bin noch unschlüssig, ob ich wirklich ich das Visa wirklich beantragen soll oder einfach am Flughafen eine Stunde früher auftauche und eine hoffentlich kleine Strafe bezahle.


    Vielleicht hilft ja auch ein 500er im Pass die Rechenkünste zu beeinflussen?

    Moin,


    ich fliege übermorgen von BKK nach Manila mit der PAL.


    Ticket hat 12.400Baht (~260) gekostet. Letztes Jahr gab es selbiges noch für 9.250Baht. Ticket habe ich in einem Office in Pattaya gekauft.


    Ein Kumpel ist vor 3 Tagen mit AirAsia über Kuala Lumpur nach Clark geflogen. Da hat er nur 30 (waren wohl lediglich die Steuern und Gebühren) bezahlt.
    Ich weiß aber nicht, ob es dieses Angebot noch gibt.


    gruß


    MaiPenLai

    Danke für Eure Antworten.
    Ich dachte es wäre genauso problemlos wie in TH wo man 200BHT/Tag für die Überziehung zahlt. Habe bei Abflug am 15.2. von BKK hier ja auch schon 4 Tage überzogen. :rolleyes:
    Für ein Visum ist es wohl zu spät. Werde mich dann vor Ort nochmal schlau machen müssen und evtl. verlängern. Den Flug umzubuchen auf einen früheren Rückflug wäre wohl noch teurer. Außerdem müßte ich ja dann erneut in Thailand überziehen.


    Gibt es eigentlich ein Immigration Office nur in Manila oder in allen größeren Orten?


    mani
    wie groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, daß die mich solange aufhalten, daß ich meinen Flieger verpasse?

    Gibt es da keinen festen Tagessatz für Überziehung?
    Ich reise am 15.2. ein und fliege am 11.3. zurück nach BKK. Wären also 25 Tage.
    Mit welchen zusätzlichen Kosten muß ich rechnen?

    Quote

    Original von willi-md
    habe jetzt fuer 1500PHP (23,80 EURO)gebucht, erst mal fuer 1 TAG mal sehen wie das zimmer und die lage sind.


    danke fuer die tips. :]


    Also mich würde mal interessieren, wo Du das für diesen Preis gebucht hast.
    Ich komme am 15.2. nach Manila und habe besagtes Hotel nur für 36$ aufwärts gefunden?