Posts by naglipat

    Danke für die Info...

    Habe mal beim 4. Link von oben angefragt was der Einbau E-Ofen mit Steam Funktion kostet und ob er nach Dumaguete lieferbar ist, was bei "Swensons" nicht möglich war.


    So ein AEG Hi Tech Back-Ofen wie oben als Link angegeben ist natürlich ein Leckerbissen für einen Hobbykoch (wie mich) und wohl nur Made In Germany bei AEB zu bekommen wie ich das bisher auch in Amazon Deutschland gesehen habe.

    Die Leckerbissen sind:

    - Steampro - Multidampfgarer, hoher Wasserdampfzusatz beim Garen von Fleisch, es wird nicht trocken, mit verschiedenen Programmen

    - Sous Vide, Niedertemperaturgaren in einer weiterentwickelten Generation mit Wasserzirkulation

    - Kerntemperatursensor, mit einstellbarer Wunschkerntemperatur des Fleisches

    - Auszugswagen, man kann die Ebene herausziehen

    - Grill, Unter und Oberhitze, Dampfreinigung

    - Kochassistent

    -TFT Farbdisplay mit Timer

    und und und

    Moin Leute,


    ich würde mir gerne einen Hi Tech Backofen kaufen, wo ich auch einen richtig großen Gänsebräter hinein bekomme, mit Steamfunktion beim Brot Backen, Sous Vide, Multi Dampfgarer, Grill, Kerntemperatursensor, etc.

    Jetzt geht das aber so ohne weiteres nicht das Teil aus Deutschland schicken zu lassen, da es 40 kg wiegt, oder geht das?


    Habe mal hier in Dumaguete die einschlägigen Fachgeschäfte durchgeschaut aber außer primitiven Gasöfen, ohne Oberhitze, gibts nur so kleine Mini Öfchen.


    Hat jemand Erfahrung mit einem Kauf auf den Philippinen? Gibts hier soetwas zu kaufen?

    Bestes Beispiel ist der Wärmetauscher, hier Kältetauscher der sich bei den Window Typ Geräten im Außenbereich befindet und ggf. teilweise je nach Lage von der Sonne aufgeheizt wird während er bei den Split Typ Geräten im gekühlten Raum ist, was allein deshalb schon einiges an Energie Einsparungen bringt.


    Ich habe dir doch schon erklärt, das jede Aircon 2 Wärmetauscher hat - jede - immer und immer einer innen und einer aussen.:dontknow

    Hi,

    natürlich gibt es einen zweiten Wärmetauscher bei jeder Klimaanlage, nämlich den der zur Erzeugung der Kälte erforderlich ist.

    Sorry wenn ich ihn nicht explizit erwähnte.

    Deshalb nicht weil er nichts mit den Energie Einsparungen zu tun hat und deshalb untinteressant bei unseren Diskussionen ist.


    Dieser für die Kälteerzeugung zuständige Wärmetauscher ist zusammen mit dem Motor und Kältekompressor im Kompaktgehäuse der Windows Typ Klimageräte eingebaut und diese drei Teile zusammen erzeugen ernorm viel Wärme (hier kommt noch die schon erwähnte Sonnenerwärmung dazu), die den Wärme / Kältetauscher der für die Raumkühlung zuständig ist durch Strahlung erwärmen und dadurch zusätzlich Energie verbrauchen was Split Klima Geräte nicht haben.


    Dadurch haben die Split Klimageräte einen deutlich höheren Wirkungsgrad und benötigen gegenüber Windows Typ Klimageräten weniger Energie.

    Dadurch spart man Geld :thumb

    Nein, eben nicht. S. Beiträge 37+38 und ein paar folgende.

    Rentiert sich finanziell eben nicht, die billigeren non-inverter müssen nur richtig ausgelegt sein

    Hi,

    meine Empfehlungen auf Inverter Geräte bisher bezogen sich immer und ausschließlich auf Split Klimaanlagen, nicht auf die "Ratter Ratter" Window Type Klimageräte die IMMER einen schlechteren Wirkungsgrad haben =)


    Der Wirkungsgrad einer Window Typ Aircon wird niemals an eine Split Typ heran kommen da die Erzeugung der Kälte und Kühlung des Raumes zwei verschiedene Prozesse sind, die bei den Window Typ Geräten kompakt in einer Einheit verbaut sind und bei den Split Geräten richtigerweise separat sind.

    Bestes Beispiel ist der Wärmetauscher, hier Kältetauscher der sich bei den Window Typ Geräten im Außenbereich befindet und ggf. teilweise je nach Lage von der Sonne aufgeheizt wird während er bei den Split Typ Geräten im gekühlten Raum ist, was allein deshalb schon einiges an Energie Einsparungen bringt.


    Du hättest besser eine Split Anlage gekauft wenn sie rund um die Uhr läuft...

    Wir haben im Schlafzimmer eine Window-Type und im Wohnzimmer eine Inverter Split-Type Anlage. War halt vom Bau so vorgesehen. Bei sämtlichen Informationen vor dem Kauf waren die Phon-Angaben bei den Window-Type Geräten höher als bei den Split-Type Geräten.

    Abgesehen vom hohen Stromverbrauch der Nicht Inverter Window-Type Geräte sind mir diese hier im Mietshaus zur Zeit auch zu laut.

    In meinem neuen Haus kommen ausschließlich Inverter Split Geräte rein (Samsung), das ist eine Anschaffung die sich in wenigen Monaten durch Stromeinsparung bezahlt macht- und man hat Ruhe :-)

    Hi Leute,


    wie ihr wißt sind wir von Thailand auf die Philippinen umgezogen und unser Container von Thailand ist im Februar auf Reisen gegangen und seither nicht an uns hier in Bacolod ausgeliefert worden.

    Der Grund soll das Corona Problem sein und das damit verbundene Arbeitsverbot und Auslieferungsverbot?


    Jetzt die Story:

    Die Speditionsfirma in Thailand hat den Container an eine Firma auf den Philippinen übergeben. Nach Ankunft ist der Container durch den Zoll gegangen und ich habe 39.000 PHP Zoll gezahlt. Soweit so gut oder nicht gut...

    Auf Grund der Corona Probleme und der oben beschriebenen Arbeitsstopps befindet sich der Inhalt des Containers in einem Warenhaus in Cebu.


    Hier werden Lagergebüren von 6.000 PHP / Monat berechnet.

    Das sind nun 24.000 PHP Lagergebühren die ich bezahlen soll obwohl ich die Lagerung nicht angeordnet habe? Solange die Auslieferung nicht möglich ist bleiben unsere Dinge die wir aus Thailand versendet haben dort gelagert und die Lagergebühr steigert sich Monat für Monat.


    Jetzt meine Frage:

    Kann ich herausfinden ob wirklich noch ein Auslieferungsstop besteht?

    Muss ich die Lagergebühr wirklich bezahlen obwohl ich keine Lagerung angeordent habe, das hat die Speditionsfirma ohne Rückfrage mit mir gemacht?

    Wenn eine Inverter keine Einsparung bringt, ist die Anlagengröße zuvor für den Raum optimal gewählt, weil sie eben nicht oft ein und ausgeschaltet hat und in dem Bereich lief, für den sie gemacht war.

    Was soll ein Inverter daran ändern?

    Pinoys wird gern stets eine viel zu große AC aufgeschwatzt, die dann herkömmlich oft schaltet und verbraucht.

    Da spart dann ein Inverter. Sonst nicht.

    Eine Aircon ohne Inverter schaltet immer Ein (100 % Leistung) und Aus. Egal wieviel Kühlleistung gebraucht wird, dadurch ist sie unwirtschaftlich und benötigt egal in welcher Leistungsklasse doppelt oder dreimal soviel Strom oder mehr, wie eine Inverter geregelte Aircon.


    Eine Inverter Aircon läuft immer im geregelten Leistungsbereich, zum Anfang höher und später bei Ereichen der Soll Temperatur nur noch die benötigte Kühlleistung. Wenn man z. B. wie ich die Aircon nachts generell in Betrieb hat, wird sie die meiste Zeit im niedrigen Teillastbereich arbeiten, je nach Außentemperatur und Raumgröße vielleicht 5 bis 30 % der Nennleistung, d. h. der Inverter schaltet bei Ereichen der Maximal Temperatur die Kompressor Leistung nur nach Bedarf zu.


    Ich rate daher den Mehrpreis für eine Inverter Aircon einmalig als gute Investition zu sehen, das Geld für den Mehrpreis hat man in wenigen Monaten wieder heraus an Stromeinsparung, der hier in den Philippinen mit einem Strompreis von über 10 PHP / Kwh schon zu Buche schlägt. Danach spart man Monat für Monat viel Geld!


    Davon abgesehen halte ich die Split Aircons noch mal um einige Prozent wirtschaftlicher als die Fenster Typ Aircons, die auch eine unangenehme Geräuschbelastung bringen.

    Der Grund dafür ist der das der Wärmetauscher bei den Fenster Typ Aircons im Außenbereich liegt und sogar volle Sonneneinstrahlung bekommen kann, je nach Tageszeit und Lage. Dadurch hat der Kompressor mehr Kühlleistung zu bringen als bei den Split Aircons, wo der Wärmetauscher im gekühlten Raum ist und dadurch erheblich weniger Kühlleistung benötigt!


    Von daher wundert es mich sehr das diese Fester Typ Aircons hier auf den Phils so beliebt sind. Vermutlich daher das den Pinoys das Hintergrund Wissen fehlt und der Kaufpreis zunächt niedriger erscheint als bei einer Inverter Split Aircon?

    Ich messe sehr häufig mit Speedtest! Die Geschwindigkeit liegt

    immer so um die 95 mbps egal welche Tageszeit.


    Gruss

    Das ist für philippinische Verhältnisse überdurchschnittlich gut würde ich mal sagen nach all meinen Erfahrungen hier...

    Bist Du bei PLDT oder Globe?



    Möchte ebenfalls eine Glasfaser Internet Leitung Bestellen,


    Ich benötige für das deutsches Internet Fernsehen (https://www.globaltv.to/) eine Geschwindigkeit von 4 Mbit/s.

    Weiterhin werden in der Familie youtube Videos angeschaut und ansonsten normales "Internet Surfen" wo es nicht auf Geschwindigkeit ankommt sondern eher auf eine stabile Verbindung.


    Von daher sollten 16 Mbit/s mehr als ausreichend sein.


    Gibt es Erfahrungen welcher Tarif bei PLDT oder Globe ein gutes Preis / Leistungsverhältnis hat?

    Deswegen habe ich PLDT fibr, die Haben kein Datenlimit!


    Gruss

    Diese Tarife halte ich ebenfalls für das einzig sinnvolle, obwohl in den Phils teuer!


    Denke für Internet Fernsehen z. B. Global (https://www.globaltv.to/) ist das unabdinglich.


    Welche Geschwindigkeit hast Du vertraglich?


    Welche Praktisch gemessenen Geschwindigkeiten tags / nachts?

    Störungen?

    Fernsehen läuft flüssig ohne Störungen?

    Kostet?

    Vertragslaufzeit?

    Die Subdivision ist sehr weitläufig, fast schon eine eigene Brgy - und es gibt leider auch viel Spekulation, also Grundstücke, die verkauft sind, aber bis auf weiteres unbebaut bleiben.


    Es gibt die Anbindung an CSCR und mit der dritten Mactan-Brücke wird der Standort sicher noch interessanter werden.

    Klingt vielversprechend, werde das auf jeden Fall anschauen, Danke für den Hinweis :-)

    Melde mich...

    Ja, stimmt, hatte ich schon in Erwägung gezogen aber vorerst Cebu-Liloan??? den Vorzug gegeben. Habe von da keine Infos...

    Habe aber aus Dumaguete auch kaum Infos, was höherstandardisierte Subdivisions bestrifft?

    Was ist für Dich gehobener Standart?
    Wo ausserhalb? Mehr südlich oder nördlich von Cebu-City?

    Sind flexibel, daher ist es egal ob Süd oder Nord, Liloan sieht soweit ganz gut aus aber ob es passt?

    Wohnen hier in Bacolod in einer Subdivision mit gehobenen Standard wo der Guard am Tor keinen reinläßt ohne Kontrolle bzw. nicht ohne das Besucher einen Ausweis dalassen, bis sie wieder rausfahren.

    Weiterhin wohnen hier nur Leute die ein oder mehrere Autos haben, 10 % Ausländer, alles Häuser mit Architektur die vorgeschrieben ist, u. s. w.

    Sowas wäre unsere Vorstellung auch in Cebu, bzw. Dumaguete, etc.....