Posts by Reini20

    War im Metro Supermarkt im Ayala.. die haben tatsächlich jede Menge Würste zu "normalen" Preisen. Von Deli im "aufrechten" Freezer (rechts) und in der Truhe von Kassel. Ich habe je 1 Packg zum Test mitgenommen und werde berichten.. (2 Bratwürste 74 Php)... Superpreis :clapping


    Kober: habe nun auch den Speck probiert... (mittelmässig) .. und den Leberkäse (auch eher mittelmäßig)...


    Im Metro sind Bratwürste (von Deli) zum halben Preis von Kober zu haben. Ich habe welche gekauft und probiere sie aus... Insofern ist Kober tatsächlich nicht wirklich zu empfehlen.. Ich fahre trotzdem nochmals hin -weil ich sowieso öfters in Dalagute bin- und frage nach der Leberwurst nach meinem Rezept.. Vielleicht kriege ich ihn hin, d.h. er lernt gute Wurst zu machen.. die man wirklich sonst nirgends auf den Ph kaufen könnte. Ich fürchte aber, er ist völlig beratungsresistent... :yupi :yupi :yupi

    Ein Grund mehr seinen Namen niemanden mitzuteilen... nur wenn unbedingt nötig.. ansonsten einen "Spitznamen" verwenden... Dann wird es schwierig mit der Anzeige, wenn man nicht den richtigen Namen kennt... Alle hier kennen mich als "Reini".... das reicht.. :denken


    :yupi Bei der Ehefrau wird das aber schwierig.. ich weiss... :yupi :yupi :yupi

    flor:.. klar voll einverstanden... Es ging ja auch darum das man "marktüblich" bezahlt.. und nicht weit drüber... und das die Höhe der Bezahlung keinerlei Garantie für Qualität ist... Natürlich ist es nicht schlecht, wenn man daneben großzügig ist.. ich habe z.B. den Jungs täglich ein Top-Essen machen lassen... Dazu für Sonntag einen Kasten Bier (für 4 Pers). :yupi

    TanduayIce: Ich hatte geschrieben.. nicht nur Profi.... sondern vor allem die Familie und das Umfeld persönlich kennen lernen... und dann nicht die Augen verschliessen.. :denken


    Gerade das "nicht die Augen verschliessen.." ist nicht einfach. Ich spreche aus Erfahrung, bei meiner 1. Filipina habe ich auch 1,5 Jahre die Augen verschlossen und gerade noch so die Kurve gekriegt. Es fehlte einfach die spezifische ph Erfahrung damals... ?(

    Kann ich nur sagen: umso wichtiger ist es sich die richtige Filipina oder Filipinas auszusuchen. Wer sich z.B. ein "Profimädel" aus Angeles anlacht oder auch die Familie und Umfeld nicht genau persönlich kennt hier auf den Ph (oder einfach die Augen vor den Tatsachen verschließt), der muss halt dann mit solchen Sachen rechnen.. :yupi :yupi


    Insofern kann man natürlich das "strenge" Verfahren der DBM verstehen... Wer das umgeht, hat halt zusätzliche Risiken.. :denken

    Ich habe den Buchungslink verwendet, der in Nr 65 angegeben wurde.. und der führt zu South China Airlines. Das wurde ja auch geschrieben, das die jetzt über Schanghai von Clark aus fliegt und viel billiger sei... alles klar?


    Du hast eine Suchmaschine verwendet,die den billigsten Flug suchte... (wobei die nie die billigste Lösung anbieten, vor allem wenn Zwischenlandungen notwendig sind!!).. :denken


    Im übrigen kann man z.B. 8.11. von Cebu nach München für unter 400 € fliegen... (nur Hinflug)...

    Also nochmals ausführlicher für die die noch nicht verstanden haben, das solche Änderungen nur gemacht werden, wenn mehr Kohle "rausspringt"..


    Bisher hat es keine Rolle gespielt, ob was angegeben wurde oder nicht (Ausnahme: die Liste mit verbotenen Sachen)... auch nicht ob 10 oder 5 geschrieben wurde (Ausnahme: Mengen, die nicht mehr "privat" waren).. Also warum sollte etwas, was gar keine Auswirkungen hatte, der Grund für die Neuregelung sein?.. absurd! Die Neuregelung wurde -wie ich schon geschrieben hatte- offensichtlich von Juristen und nicht von Praktikern gemacht und sie wird mit Sicherheit zu keinen nennenswerten Mehreinnahmen führen. Dazu sind die "Löcher" einfach zu groß. Im übrigen werden die Versender entsprechende Hinweise geben, damit ihr Geschäft weiter "blüht". Ich bin da nur etwas früher dran, denn ich bin dran interessiert meine Sachen, die ich benötige und auf den Ph nicht -oder nur zu stark erhöhten Preisen- kriege, hierher zu bekommen. Die Transportkosten sind schon ne Menge (8 Boxen inkl. Verpackung ca. 700 €).


    Im übrigen ist es nichts Verbotenes, wenn ich darauf hinweise, das z.B. ein gebrauchter TV weit weniger als der NP "wert" ist .. und dieser niedrige "Zeitwert" kann angegeben werden! Alles was ausgepackt und 1x benutzt wurde ist auch juristisch korrekt als "gebraucht" zu betrachten!

    @kAlmdudler.... Wer kann so doof sein und glauben, das die neue Regelung wegen unzureichendem Ausfüllen von Formularen eingeführt wurde??? Das wurde in seiner neg. Bewertung für mich von ihm angegeben.... ?(


    Der Grund ist eindeutig und völlig klar! Es geht wie immer um Kohle, d.h. es soll mehr verzollt werden und das bedeutet mehr Kohle für die Regierung der Ph. Das ist der einzige Grund und leicht zu verstehen, normalerweise, selbst für Dich! :yupi :yupi


    soderfla: .. auch über verschiedene Versender kann höchstwahrscheinlich 1 Person keine 3 Boxen unverzollt in einem Jahr verschicken. Mein Versender hat dazu sich geäußert: der dt. Zoll kontrollert das und gibt die Info an die Ph weiter!


    Ich habe verschiedene Versand"modelle" an verschiedene Versender geschickt und gefragt was funktioniert, wenn ich mehrere Pakete in 1 Jahr verschicken will. Nur die von mir vorher beschriebene Lösung wurde als wahrscheinlich machbar bezeichnet! Wobei -wie schon geschrieben- ein Versender das noch in Manila abklären will. Denn das wäre auch sein Modell dann für die Zukunft.... :denken

    Weitere Bilder vom Gemüsekorb von Cebu

    Weitere Bilder zum Gemüsekorb von Cebu...

    Ich habe die "Ladeliste" meiner letzten Boxen "überarbeitet" in Bezug auf 10.000. Ergebnis: ich sehe für mich überhaupt keine Probleme! Ich werde nächstes Jahr 8 Boxen -an einem einzigen Termin- und den gleichen Empfänger verschicken... 8 verschiedene Personen (2 Töchter, Ehemänner, meine Vermieterin usw. usw... kein Problem 8 Personen zu finden, die je 1 Box "versenden"). Der Versender http://www.bestbalikbayan.de meint müsste gehen. Er ist seit Anfang Sept in Manila und klärt alles ab. Auch meine Anfrage bezüglich der 8 Boxen. Ich werde berichten, wenn ich Info kriege.


    Wer schickt denn bitte schön ein IPhone mit einer solchen Box????... oder einen Laptop -den man beim Flug immer zusätzlich mitnehmen kann-??? Ich schicke einen Flachschirm TV.. Baujahr 2016 NP 200 €.. den gebe ich mit 3.000 (50 €) an... mehr kriegt man auch für einen gebrauchten in D nicht... dazu einen HP Drucker.. NP 69 € .. gebraucht... in einer anderen Box.. usw. usw... überhaupt kein Problem mit der 10.000er Grenze!!! ...


    Im Grunde hat sich nichts verändert.. nur der Aufwand ist größer geworden. Erinnert mit an D mit seinen "Juristen"gesetzen.. :yupi


    Ich habe seltsamerweise 2 neg. Bewertungen mit meinem vorherigen Beitrag "eingefangen" mit moralischen Begründungen. Die die gemeint sind wissen das.... Es geht hier nicht um Moral, sondern um praktikable Lösungen. Wie schon geschrieben habe ich auch in der Vergangenheit nicht wie ein Buchhalter (der Beruf in allen Ehren) alles aufgeschrieben was ich in meine Boxen reingetan habe.. ich denke mal max. 60 % stand auf den Zetteln von dem was drinnen war...... ist völlig normal. Schwachsinn sich Aufwand aufzuhalsen, wo das nicht nötig ist!! :yupi

    ... zum Reisebericht in den Gemüsekorb von Cebu

    .... zum Reisebericht in den Gemüsekorb von Cebu

    Ich weiss ich wiederhole mich.. aber einige Member haben nicht gelesen...


    Die Boxen werden nicht geöffnet sondern nur stichprobenweise durchleuchtet... also Geräte als gebraucht mit niedrigem Wert angeben... einiges weglassen und anderes nicht mit voller Stückzahl angeben.. so das man bei der Box unter 10.000 bleibt.. kein Problem.. Ich habe auch schon in der Vergangenheit -aus Faulheit- nicht alles angegeben...

    Weitere Bilder zum Schlußteil....

    Bis dahin wunderte ich mich über den ganzen Aufwand für eine Familienfeier. Als ich zurückkam zum Famlliengrundstück, sah ich warum der ganze Aufwand. Da waren weit über 100 Leute schon fleißig am Essen. Auf die Frage, wer das alles sei? Alles Verwandte und alle Farmarbeiter mit Familie und Kindern wurde mir mitgeteilt. Dazu alle Hunde von ca. 1 km Umkreis da (ca. 20). Da der ganze „Berg“ verwandt und verschwägert ist, waren praktisch auch alle Nachbarn da.


    Zum Lunch gab es praktisch alles, was man so auf den Ph kocht mit Schweinfleisch.. Teigwaren, Gemüse usw. Aufgetischt zum Lunch wurde das Fleisch der geschlachteten Riesensau und der Ziege, dazu das Hühnerfleisch. Im übrigen wird immer und auch bei der Feier mit Holzfeuer gekocht. Ich habe so von ziemlich allem probiert und „anliefern“ lassen. Es gab sogar so was ähnliches wie Blutwurst.. halt nicht im Darm. Nach dem Lunch dachte ich, jetzt kommt eine Ruhepause. Weit gefehlt... Um 14 Uhr wurde das 1. Spanferkel serviert. In 20 Minuten war es verschwunden. Danach hat sich das Ganze in Gruppen aufgelöst Verschiedene Gruppen „probierten“ den Kokusnusswein, eine Gruppe war um Hahnenkämpfe herum und eine weitere Gruppe beim Wetten. Es wurde 3 Münzen geworfen und aufs Ergebnis (Zahl) gewettet.


    Um 17 Uhr wurde das 2. Spanferkel serviert, das auch in ein paar Minuten verschwunden war. Danach war „abgeräumt“ und es bliebt nur noch der „harte“ Kern. Nun wurde (erstaunlicherweise den ganzen Tag nicht) die Musik „angeworfen“ (mit der üblichen ph Lautstärke) und alle inkl. Opa haben getanzt.. die allermeisten stockbesoffen. Ich hatte mich beim Kokusweintrinken extrem zurückgehalten, da ich in der Nacht nach Cebu City zurückfahren musste, da für meine Filipina um 8 Uhr die Uni anfing. Um 23 Uhr habe ich mich dann verabschiedet ins Bett und bin um 3 Uhr wieder aufgestanden und nach Cebu City gefahren. War ein angenehmes Fahren, ich war in 3 h (ca. 1 h braucht man für die 20 km den Berg runter) zurück in Cebu City. Es wurde im übrigen kein Unterschied zwischen Verwandten und den Farmarbeitern (ca. 20, die meisten ohne Familie) gemacht. Die gehören einfach zur Familie.


    Es wird ja hier immer wieder die Frage gestellt.. in D bleiben oder zurückgehen oder auf die Ph gehen?? Für mich keine Frage. Man muss halt vorher Erfahrungen auf den Ph sammeln bevor man sich entscheidet wo man hingeht und mit wem man zusammenlebt... dann passt das dann auch.