Posts by Bildermensch

    Hallo.
    mein letzter Post war vielleicht ein wenig irreführend: Naürlich müßte es sich um ein gutes Produkt handeln. Meine Frage war eher in Richtung auf Transportweg bzw. Mittel gemünzt. Bisher habe ich nur Transporteure kennen gelernt, die mit Ankunft des zu transportierenden Gutes mitgeteilt haben, dass die in den Phillipinen entrichtete Transportgebühr nur bis Singapur war und das Paket ab da sozusagen unfrei weiter geshippt wurde. Falls ich nicht wolle, dass das Paket verbrannt würde müsse ich zahlen.
    Ich suche nach vernünftigen Transportwegen von den Philippinen nach Deutschland, die zuverlässig sind auch wenn man erst mal nur gelegentlich was schickt und nicht gleich ganze Containerladungen. Cebu als Point of Origin wär super!
    Gruß
    Bildermensch

    Hallo beieinander,
    vielen Dank für die vielen Meinungen. Was Ritter sport sagt, glaube ich nicht und würde das mal als Marketing abtun, um klazumachen warum die Schoki so teuer ist. Gesezt den Fall man hätte genug qualitativ hochwertiges Schokoladenprodukt um es nach Deutschland zu schicken. Auf welchem Weg würdet Ihr das angehen?
    Gruß
    Bildermensch

    Hallo,
    danke für die reichlichen Antworten und die vielen Infos. Letztlich kristalisiert sich heraus das die Sache wohl intreressant sein könnte.
    Also ich habe 10ha zur Verfügung und stehe nicht unter Zeitdruck. Das die Pflanzen im Schatten stehen müssen habe ich schon rausgefunden.
    Zum Glück muss ich nicht bis morgen einen fetten Ertrag erwirtschaften sondern hab noch ein paar Jahre Zeit in denen ich "rumprobieren" kann.
    Meine Frau ist Philippina daher solltes wohl keine Probleme geben, das wir dieses Geschäft nicht betreiben dürfen.
    Zum Teil will ich die Bohnen sicher an einen Rohstoffhändler abgeben, aber wie gesagt, ich hab Zeit und in der möchte ich auch versuchen ein
    eigenes Produkt zu kreieren.
    Aber ich denke die wichtigste info die ich den Antworten hier entnehmen kann ist, dass es an sich ein lukratives Geschäft ist, wenns läuft, oder?
    Danke nochmal für die Anttworten
    Gruß
    Bildermensch

    Hallo,
    meine Firma erwägt eine Niederlassung in Cebu zu eröffnen. Ich habe nun die Aufgabe dafür sowas wie einen Businessplan zu machen. Dafür brauche ich noch was wird für eine Sekretärin an Gehalt fällig und was werde ich an ca. Miete veranschlagen müssen, wenn ich so ca. 60 m2 in einem Stadtnahen Vorort von Cebu anmiete. Hat da jemand grobe Zahlen. Ich brauche wirklich nur Hausnummern.
    Gruß
    Bildermensch

    Hallo Zusammen,
    die Philippinen gehören ja zu der schmalen Region der Welt in der der Kakaobaum wächst und gedeiht. Hat schon mal jemand irgendwo genauere Informationen über die Themen Anbau, Ertrag usw. gesehen bzw. gefunden und kann mich in die entsprechende Richtung weisen?
    Gruß
    Bildermensch

    Guten Tag!
    Da meine Frau und ich eine Menge Geschäfte in den Phillipinen betreiben, habe ich mal eine Frage zur Staatsbürgerschaft:
    Ist es grundsätzlich möglich eine phillipinische Staatsbürgerschaft zu erhalten und paralell zu eine deutschen zu haben? Zur
    Zeit sind all unsere Geschäfte keine Probleme da mein Frau nach wie vor phillipinischer Staatsbürgerin ist. Sie würde aber gerne
    die deutsche annehmen. Wir befürchten aber, das es dadurch mit Grundbesitz und Geschäften zu Problemen kommen kann/könnte.
    Hat da jemand Ahnung?
    Danke
    Bildermensch!