Posts by soderfla

    Ich habe eine Frage, wie ist es zum Beispiel bei einem Flug von Frankfurt nach Laoag. Früher habe ich online diesen Flug bei Qatar Airways gebucht und das war so wenn der Flug von Doha nach Manila verspätet ankommt, Philippines Airlines wenn es nicht zu große Verspätung war gewartet hat bis ich eingecheckt habe. Heute geht das nicht mehr. Ich habe eine Frage zum Beispiel ich komme mit Qatar abends um 22,45 Uhr an und mein Anschlussflug ist am anderen Tag um 13 Uhr. Kann ich in der Zwischenzeit in einer Lounge in Manila gehen dort mich zum Schlafen und Duschen begeben. Dann könnte ich mir die Übernachtung in einem Hotel sparen. Ich habe gelesen die Wings Lounge ist 24 Stunden offen und kostet für 7 Stunden 700 Peso. Wäre das eine Gute Lösung?

    Kontaktiere sie hier und frag nach:


    The Wings Transit Lounge

    Danke für den Link, er war mir sehr hilfreich.

    Ich habe eine Frage, wie ist es zum Beispiel bei einem Flug von Frankfurt nach Laoag. Früher habe ich online diesen Flug bei Qatar Airways gebucht und das war so wenn der Flug von Doha nach Manila verspätet ankommt, Philippines Airlines wenn es nicht zu große Verspätung war gewartet hat bis ich eingecheckt habe. Heute geht das nicht mehr. Ich habe eine Frage zum Beispiel ich komme mit Qatar abends um 22,45 Uhr an und mein Anschlussflug ist am anderen Tag um 13 Uhr. Kann ich in der Zwischenzeit in einer Lounge in Manila gehen dort mich zum Schlafen und Duschen begeben. Dann könnte ich mir die Übernachtung in einem Hotel sparen. Ich habe gelesen die Wings Lounge ist 24 Stunden offen und kostet für 7 Stunden 700 Peso. Wäre das eine Gute Lösung?

    Danke euch beiden, wieder etwas gelernt. Dann werde ich meine Unterstützung wieder stoppen und es als einmaliges Geschenk von einem netten Taufzeugen belassen. Ich weiß, nicht jeder ist katholisch und man kann es ganz locker sehen, aber für mich hatte das Taufpatendasein eine tiefere Bedeutung, weswegen ich das auch nur bei einem einzigen Kind sein wollte, das ich auf dem Lebensweg begleite. Schade, aber kann man nichts machen.

    Ich kann dich voll und ganz verstehen, aber in Philippinen geht es hauptsächlich nur um Geld und Geschenke. Der wahre Sinn des Taufpaten gibt es dort nach meiner Meinung nicht. Für die meisten dort in Philippinen geht es hauptsächlich soviel Paten wie möglich zu haben, damit sie genug Leute haben die sie bei jeder Gelegenheit um Geld anpumpen. Du darfst nur Geschenke und Geld geben. Ratschläge und richtige Hilfe damit sie ihr Leben selbstständig meistern können wollen die nicht.

    Das stimmt nur zum Teil, die erste Inspektion ist nach 3 Monate, sonst ist in der Regel einmal im Jahr eine Inspektion oder alle 10.000 Kilometer. Was in Philippinen auch Sinn macht, bei den Straßenverhältnissen.

    Ich sehe das so, wenn ihr in das Haus in Quarantäne einzieht, müssen sie vorher ausziehen oder auch die 7 Tage im Haus unter Quarantäne bleiben.

    Ich habe eine Frage, wenn einen Mutter ihre erwachsene Tochter einladen will mit einer Verpflichtungserklärung. Weiß jemand von euch wie hoch das Einkommen der einladenden Person sein muss? Die Frau meines Freundes wollte ihre erwachsene Tochter nach Deutschland für 3 Wochen einladen und es wurde abgelehnt da das Einkommen zu niedrig ist.

    Für sehr wichtige und eilige Versendung von Dokumenten oder versenden von sehr eilige Dinge wie Medikamente usw. dann würde ich UPS nehmen. Für den normalen Versand mit Pakete oder anderen Dinge ist mir UPS einfach zu teuer.

    Geschenk ist egal.

    Customs tax fällt ab 10k Php oder 200$ Warenwert an. Also momentan 170€+.

    Hab ein Paket mit nem Laptop mit 160€ deklariert verschickt und wurde nach Prüfung mit dem Resultat "Import authorized, no taxes or duties to be paid" freigegeben.

    Bei dem einen Päckchen bei dem die philippinische Post angeblich Tax kassiert haben ohne Quittung ist der Warenwert 17 Euro und es wurden 242 Peso Tax verlangt. Da sieht man schon die betrügerische Art und Weise der Post, und die Dummheit des Empfängers der zahlt ohne eine Quittung zu verlangen.

    Ich habe eine Frage, ich habe vor ca 4 Wochen 2 Päckchen mit DHL nach Philippinen verschickt als Geschenk. Trotzdem hat die philippinische Post Tax erhoben auf die Ware die ich als Geschenk versendet habe. Ich finde es als Betrug, ist das euch auch passiert?


    Hey


    die Familie meiner Freundin war zu Beginn auch gegen die Impfung gegen Covid, weil sie dachten das würde nicht stimmen, bis einige aus der Familie mit Symptomen positiv auf Covid getestet wurden und auch einige schwerere Verläufe hatten.


    Mittlerweile stehen sie auf diesen Listen und werden auch geimpft. Meine Freundin wurde heute in Deutschland ganz unkompliziert geimpft und das ohne Meldeadresse und Versicherung etc kostenlos.


    Mit freundlichen Grüßen

    yberion45

    Ich habe das auch erfahren eine Familie die ich kenne war erst auch gegen die Impfung. Erst als 3 Familienmitglieder an Corona starben, dann ging es mit der Impfung nicht schnell genug.

    Ich habe eine Frage bei welchem Anbieter kostet 1 Kilo Paket 60 bis 90 Euro. Ich habe ein 2 Kilo Paket mit DHL für 15,89 Euro gesendet. Bei Online Frankierung. Sonst kostet es 16 Euro. Das Päckchen ist in dem Zeitraum von 3 bis 4 Wochen in Philippinen beim Empfänger.

    Ich mache das so ich sende meistens 2 oder 3 BB Junior Boxen, die werden ab 2 Boxen auch abgeholt. Das ist für mich besser sie sind leichter zu bepacken und ich muss nicht auf die Gewichtsbeschränkung von 31 Kilo achten. das gute daran es ist egal ob es an nur eine Adresse geht oder die 3 Boxen an 3 verschiedene Adressen.

    Nicht viel teurer finde ich merkwürdig 20 Kilo mit Happy Box 80 Euro mit Dhl 20 Kilo über 200 Euro

    Ich bin sehr skeptisch bei solchen Zinsangeboten. Weil um solche Angebote machen zu können müssen die Kredite für 10% und höher vergeben. Ich würde bei denen keinen Kredit nehmen weil ich auch in Philippinen Kredite bekomme die niedriger sind als 10 %. Solche Banken sind nach meiner Meinung zum scheitern verurteilt. Weil es nur Lockangebote sind und am Schluss hat der Kunde nicht nur die Zinseinnahmen sondern auch sein Geld, dass er der Bank gibt verloren. Auch wenn sie durch hohe Aktiengewinne das kompensieren wollen. Ist das sehr spekulativ und geht in den meisten Fälle in die Hose.