Posts by HWK

    Meine Frau war heute in Clark bei diesem Seminar, hat ein Certificate mit Ihrem Bild darin bekommen, vorher war ein Interview, muss wohl etwa 30 minuten gedauert haben.

    Nun zu den Fakten: die leute dort haben Ihr erzaehlt das Sie keinen CFO Sticker in Pass benoetigt weil se ja nur fuer 90 tage nach Holland kommt.


    Wie ist Eure Meinung dazu?> Ich meine der SDticker muss sein


    gruss

    HWK?(?(?(?(

    ch bin Zuhause in den Niederlande, seid Freitag frueh 5 Uhr Philippinische Zeit kein Auge zugedrueckt


    Freitag 11 Uhr Abend sind wir gestartet, gibt ja einewn Bus zum terminal 1, samstag frueh 1:30 waren wir Terminal 1, erst mal was Essen, wie immer Jollybee.

    Ab 3 Uhr war der Schalter offen, waren so 12 Leute vor mir, wow, habe gleich beide Ticket bekommen, Manila to Shanghai und Shanghai to Amsterdam, ups, weil Boardingkoffer 1 Kilo zu schwer war mit aufgeben, aber egal. Halbe Stunden spaeter war ich wieder bei meinem Schatz, noch mal letztes Jollybee Menue. Gegen 4 Uhr habe ich mich schweren Herzens von meiner Frau verabschiedet. Immigration und Security war schnell. Rauchen war nicht, Raucherbereich war geschlossen, Etage hoeher haette ich rauchen koennen, haette aber 100 Peso zahlen muessen, okay, halb 6 war Boarding, Start 6:10 am. Wow, erste mal bei Kurzstrecke entertaintment, Sitzplat war in einer der letzten reihen. Shanghai wieder mit Bus zum Terminal, was ist das, Selfcheck, Passport und Fingerprints, ok, war schnell erledigt, gleich in Transit und Security, diesmal haben se Feuerzeug nicht gefunden, war happy. Dann gleich in der Airportknast ( so nenne ich den Raucherbereich) in 1 Stunde fast 1o Sticks reingezogen, Boarding war 11:40 bei KLM, huuuuuuuuuu, mant Pamperrocker an Bord. Gesten 6 Uhr war dann Landung in Amsterdam. War ein angenehmer Flug, einzig die Pamperrocker waren nervig,

    Abends halb 9 war ich dann entlich Zuhause, habe natuerlich auf den Rueckwerg ein wenig eingekauft. Jetzt sitze ich hier, es ist Sonntah 1: 20 und ich kann nicht schlafen

    abflug 266.jpgabflug 267.jpg

    T1 manila

    abflug 270.jpgabflug 271.jpg

    mein Flieger, China Eastern


    abflug 276.jpgabflug 277.jpg

    der Raucherknast


    abflug 278.jpgabflug 279.jpg

    KLM Dreamliner


    abflug 282.jpg

    Geschafft, Amsterdam

    n wenigen Stunden geht’s zum Airport, morgen frueh 6:10 ist mein Start.

    Wie waren meine 4 Monate auf den Philippinen

    Wenn ich so die fast letzten 4 Monate Revue passieren lasse, bis auf 3 Aussnahmen war es eine sehr schoene Zeit. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wie oft habe ich hier die Haehne verflucht wenn dies Federvieh schon morgens um 4 Raudau gemacht hat, Zuhause in Nijmegen werde ich nach einer gewissen Zeit dieses Federvieh vermissen. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstiermeine Nachbarn werde ich auch vermissen, die ganzen Basketball Spiele, den Spass den man zusammen hatte, besonders werde ich aber meine Frau und meine Tochter vermissen Der Hoehepunkt aber war meine Hochzeit letzten Dezember, bei meiner Frau sind viele Freudentraenen gekullert, hat Sie doch auf diesen Tag 3 Jahre gewartet. Wir haben viel unternommen, mal hier hin oder mal da hinmal ein WE oder nur ein Tagesausflug. Dann meine Idee mit Waschmaschine und Trockner, der Geburtstag meiner Frau, dazu noch der Geburtstag meiner Tochter und mein Geburtstag

    Die 3 Ausnahmen waren eimal Ihr Sohn den ich eine schallende Ohrfeige geben musste weil ich ne erwischt habe wie er aus meiner Brieftasche Geld klauen wollte, dann Ihre aelteste Tochter die sich darueber aufgeregt hat das ich se nicht Finanziel unterstuetzte, Sie sah ja auch vor kurzem das ich 150000 Peso ( habe mein Auto verkauft) in der Tasche hatte. Geld habe ich auf mein Konto eingezahlt, tja, dann haben 4 Leute versucht uns ( mein Schwager, seine Frau und meine Frau und mich ) auszurauben, bervor mein Schwager seine Dienstwaffe in der Hand hatte lagen schon 2 am Boden ( habe doch vor so kleinen Butterflys keine Angst). Meine Frau und meine Schwaegerin haben geweint und wie sonst was gezittert ( Schock)

    Sehr schoen waren sie Sonntage wo ich meinen Schwager zur Shootingfarm begleiten konnte. Habe dort getan als wenn ich von nichts Ahnung habe, nach einigen Minuten sah es anders aus und man fragte mich was ich waere oder gemacht habe. War schon lustig zu sehen wie einige der jungen Leiute blass wurden

    Dezember bin ich ja wieder zurueck, dann geht’s mal auf Entdeckungstur, Sametimeguru hat ja einige Orte genannt die ich gerne mal sehen moechte, dann aber auch nach Iriga City wo ich einen Freund besuchen moechte ( ich hoffe er hat Zeit), dann mal nach Catanduanes Island ( dort den Rest der Familie meiner Frau kennen lernen)

    Mein Frauchen ist jetzt schon neugierig auf mein Haus ( sagt immer das das Haus zu gross fuer mich allein ist) in Holland, im September wird se das Haus wohl sehen. Das einzigste was ich als erstes fuer meine Frau in Holland machen werde, ich werde fuer Melca eine Kreditkarte bei meiner Bank ordern ( habe keine Lust Ihr immer Bares zu geben)

    Ich habe mich einmal von meiner Frau breitschlagen lassen mit dem Bus nach SM Fairwiev u fahren. War eigentlich gabz lustig, nur die Rueckfahr fand ich nicht so dolle. Wir hatten ja einen Platz, Bus war voll mit Schuelern, irgentwann stieg dann eine Hochschwangere Frau ein, nicht einer dieser Schueler ist mal aufgestanden ( klar, wenn se stehen koennen se nicht Chatten) und hat Ihr einen Sitzplatz angeboten, ich bi halt aufgestanden und habe dieser Frau meinen Platz gegeben. Das hat wohl der Kassierer mitbekommen. HUUUUUUUUUUUU, Fahrer und Kassierer waren am schimpfen das sich die Schueler schaemen sollten das se einer schwangeren Frau nicht den Sitzplatz anbieten, viele rote Gesichter bei den Schuelern und Ablauss von den aelteren Fahrgaesten, ich als Foreigner bin aufgestanden, die Frau konnte sitzen und war happy, in Ihren Augen sah ich Ihr Laecheln und das se Gluecklich war nicht stehen zu muessen

    Was etwas traurig war, kurz vor meiner Abreise wurde eine Bekannte von uns mit Ihren beiden Soehnen brutal ermordet, alles wegen einen Handy. Meine Abschiesparty habe ich nicht gefeiert, meine Freunde und Nachbarn haben meinen Wunsch Respektiert. Das Geld was fuer die Party vorgesehen war habe ich der Familie gegeben

    Heute noch mal zu allen Freunden hin um mich persoenlich zu verabschieden,

    ist schon seltsam, von Jahr zu Jahr faellt es mir schwerer die Philippinen zu verlassen

    :(:(:(:(:(:(:(:(:(

    Schoenes WE an alle


    HWK

    Ich war mit meinem besten Freund bei den Eltern und habe mein Beileid ausgesprochen. Naja, ich habe den Eltern das Geld welches fuer meine Abschiedsparty gedacht war gegeben, Staunende Blicke, Traenen in den Augen der Familie. 25000 PHP sind zwar nicht viel, die Eltern koennen jedenfalls der Tochter und den Enkelkindern ein wuerdiges Begraebis geben. Bevor sich alle grossartig bedanken habe ich das Weite gesucht


    editiert und OT entfernt....TanduayIce

    Und das kurz vor Deiner Abreise, oder?

    leider


    ich habe mich jetzt dazu entschlossen keine Abschiedparty zu geben ( die getoetete Frau war mit eingeladen), diesbezueglich habe ich meine Freunde schon kontaktiert und Respektieren meine Entscheidung. das Geld was fuer die party vorgesehen war werde ich der familie geben, die brauchen das geld jetzt dringender

    gestern Abend gegen 21 Uhr wurde wurde eine Frau und Ihre 2 Kinder getoetet


    In den New ist noch nichts doch es sind schon Bilder in FB

    meine Frau und ich kannten die Getoetete und Ihre Kinder, eine sehr nette Frau und sehr wohlerzogene Kinder