Posts by gegi

    Leider ist der Antrag immer noch nicht bei meiner Abh eingegangen. Im System ist er, aber das nützt ja nichts, die

    Abh braucht das ganze im Original.

    Ich nehme an der ging 2019 nicht mehr mit dem Kurier raus.


    Ich genieße noch meine Freiheiten.....aber nicht mehr lange..........

    weiß jemand ob die Fähren von Calapan nach Batangas ganz normal fahren?

    Und kann man die E2 auf der Höhe vom Taal eigentlich befahren oder ist da alles gesperrt....ist ja ziemlich nah ?


    Meine Verlobte sollte demnächst nach Manila und die Pässe abgeben zwecks Visum.

    ja der Ex hatte sich überhaupt nicht eingemischt und war auch nicht mehr auffindbar (wurde in verschiedenen Zeitungen

    aufgerufen sich zu melden), keine Anwort


    natürlich hatte der auch Angst noch irgendwas an Unterhalt zahlen zu müssen.


    Das Gericht verurteilte ihn ja auch noch zu 5000 Peso monatlich......aber er blieb verschwunden.


    Die Ehe wurde annuliert und das Sorgerecht der Tochter einzig der Mutter überschrieben.


    Unser Glück bei der ganzen Sache war, daß wir Ihm Polygamie nachweisen konnten.


    Wenn ein Ex sich quer stellt kann sich das ganze natürlich Jahre hinziehen.


    Ich hoffe für die vielen unglücklichen Frauen/Männer kommt da irgendwann ein Gesetz

    das eine bezahlbare Menschenwürdige Trennung ermöglicht.

    kleine Anmerkung zum Anullement....


    wir hatten das ganze in 7 Monaten komplett durch.


    Hatte aber eine sehr teure und gute Anwältin aus Manila.

    Verhandelt und abgwickelt wurde es am High Court in Pasay City.

    Meine fast Ehefrau kommt von Mindoro.


    Gesamtkosten waren ca. 4.500 Euro (Pauschalpreis) aber das war es mir Wert, ich glaube nicht

    daß ein Anwalt irgendwo aus der Provinz das auch in dieser Zeit schafft.

    ja sie kommt aus der Provinz und bekommt den Reis vor Ort.

    Ich kann dort oft nur eine Straßenseite benutzen, da die andere zur Trockung des Reis verwendet wird.


    Das große Problem an dem ganzen ist.......ich mag eigentlch gar keinen Reis......Katastrophe !

    Hallo zusammen,


    wo kann ich hier in D Original Phil. Reis kaufen?

    Finde irgenwie keine Lieferadresse...


    Meine Verlobte behauptet der Phil Reis ist der Beste und Sie kann ohne diesen Reis nicht überleben.

    Bei Ihrem letztem Besuch hier in DE hat Sie 2 kg im Koffer mitgebracht als Notration.


    Ich befürchte ich brauche nach der Einreise meiner beiden Damen demnächst größere Mengen.


    Leider bin ich mehr der Kartoffeltyp und hab keine Ahnung von Reis.



    lg.

    ja am 16.12. war Interview Termin für meine 2 Mädels.....war alles ok.

    jetzt warten wir halt auf den Anruf oder die mail der Botschaft.

    Im neuen Jahr werde ich dann als erstes mal Notar kontaktieren, denn Ehevertrag ist bei mir angesagt.

    Für den 15.2. hab ich Hochzeitstermin geplant.....ganz schön knapp aber keine Panik.


    Nach 4 Jahren kenn ich meine Verlobte schon sehr gut und sie war ja auch schon hier.

    Aufgeregt bin ich eigentlich nur wegen der 16 Jährigen Tochter.....das wird eine große Umstellung und Verantwortung in

    meinem Leben.

    Hab schon zwei prachtvolle selbstständige Söhne aber ne Stieftochter ist halt was anderes.

    Gut daß ich ein sehr großes Haus habe und man sich nicht ständig auf der Pelle sitzt und jeder seine

    Rückzugmöglichkeiten hat.

    sieht doch schon ganz gut aus....allerdings hast du nur 3 Felder......bei mir war es noch ein viertes schmales Feld.

    Vielleicht deshalb weil ich noch Angaben zu Ihrem Kind mit angeben musste.....das fällt bei dir wohl weg.

    Ja der Barcode ist die Seite 7 und wird unbedingt benötigt.

    nix aufs Handy......der Ausdruck vom Barcode muss mit abgegeben werden und das ganze natürlich zweimal ausdrucken.


    für dich wäre eine Kopie angebracht.


    und auch ganz wichtig zum Termin das Terminbestätigungsschreiben der Dbm auch ausdrucken und unbedingt mitbringen.

    also ich hab nix reinkopiert......einfach ausfüllen was gefragt wird und dann auf speichern gehen und ausdrucken.

    Die Eingabemaske wandelt dann die Eingaben in den eigentlichen Antrag um.

    Der Barcode erscheint dann auf einer seperaten DIN A 4 Seite und besteht normal aus drei größeren und einem

    kleinem Feld.

    Abspeichern auf Platte hab ich irgendwie nicht hingekriegt.


    Musste das ganze dann zweimal machen weil ich was vergessen hatte......

    Punkt 10....ja schreib Verlobter rein

    Punkt 12......xxx.2020 - Daueraufenthalt

    ich hab das vor 3 Wochen ausgefüllt, ja die Punkte 2 - 2.9 bleiben beim Ausdruck frei. Ist i. O. so.

    In der Eingabemaske erscheinen die Punkte schon und sollten ausgefüllt werden, allerdings beim

    Ausdruck sind die Felder dann leer. Kein Ahnung warum, wurde aber so angenommen.

    Also nix von Hand reinschreiben.


    Bitte achte auf ein gutes Papier und es sollte schon ein Laserdrucker sein damit der Barcode

    gut zu lesen ist.

    oh weh.....das ist ohne das nötige Geld dazu unmöglich.

    Ich hab das ganze ja jetzt schon fast hinter mir und das mit nur einem Kind.

    Wenn ich alle Kosten mal so überschlage lande ich bei ca, 5000 Euro ohne die anstehende

    Hochzeitsfeier und das wars ja dann noch nicht.


    Es summiert sich halt mit Dokumentenprüfung, OlG, Dolmetscher, Übersetzungen, Visagebühren,

    Reisekosten, A1, Abh, Flüge usw.....und dann noch Klamotten, Schuhe und Integrationskurs....


    bis ich das alles durch habe, lande ich bei 9000 Euro an Kosten (und das bei nur einem Kind)


    2-Zimmer Wohnung geht natürlich garnicht, du brauchst hier 12 qm mindestens pro Kind !


    nein.... das wird so garantiert nicht klappen !

    also.... hab noch mal nachgefragt, die Gesamtkosten für beide Visa waren 6280 Peso.

    somit kann das mit den 37,50 Euro schon hinkommen.


    Auf jeden Fall keine 75 Euro bezahlen !


    Damit ist die Angabe von 30 Euro im Merkblatt falsch und die Angabe der 75 Euro

    in den häufig gestellten Fragen auch falsch.

    es kommt auch auf die Kinder drauf an......es gibt Kinder wie meine mit diesem Alter, die waren es einfach gewohnt und haben alles

    genossen.

    Bis zum Alter von 10 Jahren waren die in ca. 40 verschiedenen Ländern unterwegs, krank wurden die kaum noch.

    Wir hatten anfangs paarmal Probleme mit Durchfall in Ägypten, aber nur die ersten 2 oder 3 mal.....danach waren wir noch öfters als

    ein Dutzendmal dort und hatten niemehr Probleme.


    Allerdings muss ich sagen, daß wir Gebiete mit Malaria oder wie jetzt auf Phil mit Dengue gemieden haben.

    Den Kindern wollte ich keine Prophylaxe zumuten.


    Für Kinder ist Dengue besonders gefährlich. darum würde ich aktuell dort mit Kinder in dem Alter keinen Urlaub machen.

    Ich würde abraten.....

    sorry.....ist nicht so

    meine Verlobte hat am Montag für die 15 jährige Tochter nur 1200 Peso bezahlt. (nationales Visum)


    Ich hab da jetzt schon zigmal mit der Dbm darüber diskutiert die möchten das doch bitte im

    Merkblatt und den häufig gestellten Fragen ändern, da die Angaben dort falsch sind.


    Die haben sich auch schon entschuldigt wegen der falschen Angaben aber bis jetzt hat sich noch

    nichts geändert.

    Also aufpassen....und zumindest auf das Merkblatt hinweisen......dort steht eindeutig 30 Euro !

    Warum dann nur 1200 Peso.....ich verstehs nicht.

    oh danke, jetzt hab ichs verstanden warum bei Reisepass zusätzlich die Meldebescheinigung gefordert ist.

    Dachte die soll grundsätzlich mit was aber bestimmt kein Fehler ist.

    Die Unterlagen gehen ja jetzt zur Abh und dort freuen die sich bestimmt über die Bescheinigung.

    (keine Ahnung.....aber ich glaub die sammeln alles)


    alles gut.....meine Verlobte hatte anfang der Woche den Termin und war alles ok.

    Das ganze Interview war extrem kurz und freundlich, die wollten kaum was wissen.

    Sie war ja letztes Jahr schon hier zu Besuch, ich denke da erledigt sich für die Dbm so manche Frage.


    vielen dank.

    ob das Bild fake ist weiß ich nicht, aber vor 3 Jahren war ich in der Bucht und in paar Slums.....da hab ich Kinder

    leider mit eingenen Augen sammeln gesehen. Um solche Bilder zu machen braucht ma da nix faken.

    Ich konnte leider keine Bilder machen......hab mich irgendwie geschämt und wäre mir komisch vorgekommen.

    lg.

    mein Schwiegervater ist Imker und die haben schon mal eine LKW Ladung an Langnese verkauft.

    Das interressante ist daß der dann im Laden net wesentlich mehr kostet als die damals pro Pfund

    bekommen haben.

    Was machen die wohl damit........um den dann als Imkerhonig zu verkaufen muss nur noch ein kleiner

    Anteil original Imkerhonig drin sein........keiner bescheisst mehr als die Lebensmittelindustrie.

    auch die Pilippinen geben viel Geld für Militär aus.......und lassen Ihre Kinder im Müll fischen....traurig.


    meine Hoffnung liegt in der jetzigen Jugend die endlich dagegen was unternimmt und beginnt anders zu Denken.

    Meine zukünftige Stieftochter war jetzt paar Tage mit der Schule Müll sammeln und Mangroven pflanzen. Das

    ist ja schon mal ein Anfang und stimmt mich positiv.


    Sie lebt auf Mindoro und ich seh da leider ganz massive Veränderungen durch den Klimawandel.

    Da sind große Veränderungen an Land und hauptsächlich unter Wasser im Gange und das in wenigen Jahren.


    Ich sehe da in Zukunft viele Klimaflüchtlinge.............

    noch als Tipp....oft findet man auf den Seiten der Landkreise oder Städte Hinweise zur Abgabe einer VE.

    Dort ist auch manchmal die Möglichkeit dieser Bankbürgschaft mit Sperrvermerk beschrieben.


    einfach mal suchen....stimmt leider jede ABH hat seine eingenen Vorstellungen und Spielräume und handhabt

    das unterschiedlich.

    Ein guter freundlicher Kontakt zu den Sachbearbeitern dort ist von Vorteil......man braucht die ja evtl. noch öfters.

    Ich war mit meiner ABH diesbezüglcih sehr zufrieden.