Posts by bach

    Was ist wenn ich der Polizei nicht die Haustüre öffne? Kommen die dann mit einer Hundertschaft und SEK Einsatzkommando und treten die Haustür ein oder werden die die Verhältnismässigkeit wahren und abziehen? Ich gehe jetzt nicht von einer Grossveranstaltung in einem Hinterzimmer aus, sondern von einem Kaffeekränzchen unserer Damen.

    Es geht in der Tat um die Verhältnismäßigkeit.

    Und die wäre nicht gegeben, wenn die Polizei bei einem derartigen Verstoß mit einer Hunderschaft anrücken würde.

    Zumal sie vor dem Betreten der Wohnung noch gar nicht einschätzen konnte, ob der Vorwurf zutreffen würde oder nicht.

    So streng sind sie inzwischen:


    Eine Hausparty im Landkreis Rotenburg, die in Corona-Zeiten verboten ist, weckte das Interesse der Polizei. Die Gäste versuchten sich noch zu verstecken.

    Landkreis Rotenburg - Zunächst ist der Polizei in Bremervörde eine Ruhestörung am Freitagabend gemeldet worden. In einem Wohnhaus an der Alten Straße sollte eine Party stattfinden. Die Beamten rückten an und trafen auf fünf Personen im Alter von 18 bis 29 Jahren. Es sind Bußgeldverfahren wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet und die Gruppe getrennt worden.

    Kurze Zeit später erreichte die Polizei Bremervörde eine weitere Meldung, dass die illegale Hausparty fortgesetzt werde. Die Bewohner behaupteten jedoch, dass sie lediglich noch zu zweit feiern würden, berichtet die Polizei Rotenburg. Ein kurzer Blick in die Wohnung offenbarte den Beamten allerdings ein anderes Bild. Sie fanden weitere Personen in einem Kleiderschrank, unter einem Bett und im Abstellraum. Jetzt beendete die Polizei endgültig die Feier und nahm zur Sicherheit die Musikanlage mit auf die Wache.

    https://www.kreiszeitung.de/lo…tecken-sich-13666913.html

    Der größte Geldschein ist das eine Thema.


    Das andere, das mich wirklich interessiert, welche Scheine (500 P und 1000P) heute noch gültig sind, da ich noch einige ältere Scheine (z.B. 2008) besitze.

    Lightning streaks over Batangas as Taal Volcano continues to push up a giant ash and steam cloud on Sunday evening. Residents of towns near Taal Volcano are being taken to safer grounds, disaster officials said.taal.jpg


    Jetzt betreibst Du aber heftiges bashing.

    Passt eigentlich nicht zu Deiner rosaroten Brille.


    Dass derartige Reportagen - nicht nur bei den Öffentlich -Rechtlichen- zusammengeschnitten werden und die Macher nicht ohne Agenda so eine Reportage produzieren, ändert nichts daran, dass viele OFWs oft über die wahre Situation bei ihrer Arbeit getäuscht werden.

    Unter anderem auch, weil die Zurückkehrenden oft nichts Schlechtes berichten, weil das ja zu Gesichtsverlust führen könnte.

    Sorry, das gefällt mir, war ein Versehen.

    Nach Deiner Theorie darf man nirgends auf der Welt Vorteile ausnutzen, ohne sich nach Deinen Maßstäben den Vorwurf der Heuchelei gefallen lassen zu müssen.

    Dabei nutzen manche ihren Reichtum aus, den sie sich nicht verdient haben, andere ihre Intelligenz, andere ihr gutes Aussehen usw.

    Dann gibt es nur noch eine Konsequenz, um dem Vorwurf der Heuchelei zu entgehen: Selbstmord.

    Von Dir gibt es Fotos in diesem Forum. Und auch von der Filipina, mit der Du zusammen bist (oder zumindest warst).

    Trifft Deine Analyse auch auf Dich zu?