Posts by Mails

    zu Punkt 2:


    Das wird nicht funktionieren, die Philippinos verlangen von dir neben der internationalen Geburtsurkunde (manchmal Optional) auf jedenfall immer das "Legal capacity for Marriage", was du als DE Staatsbürger nur gegen Vorlage eines Maximal 6 Monate alten EFZ bei der DBM bekommst.


    Vermerk 8 auf der Liste im Screenshot. Screenshot_20210603-062929_Gallery.jpg


    Punkt 5 wäre mit immensen Papierkram verbunden, da könntest du gleich einen Antrag auf Heiratsvisum in Deutschland stellen wenn du dort noch deinen Wohnsitz gemeldet hast.


    Punkt 3 Das Kind benötigt keinen Deutschen Pass um ein oder auszureisen.

    Na dann....



    Foreign Service of the Philippines )

    EMBASSY OF THE REPUBLIC OF THE PHILIPPINES) S.S.

    Berlin, Germany )




    AFFIDAVIT OF SUPPORT AND GUARANTEE


    http://philippine-embassy.de/authentication-notarization/


    Die embassy überbeglaubigt dir das dann, allerdings ist das ein Vordruck für besuche in Deutschland, lässt sich bestimmt aber auf einen Armenien Trip umschreiben, ob es akzeptiert wird ist eine andere Frage.


    Allerdings verstehe ich nicht warum du überhaupt einen Affidavit benötigst wenn du doch in ein drittland mit ihr willst und das Visum vorher besorgen willst.


    Weil dein in Deutschland oder den Phillipinen beglaubigte Affidavit interessiert in Armenien niemanden wenn ihr da als Touristen einreisen wollt.

    1. Du bist Arbeitslos und willst sie auch Arbeitslos machen? Mit was willst du Sie "supporten"?


    2. Dein erspartes bist du in einem Fremden Land das du nicht kennst sehr schnell los, womit willst du dann leben?


    3. Deine Freundin würde sogar mit einem gültigen Rückflug ein Subject for offloading werden, ohne dieses und ohne ein Visum ist das sogar sicher der Fall. Sie wird das Land, die Phillipinen daher nicht verlassen können


    Das Affidavit muss/sollte von der Philippines Botschaft in Deutschland beglaubigt werden wenn ich mich richtig erinnere.


    Das E-Visum alleine reicht für ein Aufenthalt in Armenien nicht aus:


    • You have enough financial resources to support last through your trip
    • You will leave the country before your visa expires (such as a return/onward flight ticket)
    • You have accommodation, such as a hotel/Airbnb booking
    • You have adequate travel health insurance

    Andy2017


    Ist die kleine Version von Binance im Prinzip.

    Die vollen 8% Cashback auf die Kreditkarte bekommst du vermutlich nur wenn du eine gewisse Zahl an dem heimischen token der Börse in deinen Wallets haltest.


    Über crypto.coin hört man wenig weder negativ noch positiv. Steht wohl zu sehr im Schatten von Binance, muss aber nichts schlechtes bedeuten.

    Bezüglich Reisebüros und Airlines:


    Es ist insbesondere jetzt immer Vorteilhaft direkt bei der Airline zu buchen, vor allem Airlines wie QATAR oder Turkish die zum Teil oder komplett im Besitz eines Staates sind, nicht börsennotiert, laufen sehr viel weniger Risiko Pleite zu gehen als lokale oder Online-Reisebüros.


    Oman Air beispielsweise läuft schon ewig als Minusgeschäft und wird trotzdem weiter betrieben.

    Die Lufthansa oder Norwegian sind beispiele dafür wie Regierungen sich an börsennotierten Airlines beteiligen können und diese letztlich mit Steuergeldern retten aus Prestigegründen.


    Was die Art des Tickets angeht gibt es meistens 3 verschiedene für die Economy Class: Promotion, Semi-Flexible und Flexible.


    Wirklich Problemlos umbuchen oder stornieren lässt sich in aller Regel nur das Flexible Ticket, was sich auch im Preis niederschlägt.

    Im Nobember würde ein Flug von München nach Manila mit TK beispielsweise 700 Euro als Promotion (Hin und zurück) kosten, als Flexible hingegen 1250 Euro.


    Es empfiehlt sich in der aktuellen Lage vor allem den Hinflug als Flexible zu buchen.

    Bei manchen Airlines heißen die Ticketkategorien anders.

    Bei Qatar ist laut Beschreibung jedes verkaufte Ticket ein Flexible.


    Allerdings verkaufen manche Online Reisebüros wie travala oder edreams semi-flexible tickets als 100% umbuchbar und stornierbar was nicht der Wahrheit entspricht.


    Und die zur Buchung angebotenen Reiserücktrittsversicherungen decken den Fall das man wegen Einreisebestimmungen nicht mitfliegen kann NICHT AB.

    Jeder der noch daran glaubt das Aktien ein sicherer Hafen sind wegen Einlagenschutz bitte schauen was heute mit der AMC Aktie passiert ist. 500 Firmen und Personen haben durch Manipulation massiv verdient während 5 Millionen Nachzügler Geld verbrannt haben.

    Vielen die den Kryptomarkt kritisieren und A dessen Sinn in Frage stellen oder B dessen Wert, den allermeisten geht es nur um Frust nicht selber bei Zeit eingestiegen zu sein.


    Fakt.


    Der Chinese?

    Ich meinte den Verfasser des lächerlichen Blogeintrages der zitiert wurde aber man kann es gerne auch auf das Kriminelle Regime in Peking und deren Anhänger beziehen.


    Cekarius


    Das stimmt allerdings ist der Aktienmarkt inzwischen auch stark von Manipulationen betroffen, siehe GME, Occugen und meiner Meinung nach auch Beyond Meat.

    Quote

    a crash could simply occur because prices are so inflated that much like the Dutch tulip mania, marginal buyers are priced out of the market, leading to a self-feeding process of liquidation and falling prices when leveraged investors start to sell.


    Selbe hier. Könnte ich auch lachen allerdings glaube ich Internet Autoren kaum.

    Ich sage dazu das der Chinese in deinem Blogbeitrag bullshit redet genau dasselbe hat man 2017 auch schon gesagt.

    Angebliche Finanzexperten und Profis, du kannst im Internet die gleiche Zahl von diesen Leuten finden die dir genau das Gegenteil sagen, die Zeit wird es zeigen.


    Beispiel


    https://t3n.de/news/ark-analysten-bitcoin-bald-gold-1370710/



    Experten sehen Bitcoin als sicheren Markt mit Potenzial

    Immerhin sei Bitcoin 100 Mal besser als Gold, müsse aber nur zehn Mal wertvoller werden als er jetzt ist, rechnet Elmandjra vor. Auch vor Regulierern hat der Analyst wenig Angst. Die aktuell noch negative Haltung speise sich eher aus Unwissenheit. Hier müsse einfach eine Art von Aufklärung stattfinden.

    War das jetzt deine Antwort eine Gegenfrage?


    Na gut.

    Wie sichert die Zentralbank den ihre Währung ab?

    Mit Goldeinlagen schon lange nicht mehr. Es wird gesichert mit versprechen. Im Fall der FED oder EZB funktioniert das noch aber der Argentinische Peso, türkische Lira oder Bolivar da schaut es schon anders aus.


    Währungen wird Wert zugeschrieben, weil sie von Regierungen als gesetzliche Zahlungsmittel deklariert werden - sie haben keinen intrinsischen Wert.


    Während das in Traditionellen Währungen verbriefte Vertrauen durch die von einer zentralen Behörde ausgegebene Geldmenge sichergestellt wird, basiert das in Kryptowährungen verbriefte Vertrauen auf der zugrunde liegenden Technologie - der Blockchain.


    Glauben oder nicht Glauben du kannst niemanden zwingen am die Blockchain oder die Bibel zu glauben.

    dino


    Das sagt man seit wann jetzt schon? 2012,2013,2015?


    Der Absturz ging diesesmal zwar von den % her schneller allerdings sind jetzt auch mehr Institutionen, Firmen Wale oder einfach normale Menschen unterwegs beim investieren und hoffen genau solche Preiseinbrüche zu forcieren.


    Die zeichen stehen auch schneller auf Erholung als wie beim letzten Crash, denke es wird nicht bis ins Q4 2023 oder Q1 2024 dauern um neue ATH zu erleben, wie von manchen Plattformen behauptet.


    Es gab Zuwächse von 1000% pro Jahr bei manchen Währungen und jetzt wird Panik gemacht wenn diese um 40-60% nachgeben.



    Die Panikverkäufe gehen weiter. Ich habe die Gelegenheit genutzt um auf Binance ADA und BNB staking pools zu belegen.


    Kryptos sind schon gefühlte 100x für tot erklärt worden. We will see. 😁

    Padawan


    Das ist unterschiedlich. Bei Binance gibt es flexibles staking bei dem die % niedrig sind, dafür kann immer über die coins verfügt werden. Die % entsprechen dem Durchschnitt von Dadeleus. Beim locked staking sind % etwas höher, dafür sind die coins für die vorgewählte Zeit gesperrt. Wenn man sie vorzeitig einlöst werden die Zinsen wieder abgezogen.


    Allerdings nehmen überall die staking Zinsen ab, auf Binance konnte man früher ADA mit 9% oder sogar 21 % staken, jetzt sind nur noch 5 oder 7 % möglich.

    Das gleiche passiert bei allen anderen Wallets und Börsen, da die Marktkapitalisierung gestiegen sind auch mehr stakingpools entstanden und daher die Rendite gesunken. Ist bei Tron und anderen staking coins die in dem letzten Jahr stark an Wert gewonnen haben dasselbe, mit Außnahme des BNB coins, allerdings ist dieser nur auf Binance stakingfähig und eine slot zu ergattern ist sehr schwer, sehr oft ausverkauft, habe es nur einmal geschafft.


    Hier wurde jedoch nach dem staking/saving von stablecoins gefragt, da die einen festen 1:1 Kurs zum US-Dollar haben ändert sich hier vor allem für Kurzzeitinteresse einiges.


    Was die Exodus API angeht, 4,21 % sind für 25 Tage in denen die coins gesperrt sind? Oder ist das nur eine Beispielrechnung wenn man sie 25 Tage bunkern würde?

    Auf Binance sind für 30 Tage gesperrte ADA´s derzeit mit 5,09 % vergütet. Also dann ungefähr dasselbe, flexibel gestakte mit nur 1,45%. Habe ADA jedoch noch nie flexibel gestakt.