Posts by foobamsen

    Muss aber dabei sagen, dass ich damals die Hilfe eines "Fixers" in Anspruch genommen habe.

    Das geht als Ausländer nicht mehr so einfach, weil da gehäuft Angehörige eines gewissen Nachbarstaates ein paar vermeintliche Schlupflöcher ausnutzen wollten, und Ausländer und Fixer in Kombination jetzt generell sehr sehr verdächtig eingestuft werden. Kann aber woanders noch anders sein.

    Keine Sau.

    Ich schon, aber in meiner Erlebenswelt kommt sowas auch öfter vor.


    Für den normalen Benutzer ist das allerdings tatsächlich verwirrend, aber der soll ja da auch nicht rumspielen (und dann den Support anrufen weil das Internet nicht mehr geht) ;)

    Bezueglich der iPad Installation durch die Schule: Der Sohn hat sein eigenes Sign On, unter dem alles konfiguriert wurde. Wir Eltern haben immer noch Zugriff auf die Maschine als Administratoren. Nur der Junge halt nicht.


    Theoretisch haette ich die Installation wohl auch selbst machen koennen. Aber warum? Die Schule bietet den Service an. Warum soll ich dann meine Zeit auf etwas ohne Naehrwert verschwenden?


    Keine Ahnung was MDM ist, kann das also nicht kommentieren.

    Mobile Device Management, mit den Features die Du beschrieben hast. Das kann aber auch weitergehende Einschränkungen mitbringen, je nach dem wie es konfiguriert wurde.


    Was auch ideal sein könnte für Schooling sind Chromebooks. Das sind Laptops, aber der Web-Browser ist das Betriebssystem.


    Vorteil: relativ leicht, robust, günstig und vergleichsweise performant – und man hat halt keinen Stress mit Windows-Updates oder irgend welchem Kram

    Nachteil: Abhängig von Cloud Services, ohne Internet kein richtiges Arbeiten. Ich habe eine weile nebenbei mit einem gearbeitet, allerdings in Deutschland, das hat gemessen am Preis hinreichend brauchbar funktioniert. Meets, Teams etc. können die auch alle.

    Und die Lottozahlen von heute! Wenn das so weiter geht kommt die Herd Immunity über die Durchseuchung!

    Ich liege also mit meiner Prognose noch gut im Rennen, dass zum Jahresende der Grossteil der Pinoys entweder geimpft oder genesen ist. Das zweite halt leider nicht offiziell, aber die Zahlen bleiben dann unten und die bestimmen den Rest. Meine Glaskugel sagt auch, dass etwa Anfang Oktober der "grosse Peak" vorbei ist (kann man schätzen wenn man z.B. auf Indonesien schaut).


    Eventuell kann das dem Domestic Tourism dann helfen. Aufs "Reinlassen" wird es noch keine Auswirkungen haben, da wie schon öfter gesagt erst mal die Schulen wieder aufmachen müssen (bzw. die Kinder wieder raus dürfen).

    30k Pesos wenn mans nur so aus den Ärmeln schütteln kann als Foreigner ja dann halt

    von anfang an richtig verwöhnen.

    Mein Kind (bzw. dessen Bildung) wäre mir mehr als 30k Pesos wert. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

    Das neue iPad ging dann direkt zum IT Department der Schule, welches das dann konfiguriert hat. Die Jungen koennen nun nur auf bestimmte Seiten gehen, alle Software ist fuer ihr Profil eingestellt, etc.. Die Lehrer / Schul-IT koennen bei Bedarf wohl sogar die Maschine Remote uebernehmen. Ziemlich durchdacht und anspruchsvoll, das Ganze.

    MDM auf meinen eigenen Geräten finde ich so medium, denn das ist immer noch mein Gerät und hat möglicherweise noch weitere Nutzungszwecke über die Schule hinaus. Auf der anderen Seite kann die Schule so sicherstellen, dass niemand "abgelenkt ist" und auch alles funktioniert – und die würde ich, so es das nicht tut, dann auch anständig in die Pflicht nehmen. Wenn das denn geht.


    MDM geht übrigens auch mit Samsung-Geräten, und da sogar noch weiterführend als das mit iDevices möglich ist. Ich denke aber dass das die Ausnahme statt der Regel ist.

    Wer auch beim "Original" kaufen will und keine Zeit hat: die Reseller wie Power Mac Center/the loop oder White Box liefern schneller, haben aber nicht immer die kompletten Optionen am Lager.


    Wenn man Samsung will:

    Ein Galaxy Tab A7 kostet ungefähr nen Zehner und ist in Lazada sofort verfügbar, wie gut die taugen weiss nicht, sollte aber halbwegs tun für Einsteiger. Galaxy Tab S7 (hab ich mal kurz in der Hand gehalten, macht nen brauchbaren Eindruck) für 36k+ Bei den anderen Marken wüsste ich jetzt nicht was man kaufen sollte, seit meinem Google Nexus 7 hat sich da möglicherweise sehr viel getan.


    Nur eins: es gibt auch Tablets für unter 5kPHP. Bitte nicht kaufen. Tut den Kids den Gefallen. Ich habe so ein Teil in der Hand gehabt, es ist es echt nicht wert.

    Also auf der philippinischen Amazon Seite. Gibts da auch Premiumversand oder Same Day Lieferung?

    Es gibt keine philippinische Amazon-Seite. Und es gibt erst recht keinen Premiumversand und Same Day Lieferung. Deine Adressen sind Lazada und Shopee, und da hängt die Lieferdauer davon ab von wo nach wo die Lieferung geht.

    50 bis 60 Millionen Menschen bis Jahresende klingt ja mal durchaus realistisch, hoffentlich wird danach mal über Öffnungsschritte nachgedacht.

    Ich bin da auch guter Dinge, will aber zu bedenken geben dass es langsamer gehen wird sobald man aus den "Ballungszentren" rauskommt.

    Ein Expat - und ich spreche nicht von einem Rentner Expat - ist mit seiner Familie nach DXB in den Urlaub geflogen im Mai und sitzt bis zum heutigen Tag noch dort.


    Eine Pinay ist für eine große Real Estate Firma hier nach DXB im May geflogen und sollte eigentlich nur einen Business trip fuer die Firma machen. Sie kommt nicht mehr zurück weil sie kein OFW ist!

    Ehrliche Frage: über ein anderes Land zurückreisen funktioniert nicht? Machen z.B. die Briten mit Singapur grad: 14 Tage Deutschland und dann die neuen Regeln nutzen ohne Q-Jail.


    Ich kenne OFWs, die gerade so aus DXB über Thailand auf die Philippinen gekommen sind bevor das auch auf die Liste kam – die haben noch Glück gehabt.


    Ich kann mir im zweiten Fall vorstellen dass es aufgrund fehlender Visa. für andere Länder nicht funktioniert, aber ich als urlaubender Philippinen-Expat würde in dem Fall z.B. nach Deutschland fliegen und dann von da wieder zurück auf die Phils (gesetzt dass ich die entsprechenden Visa zur Wiedereinreise habe, z.B. 47a oder 13a).


    Das das Problem aber schon länger besteht kann ich mir vorstellen, dass das nicht ganz so einfach ist und würde da gern mehr wissen – ohne in persönliche Details zu gehen, denn die gehören hier nicht hin. Wenn es ohne die nicht geht ignorier die Frage einfach.

    Wir sprechen seit Februar 2020 darüber und wir - das sind die Leute, die hier leben und die hier arbeiten und die hier die Mentalität verstehen - hatten auch gedacht Q2 oder Q3/2021 ist ALLES wieder offen. Jetzt sagen schon die Ersten: Weihnachten 2023!

    Ich habe mich bewusst AUSSCHLIESSLICH auf OFWs bezogen. Die sind ein wesentlicher Wirtschaftszweig, und wahlentscheidend. Alles andere wird dauern – wie lange? Keine Ahnung, dieses Jahr aber bestimmt nicht.

    Wo wollen die die ganzen Q-jail rooms hernehmen? Die sind jetzt schon immer 90% voll und das im oberen Preissegment!


    Viel blubbern und Leuten Hoffnung machen ohne die f.uck........sorry Fakten zu kennen!

    Beispiel: Fully Vaccinated OFWs mit negativem Test nur 3 Tage. Schwups werden Kapazitäten frei. Wie gesagt, für normale Touristen sehe ich weiter schwarz – ich würde das jetzt nicht als "Hoffnung machen" bezeichnen.