Posts by franky_23

    Dauert ja noch ein bisschen bis zu formal als geimpft gilts (15 Tage nach der 2. Impfung).

    Verlängern dürfte kein Problem sein. Wenn du z.B. das mit dem Urlaubsmodell machst, dann pass auf, dass du bei der Wiedereinreise eine RKV für mind. die verbleibenden Tage hast. Auch wenn dies nur selten von der BuPo kontrolliert wird.

    Das bedeutet, wenn ihr z.b. nach der Einreise klärt ob ihr aktuell z.B. für 2 Wochen nach Tunesien (Visa für Phils erforderlich), Agypten (visa für beide), Türkei (e-visum) in den Urlaub könnt, dann wäre z.B. ein 6 Wochen Aufenthalt denkbar. (Tage in Schengen zählen)

    Es dürfte in Deutschland nahezu kein Standesamt geben, was so kurzfristig eine Trauung macht...dazu dann das Problem, dass man mit falschem Visum eingereist ist. Also die Chancen das es klappt stehen bei 1%...aber Versuchen kostet nichts

    h heute also schon nach 2 1/2 Wochen kam Brief vom Standesamt dass die Befreiung geklappt hat beim OLG Hamm.am Sonntag ist Rückflug geplant

    Soweit ich mich erinnere hat die höchstrichterliche Rechtssprechung das Thema mit dem falschen Visum so ausgelegt, dass dies dann der Fall war, wenn man nach der Hochzeit mit Schengenvisum Typ C einreist. Wenn sich aber nach der Einreise die Situation ändert, so ist dies ein anderer Fall.


    Ob es so kurzfristig klappt, weiss niemand. Ich weiss auch nicht ob die ALB mitmacht, wenn man einen Antrag auf AE stellt. Somit gilt der Aufenthalt bis zu einer Entscheidung als erlaubt. Damit könnte dann der Standesbeamte trauen. Der Aufenthaltsgrund ist nach der Einreise entstanden und man könnte - muss nicht zwingend - von dem Erfordernis der nationalen Visums nach § 5 AufenthG abweichen.


    Dies könnte aktuell auch mit dem Hinweis auf ständig wechselnde Aus- und Einreisebestimmungen einen höheren Erfolg haben, da aktuell nicht auszuschließen ist, dass es zu einer langen zeitlich nicht oder nur schwer bestimmbaren Trennung kommt.


    Probieren geht über studieren, ....

    Was jederzeit geht, dass ihr heiratet, den Antrag stellt und wenn die ALB dann sich absolut querstellt, dann fliegt sei einfach zurück und ihr macht das mit den FZV.

    Wenn ihr in D heiratet wäre es formal auch nicht der Fall der Dänemark Heirat, wo ihr mit dem falschen Visum eingereist seit, denn der Aufenthaltsgrund wäre ja dann erst nach der Einreise entstanden.

    Als Deutscher scheint es mit der Einreise nach Thailand bald wieder zu klappen



    Deutschland als „sicheres Land“: Thailand öffnet für Urlauber

    Deutsche Urlauber dürfen ab dem 1. November wieder quarantänefrei nach Thailand reisen, sofern sie vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind. Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha kündigte in einer Fernsehansprache an, insgesamt stünden mindestens zehn Länder mit geringer Corona-Inzidenz auf der Liste, darunter auch die USA, Singapur und China. Was gilt für den Urlaub?


    Corona Zahlen Deutschland heute: RKI-Zahlen zu Inzidenz, Neuinfektionen und Hospitalisierung am 12.10.2021 | Südwest Presse Online (swp.de)

    Ich würde es auch zunächst mal abklären lassen. In Mitteleuropa kommt kaum einer auf die Idee, dass z.B. auch durch TBC ausgelöst werden kann, ... . Ist das Wasser nur in der Lunge, oder hat die Person grundsätzlich ein Problem mit Wasser im Körper, ... dann könnten "Wassertabletten" und ein bisschen Bewegung ggf. auch unterstützend wirken. 1.5 l ist viel, kann aber auch wie schon gesagt durch Herzinsuffizienz ausgelöst sein. Gibt es entsprechende Röntgenbilder etc. wo man das Wasser lokalisieren kann? Auch da könnte man dann die Ursache einkreisen.

    Nur das bekommen die Ärzte auf den Phils normalerweise schon hin.

    Dazu brauchen beide ein Dokument, dass sie z.B. ledig sind. Dies wird durch eine Ehefähigkeitszeugnis erklärt. Da einige Staaten u.a. die Philippinen dies nicht kennen, ist es in D so, dass das zuständige OLG eine Befreiung von diesem Zeugnis seitens deiner künftigen Frau erteilen muss. Im Rahmen dessen muss z.B . die Identität geklärt werden. Da D nicht zu den Staaten gehört die Apostille aus den Phils akzeptiert müssen die Personenstandsdokumente hier vor allem die GU überprüft werden. Dies erfolgt dann durch eine UP (Urkundenprüfung). Dauer 6 Monate + x

    Außer du hast es falsch verstanden und die Standesbeamtin meinte die Befreiung von der Beibringung eines EFZ für dein Frau durch das OLG/Kammergericht in D? Da wird i.d.R. auch die UP fällig.

    Wir hatten vor kurzem eine ähnliche Situation, allerdings ist meine Frau in Deutschland.


    Ihr alter AT lief ab, bevor ein neuer ausgestellt werden konnte, weil die Bearbeitung des Antrags auf einen neuen Reisepass durch die Philippinische Botschaft sich coronabedingt verzögerte und danach - ebenfalls coronabedingt - die Terminvereinbarung bei der Ausländerbehörde mit einer Wartezeit verbunden war.


    Die Ausländerbehörde hat uns beruhigt, dass man sich ob des bereits abgelaufenen AT keine Sorgen machen müsse. Und auch nach beantragung der neuen Plastikkarte, wurde keine Fiktionsbescheinigung ausgestellt, obgleich auch hier mit verlängerten Bearbeitungszeiten von mehreren Wochen gerechnet wurde.

    Die Fiktionswirkung tritt mit Antragstellung ein. Nur wer irgendwie einen Nachweis braucht, der kann den gebührenpflichtig beantragen (§ 81 AufenthG). Wenn jemand in D bleibt ist das unproblematisch, da erfolgt dann einfach eine Anfrage bei der entsprechenden ABH. Wenn die dann erklärt, Antrag ist in Bearbeitung ist der Käse gegessen.

    Nur wenn jemand z.B. eine Grenze überschreiten will, da ist das mit dem Austausch nicht mehr so einfach, oder wenn ein AG sagt er benötigt einen Nachweis hinsichtlich der Arbeitserlaubnis. Wenn dann jemand außerhalb von Schengen ist, dann kann es ggf. Probleme geben durch die Passkontrolle zu kommen oder in den Flieger, ...

    Wieso müsste sie da wieder ein Visum beantragen? Im Fall einer längeren nicht genehmigten Abwesenheit von 6 Monaten vielleicht, doch auch hier bedürfte es so weit ich mich erinnere einer Entscheidung der Behörde.


    Doch wenn ein Antrag gestellt ist, dann gilt doch bis zum Entscheid die Fiktionswirkung, oder liege ich da falsch?

    Zum Nachweis soll die Frau einfach eine Bescheinigung über die Fiktionswirkung beantragen.

    Das wäre ja im Prinzip Pre-Covid Niveau, ich persönlich denke, es wird noch etwas länger dauern, evtl. bis Anfang 2023. Aber ich höre schon wieder das Schnaufen aus der "Höhle"... :D also *duckundweg*

    Anfang 2023 normale Preise, das würde uns passen, vorher werden wir eh nicht mehr auf die Phils fliegen.


    New York will meine Frau mal unbedingt im Original sehen, das will ich auch noch irgendwann mal abhaken, wenn die Preise wieder normalisiert sind.

    Für mich ist das zwar weniger interessant, weil ich das schon alles kenne, aber Mann macht ja alles für das liebe Weib. :D

    Aktuell unter 500.--- round trip.

    Ich habe grad mal einen Flug Frankfurt nach New York über die Suchmaschine fluege.de durchlaufen lassen.


    15. - 24.10.2021 Stopp over Lissabon 344,92 round trip. Das bezeichne ich als sehr günstig.

    Das Thema ist hier die Preisentwicklung nach der Krise!

    Ich denke aktuell sind wir (noch) in der Krise und dann aktuelle Wasserstandsmeldungen zu nehmen und andere stets mit deinen dir üblichen Attributen zu belegen ist mittlerweile typisch.


    Dass wir noch Krisenmanagement haben, siehe das Abfertigen in Hubs wie Guangzou und BKK, um nur ein paar typische Hubs in Asien zu nennen dürfte dies genauso belegen wie der Umstand, dass Melbourne den weltweit längsten Lockdown hat. Ob es nun immer und überall so sein muss??? Dafür gibt es andere Fäden.


    Dass während und kurz danach die Preise steigen ist doch gar nicht ungewöhnlich, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass international i.d.R. große Kapazitäten mit Widebodies eingesetzt wurden und man eine temporär anziehende Nachfrage hat. Ein Hinweis, dass auf Langstrecke - insbesondere nach Asien - ein knappes Angebot herrscht, könnte der Umstand sein, dass Qatar sein 380er teilweise reaktiviert. Um eine Langstrecke rentabel zu betreiben benötigt es aktuell noch die nur bedingt vorhandenen Zubringerflüge.


    Wie du ja gesagt hast sind aktuell die Preise in Europa, selbst zu den Herbstferien in D, maximal leicht erhöht.


    Über die weitere Preisentwicklung einfach mal abwarten. Klar, dass auch temporär der relativ hohe Ölpreis auf der Langstrecke noch ein bisschen Preistreibend ist. Jenseits dieses Effektes bin ich zuversichtlich, dass bei positiver Pandemieentwickung über den Winter auf der nördl. Halbkugel in der 2. Hälfte 2022 durchaus wieder moderate Preise kommen werden. Ob die "Superschnäppchen" zeitnah kommen bin ich mir nicht so sicher, denn die waren vor der Krise einer Überkapazität geschuldet.

    Cool danke. Also nach Hochzeit Fiktionsbescheinigung einholen am besten ? Denn die AT dauert lt meiner ALB aktuell 3 Monate. Klar muss man erstmal Arbeit finden ;) will nur nicht dass sie "illegal" arbeitet ist ja klar.

    3 Monate halte ich für ein Gerücht. Unserer ist gerade fertig vom Druck nach etwa 3 Wochen

    das ist von ALB zu ALB verschieden. Je nach Arbeitsaufkommen, Personalstand, ..... Motivation, ....

    Das ist davon abhängig was im Visum steht. Normalerweise, da ihr noch nicht verheiratet seid, darf sie das mit einem nationalen Visum (ist i.d.R. ein D + C) Visum nicht denn in dieser Konstellation steht da i.d.R. Arbeitsaufnahme nicht gestattet drin. Wenn ein nationales Visum beantragt wird und die Eheleute schon verheiratet sind, dann sollte da Arbeitsaufnahme gestattet drin stehen.


    Wenn ihr verheiratet seid, dann könnt ihr auch die ABH bitten die Ergänzung ins Visum einzutragen oder euch eine entsprechende Fiktionsbescheinigung mit dem Vermerk zu geben.


    Das zur Erläuterung wenn dann jemand kommt und sagt, ja bei mir war das drin, dann könnte es oben der Grund sein.


    Das generelle Problem ist jedoch einen Chef zu finden, der jemanden einstellt mit eine Arbeitserlaubnis bei einem x Monate gültigem Visum. Das dürfte fast das schwierigere sein.

    Gibt es dies bei allen Nationen auch bei Reisen in die USA? Mittlerer Osten, Japan, China, ....


    Oder ist das sowas wie eine vorgelagerte Scheineheprüfung?

    "D-Reisepass läuft am 17.07.2022 aus, daher möchte sie vor dem 17.01.2022 in D einreisen" <-- Betonung liegt auf VOR DEM 17.01. und nicht auf dem auslaufenden Paß ;)

    Ein deutscher Reisepass? Da kann sie auch noch mit einem Pass einreisen der 1 Tag gültig ist. Selbst wenn er abgelaufen wäre, so wären die größeren Probleme beim Transport.