Posts by Spider

    D

    Quote

    ie Sache geht wenn man richtig drüber nachdenkt noch weiter:
    Du kannst die Fische mit Abfällen füttern oder mit Fischen die extra dafür gefangen werden um Fischfutter her zu stellen und dann wundert man sich wenn zB Thun oder Makrelen nichts zu fressen haben

    Schlechters Beispiel. Thuna und Makrelen sind Salzwasser-Fische. Um die geht es hier nicht. Es geht um Suesswasser-Fische z.B. Tilapia, die fressen Algen und sonstige Pflanzenreste. Keine anderen Fisch-Kollegen. :)



    Nur mal so bemerkt.... :)
    Spider

    Einfach mal einlesen: http://www.philhealth.gov.ph/


    Kommt doch auf Deinen Status, Familienstand, Alter, Beruf usw. an.


    Ich bezahle 2400 Pesos pro Jahr fuer mich und meine Frau, als Rentner. Erstattet werden etwas ueber 30 Prozent bei stationaerer Aufnahme (falls das Hospital "Philhealth-Accredited" ist. Abgerechnet wird dann direkt im Krankenhaus, die haben dann einen eigenen "Philhealth-Schalter".



    Spider

    Quote

    Heute am Airport auch Geld gezogen mit der Number26 Mastercard und musste ebenfalls die 200P zahlen .. Bank war BPI




    Nimmt die jetzt endgültig 200P GEBÜHR pro Abhebevorgang ?!

    Ja, seit ca. einer Woche erheben die BPI, BDO, Metrobank usw. 200 Peso pro Abhebung auch mit Visa-Karte (war jahrelang kostenfrei). Man kriegt dann den Hinweis, dass auslaendische Karten mit diesen 200 Peso belastet werden und ob man forfahren moechte im Abhebevorgang. Die auslaendische Mastercard wurde aber bisher schon immer mit diesen 200 Pesos belastet.



    Spider

    Bin heute morgen 11am von Angeles Richtung Batangas gefahren. Anfang Edsa war gut und schnell, ab Shaw-Blvd. stockte der Verkehr. Ab dort war auch die APEC-Line eingerichtet, somit eine Fahrbahn weniger.


    Kurz vor Magallanes ca. 2 Stunden fast stehender Stau. Als wir dort ankamen sahen wir die Ursache. Die Fortsetzung der Edsa dort war gesperrt, die Polizei zwang alle, den U-Turn zu nehmen und die C-5 Richtung SLEX zu benutzen.


    Was dann auf der C-5 los war, ist unbeschreiblich. Auch der Slex Richtung Sueden total ueberfuellt, auch Richtung Norden stehender Stau bis weit nach Alabang.


    Fazit: 8 Stunden Fahrt von Angeles nach Batangas (normal am Wochentag 3 - 3,5 Stunden.


    Also mir reicht die APEC.



    Spider

    Hatte ich vor 50 Jahren in Deutschland, jedes Jahr. "Hitzepickel". (oder Hitzeallergie).


    Einfach von der Sonne fernbleiben, sich im Schatten aufhalten und alles wird gut.


    Wenn man laenger hier lebt, gewoehnt sich auch die Haut dran und es gibt keinen Sonnenbrand mehr oder diese kleinen Pimpel



    Spider

    Quote

    Ich hab dann direkt nach Landung in Mactan Airport das 59 Tage Visum bei der Immigration geholt, das dauerte nur knapp 30 Minuten.

    Denke mal nicht. Soweit sich nichts geaeandert hat (zumindest hier in der Province) gilt immer noch:


    Einreise 30 Tage Visum, danach Verlaengerung auf 59 Tage. Also 29 Tage extra. Und danach den normalen Ablauf.


    Wenn jemand eine anere Quelle hat, immer her damit.



    Spider

    Leute, kapiert das doch endlich mal: Deutsche Bostschaft Manila fuer deutsche Citicen they dont give a shit on dress Code. For german people. Filipinas to apply may my be dfferrent.



    BI in Manila vielleicht dress code for foreigners, nicht immer. Bi in Province, never :)


    I used my long pants only every 4 years or so before in BI Manila, but found out, it not really neccecary . A good short pants will do it.


    Manche Leute haben Sorgen, wirklich wahr. Bin ein ein gern gesehener Gast, sowohl auf der DBM als auch hier auf der localen Immigration. Immer short pants, habe ja sonst nix :( :( :(


    Spider



    wtf

    Ich gehe seit jahren in Shorts in die Deutsche Botschaft und nie hat sich jemand gekuemmert. Habe auch ueberhaupt keine lange Hose mehr (die passen wuerde).
    Natuerlich keine Strandhose, sondern vernuenftige Shorts. Und kein Sando, sondern T-Shirt.



    Ich bezahle immer noch meine Steuern in Deutschland, daher erwarte ich, dass mich die Vetreter Deutschlands (die ich mitbezahle) so akzeptieren, wie ich bin.


    Aus, Amen.


    Spider

    Quote

    Versuch mal einen Fkk Strand in Aegypten zu finden, oder Deine Freundin legt am Strand das Bikinioberteil ab, Geh mit Schuhen in eine Moschee, Trink eine Flasche Bier auf der Strasse. Ob Du willst oder nicht, ob Urlaub oder Einwanderung. In dem Moment wie Du die Grenze eines Landes überschreitest hast Du Dich an die Gepflogenheiten genau dieses Landes zu halten.

    Du scheinst mich ja ganz schoen fuer bloed zu halten. OK, ist Deine Sache. Ist ja wohl ein Unterschied, ob ich mich an bestehende Regeln in einem Land halte, oder unbedingt tiefschuerfende Gespraeche mit einem Tricyle-Driver bei einer Flasche Tanduay suche.


    Bitte nicht abschweifen vom Thema. Es geht hier nicht um FKK-Straende.



    Spider

    Hier ist eine Firma in Angeles: "Albros Cargo and Logistics".


    Weiss nicht, ob die so kleine Mengen verschiffen. Aber die machen auch Mail and Parcel and Balikbayan Boxes in beide Richtungen.


    Contact number: 045 304-4094


    Email: albroscargo@gmail.com


    Kannst ja mal anfragen



    Spider

    Quote

    wenn ich in ein land fahre um zu urlauben oder zu dauerhaft zu wohnen muss ich in erster linie mit land und leuten klarkommen - ist das nicht der fall betrachte ich mich dort als gescheiterte existenz .

    Na ja, Du scheinst ja ziemlich schnell aufzugeben.


    Beispiel: Wenn ich nach Aegypten fliege um dort zu baden, ist es mir als Urlauber scheixxegal was die Muslims dort denken oder wie sie sonst ticken oder ihre Probleme in den Griff kriegen. Interessiert mich einfach nicht. Ich will gutes Essen, schoenen Strand, vernuenftiges Hotel. Dafuer bezahle ich.


    Ich will dort nur meinen Urlaub geniessen, sonst nix. Will auch kein Arabisch lernen.


    Aber hier auf den Philippinen ist sowieso alles anders, weil eben die Frau/Freundin von dort kommt.


    Mit netten Gruessen


    Spider

    Also ich wuede versuchen in Sabang im BIG APPLE 3 von den Bungalows zu kriegen (kosten um die 1200/Nacht). Dort seid ihr mitten im Nachleben (mit eigener Freelancer-Scene im Big Apple. Und gemeinsamen Balkon von mindestens 2 Bungalows.


    Tagsueber zu Fuss nach Big Lalaguna oder mit dem Jeep/Tricycle nach White Beach. White Beach hat keine Barscene nur Bakla-Shows.



    Spider

    So, mal meine Meinung. Bin jetzt 9 Jahre hier.


    Mir gehen alle hier am Arschxxx vorbei. Ich sage guten Tag zu meinen Nachbarn, falls ich mal einen sehe (eher selten). Habe ein gutes Verhaeltnis zu meinem Sari-Sari-Store, wo ich mein taegliches Bier kaufe.


    Ich brauche kein oberflaechliches Gespraech mit einem Filipino. Ich spreche mit deutschen Freunden, das ist mir wichtiger.


    Habe einige 100 Filipina Freunde in FB, darunter auch wichtige, wie z.B. im oertlichen Postoffice, die mir gerne helfen. Den Rest brauche ich nicht.


    Die anderen alle kann ich in der Pfeife rauchen.


    Spider

    Quote

    Da ich relativ jung herüber kam und ein Sprachtalent bin, sprach ich relativ schnell brauchbares Tagalog und auch Cebuano ist mir brauchbar geläufig! Gewohnt habe i

    Schoen fuer Dich. Es gibt auch aeltere Leute, die nicht mehr so schnell lernen. Fuer mich ist English OK. Und ansonsten geht mir das ganze Umfeld am Axxxx vorbei. Nur mal so....



    Spider

    Kenne mich nicht aus in Cebu. Haette ich irgendein Problem mit meiner Gesundheit, wuerde ich immer zum Dr. Kaliski in Manila gehen. Der kennt die richtigen Adressen und ist kompetent.



    Spikder