Posts by admin

    Quote

    ...warum nicht gleich die Todesstrafe beantragen? Widerlich diese Art von Beiträge zu lesen. Es ist unglaubllich, was es im Jahr 2006 n.Chr. noch für "Hirne" gibt.


    Widerlich diese Art von Beiträge zu lesen.


    Admin (Kopfschüttel)

    Hallo Kubafan,


    Quote

    Glaubst du wirklich, daß wegen eines solchen Fehlers ein Visum abgelehnt wird und warum soll es dann keines mehr geben? Wird das als Betrugsversuch gewertet?


    ich kann hier unseren Bong nur beipflichten.
    Halte Dich mal an unseren Mani, der kann dir sicherlich weiterhelfen!


    Gruß Admin

    Hallo Hinigugma,


    nun bleib aber mal auf den Teppich!


    In unserer heutigen Zeit ist es ganz normal, daß bei einem privaten Spendenaufruf eine gewisse Skepsis herscht und hinterfragt wird!
    Diese Möglichkeit solltest du den potenziellen Spendern auch geben bzw. auf Fragen zu antworten!
    Jeder der sich über dein Projekt informiert hat, wird sich selbst ein Bild hiervon machen und gegebenenfalls auch bereit sein dieses finanziell zu unterstützen!


    Quote

    Der Versuch, das von mir mitinitiierte Direkthilfeprogramm für eine mir persönlich bekannte Familiensippe (kennt ihr alle aus meinem Guinsaugonbericht auch) aus dem Katastrophendorf vorzustellen - ist in diesem Forum leider durch gezieltes Implantieren von vorsätzlichen Störern (aus Fremdforen) und sehr lange Moderatorenuntätigkeit daneben gegangen.


    Bei uns muß niemand bei seiner Anmeldung seinen Personalausweis vorlegen, um die sogenannten Störer und ihre Beiträge schnell aus dem Forum zu nehmen! Ebenso ist keiner der Moderatoren oder der Administratoren ständig hier um alle Beiträge zu überprüfen!
    Alleine diese Aussage ist eine Frechheit!


    Danke Zeus ich stimme dir 100% zu!


    Immerhin haben wir deinen Spendenaufruf hier zugelassen!


    Admin

    Quote

    Zwischenzeitlich standen einige Beiträge hier, von mir sowie von Teilnehmern aus diversen Thai-Foren....- darf ich höflich anfragen, ob die jemals wieder erscheinen?


    Solange sich hier Leute aus anderen Foren bewusst anmelden, um unsere Mitglieder zu drohen, bleibt dieser Thread geschlossen!


    Admin

    So langsam platzt mir hier der Kragen!


    Quote

    Ich betrachte sie als Augenwischerei damit niemand mehr Beschwerden und Petitionen schreibt


    Ich denke es wurde mittlerweilen ausgiebig darüber diskutiert wo und wie man seine Beschwerden über die Botschaft hinschickt bzw. verfasst!
    Dies wurde in mehreren Threads durchgekaut!


    Wer hält dich den ab, deine eigene Petition einzureichen?
    Google dich doch mal durch, dann wirst du auch einige Seiten finden die sich mit der Problematik beschäftigen!
    Aber bitte nicht jeden Thread hier im Forum dazu benutzen um hier Leute oder gar die Botschaft zu drohen!


    Also bitte lass hier die Moderatoren mit deinen Frustparollen in Ruhe! X(


    Admin

    Manila - Bei einer mutmaßlichen Familienfehde sind im Süden der Philippinen mindestens zwölf Menschen erschossen und zehn weitere durch Kugeln verletzt worden. Bewaffnete hatten zunächst in einem Dorf der Provinz Lanao de Sur das Feuer auf einen Kleinbus eröffnet und dabei fünf Menschen getötet und fünf weitere verletzt.


    Wenig später starben im selben Ort in einem Billardclub sieben Menschen durch Schüsse, fünf erlitten Verletzungen. Vieles deutet nach Armeeangaben vom Montag auf einen Racheakt zwischen verfeindeten Clans hin. Die Opfer gehörten einer Familie an, die hinter dem Mord an einem Mitglied des Clans der Angreifer stecken soll.


    Blutige Familienfehden sind auf den muslimisch geprägten Südphilippinen keine Seltenheit. Ursachen sind häufig Streitigkeiten über Landrechte oder politische Rivalitäten.

    Quote

    weico, es kann doch wohl nicht angehen das wildi das letzte wort hat???
    also los, du bist dran.


    Richtig, nur das ich das letzte Wort habe!


    Closed!


    Scheinbar haben es einige nicht bzw. wollen es nicht verstehen!


    Admin

    Quote

    Aber aber Admin, als Oesi oder Oessi und sogar als Schluchtensch.....er bezeichnet zu werden ist ein Ehre fuer mich, da gibts SCHLIMMERES, ich bin ja auch nicht empfindlich


    Das war hier nicht gemeint! Ich denke die betreffenden Mitglieder wissen bescheid!



    Back to Topic!

    Leute,


    ich bitte Euch nochmals die pers. Anfeindungen aus den Board zu unterlassen!
    Bei weiteren Verstößen werde ich das entsprechende Mitglied die Schreibrechte für eine Woche entziehen!


    Admin

    ZAMBOANGA CITY - Unidentified gunmen shot dead a freelance broadcaster in a daring broad daylight attack Friday in Zamboanga del Sur.


    Rolly Cañete was on his way to the provincial capitol office when the assailants shot him shortly before 9 a.m. in Cawit, Pagadian City, his colleague, Allan Molde, said.


    The gunmen fled on motorcycles after the killing, witnesses said.


    Molde said that Cañete was with his son on a motorbike at the time of the attack. His son, who was driving, was unhurt. "Rolly was killed and people near the area claimed they heard at least three gunshots," Molde said.


    Cañete, in his 60s, was also working as spokesperson for Governor Aurora Cerilles of Zamboanga del Sur. The police are investigating into the motive for the killing.


    The National Union of Journalists in the Philippines said 10 journalists were killed last year, and 13 in 2004, bringing to 73 the number of slain journalists since democracy was restored in the Philippines in 1986.


    The Philippines was second to Iraq on the list of deadliest countries for journalists in 2005, according to Reporters Without Borders.


    Police said on Friday that it has arrested the chief suspect in the killing in October 2004 of a wealthy Filipino Chinese businessman Alexander Louie Chan in Pagadian City.


    Meanwhile, Judge Ireneo Lee Gako Jr. of the Cebu City Regional Trial Court on Thursday sentenced to death Edgar Belandres for killing Allan Dizon, 30, a photojournalist for The Freeman outside a shopping mall in the city in 2004.