Posts by www

    Negros Sipalay den Sugar Beach

    oder Panay - nähe Boracay den Hinugtan Beach oder den Beach in der Nähe wo das Bel-is Resort ist

    Wobei auch da im Juli mit durchwachsenem Wetter zu rechnen ist. Was aber eigentlich im Juli das ganze Land betrifft. Wenn es wettertechnisch etwas weniger unsicher sein soll, evtl. Ostküste West-Malaysia. Da gibt's auch besseres Essen. Nur das Bier ist teurer.

    Einmal Kuwait Air, guter Service jetzt, aber noch teurer als Singapore Air.

    Meine Tochter fliegt im August mit Kuwait Air, 830,-- €, Holzklasse, nach MNL. Singapore Air wäre über 1.000,-- gewesen.

    was nutzt mir die billigere Airline wenn der Service nicht erreichbar ist oder die nur Arabisch sprechen?

    Bei den arabischen Airlines wird immer jemand Englisch sprechen, behaupte ich mal.

    Oder sich gar nicht kümmern?

    Das mit dem Kümmern ist allgemein so eine Sache. Momentan habe ich Theater mit der Lufthansa, da bekommt "Kümmern" eine ganz andere Bedeutung. Und die sprechen deutsch. Wenn auch nicht immer gut (im Callcenter, da in Istanbul).

    Meiner Meinung nach macht es Sinn, sich vorab etwas einzulesen. Von der Paulskirche hat vermutlich jeder im Schulunterricht gehört, ob das noch abrufbar ist, ist eine andere Frage. Kaiserdom ebenso, ist das Bauwerk doch für die deutsche Geschichte ein wichtiger Ort.

    Sozialleistungen sind Leistungen des Staates für seine Bürger

    Ausländer die hier leben sind also keine Bürger dieses Staates oder wie jetzt?

    muslimischen Taugenichse

    Taugenichse sind also per se Muslime? Interessante Gleichung. Da frage ich dochmal bei uns den syrischen Zahnarzt oder den iranischen Unfallmediziner. Zugegeben, diese von mir angesprochenen Gruppen sind sicherlich nicht die Mehrheit der muslimischen Migranten, bei Deiner Formulierung muss ich aber doch die Stirn runzeln. Etwas differenzieren täte gut.

    Achso, wie sortiere ich einen mir bekannten Deutschrussen ein (also deutsche Staatsbürgerschaft ohne irgendetwas dafür zu tun), der überzeugter Harz 4er ist?

    Es liegt an den schlechten Arbeitsbedingungen und dem viel zu niedrigen Gehältern.

    Es gibt wie üblich mehrere Sichtweisen. Für Angelernte sind die Gehälter bzw. Stundenlöhne zu niedrig, ich kenne eine Einrichtung, wo für Angelernte kein Mindestlohn bezahlt wird, nur sind die Beschäftigten kaum in der Lage, sich zur Wehr zu setzen. Voll ausgebildete Fachkräfte verdienen mittlerweile ganz OK. Die Arbeitsbedingungen sind aber, zumindest was ich mitbekomme, häufig problematisch. Manchmal 12 Tage Dienst am Stück, Doppeldienste usw., da ist viel zu verbessern.

    Dann gibt es noch die andere Seite. Meine Frau arbeitet in einer psychiatrischen Einrichtung im Therapiebereich. Sie beschwert sich häufiger über Kollegen, die sehr häufig zum Rauchen gehen und somit halt öfters einfach nicht da sind, oder Kollegen, die zwar früh da sind und stempeln, die richtige Arbeit aber erst nach einer Stunde Kaffee trinken beginnen. Dadurch eckt sie des Öfteren an, weil ihr das auf die Nerven geht. Dieses Verhalten hat natürlich evtl, auch mit den Arbeitsbedingungen zu tun, aber nicht nur.

    Bilanz im Sozialsystem

    Nur Hochverdiener wirst Du kaum nach Deutschland bekommen. Und wenn diese Gruppe irgendwann Einkommen jenseits der Beitragsbemessungsgrenze erzielt, nutzen sie dem Sozialsystem auch nicht mehr so richtig.

    Was man meiner Meinung nach machen könnte, sind die Kosten der Migration und der Erstausstattung in Deutschland weitreichend steuerlich absetzbar zu gestalten.

    Was immer getan wird, führt vermutlich zu einer "Neiddebatte". Was m.E. völlig vergessen wird, bei Arbeitsmigranten über das Thema Rente nachzudenken. Ich kenne, wie bereits des Öfteren hier erwähnt, einige Filipinos die als Pflegekräfte nach Deutschland kamen. Der Großteil wird dauerhaft hier bleiben, also nicht mit OFW zu vergleichen. Nun waren die alle bereits 30+. Wie sollen diese Arbeitnehmer hier an eine eingermaßen vernünftige Rente kommen? Sie erreichen ja nur mit Mühe überhaupt die erforderliche Mindestzeit. Natürlich gilt auch für Arbeitsmigranten, dass man sinnigerweise zusätzlich für die Rente vorsorgt, auf welche Art auch immer. Nur habe ich das Gefühl, dass das beim Anwerben der Arbeitskräfte nicht thematisiert wird.

    Hallo zusammen,


    kann jemand von Euch was dazu sagen, ob man einigermaßen stressfrei an einem Tag von Boracay nach Oslob kommt? Also von Caticlan per Flieger nach Cebu/Mactan, Taxi zum Bus Terminal und mit dem Bus nach Oslob. Ich bin schon ewig dort nicht mehr Bus gefahren, die letzten Male nur Zweirad. Frage nicht für mich.