Posts by nalle

    ich kann mich irren, aber der Home-Router hat keinen Akku, er wird mit einem Netzteil mit Strom versorgt.


    Das es sich um ein Huawei Gerät handelt würde ich aber auch vermuten, allerdings eines der sehr preiswerten, ab 5 - 6000 bekommt man einen "freien" Huawei 4G Router mit Antennen und auch der Möglichkeit eine Außenantenne anzuschliessen.


    Schon die anschraubbaren Zimmerantennen haben eine deutliche Steigerung beim Empfang


    https://www.olx.ph/item/huawei…ID8iUpI.html?h=ac1ce153e7

    das würde ich nicht so sehen, denn die philippinische Familie hinter why-not-now hat auch noch kontakte und der "Schwiegervater" war bei der Polizei, wenn ich mich richtig erinnere....da sind noch viele wichtige Kontakte vorhanden.
    Sonst könnte seine Freundin auch nicht so bestimmt auf die Vermieterin reagieren, sondern würde eher zurückrudern.

    was heißt guter Preis, günstigster Preis für mich von Oslo nach Manila 2 - 3 Wochen im Voraus sind ca. 4500 Kronen - ungefähr 470 Euro mir Turkish Airlines - ich benutze auch SkyScanner


    Ich habe gesehen, dass Preise von Deutschland deutlich teurer sind, bis zu 100 Euro.


    Später als 2 Wochen vorher werden die Preis teuer, ich denke weil die Plätze weniger werden.


    Allerdings fliege ich lieber mit Qatar, Emirates oder Etihad, gibt es aber auch alles unter 6000 Kronen

    Für meinen "normalen" Konsum ist Tanduay vollkommen in Ordnung und zum mixen sogar sehr gut.


    Aber ich mag den Don Papa für besondere Anlässe und besonders nachdem in den 10 jährigen gekauft hatte habe ich jetzt sehr großes Interesse die anderen Beiden auch zu probieren.


    Allerdings gibt es in Manila eine Quelle, wo sie deutlich preiswerter sind als von meinem Vorposter genannt....trotzdem nicht wirklich ein Schnäppchen.


    https://boozy.ph/collections/don-papa ...Man hat mir gesagt, dass in der Regel alles lieferbar ist und ab 2500 php wird am gleichen Tag in Manila geliefert, ohne extra Kosten

    Zum 1. April 2016 hat die Luftfahrtorganisation ICAO ihre Transportbestimmungen verschärft: Seitdem dürfen Sendungen mit Lithium-Ionen-Akkus nur noch an Bord von Frachtmaschinen befördert werden und nicht mehr in Frachträumen von Passagierflugzeugen. Welche Auswirkungen hat das für Privatleute wie Händler, und welche Bestimmungen müssen überhaupt beachtet werden, wenn man Lithium-Ionen-Akkus einzeln oder zusammen mit einem Gerät verschicken will?


    Die Post in Deutschland und auch in Norwegen hat meine Päckchen mit Handy nicht akzeptiert und auch gesagt, dass Luftfracht daraufhin geprüft wird

    und um die Anfangsfrage zu beantworten, das auch zum wiederholten Mal.


    Päckchen auf die Philippinen ist relativ sicher, in Deutschland gibt es den Maxibrief, Gesamtgewicht sind max 2000g und dauert 2 - 3 Wochen. Von Norwegen wo ich lebe geht das auch, nur kostet es hier fast doppelt so viel.


    Die andere Sache ist das Handy, denn Mobiltelefone oder auch nur Lithiumbatterien/Akkus, als auch Powerbanks und alles was ähnlich ist darf nicht mehr per Luftfracht versendet werden.


    Wenn es die Post nicht schon verweigert anzunehmen, dann kommt es spätestens nach der Kontrolle für Luftfracht zurück.

    Ich bin jetzt schon zweimal Dreamliner geflogen und lebe noch, es waren für mich bis jetzt die angenehmsten Flüge. Die Flugzeuge sind wirklich deutlich leiser und da ich mit Qatar geflogen bin hat auch alles andere gepasst.


    Bedenken hatte ich vorher auch, aber wenn ich jetzt wählen kann, dann werde ich den Dreamliner bevorzugen

    meine Güte ist das ein Herumgeeierei, da kann eh kein Anderer auch nur irgend einen guten Rat geben.


    das muss man dann leider doch ganz für sich selbst entscheiden und die Konsequenzen tragen.


    Du musst entscheiden was Du willst und es dann durchziehen.


    Ich würde so eine Filipina wieder auf die Philippinen gehen lassen und bei der Mutter ausziehen, das ist doch kein Leben....mach einen totalen Neuanfang

    wenn man Sahne einfriert flockt sie aus und man kann sie nicht mehr aufschlagen, selbst zum Kochen nicht mehr wirklich gut

    Frontline plus ist ein gutes Mittel gegen Zecken usw. es wird in den Nackenbereich einmassiert und hält meine ich 3 Monate.


    Es ist auf den Philippinen erhältlich.


    Die Zecken beißen zwar, aber sie sterben sehr schnell ab

    Nachdem ich auch immer wieder mal Probleme mit WU hatte habe ich WorldRemit ausprobiert und bin dabei geblieben.


    Man bekommt immer aktuelle Statusinformationen per Email und SMS, auf ein Bankkonto geht es auch billiger und zumindest auf die Metrobank am gleichen Tag

    da kann ich überhaupt nicht zustimmen, Huawei ist der führende und wahrscheinlich der größte Hersteller von Routern überhaupt.


    Ich habe schon seit 3 Jahren meinen zweiten Huawei Router und mein erster in Norwegen gekauft verrichtet immer noch sehr gute Dienste auf Leyte/Dulag.


    Auch mein erster hatte schon LTE ging aber nur bis 100mbps, da ich hier mindestens 150 bekommen kann habe ich mir den besseren geholt.


    Auch mein Huawei Pocket-WiFi läuft schon ein paar Jahre ohne Probleme, funktioniert in Norwegen und Philippinen