Posts by thaiklaus

    Ich bin Ende 2008 und Anfang 2010 mal dort gewesen. Am Anfang gabs noch Fruehstueck aufs Zimmer und es war inclusive, das wurde dann abgeschafft.


    Als die Gym noch neu war gab es eine Laufband und 2 Fans, dieses war vor 2Monaten alles kaputt. Dazu sah es aus als haette die Gym schon 10Jahre auf den Buckel.Es bildet sich ueberall Schimmel, da keine Ventilation. Alles ist am verrosten.


    In den Zimmern selber faellt auch so einiges auseinander. Aufgeweichte Decke, abgebrochen Halter...., dreckige Teppiche,Waende haben Marks und Flecke.


    2008 gabs noch schoene dicke Handtuecher, 2010 gabs nur noch die billige duennere Version.


    Internet ist nicht schneller als ein dial up anschluss. war 2008 auch besser als 2010.


    Damals kam das Zimmer 69U$heute auch schon 79U$ obwohl weniger Service.



    Vergleiche ich das mit Hotels der gleichen Preisklasse bekommt man das in Thai fuer die Haelfte und hat noch ne Menge Service mehr.


    Was eine solche Limo in AC soll weiss ich auch nicht so recht. 6000P pickup from Manila... naja wers brauch.


    Wer paar Tage Spass haben will und nicht zu eng im Geldbeutel ist ,dem wuerde ich das Hotel trotzdem empfehlen.


    Aber erwartet nicht Top Luxus, es maengelt an vielen Seiten. Die Fotos sehen alle sehr schoen aus, die Realitaet ist ein bischen anders.


    Im Vergleich zu den anderen Hotels in AC trotzdem ne gute Adresse wer das Geld hat.


    Fuer mich gibs da in Thailand bissel mehr fuers geld. Jetzt sind die meisten huebschen girls auch schon 3k in AC und haben Manila Mentalitaeten.


    Mal sehen wie lange das noch geht, z.z. sind kaum Touristen auf der Fields.



    Peace out! 8-)

    und nicht vergessen das die ACR karte bei ausreise abgegeben werden muss und dann wieder neu beantragt werden muss wenn man wieder mehr als 59tage bleibt.


    ja so macht man eben geld im schoenen philippinen. :D


    deswegen habe ich ja immer den BB stempel im pass!! keine probleme dort mit karten und verlaengerungnen.
    8-)

    mein kumpel sein kind hat TB und 3 in der familie auch. arzt sagte das die zahl der unbekannten faelle sehr hoch sind.


    6mon tabletten muss sie jetzt nehme.


    TB is pillepalle.... wenn sich die meisten nicht mal was zu beissen leisten koennen... naja ich weiss ja nicht.


    die meisten .... leben von weniger als 2$ a day!!!!

    das ist ja das problem das alles LAX gehandhabt wird aber es geht auch anders.


    nimm mal zum beispiel die imigration karte die du ausfuellst. dort steht drin das man jede dvd, jedes cellphone declarieren muss und so einiges mehr.


    klar geht alles lax aber wenn sie mal bock haben nehmen sie dich hops wegen sachen die man als kleinigkeiten und normal bezeichnest.


    lesst mal die imi karte ganz genau ....

    du verstehst nicht um was es in meinem posting geht.


    deutsch lesen ist auch nicht so einfach isnt it?


    es ging nicht um ein normales overstay in meinem posting. dieses ist ganz easy mit dem bezahlen eines fees zu bereinigen.


    nimm mal den fall an: du hast overstay und verursachts einen unfall. dann haellt dich die police fest um die sache zu klaeren.


    und dann kommt dein status zum tragen. legal oder illegal. und du kann es gewaltige probleme geben.


    dann greifen naemliche andere gesetze nicht nur immigration law.


    sowas ist ziemlich das gleiche system wie in thailand.


    frag mal einen guten lawyer!!

    lese mal die law und verstehe sie ehe du leute persoenlich anmachst.


    wenn du kein gueltiges visa mehr hast bist du illegal im land. egal ob 1 tag oder 20jahre.


    und wenn du an leute kommst du dich ausgquetschen wollen dann haste pech gehabt.


    lese mal die gesetze und lerne sie zu verstehen!!!


    und wenn du mal zeit hast frag mal einen imigration lawyer ob mein geschreibe hier nur suelz ist.


    in dem fall den ich beschrieb hatte sich der typ auch so verhalten und kam wohl etwas frech rueber was dann noch beamten beleidigung war und vieles noch schlimmer machte.


    dann zogen sie den joker und waren knall hart.


    by the way in thailand ist das genau das gleiche spiel. und dort steht dieses in jedem touristen fuehrer!!! leider gibts keine touri broschueren in phil.


    ist mein mit dem visa druber geht alles seinen gang wenn man den weg bis zum airport schafft, dort bezahlt man overstay.
    haste aber einen vorfall und die checken dich kommste in den imigration knast.


    ihr denkt immer das ihr was wisst aber verstehen tut ihr es nicht.


    geh mal zu NBI und frag mal nach. was passiert wenn und lass dir die law zeigen!!!

    wenn du aus irgendeinem grund in irgentwas verwickelt wirst und du hast kein gueltiges visa dann kann es grosse probleme geben.


    kenne einen fall als ein touri auf dem weg zum airport war , unfall, police. die haben dann seinen pass gechecked and siehe da wala visa. 2 tage drueber.


    die rochen natuerlich gleich money. der stellte sich doof und war noch frechund endete up im imigration knast. kostet ihm dann ne stange geld um da rauszukommen.


    dazu noch black listing.

    ich bin schon 6jahre mit meiner fil frau verheiratet und yes sie war jungfrau und hatte keinen rucksack mit gebracht.


    bischen was von psychology verstehen hilft bei solchen sachen.


    und das wort gute anwaelte finde ich auch ironisch. wo gibts die den? bestimmt nicht auf phil.


    kumpel hat das mit anulierung mal probiert. kam ihm dann zum schluss 250000peso und 1,5jahre warten. anwalt und judge haben sich richtig lieb gehabt.



    wenn man auf frauen suche geht sollte man einiges beachten:
    das geht los mit family, dann was hat frau fuerne beziehungen vorher gemacht.


    stimmen die papiere und ist man zahlemann bei family.


    und so einiges mehr.


    es gibt millionen von frauen auf phil und man kann sich das beste suchen was zu einem passt.

    ich verstehe eins nicht: phil hat millionen von single maedchen aber manche suchen sich maedchen die schon einen fetten rucksack mit sich tragen.


    ich verstehe das nicht, es gibt doch soviele singles dort, wieso den sowas?


    man wird doch eh nur abgezockt von den anwaelten. normale anulment fuer phils kosten 50000 fuer langnasen gleichmal locker das doppelte und dreifache.


    und die frauen haben schon mal was negatives durchgemacht und haben innerlich frust auf maenner. den bekommen dann die anderen maenner spaeter ab. machen sie alle im unterbewusstsein.



    man kann nur abraten von solchen beziehungen.



    ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

    ich frag mich warum ihr euch nicht ein BB holt wenn ihr einreisst?????


    mein pass is voll von den BB stempeln, selbst wenn ich nur 1monat bleibe spart das die rennerein.
    BB visa ist gut fuer ein jahr ohne was zu bezahlen.


    nur wer laenger als 6mon bleibt muss zum amt. trifft bei mir eh nicht zu. maximale 4monate im stueck bei mir.


    wie das mit dem BB geht erfahrt ihr von smarten expats. 8-)

    partyevent, danke fuer deine interessante story.


    ist ja ein richtig guter thread geworden, bin schon ganz gespannt wann die poster mit den positiv ausgegangen stories kommen.


    nicht so viel meckern, das leben geniesen ,man ist doch auf der trauminsel.


    hiermal ne story von mir: ( die einzigste erfolgstory die ich kenne, und sie gibt es wirklich)



    ich benutze aber keine richtigen namen um das private zu schuetzen:


    der tom, ging vor 13 jahren auf urlaub nach phil. er arbeitet einen langweiligen job bei einer privaten krankenkasse in bayern.


    der urlaub hat ihm richtig spass gemacht und er ueberlegte nach PI auszuwandern. ihm gefiel das leben in einer stadt nahe manila, ich nenne sie mal KC.


    sein startkapital betrug 20000DM. er erwarb sich anteile an zwei bars und machte motorad vermietung.


    nach und nach kaufte er mehrere anteile den miteigentuemern ab, da diese broke waren. innerhlab von 3 jahre hatte war er der besitzer von 3 bars auf dem strip. die preise zogen an und er verkaufte alle 3 bars an den besitzer vom kocomuss.


    das war ein clevere schachzug, mit dem profit aus dem verkauf baute er apartments, erst 1 dann 2, 3 und vermietet die.


    ausserdem lief seine motoradvermietung praechtig. hatte im peak 2003 25 machinen im rennen.


    und es ging weiter mit apartment 4,5,6....15. innerhalb der letzten 6jahre hat er sich 15 apartments gebaut die meistens alle ausgebucht sind.


    er wollte eigentlich nicht wieder ins bar business zurueck, konnte aber einigen schoenen offers nicht wieder stehen. erst eine bar, dann ne zweite, noch ein bistro, noch ein hotel und dann noch ne dritte und vierte bar.


    motorvermietung hatte er schon lange aufgegeben, da apartment vermietung richtig schotter brachte und die bars/hotel/bistro waren alle wiedermal 100%tige gluecksgriffe.


    natuerlich hat er seine leute die fuer ihn arbeiten. er selber fliegt in business class aller 3monate durch die welt und guckt immer mal wieder nach dem rechten. er weiss garnicht wohin mit dem geld...


    ja, es gibt auch positive beispiele. mit 20000DM angefangen und heute monatlich locker paar 100 000 peso cash in die tasche.


    und da geld in KC regiert hat er auch gute freunde beim goverment und polizei. deswegen haben seine freunde auch nie probleme. man erwaehnt nur den namen und es gibt freifahrtsscheine.


    das war mal ne erfolgstory. =)

    da werden noch einige airlines in den naechsten 12 monaten pleite gehen werden.


    z.z. verprassen viele die kredite der banken um ihr geschaeft am laufen zu lassen.


    grosser kandidate ist tiger airways. die konnten sich nur mit der kohle vom boersengang am leben halten.


    cebu pacific ist der naechste...

    beachcomber, ganz clever. man koennte sogar 2x90tage visums erhalten wenn man nach laos einen trip macht.


    visa runs stehen dort an der tagesordnung. ich koennte auch eine investoren PR visa machen wenn ich dort bleiben moechte, so wie man auch die PR in phil ganz easy bekommt.


    das ausreisen hat einen anderen grund, man geniesst nur wenn man sachen vermisst.


    mir kann doch kein expat erzaehlen das er einige dinge in germany nicht vermissen tut...


    ausserdem herrscht in beiden laendern politische unstabiliatet. thailand hat es aber gepackt sich vom 3te welt land hochzuarbeiten. in phil steht die zeit noch still und das goverment ist garnicht am wohl ihres volkes interessiert.


    und ich weiss auch das ein business von heut auf morgen floeten gehn kann auf phil...


    wie hiess noch der deutsche der ein hotel auf duma hatte? dem haben sie solange erpresst bis er gegangen ist... beachcomber du muesstest das doch kennen...


    nachdem sein bunker fertig war traf polizei ein und man sagte er haette eine junge dame die unter 18 war zum sex missbraucht...


    von den stories kenn ich sehr viele...


    deshalb immer mein tip an alle neulinge:


    nur mieten und keine investitionen jeglicher art auf phil!!!


    wie war doch das sprichwort: willste millionaer werden auf phil musste ein paar millionen mitbringen.

    scuba, wie ich schon oben geschrieben habe:


    viele geben es ehrlich eben nicht zu...


    99% der expats die ich auf phil getroffen habe lebten permanent dort weil sie finanziel garnicht anders konnten.


    das gleiche gilt fuer thailand.


    viele andere part time expats die es sich finanziel leisten koennen geniessen ein paar monate/wochen an einem ort und haben nicht das permanent zuhause in phil oder thai.


    natuerlich gibt es auch ein paar ausnahmen aber ich kann mir nicht vorstellen das es nicht mal schoen ist andere orte auf der welt zu besuchen.


    ich koennte es mir nicht vorstellen auf phil oder thai staendig zu leben.


    und alle die das gerne planen sollten probeweise erstmal das ganze ein paarmal testen weil die negativen seiten ueberwiegen dann nach dem die anfangs euphory verflogen ist.


    ich kenne leider mehr failures than sucess stories in beiden laendern.

    Quote

    Originally posted by Scubaholly
    ...und jemand, der es niemals länger als 3 Monate irgendwo aushält, sollte sich einmal fragen, warum das so ist statt anderen, die jahrelang mit Land, Leute und Gegebenheiten einer Region leben immer wieder besserwisserisch Ratschläge zu erteilen.


    Es gibt hier einige im Forum, deren Meinung, auch wenn sie noch so konträr zu meiner sind, mir wichtig sind; Deine Wiederholungslangzeiturlaubermeinungen gehören allerdings weniger dazu :P


    wer haellt sich den nur 3monate in einem land auf. ich meine 3 monate am stueck an einem ort in einem land.


    letzten 10jahre sind das knappe 4 jahre auf phil schon gewesen. rein 3monate raus 3monate rein 2monate raus 4monate rein 3monate usw usw...


    man hat schon viel gesehen und auch 90% depressive expats. und jeder kennt doch den namen inselkollar. bleib lang genug auf einer insel dann dreht man durch. je kleiner die insel je mehr dreht man...


    thailand ist das genauso, 90% der expats depressiv, viele dem suff verfallen.


    und seit doch mal ehrlich, wenn man es sich money wise leisten koennte, dann wuerden viele auch nicht dauerhaft auf phil bleiben. alles nur ne frage der kohle.


    und das beste ist 2-3 tapetenwechsel im jahr. auch der sommer in italien/oestereich ist geil fuer ein paar wochen oder mal paar monate australien, da wo ich mich z.z. aufhalte und wenn man was vermisst macht es auch wieder das naechste mal spass.


    und tut mir leid das ich nicht viel positives ueber phil finde. gaebe es die suessen maedchen dort nicht waere ich nie fast 4jahre dort gewesen... und ich denkmal ein grossteil aller expats wuerde sich nie dort hin verirren wenn es dort nicht das gaebe was maenner suchen...



    und da ich eh weiss das alle so denken aber es keiner zugibt erhoffe ich mir auch keine grossen zusprueche...


    ich hatte nur den teil 1 der story gelesen als mister scuba am zerhaun von eigentum war und sein gf ihn rat damit aufzuhoeren....


    solche dinge wuerde ich nie machen... man lebt laenger und hat weniger stress...


    bin mit 45 noch nie krank gewesen... gehe einmal im jahr nach bangkok ins hospital zum total check up. sowas sollte jeder in seinem budget mit drinne haben. blut, ekg, prostata, darm, lunge... diverse xrays...


    kostet nicht viel sowas in BKK.

    ich wundere mich nur warum hier manche mir immer ein wundervolles thailand andichten wollen?


    thailand ist wie philippines kein land in dem man langfristig leben kann. 90% der expats dort haben auch depression und kommen nicht klar mit land und leute.


    fuer alle nochmal, ich pendele und halte mich nicht laenger als 3monate in einem land auf. das gilt fuer thai sowohl als phil.


    und na klar wird man nicht so einfach um die ecke gebracht aber je mehr leute man auf der karte hat desto hoeher steigt die wahrscheinlichkeit das mal einer durchbrennt.