Posts by Pimooh

    Den Flug mit dem neuen Buchungscode kann ich nicht bezahlen. Dafür gibt es gar keine Option.

    Seit April 2020 wurden uns 9 Flüge gestrichen. Bisher wurde kein Cent erstattet, obwohl Airlines das einige Male geschrieben haben, zum Beispiel Cebu Pacific.

    Bis Ende Februar hast du ja noch Zeit, um dies abzuklären, das muss ja nicht an diesem Wochenende sein, denn ich vermute so wie du das hier beschreibst, wirst du vor Montag keine Chance haben eine Lösung zu finden.

    Somit frohes Wochenende.

    Alle erfolgreichen Anrufversuche waren mit dem TK Call-Center in Deutschland.
    Beim TK-Büro in Manila ging gestern niemand ans Telefon. Heute läuft der Anrufbeantworter am Wochenende ist zu.
    Bei den Call-Centern in D und USA ist heute auch niemand zu erreichen. Es heißt zwar 24/7 Service, aber in der Praxis ist das leider nicht so.

    Dann wird es schwer werden.

    In dem Fall würde ich den Flug bezahlen, und dann mit aller Ruhe, einen Refund einleiten.

    Letzten July hatte ich auch Probleme, mit der Buchung des Rückfluges mit TK. (Auf meine Flugnummer waren scheinbar 5 Personen gebucht.)

    E-Mail, kannst du komplett vergessen. Dann in Manila angerufen, die Dame war hoffnungslos überfordert, und verwies mich auch wieder auf Webseite zurück, die mich davor zu Büro Manila verwies.

    Dann habe ich einen Freund beauftragt, der in Deutschland bei TK anruft und das regelt. Denn die Sprachbarriere ist doch um einiges kleiner, wenn es kompliziert wird, und auf Deutsch kann man dann doch eher Klartext reden, bevor es einem die Hutschnurr reißt.

    Dort hat es dann geklappt, aber auch erst nach dem 3. Anruf.

    Und vor allem das sich die Bevölkerung Impfen lässt

    Ansonsten sehe ich es genauso, es wird lange Zeit keine Einreise mehr geben.

    Nein, das hat nichts mit der Impfwilligkeit zu tun, sondern wen die philippinische Regierung

    reinlaesst oder nicht.

    Ich vermute in Zukunft: Geimpft ja - nicht geimpft nein.

    Auf den Philippinen, müssen sie erst mal einen Impfstoff haben, Duterte hat doch schon zugegeben, daß er gar kein Geld hat um Impfstoff zu kaufen.

    Jetzt muß er bei Staaten, die er die ganze Zeit beschumpfen hat betteln... Eine grössere Schande gibt es doch kaum.


    Die WHO plant, daß nachdem die First Länder mit Impfstoff versorgt sind, daß die armen Länder mit Impfstoff versorgt werden, mit Unterstützung der reichen Länder. Aber keinesfalls vor Herbst 2021. Vielleicht hilft das bei der Berechnung, von "Wann kann ich wieder reisen.

    Die Vorhersagen der Airlines für eine Rückkehr werden immer länger. Aus 2022 wurde jetzt 2024 oder später.


    Am Anfang als ich ähnliche Vorhersagen machte wurde ich von bestimmten Mitgliedern als "Pessimist" bezeichnet, jetzt, wo die Situation am Anfang 2021 noch schwarzer aussieht als zu Beginn im März 2020 scheinen Einige doch eingesehen zu haben, dass wir noch nicht über den Berg bzw. durch das Tal sind.


    Diese Vorhersagen, beruhen sich aber nur darauf, wenn die Impfungen erfolgreich ablaufen.

    Ansonsten gehts nach dem Willen, von Maskenverweigeren, Impfgegenern, Querdenker, oder wie sich sonst noch nennen, und das ist gute Nacht.

    Am Tage die Bildqualität sehr gut, bei Nacht auch gut, aber in schwarz/weiß. Über den Datenverbrauch kann ich dir nichts sagen, aber die Kameras (jeweils 2) haben keinen Einfluß auf meine Internetgeschwindigkeit. (25MB Leitung)

    Das Warnfeld des Bewegungsmelders kann wahllos konfiguriert werden, und wäre somit dann nicht das ganze Sichtfeld.

    Ich benutze in Deutschland sowie auf den Philippinen, Wifi Cameras.

    Ich werde Weltweit benachrichtigt, wenn ein Alarm ausgelöst wird, und habe immer und überall Einsicht (sogar mit Ton) auf die Umgebung.. Auch wird alles auf eine SD Karte aufgezeichnet. Ich halte das Preisleistungsverhältnis für ausgesprochen gut.


    Mehrere von solch Typ ähnliche Kameras benutze ich, wie im nachfolgenden Lazada Link..

    EVKVO - Free 32G Rotate Full HD 1080P PTZ WiFi Outdoor IP Camera CCTV ZOOM IR Night Vision Wireless & Wired Speed Dome Waterproof XMeye ICSEE APP | Lazada PH

    außer kontrolle geraten bedeutet im engeren sinn daß er bereits unter kontrolle war - und das bezweifel ich extrem , schon alleine deshalb weil viele monate nach bekanntwerden der pandemie niemand wußte wie und ob ein lockdown überhaupt helfen könnte ,


    Ausser Kontrolle geraten, heißt es stehen weniger als die erforderlichen Behandlungsplätze in den Krankenhäusern zur Verfügung.

    Und nur um das geht es, weshalb Lockdowns stattfinden.

    Jetzt haben wir seit bald einem Jahr den Virus, und die Leute verstehen immer noch nicht weshalb Maske, Lockdown und all die Einschränkungen sind... Kopfschüttel

    der war gut :) Deutschland Weltmeister in Impfen und so :)


    lg

    Erkläre Du mal der phil. Regierung als türkischer Staatsangehöriger, der in Deutschland lebt, was die Philippinen machen sollen und was nicht! Dann kommst Du nicht mehr in das Land!

    Bei dem Präsidenten nicht mehrt, aber vielleicht 2022 dann vielleicht sogar als Ehrenbürger wegen guter Beratung ;), vorausgesetzt es ist nicht das Ungetüm von seiner eigenen Familie das die Nachfolge antritt.

    Ich bin eigentlich um jeden froh, der aus der Ban Liste verschwindet, egal wer, in meiner Situation bringt mir Schadensfreude eigentlich sehr wenig, sondern im Gegenteil. Solange die anderen Asiaten nicht einreisen dürfen, solange, dürfen wir sicher auch nicht, denn Europa steht am untersten Ende der Kette.

    Ob das Schule machen sollte wird man sehen, ich denke im Moment lieber nicht.

    In London haben sie auch Weihnachtsshopping betrieben, was unsere Impfgegner, Maskenverweigerer, Querdenker, oder wie sie sich sonst gerade nennen, hochlobend in den Medien als Vorbild angeführt haben, "und Deutschland macht alles schei.se" lauthals propagiert haben. Und jetzt ist in England alles ausser Kontrolle, und ganz Europa ist nicht weit davon entfernt.

    Verfolge nur den Irrsinn in Cebu City, jetzt wollen sie den Sinulog, zwar sehr stark reduziert auszuführen, aber die oberen Provinzfürsten rechnen jetzt schon damit, daß sie Cebu City nach Sinulog. dadurch, wieder in den Lockdown schicken müssen. Die Dummheit in Cebu City und Umgebung, scheint grenzenlos zu sein, ob sowas Schule machen sollte, bezweifle ich doch sehr.


    Sollte auf den Philippinen, der Virus ausser Kontrolle geraten, was ja dort nicht so arg lange braucht. Dann Philippinen good bye für lange Zeit für alle Traveller.

    Jetzt sollten die Philippinen erst mal sehen daß sie einen Impfstoff herkriegen und das genügend und nicht nur ein paar Alibi Tropfen, damit es dem Clown reicht, um Propaganda zu machen, dann kann man vielleicht Mitte/Ende des Jahres weitere Schritte machen, wenn man dann, hoffe ich zumindest, genügend Impfstoff hat, um dann wieder aufkeimende Nester wirksam bekämpfen zu können.


    Aber zumindest müssen sie sich um den Biontech Impfstoff nicht kümmern, denn der könnte maximal vielleicht in Manila oder vielleicht noch in Cebu City, aberauch da nur schwer begrenzt händelbar sein, aber dann wären die Leute aus den Provinzen noch lange nicht in den Impfzentren, somit wäre dies eine unlösbare Logistik für dieses Land. Somit lieber gleich vergessen, und auf händelbare Impfstoffe setzen.

    Lufthansa wird in der Zeit nach Corona mehr zu kämpfen haben, als unter Coronazeiten, wo die staatlichen Hilfen noch fliesen.

    Geschäftreisen, von denen Lufthansa hauptsächlich gelebt hat, werden eklatant zurückgehen, weil die Zeit der Lustreisen der 2. und 3. Garde von Betrieben nun wesentlich eingeschränkt werden wird, weil virtuelles Meeting nun seinen Platz eingenommen hat.


    Bei den arabischen Airlines habe ich wenigiger bedenken, daß die Pleite gehen, solange das Öl sprudelt. weil die meisten irgendwelchen Ölmultis gehören.

    Das Resort ist wunderschön und ich kann verstehen dass man im kuehlen Deutschland unter Lock Down nach so etwas lechzt, aber mir waere es dort viei zu langweilig.

    Hier in Europa ist es im Moment ganz furchtbar, und für die, die mit sich selber nichts abfangen können, und organisierte Unterhaltung brauchen noch viel furchtbarer.

    Da ich aber plane ab März den Jacobsweg zu laufen, und ich seit Ende Oktober immer wieder mehrere Etappen des Jacobswegs laufe, tun mir die Pausen gut. Denn auch ich habe mittlerweile Bernis Symtome... hahaha


    Heilig 3 Königsgruß vom Jakobsweg

    @ Pimooh,

    vieles geht aber nicht mehr allein vom Alter her, vor 30 Jahren hab ich mich auch mal auf den Holzfussboden gelegt und hab geschlafen, da machen heute aber nicht mehr die alten Knochen mit. Mit Fuehrer in die Berge zu den Eingeborenen gekrakselt , die Beine voller Blutegel gehabt, sowas geht halt mit dem Alter nicht mehr.

    Nicht alles aufs Alter schieben. Unfitness wäre die bessere Ausrede. Auf den Inseln wo ich mich ab und zu rumtreibe, hat oftmals nicht einmal der Bürgermeister ein Bett, und dort treiben sich auch genug alte Männlein wie Weiblein mit weit über 90 rum.

    Da habe ich schon Sachen gesehen, das würde ich selber nicht glauben, wenn ich es nicht selber gesehen hätte. Z.B. Bin einmal mit einem, mit ner kleinen Banka fischen gefahren, der war 102 Jahre alt, habe ihn kennen gelernt, da hat er gerade seine kleine Banka, alleine, vom Strand ins Wasser gezogen. Ich erstarre heute noch in erfurcht wenn ich an ihn denke.

    Ich mag es sauber und gepflegt, gutes Essen, anständige Auswahl an Speisen, zubereitet in einer sauberen Küche, die Pfadfinderzeiten sind bei mir vorbei :ironie


    :406:

    Da ich bei meinen Ausflügen, lieber mehr Native unterwegs bin, weil ich Natur, Herausforderung und Abwechslung liebe, fehlt bei meinen Ausflugzielen, eigentlich grundsätzlich die Infrastruktur, und artet doch mehr zu Hardcore Pfadfinderleben aus.

    Aber leider kamen in letzter Zeit durch ständige Besuche, meine eigenen Bedürfnisse etwas zu kurz, denn den Memmen die mich besuchen kann ich das nicht antun. Die sind schon bei Mittelklasse Resorts überfordert... hahaha

    Wenn ich Luxus, Sauberkeit, Bewirtung und alles Gedöns drumherum brauche, bleibe ich in meinem philippinischem Zuhause, denn dort habe ich dies alles, dort gefällts sogar meinem Besuch den Memmen... hahaha

    Nicht Gewünscht oder Verboten?

    Für mich ist der Virus nicht mehr als ein etwas aggressiverer Krippevirus.

    Corona wird benutzt um Macht auszuüben, zu testen wie weit man mit dem Volk gehen kann....vorneweg die Luftfahrt.

    Wäre dies nur auf ein Land oder vielleicht ein Kontinent beschränkt, könnte man deine Meinung sogar teilen.

    Aber wer z.B. in Deutschland, ein Land das von der Wirtschaft und Industrie, indirekt geführt wird, soll daran interessiert sein ? Oder ein Land wie Österreich, das vom Tourismus abhängig ist, soll am Lockdown interessiert sein ? Kanzler Kurz etwa? Einer der jeden Strohhalm greift um wieder zu öffnen, und die Skiindustrie nicht im Regen (Schnee) stehen zu lassen ?


    Ich glaube kaum, das die relativ kleine Impf und Test Mafia, wie hier immer betitelt, oder Mama Merkel, mit Hilfe der Pizza Lieferdienste im Stande sind, ein ganzes System weltweit zu kippen.


    Natürlich frage ich mich auch, ist das was ich sehe, ausreichend, um eine ganze Welt abzureißen, aber ich sehe nur den Zustand nach den vielen Maßnahmen,. Wie die Welt aussehen würde, wenns keine Maßnahmen gegeben hätte, darüber können wir nur spekulieren, was aber total sinnlos ist, und keinem weiterhilft.

    Das Geheimnis, wird das gleiche wie vor Corona sein.

    Und das Geheimnis der Airlines heißt, Flugzeuge voller kriegen, als die der Konkurrenz, zu möglichst hohem Preis.

    Deshalb:

    Viel Passagiere, wenig Flugzeuge = Hoher Preis

    Wenig Passagiere, viel Flugzeuge = Niedriger Preis

    War immer schon so, da wird auch Corona nichts dabei ändern.


    Da ich vermute, daß die nächsten 2/3 Jahre ein riesen Einbruch, an Fluggästen, (zumindest Europa) sein wird, und die Airlines, auch bereits gehörig abgespeckt haben, wird sich am Verhältnis nicht soviel ändern. Was aber dazu führen könnte, daß Saisonal, die Preise noch stärker variieren als davor, weil die Preise in der High Saison mehr in die Höhe schnellen als davor. In der Low Saison wird sich nicht viel ändern.


    Ist aber erstmal sowieso Egal, denn vor man sich über das Gedanken macht, muß man erst mal unbeschwert fliegen können, und das dauert noch eine Weile.


    Jetzt muß ich erst mal den 2. Lockdown durchstehen, ich bin nämlich einer der konnte den Lockdown auf den Philippinen ausgiebig geniesen, und weils so schön war, mache ich den in Deutschland auch gleich mit.

    Meine neue Trend challenge : Lockdown Hopper :yupi

    aber dafür gibt es lokale gute Nachrichten:

    Travel now OK for kids, seniors

    Freud mich, besonders für die Kinder, die hauptsächlich wegen den Alten, zuhause bleiben mussten.


    Jetzt noch ein erfolgreicher Impfstoff, und dann eine damit verbundene Einreise für Touristen auf die Philippinen möglich, dann könnte es bis Mitte 2021 für so manch einen doch noch möglich zu sein.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.