Posts by Pimooh

    Hab etwas bei airbnb gefunden und gebucht bevor das weg ist... Ich nehme mir Ohropax mit... :heilig

    Dann viel Glück,

    in der Regel sind die Bilder alle alt, und entsprechen nur seltenst dem Istzustand. Sollte es in Lapu Lapu sein, dann erst recht, denn der Zustand hier, nach 6 Jahren Duterte mit Phandemie und Taifun ist allgemein kathastrophal, auch die desolaten Strassen, alles brachliegende Baustellen, wie viele Gebäude auch. Aber in einer Woche sieht man sowieso nicht so viel, und sind sowieso schnell rum, und somit viel Spaß und vorallem Ruhe... hahaha


    Ich hoffe du berichtest dann von deinen Erlebnissen und von der idyllischen Ruhe der Metropolen von den Philippinen.

    Ja, war die Hochzeitsreise. Seine Frau ist keine Einheimische wie in ORF.at geschrieben. Sie ist eine Österreicherin. Die Philippinen, wurden das Reiseziel, weil der Bruder der Frau mit einer Filipina leiert ist.

    Sehr traurig dies alles.

    Vielen, vielen Dank Roha, das sieht mal gut aus.

    Danke, aber aus deinem Link werde ich auch nicht schlauer, und aus dem von Scott auch nicht. So unentspannt ist das abchecken nicht. :(

    Hier in Mactan, ist es stellenweise noch verheerend. Man sieht das die Koreaner, Japaner und Chinesen, noch nicht wieder hier sind. Viele vorher schöne Gebäude und Geschäfte liegen brach, und weil keine Dächer drauf sind, regnet es komplett durcht, und scheinbar wurde auch geplündert, viele Gebäude sind eigentlich komplett abbruchreif, es sind meist nicht einmal Planen drauf. Ob diese sie wieder aufbauen, oder es aufgeben, wird die Zukunft uns zeigen.

    Auch ich habe vieles noch nicht wieder hergestellt, weil meine Arbeiter, nicht verfügbar sind. Die kommen nur Sonntags an ihrem freien Tag. Andere Arbeiter suche ich nicht, weil ich warten kann, hier ist es egal, wie es aussieht.

    Nach ein und halb Jahren ohne Maintenance Pandemiebedingt, und Odette obendrauf, ist und war mein Schaden um einiges höher als erwartet. Mein Schaden ist zwar augenscheinlich nicht so gering, wie bei anderen, aber weil ich viel kostenintensivere Materialien und höheren Anspruch habe, wirds am Schluß trotzdem viel teurer als bei den anderen. Meine Lust hier hält sich sowieso in Grenzen.

    :hiIch weis es gehört nicht zum Thema aber ich muss noch anmerken das mir bei den Erinnerungen fast die Tränen kommen. Es war einfach nur geil.:friends

    Wenn ich sehe wie das Land inzwischen dasteht, kommen mir auch manchmal die Tränen.


    Btw.

    Brauche ich für den Rückflug MNL - Singapur - Deutschland mit Scoot einen PCR Test oder reicht ein Antigentest ? So richtig kann ich das nicht rauslesen, was wirklich gefordert ist. :dontknow

    hallo

    wollte fragen ob jemand eine firma in cebu kennt die kunststoff fenster verkauft und einbaut . evtl. hat jemand von euch erfahrung mit einem hersteller .sind am überlegen ob wir die alten alu fenster erneuern sollen.

    was mich noch wissen möchte ,was zahlt ihr eueren arbeitern und helfern am tag .wir sind auf cebu im raum alegria.

    vielen dank und bleibt gesund

    Kima Glas,Mandaue hat mehrere Niederlassungen. zumindest für die erste Preisfindung und Auswahl verschiedener Varianten, ob Schiebe, Aufstell, Klappfenster usw. hat auch mehrere Showrooms, sehr empfehelenswert. Wenn man dann weiß was man will, kann man dann immer noch bei kleineren umschauen,und einen günsterigen Preis finden.

    Der Knaller lässt halt mit Absicht eine ganze Generation vor die Wand fahren. Die können dann noch nicht mal mehr im Ausland putzen gehen. ;(

    Letzte Woche hatte ich die nun bald 15 jährige Tochter von der Nachbarsfamilie auf einem 3 Tage Kurztrip mit dabei, mich traf der Schlag. Sie war mit 13 das unangefochtene Genie der Familie, konnte für ihr Alter auch schon ansprechendes Englisch, war in der Lockdownzeit meine Entertainerin, und nun, nichts mehr vorhanden, ihr Englisch ist nun so minimal, daß ein Gespräch nicht mehr möglich ist.

    Alle Kinder der Familie, und das sind 4 Stück im Alter von 8 bis 18, diese waren seit März 2020 nicht mehr in der Schule. Sie finden das toll, ich finds traurig, wobei mit 15 wäre Duterte auch mein Hero gewesen, wenn ich nicht mehr in die Schule gemußt hätte.

    Schon nach so kurzer Zeit, ist das Desaster das diese Regierung angerichtet hat, mir nun schon täglich präsent. Unglaublich.


    Und richtig putzen können sie sowieso alle nicht, jede Woche ein Kübel Wasser durch das Haus schwenken, und dann mit dem Karton, trocken winken, ist bei denen putzen. hahaha

    Impfkarte verlangen sie hier in Cebu, in manchen Jollybees und auch Starbucks. Temperatur messen, eigentlich in allen Malls und grössere Läden. Zettel ausfüllen, mal so mal so.

    Da wenn Du Deinen Jugendherbergsausweis vorzeigst und auf den Zettel Barack Obama schreibst kommst Du auch rein!

    Genau so ist es, und das weiß auch jeder, aber das macht das alles ja noch unsinniger, und die Filippinos nehmen das alles hin, ohne nur den kleinsten Gedanken dafür aufzubringen, was dieses alles soll.

    Das handhabt im Grunde jeder Laden anders. Greenwich - nix, nur facemask, bis man sich setzt. S&R - Impfkarte.

    Shopwise - den einen Tag Zettel ausfuellen, den naechsten Tag nicht mal Temp. messen. Den Tag darauf wieder Zettel ausfuellen und Temp messen.


    Pipi Langstrumpf waere hier im Paradies.

    Genau so ist es.

    Impfkarte verlangen sie hier in Cebu, in manchen Jollybees und auch Starbucks. Temperatur messen, eigentlich in allen Malls und grössere Läden. Zettel ausfüllen, mal so mal so.

    Und die Filipinos lieben die Maske. Mein Nachbar wenn er aus dem Haus geht, trägt Doppelmaske. Kopfschüttel.

    Beim Einchecken haben sie mich nicht angenommen, weil ich kein Rückflugticket unter 30 Tagen hatte. habe dann auch ein solch ähnliches Ticket gebucht, für 14 Euro, dann wurde ich nach mehreren Anläufen eingecheckt. Aber soviel Häckmäck beim Einchecken, PCR Test, inkl. Bahnfahrt nach Berlin, hatte ich noch nie auf meinen Reisen, wie dieses mal. (Ich denke der Berliner Flughafen hat mich das erste und letzte mal gesehen, was die mal machen, wenn der Flughafen je mal die volle Kapazität erreichen wird, darauf darf man gespannt sein) Und ich fliege doch relativ viel, und das bereits mehrfach unter Corona Bedingungen.

    Ob nun PCR Test noch nötig ist, weiß ich nicht, auf jeden Fall war er vor 14 Tagen noch heilig.

    Zur Maskenpflicht dort noch ne Frage: wird es sehr streng genommen, wenn man auf der Straße keine trägt oder nicht richtig? Hoffe, es wird in Zukunft dort nur noch in den Innenräumen vorgeschrieben wenn überhaupt.

    Trag meine auf der Straße unter dem Kinn, in geschlossenen Räumen mal unterm Kinn oder unter der Nase, hat noch keiner was von mir gewollt, in Cebu City waren relativ viele mit Maske unterwegs, bei uns hier in Masbate City ist das viel entspannter, sehe oft welche ohne oder unter dem Kinn, abseits von Hauptstraßen hat hier kaum einer ne Maske an

    Ich war 2021 und auch bereits in diesem jahr in eingen Ländern, und nirgends war es so schlimm mit dem Maskengedöns, wie hier in und um Cebu City. Dies ist ein Grund weshalb ich es bald in der Provinz versuche. Habe aber noch etwas zu tun um den Renovierungsstau, und die Hinterlassenschaften von Odette zu beheben, bis ich Urlaub in der Provinz machen kann.

    Aber Covid hier in Cebu City schön zu reden ist wirklich nicht. Es gibt keinen Laden, wo nicht Fieber gemessen wird, oder manchmal sogar noch irgendwelche Daten zur Verfolgung, ausfüllen sollte.

    Habe bei mir an meinem Wohnort einen PCR Test bei ECO CARE gemacht, 42 Stunden vor Abflug. Das Ergebnis war nach 39 Stunden immer noch nicht da. Muste am Flughafen Berlin, einen Express PCR Test machen für 170 Euro. Das Testergebnis von ECO CARE, kam nach 49 Stunden, wo ich schon längst in der Luft war. Auch will mir ECO CARE ein Unternehmen aus Düsseldorf, und Deutschlandweit aktiv, das Geld des Testes nicht zurückzahlen, weil das Testergebnis, noch in der Korrenzzeit von 52 Stunden geliefert wurde. (Man beachte, sinnigerweise, 52 Stunden Lieferzeit, bei einer Gültigkeit von 48 Stunden.) Augen auf beim Test machen, ECO Care, schneidet in Internetbewertungen durchweg schlecht ab

    Muste noch beim Einchecken, ein Rückflugticket, innerhalb 30 Tage buchen, sonst hätten sie mich nicht mitgenommen.

    Und wie bitte?

    Wie vor Corona? Hier den ganzen Tag mit dem Lappen vor dem Gesicht rumlaufen, bei der Hitze, soll wie vor Corona sein? Hier in und um Cebu City, liegt die Stadt am Boden, Was Duterte mit seinem Coronawahnsinn nicht schaffte, vollstreckte hier zusätzlich noch Odette.

    In Lapu Lapu ist es ein Desaster, die Touristik ist schon von Corona so angeschlagen, das vermutlich nur noch die wenigsten, Substanz haben, hier wieder soviel zu investieren. Aber viel schlimmer ist in Lapu Lapu, das der größte Arbeitgeber die MPEZ praktisch am Boden liegt, und die Leute in nächster Zeit kein Geld verdienen können, um ihr Haus wieder zu renovieren. Eigentlich müsstest du dies gesehen, haben, wenn du vom Airport Richtung Shangri La gefahren bist, Rechte Seite, die riesen Hallen, wo zum Teil nur noch das Gerüst dasteht, und manche Teile komplett verschwunden sind.

    In Colon Cebu City ist der Preis für eine Handyaufladung 1 Std. 100 Peso, einige versuchen es schon mit 150 PHP. Es soll die Polizei gekommen sein und geschimpft haben, dann sei dieser mit 150, runtergegangen auf 120 PHP. Der Preis für Solarlampen, hat sich beinahe verdoppelt. usw. usw.

    Auch die BDO Bank erlaubt es deren Kunden die in Not sind, nicht, ihr eingezahltes Deposit abzuheben.


    Ich sehe schon, die Solidarität, die auf dem Land vielleicht noch ein bißchen funktioniert, ist in der Stadt, überhaupt nicht vorhanden, eigentlich so, wie überall auf der Welt.

    der Hund meines Caretakers, (...) wurde während des Taifuns angeleint draussen gelassen

    Wer macht denn bitte sowas???? :KotzX(

    Glaub mir, wäre die Lage Vorort nicht so ernst, würde ich die alle zusammenscheissen, daß sie in keinen Fingerhut mehr passen.


    Aber ich muß sagen, sie haben die Stärke des Taifuns komplett unterschätzt. Auch ich war geschockt als ich den Taifun am Videochat miterlebte. Aber ich denke wenn ich Vorort gewesen wäre, wäre die Vorbereitung auf den Taifun besser gewesen, aber das Dach hätte auch ich nicht retten können.


    Im Moment ist das größte Probleme, für die meisten, an Geld zu kommen. Pawnshop, Westernunion, Cebuana usw. geben kein Geld frei. ATMs gibts kaum. Anscheinend haben Metrobank und BPI nun je einen ATM in Lapu Lapu wieder aktiv. Sie will morgen früh bereits um 4 AM dort aufkreutzen, um weiter vorne in der Schlange zu stehen. Denn beim gestrigen Abheben beim BDO ATM waren nur 5000 php möglich.