Posts by dino

    Aber noch ist ja gar nichts bekannt! Erst mal abwarten........


    Gruss

    Es wird zu viele Flugzeuge auf dem Markt geben, zu wenig Passagiere und Luftfahrt ist kein Wohlfahrtsunternehmen auch wenn es Leute manchmal glauben!


    Warten wir mal den Monat Mai 2020 ab wie viele Airlines ueber den "Jordan gehen"!


    Es langt ja schon wenn man das hier ansieht:


    Regional Airline Crisis Round-up


    Manchmal wollen halt die Reise herbei reden!

    Klare Ansage: NEIN!


    Öffnung des Flughafens hat nix mit der Einreise von Touristen zu tun! Das ist ein anderes Blatt!

    da steht aber Öffnung des Flughafens für internationale Passagiere .

    🤔🤔🤔

    yberion45 Vergess das mal! Auch wenn der Flughafen offen ist bestehen weiterhin Einreisebestimmungen und da faellst Du einfach nicht drunter.


    BI: Flight restrictions remain

    Quote

    In a statement, BI spokesperson Dana Sandoval said, “Despite the resumption of inbound flights, travel restrictions remain, and the entry of foreign nationals is still highly restricted.”

    Quote

    She clarified that only those allowed to enter the country are Filipinos, their foreign spouse and children, accredited foreign government and international organization officials, and foreign airline crew – while only those who could leave the country are foreign nationals, permanent residents and student visa holders abroad, and overseas Filipino workers.

    Quote

    Philippine Airlines (PAL) said Friday it could take six to eight months before air travel would return to normal, and that the industry’s recovery would be a “slow and sure climb.”

    Quote

    Budget carrier Cebu Pacific (CEB) and PAL unveiled their safety measures as they prepare for the resumption of commercial flights.

    Also schaut schlecht aus. Vorläufig wird nur NAIA geöffnet für internationale Passagiere. Alle anderen Flughäfen werden ihre eigenen Restriktionen haben.

    was heist das genau? Kann man dann Richtung Juli in die Philippinen fliegen?

    Klare Ansage: NEIN!


    Öffnung des Flughafens hat nix mit der Einreise von Touristen zu tun! Das ist ein anderes Blatt!

    Und die PAL nimmt es jetzt auch schon nicht mit einem "grain of salt" sondern mehr schon mit einem "kilo of salt"!


    Die Vorzeichen stehen wieder auf einer Verlängerung!


    PAL sees 'slow, sure' aviation recovery after lockdowns ease


    Und CX baut wohl um:


    Cathay refuses to comment on reports about possible restructuring


    Und hier der write-up zum NAIA:


    CAAP: Inbound int’l flights at NAIA allowed on assigned days starting May 11


    Außerdem sind Pax Flüge zu anderen Flughäfen noch garnicht erlaubt!

    Jetzt bin ich aber neugierig. Wie werden die Triebwerke eigentlich " preserved " ?

    In dem Video sieht es so aus, als wenn da irgendwelches Wachs oder Antikorrosionsoel

    verbrennt.

    Ein richtiges "preservation für Longterm Storage werden Oele in das Triebwerk eingesprüht damit sie nicht oxidieren! Die Abdeckungen sind nur da damit Vögel und Insekten keine Nester drinnen bauen! Das Wichtige ist die Konservierung! Und das brennt schoen beim ersten Mal anfeuern!

    Quote

    Schnelle Reaktivierung

    Eine zeitliche Unterscheidung zwischen Parken und Storage gibt es nicht: «Die Phase des Parkens eines Flugzeugs ist an sich unbegrenzt und kann mithilfe eines Werkstattfluges anschließend wieder auf Anfang zurückgesetzt werden», erklärt ein Sprecher der Lufthansa-Tochter Swiss gegenüber aeroTELEGRAPH. Hauptvorteil ist, dass das Flugzeug in einem nahezu flugfähigen Zustand (im Fachjargon: Flight Ready Condition) bleibt. Soll ein geparktes Flugzeug zurück in den Dienst gehen, kann es in knapp zwei Tagen wieder bereit für den Betrieb gemacht werden.


    Bis zu zwei Jahre kann ein Flugzeug so eine Zwangspause machen – gelegentlich werden bei einigen parkenden Fliegern nur die Triebwerke abgedeckt. Doch einfach so rumstehen kann es dabei nicht. «Das Parken bedingt regelmäßige und aufwendige Funktionstests von Hauptsystemen wie Triebwerksläufe und Werkstattflüge», erklärt der Swiss-Sprecher weiter. Herstellerangaben sehen einen Werkstattflug etwa alle drei Monate für circa 45 Minuten Flugzeit vor. Ebenso gelten weiterhin zeitlich gesetzte Wartungsintervalle

    https://www.aerotelegraph.com/…ischen-parken-und-storage

    Da steht aber nix wie oft die Triebwerke angelassen werden müssen.


    Bei unserer Flotte ist es so, dass Maschinen, die im Long-term Storage sind, alle 3 Tage um ein 1/4 Umdrehung am Main Gear machen müssen, alle 10 Tage die Triebwerke anlassen müssen und alle Systeme hochfahren müssen.


    Wie schon gesagt: Bis die etwa 200 Maschinen der PAL, 5J und 2Z wieder in der Luft sind, dauert das einige Zeit - Wochen - und deswegen sollte man vorsichtig sein dass man nicht gerade auf den ersten Flügen der Maschine ist.


    Und so sieht der Engine Start-up einer "preserved engine" aus aber haengt davon ab wie sie preserved wurde!


    Hier mal Bilder vom Sonntag - und bezüglich "Plattfuß": Keine der Maschinen wurde bewegt wie eigentlich im Longterm Storage program vorgeschrieben!

    Dann hoffen wir mal, dass die anderen Fonctional Test wenigstens gemacht worden sind ... ich möchte da nicht unbedingt Erstkunde sein ... 😷🤣


    LG Alf

    Auf den Felgen zu landen ist nicht so angenehm! Da wird es am Fahrwerk immer so heiß!


    Nicht gut und auch nicht mit den Regeln übereinstimmend... Das kann böse enden, wenn ein Reifen einen Standplatten hat

    Auch hier wieder eine Frage an unsere Aviation Insider. Wenn die zwei Monate nicht geflogen sind muessen Leerfluege absolviert werden bevor sie wieder mit Passagieren starten koennen?


    LG Carabao

    Nein, warum sollten sie? Wurde ja nix repariert dass den Flug beeinträchtigen würde!


    Deswegen mein Tip:


    Mal ein paar Wochen warten bis ALLE Maschinen wieder ein paar Cycles auf dem Buckel haben und dann einsteigen!



    Und wenn man dann aussteigen muss, können u.U. nur die "Schnellausgänge" benutzt werden.


    dino wenn es jemand weiß dann Du hier! Schlaeft der NAIA noch oder sind Vorbereitungen fuer den Neustart schon im Gange oder gar abgeschlossen so dass es auf Knopfdruck wieder losgehen koennte?

    Also der T1 ist operative, T2 ist semi operative aber z.Zt. nur fuer "repatriation" von Pinoys/Pinays und das nur im Nordteil da ja im Südteil ab und zu Sweeperfluege - domestic - ankommen.


    T3 ist nicht operativ! Man sagt aber, er könnte innerhalb von 72 Stunden aufgemacht werden - was ich nicht glaube - und die RWY13/31 ist nicht operativ, da es ein Parkplatz fuer PAL und Z2 ist!


    Hier mal Bilder vom Sonntag - und bezüglich "Plattfuß": Keine der Maschinen wurde bewegt wie eigentlich im Longterm Storage program vorgeschrieben!


    T2-1.jpeg

    T2-2.jpeg

    Der NAIA ist ja nicht tot. Es gehen täglich Flieger nach Japan, Singapore. Also muss der Airpot schon functional sein.

    Der NAIA ist operational aber nur mit einem Terminal und einer RWY. Es gibt kein Catering und Aircraft cleaning und die meisten Flüge, die rein und raus fliegen sind Frachtflüge! Mal sehen wie es morgen aussieht denn dann soll ja die Sperre aufgehoben werden!

    Corruption and inefficiency in PhilHealth


    Einer der vielen Gründe warum PHILHEALTH in der "braunen, gequirlten und übelriechenden Masse" ist!

    Quote

    In fact, our research showed that PhilHealth suffered from other weaknesses, one among them being the diversion of premium payments worth about P114 million in 2012, a heist that was made possible through the supposed connivance of PhilHealth employees with a syndicate criminal group.

    Quote

    The more prevalent crimes, however, still involve fake and bloated claims of health benefits – and the earliest detected that triggered an investigation by the Senate Blue Ribbon Committee in 2015 was about senior citizens supposedly being forced to undergo cataract removals.

    Quote

    In the case of cataract removals, a surge in benefit reimbursements was noted in 2015, which led to a series of investigations. For every cataract surgery, an outpatient procedure that could take as quickly as 15 minutes, PhilHealth reimbursed P16,000. In 2014 alone, PhilHealth paid P2 billion for such claims, equivalent to 125,000 procedures.

    Quote

    If the figures given by PhilHealth whistleblowers is correct, the P154 billion that had been lost to overpayments, “upcasing,” and other forms of fraud over the last six years since 2013 is a scandal that’s so much bigger than the P10-billion pork barrel scam that took place from 2003 to 2013.

    Und was steht im Wiki?