Posts by mangojo

    Sind halt nicht alle Pinays gleich, meine Frau vermisst ihre Heimat, seit wir das Haus gebaut haben, sehr.

    Sie würde lieber heute statt morgen zurückfliegen, leider gehts noch nicht.

    Da hilft nur Ablenkung.

    Am Ende gehen eh alle wieder zurück, gerade wieder mitbekommen, eine die immer gejodelt hat, Deutschland forever, solang Gatte noch lebte, bereitet derzeit die endgültige Heimreise vor, trotz Sohn in Deutschland, der eigene Familie und Beruf eh kaum Zeit hat.

    Wir nehmen bei unserem Rückflug immer jeweils 2 Besen mit.

    Den Groben vom letzten Post und den Feinen um den es am Anfang ging.

    Der Grobe kommt im Garten und auf der Terasse Zuhause immer zum Einsatz, der Feinere Zuhause und im Wohnmobil fegt meine Frau mit dem jeden Tag den Dreck zur Tür raus, der ist ideal dafür.


    Auch nehmen wir immer 2 von diesen Schöpfkellen mit, die die Pinoys fürs Klo spülen und sich waschen usw. verwenden.

    Die verwendet meine Frau ebenso zu unterschiedlichste Dinge Zuhause.


    Immer ein Stückchen Heimat sollte täglich griffbar sein, dann fühlt sich Pinay wohler. ;-)

    Grüße aus Südfrankreich kann ich da nur sagen.

    Kein Mensch interessiert sich hier für unsere gelben Impfausweise, schon gar nicht für irgendeine fälschungssichere App.

    Mal wieder ein typisch deutsches Thema, alles total aufgeblasen.

    Unser Roller steht auf den Phls beim Haus, bin mal gespannt, ob der nach so langer Zeit noch funktioniert, wenn wir wie geplant 2023 wieder auf die Phils fliegen.

    Hoffentlich kann man den dann auch wieder ohne weiteres zulassen, das ist ja inzwischen alles abgelaufen ?

    Bin froh, dass wir nur einen Roller und kein Auto gekauft haben........

    Ab heute ist Frankreich für alle geimpfte offen, man braucht keinen PCR-Test mehr für die Einreise.

    Juchhuuu !

    Wir machen uns dann mal mit dem WoMo auf den Weg nach Spanien, sind derzeit noch in der Schweiz.

    Oleeeeeeee !!!!!!!!

    Auf den Phils ist es normal, dass die Männer keinen Unterhalt zahlen.

    Der Bruder meiner Frau hat auch einen unehelichen Sohn, der ist jetzt so groß wie er und sieht ihm wie aus dem Gesicht geschnitten aus.

    Er lebt mit seiner Mutter gerade mal ein paar Häuser weiter weg.

    Die sehen sich ab und zu, der Bruder meiner Frau arbeitet, hat Einkommen und noch nie auch nur einen Peso Unterhalt gezahlt.

    Das ist ganz normal auf den Phils.

    Die wissen auch ganz genau, wird er unter Druck gesetzt, dann ist er weg und auf den Phils ist es problemlos nur ein paar Ortschaften weiter lebend unauffindbar zu sein.

    Single Mütter müßen ja schon froh sein, wenn sie von der Familie nicht verstoßen werden und die den Balg mit durchfüttern.

    Ups, kaum gucke ich mal wieder hier rein und schon wird man geschockt.


    Aha, wir haben 4 DKB Kreditkarten.

    Da bin ich ja jetzt froh, dass ich alle die anderen Karten noch behalten habe, Advanzia, Santander usw.

    Ich dachte, die wollen den Bargeldverkehr im Geldwäscheparadies Deutschland eindämmen, weil das ganze schmutzige Geld immer mehr den Immomarkt zum explodieren bringt und jetzt das ?


    Wie ist denn das mit Google Pay und Derivaten, zahlt man da Gebühren, wenn man das bei der DKB einrichtet ?

    Zahlt man was beim Bezahlen im Ausland drauf ?

    Das geht ja jetzt alles immer mehr in die Richtung, merke das derzeit, wo wir mit dem Wohnmobil Europa abklappern, immer stärker.

    Da kommt man einfach nicht mehr dran vorbei.

    Habe mich mit dem virtuellen Geld noch gar nicht so richtig befasst.


    Wird ja hoffentlich nicht noch so weit kommen, dass man das Geld am kostengünstigsten im Wald unterm Baum vergräbt. ;-)


    Wundern tut mich die Entwicklung auch nicht, das haben Wirtschaftswissenschaftler alles schon vor der Einführung des Euros damals gesagt, die wurden alle für verrückt erklärt und mundtot gemacht.

    Mir aber auch egal, meine letzten Lebensjahre laß ich mir von nix auf der Welt versauen. ;-)

    Nach mir die Sintflut !

    Wir haben jeweils das Hauptkonto bei der DKB.

    Da wir öfters kein Einkommen haben das eingeht, switchen inzwischen schon seit Jahren monatlich 700 Euro zwischen den Konten hin und her.

    Nur das Depot ist mit Vorsicht zu genießen, im Coronacrash, konnte man tagelang nicht kaufen, weil die Server überlastet waren.

    Da mußte ich dann notgedrungen auf BNP Paribas, Consors, Smartbroker usw. ausweichen.

    Ansonsten sind wir sehr zufrieden mit der DKB.

    Unbedingt den Zahnarzt nicht vergessen !

    Bei mir hat in dem Jahr auf den Phils die Paradontitis zugeschlagen.

    Weiß der Himmel wo ich mich da angesteckt habe.

    Als ich dann bei meinem Zahnarzt in Deutschland war, hatte ich plötzlich sehr tiefe Zahntaschen.

    Hatte auch auf den Phils med. Zahnreinigung und Kontrolle machen lassen, aber die können das dort nicht richtig und jetzt habe ich den Salat.

    Habe sehr viel Knochenmasse im Oberkiefer verloren in dem Jahr und habe das nicht einmal gemerkt.

    Und ich pflege meine Zähne wirklich täglich mindestens 2 mal.

    Wäre ich nicht nach Deutschland wegen Corona zurück, vielleicht erst ein Jahr später wieder zu einem richtigen Zahnarzt gekommen, hätte ich wahrscheinlich Zähne verloren.

    So war es gerade noch 5 vor 12 und mein Zahnstatus konnte von meinem Zahnarzt in Deutschland noch gerettet werden.

    Wir haben unser Haus mit Grundstück auf Mindanao, Ozamiz City, Hafenstadt, Flughafen 2km Luftlinie entfernt.

    Mindanao, weil ich meine Frau da kennen gelernt habe, weil sie da her kommt.

    Sind eigentlich 2018 ausgewandert und wollten 2020 nochmal nach Deutschland zurück um e.v. unser Haus, Sachen da zu verkaufen.

    Kam halt wegen Corona alles anders, nun hängen wir in Deutschland fest und hoffen, dass wir 2023 wieder auf dei Phils können um da weiter zu machen, wo wir aufgehört haben.

    Inzwischen sind wir zu der Auffassung gekommen, dass wir nichts verkaufen und unsere Sachen in Deutschland behalten werden.

    Wenn ich nicht mehr bin, kann das meine wesentlich jüngere Frau immer noch verkaufen.

    Sie geht auf jeden Fall nach mir, wieder zurück in ihre Heimat, hat die Nase schon lange gestrichen voll von Deutschland.

    Sie hat halt in Deutschland eine Ausbildung gemacht und die Arbeitswelt erlebt.:D

    Weil ich nach meiner Scheidung auf die Philippinen abgehauen bin.

    Weil ich dort meine Frau dann vor 25 Jahren kennen gelernt habe.

    Weil ich mit meiner Frau seit 25 Jahren sehr glücklich bin.

    Weil es die Frau ist, die ich mir immer erträumt habe und mit der man Pferde stehlen kann.

    Weil sie treu ist.

    Weil sie immer zu mir hält.

    Weil sie ehrlich ist.

    Weil ich sie liebe !

    Weil wir inzwischen ein schönes Haus dort haben, was wir uns in der Form niemals in Deutschland hätten leisten können, höchstens, ich hätte bis zum Tot wie ein Sklave dafür geschuftet.

    Heute ist es so, dass mich deutsche Frauen absolut nicht mehr ansprechen, weiß gar nicht mehr, was mir an den verwöhnten Zicken früher mal gefallen hat ?

    Alter Hut.

    Früher hieß das Neuer Markt und heute halt Bitcoin und Derivate.

    Letztendlich immer das Gleiche, Profis zocken Kleinanleger ab.

    Mit investieren hat das alles nichts zu tun.


    Internationale Währung ist eine gute Idee, bei denen keine, geringere Wechelkosten entstehen, aber bei den Kursschwankungen unbrauchbar.

    Es fragt hier aber keiner nach (d)einem Drucker....

    War zur Verdeutlichung Refills und NoNameAkkus Problematik und dass das früher nicht so war. Dem Fragesteller scheint es ja geholfen zu haben.

    Und jetzt lass mich raten bevor du es selbst abermals in die Runde wirfst... Mit LINUX ist natuerlich alles besser, right? :D

    Habe ich so nie geschrieben, gibt auch Sachen, wo Windows besser ist, habe ja auch einen damit, z.B. Softwarevielfalt, den brauche ich aber selten, stehe auf rudimentäres, macht unabhängiger, billiger sowieso

    Daten synchronisiere ich nur verschlüsselt in die Cloud, Vorteil, es passiert automatisch quasi in Echtzeit und ist immer auf dem aktuellen Stand und man muß sich nicht darum kümmern.

    Zudem ist es somit zusätzlich extern gesichert, falls mal die Hütte abbrennt und/oder die Hardware geklaut, zerstört wird.

    Die datenverschlüsselte Synchronisation erfolgt, egal wo ich nich aufhalte und man muß keine zusätzliche Hardware dabei haben.

    Natürlich gibt es keinen 100% Schutz, aber da muß schon die NSA u. Co zum entschlüsseln anrücken und was wollen die mit meinen lächerlichen Daten, die hacken sicher wichtigeres.

    Ich hab auch eine Frage? bei meinem Laptop blinkt die Batterieanzeige orange. Der Laptop läuft aber bis jetzt okay.

    Muss ich mir da Sorgen machen? Habe letztes Jahr neue Festplatte bekommen und auch einen neuen Akku.

    Meines Wissens ist die farbliche Blinkerei nicht standardisiert, also Herstellerabhängig.

    Hat bei meinem Vater auch gelb geblinkt vor einem Jahr, da war der Akku kaputt.

    Von früher weiß ich noch, dass es auch mit neuen Akkus zu Blinkerei kommen kann, wenn es keine Originale sind, die Hersteller mögen halt keine Billigkonkurrenz.

    Das ist so wie bei den Druckern, die neuen Modelle streiken auch oft, wenn keine originale rein kommen oder aufgefüllt wird.

    Da ich immer gebrauchte PCs in der Bucht kaufe, habe ich die Probleme nicht, da gibts fast immer einen original Akku zum PC dazu.

    Hatte da bisher immer Glück. Habe derzeit 3 original Wechselakkus.

    Und mein Drucker, der ist so alt, glaube fast 20 Jahre jetzt, HP Deskjet 930C, der hat in der Szene schon Kultstatus und für den habe ich auch noch einen zum ausschlachten im Keller, für 1 Euro aufm Flohmarkt, damals gabs die eingebaute Software in den Patronen noch gar nicht und für den kriegt man immer noch Refills oder ich fülle halt auf.

    120 GB SSD, Samsung Evo 850 reichen mir auch übrig, die mit der Cloud synchronisiert werden.

    2019 sind viel Daten durch die Filme vom Bauen auf den Phils angefallen.

    Die habe ich extern ausgelagert.

    Die guckt man eh nur am Anfang öfters mal an und dann meist jahrelang nicht mehr.

    Also braucht man die nicht dauernd dabei haben.