Posts by mangojo

    "Nachweispflicht bei Bareinzahlungen ab 10.000,00 Euro

    Seit August 2021 fordert die Finanzaufsicht von allen Banken die Einholung von Herkunftsnachweisen zu Bareinzahlungen, Geldwechselgeschäften sowie bei Sortenankäufen ab 10.000,00 Euro Gegenwert"...

    Die 10.000 Euro Grenze gibt es schon lange für Bareinzahlungen.

    Besser machen die Banken jetzt gleich diese Ankündigung, dass die Herkunft nachgewiesen werden muß, anstatt das Geld zu nehmen und einem hinterher den Zoll auf den Hals zu hetzen, wie bei mir vor Jahren bei der Santander-Bank passiert.

    Da gabs dann ein Ermittlungsverfahren, das Fiamt wurde eingeschaltet und ich mußte bei der Kripo deren Geldwäscheabteilung antanzen.

    Also besser gleich drauf aufmerksam machen, statt so eine krumme Tour.

    Also unsere längste Box ever ist ja angekommen.

    Alles in Ordnung, die Maschinen sind unbeschadet.

    Makita, 50/60 Hertz.

    Nichtmal die Schokolade ist geschmolzen.

    Alle sind glücklich, alles gut !


    P.S. Frau wollte unbedingt Schokolade schicken, ich wollte das nicht, bin unschuldig ! :Bye

    Aber bei den Zähnen der Kids ist eh nix mehr zu retten........

    Update !


    Endlich ist heute unsere längste BBBox ever auch angekommen.

    5 Monate war sie unterwegs !

    Bin mal gespannt, in welchem Zustand die Box und der Inhalt ist, ist noch unklar.

    hat jemand Infos wie es in Zamboanga und drumrum aussieht?

    wir erwarten Besuch von dort

    Drumrum ja, bis Gestern war die Familie in Ozamiz noch erreichbar, seit heute nicht mehr.

    Sind alle offline.

    Schäden gibt es fast nie bei uns, weil die Ozamizbucht die Stadt von solchen Ereignissen schon immer abschirmt.


    Aber telefonisch klappts gerade wieder, sie telefoniert gerade mit der Familie.

    Sie bestätigen nochmals, keinerlei Schäden in Ozamiz und auch nichts bei uns.

    Also das Wetter hier ist wirklich furchtbar.

    Bin froh, wenn März ist, dann fahren wir wieder mit dem Camper los in Richtung Süden, diesmal Italien und danach Osteuropa.

    Die letzte Tour mit dem Camper, 2023 gehts wieder auf die Phils, komme was da wolle.

    Scheiß auf Corona !

    Meine Filipina kriegt in Deutschland schon Depressionen, wegen dem miesen Wetter, das darf nicht sein !

    Miks

    Ja freiwillig versichert und meine Frau ist bei mir mitversichert, keine 200 Euro monatlich derzeit.

    Sind aber nur kurz in D. muß wieder in Süden, Italien diesmal, düstere feuchte Schweinekälte hier kaum auszuhalten.

    Die GKV bei der man vor dem Auslandsaufenthalt versichert war, muß einen auch wieder aufnehmen, wenn man zurück kommt.

    Bei Abreise verlangen die bei mir eine Folgeversicherung, die ich vorlegen muß.

    Derzeit nutzen wir für Europa die vom ADAC Auslandsreise und wenns auf die Phils geht HanseMerkur.

    Von PKV in GKV kann ich nichts sagen.

    Jedoch weiß ich, ab 55 kommt man generell nicht mehr in die GKV, wenn man zuvor in der PKV war.

    Daher darf man als GKV versicherter niemals in eine PKV Versicherung gehen, wenn man ins Ausland geht, weil sonst kommt man in meinem Alter nicht mehr in die GKV zurück, der Fehler wird dann schweineteuer.

    Wie sie sagt einfach nichts mitteilen, angemeldet bleiben und eine Postanschrift haben. Leider bleibt man Krankenversicherungspflichtig.

    Stimmt so nicht.

    Als GKV versicherter, kannst du dich in Deutschland jederzeit bei der Krankenkasse abmelden, wenn du Deutschland verlässt.

    Indem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt "vorübergehend" ins Ausland verlegst.

    Das klappt bis zu einem Jahr.

    Haben wir schon oft so gemacht.

    Wäre eine Sauerei wenn es anders wäre.

    Das Spielchen treiben wir schon paarmal so.

    Raus aus Teutonien, Krankenkasse abmelden.

    Auf den Phils oder sonstwo die kostengünstige einjährige Auslandsreisekrankenversicherung nutzen.

    Das kontrolliert keine Sau in Deutschland, ob man das auch tatsächlich im Zeitrahmen so handhabt.

    Wie auch, die kriegens doch nicht einmal mehr hin, Falschparkern einen Strafzettel zu verpassen.


    Fiamt weiß ich derzeit nicht, sind steuerbefreit mangels Einnahmen.

    Kann da erst wieder mitreden, wenn ich irgendwann mal staatliche Rente bekomme, wenn die bis dahin nicht eh ganz abgeschafft wurde.

    Unsere Box bewegt sich auch endlich wieder.

    Laut Tracking hat sie den Hafen in Singapore verlassen und ist auf dem Weg auf die Phils.

    Hatte Gestern schon Angst bekommen, weil auf ntv kam ein Bericht, dass die Häfen inzwischen dazu übergehen, Container die zu lange verweilen, zu versteigern um Platz zu schaffen.

    Da gibt es inzwischen Firmen, die sich auf solche Schnäppchen spezialisiert haben und dann alles da drin verhökern.

    Wir haben fürs Haus wieder Maschinen drin, Ersatz für die die 2019 beim Bauen kaputt gingen.

    Aber unsere langsamste Box aller Zeiten ist wieder in Bewegung, also alles gut.

    Bei mir wollten sie als immer den Prägestempel auf den Dokumenten sehen.

    Ohne den wurde der Unterhalt nicht anerkannt.

    Ist halt von Fiamt zu Fiamt verschieden.


    Zudem beim Verwandten, der hat den Schwiegervaters nach vielen Jahren nicht mehr mit angegeben, da wollten sie dann sofort die Sterbeurkunde des Schwiegervaters.

    Er war auch gestorben.

    https://www.spiegel.de/wirtsch…e9-467b-9704-6e9b3a69152b

    Quote

    Denn am Freitagmorgen sind zwei Lufthansa-Flüge aus Kapstadt und Johannesburg in Frankfurt gelandet.

    Deren Passagiere wurden nicht durchweg PCR-getestet und nicht in Hotelquarantäne geschickt.

    Damit wird sich Omikron jetzt in Deutschland rasend schnell ausbreiten.

    Gewohntes Staatsversagen mal wieder.


    Wir sind in einer Gewaltfahrt nun zurück in Frankreich an der deutschen Grenze, in Spanien wollten sie uns nicht impfen, nur permanent residente

    Ausländer.

    Soviel zu dieser tollen EU.......

    Am Montag werden wir den Hausarzt zwecks Booster anrufen, mal gucken was geht, wieder in die deutsche GKV einsteigen, dann Grenzübertritt.

    Gleiches Szenario wie letztes Jahr um diese Zeit.

    Corona versaut einem auch wirklich alles.

    Aber Sicherheit geht vor.

    Hallo Wol,


    doch, man kann zur DKB auch ohne DE-Mail Account verschlüsselt Dateianhänge hochladen, ist halt etwas versteckt:


    Innerhalb des Bankings hat das Kontaktformular keine Möglichkeit Anhänge hinzuzufügen, daher:

    Um Briefe, Dokumente verschlüsselt direkt an DKB zu senden:

    https://www.dkb.de/upload

    Nö kommt gar nicht in Frage die kosenpflichtige Kreditkarte zu behalten, da würde sich mir der FrugalistenMagen umdrehen.

    Ist doch kein Problem, wenn man noch regelmäßiges Einkommen hat, sich eine andere kostenlose Kreditkarte von einer anderen Bank zuzulegen.

    Habe mir gedacht dass irgendwann so was kommt und deshalb, als ich noch monatliches Einkommen hatte, mehrere kostenlose Karten zugelegt.

    Heute würde ich die nimmer kriegen.


    Also so wie ich das auf den Bildern die derzeit im Inet verfügbar sind sehe, hat die neue Debitkarte der DKB keine Prägung der Nummer mehr.


    Übrigens, als ich bei der DKB mein Konto eröffnete, gab es ncoh 4% Zinsen auf die Karte !

    Kaum noch vorstellbar.


    Es ist doch heute üblich "Wir verbessern unser Angebot für SIE" ein Paar Scheinverbesserungen kreieren und in dem Zuge hintenrum still Verschlechterungen einzuführen, Die Strategie erlebt man überall.

    Dafür gibt es Heerscharen hochstudierte, gutbezahlte Marketingprofis.

    Wenn man sich beschwert, wird der Sachverhalt so verdreht, dass am Ende die Unschuldigen schuldig sind.


    Hatte ich mal bei Check24, der Support dort dreht einem das Wort im Munde rum.

    Sehr intelligent oder ?

    Bei denen kaufe ich nie mehr was.

    Hallo Wol23,


    Ich würde an deiner Stelle das ChipTan-Banking im Portal abwählen, ist einfach zu unflexibel.

    Du kannst ja auch mehrere Zugangswege gleichzeitig benutzen.


    Ich schreibe dir mal wie es bei uns funktioniert, ich glaube, das ist es, was du letztendlich auch haben willst oder du kannst zumindest das ableiten, was du brauchst.


    Internet- u. banktechnisch hat meiner Frau ebenso Null Ahnung. (Facebook mal abgesehen, von dem SpionageBlödsinn habe ich keine Ahnung)

    Ihr Konto und mein Bank-Konto administriere ich.

    Also ich kann per internet auf beide Konten zugreifen und zwar auch über mein Smartphone, sowie, beide Tangeneratoren, sind über meine Handynummer verifiziert.

    Daher kommen alle Tans oder Zugang-Bestätigungsanfragen auf mein Gerät.


    Tan2Go benötigst du nur für das Internetbanking.

    In dein Konto über das Smartphone, kannst du dich auch über einen gewählten Zugang identifizieren, z.B. Fingerprint.