Posts by logmaster

    ich würde mal 100€ pro Tag mitnehmen, wenn du „Privat“ untergebracht bist.

    Kann sein es gefällt dir nicht dort und du hast nach 1-2 Nächten mit Moskitos und Kindergeschrei doch noch mal das Bedürfnis nach etwas mehr Ruhe und Privatsphäre. Oder du bist mit den Sanitären Einrichtungen nicht so zufrieden. Oder ihr wollt doch mal einen Ausflug machen wo alle 22 Verwandten auch mit kommen wollen.
    Dann ist es immer besser noch eine kleine Reserve dabei zu haben. Und zur Not immer eine Kreditkarte mitnehmen, falls du einen Unfall hast oder sonst was passiert .

    Falsch,


    Als eine in Philippinen geborener Mensche, bekommt Sie automatisch ein balikbayan Visum für ein Jahr.
    Da wird kein Pass oder anderes benötigt. Die spricht ja Philippinisch, das reicht als Beweis aus.

    ich finde es auch sehr sinnvoll so etwas vorher zu regeln......solltest du irgendwann mal verheiratet sein kann es ja durchaus auch um Witwenrente gehen....




    Bei der Witwenrente gibts auch einige Regelungen. Ich glaube nicht das, wenn ein Rentner Heiratet, die Witwe sofort die Witwenrente bekommt.
    Da gibts auch Wartezeiten die eingehalten werden müssen. Damit der Anspruch rechtes wird.

    Meine Frau ist mit allen Nötigen Papieren eingereist. So wie man das eben mach wenn man in Deuschland heiraten will.
    Ich bin dann nach 2-3 Wochen zu unserem Standesamt gegangen und habe den Sachbearbeiter gefragt bis wann ich das Aufgebot bestellen muss.
    Der hat mir das dann Gesagt, das ich Ziet hätte bis zum Ende des Visums, und das dieses dann von der Ausländerbeörde verlängert würde.
    Und so ist es dann auch geschehen.
    Sie hat dann das Visum, nach dem Bestellen des Aufgebots, für weitere 3 Monate verlängert bekommen.
    Ich kann hier nicht mehr schreiben, wie meine selbst gemachten Erfahrungen.

    Ich denke das vorhanben lässt sich nicht umsetzten ohne das du deine Freundin oder ihre Cousine einweist. Da kann du auch gleich mal testen, inwieweit die was organisiert bekommen.
    Und ob sie mit deinem Geld verschwenderisch umgehen oder sehr verantwortungsvoll.
    Den der erste Eindruck zählt, egal ob von dir oder von der anderen seite.

    Wir haben unseren Sohn 3 sprachig erzogen. Ich habe darauf bestanden da meine Frau mit Ihm Ihre Muttersprache spricht. Ich spreche Platt mit Ihm. Deutsch spricht der Rest seiner umgebenden Mitmenschen mit Ihm.
    Wir sind die einigen die mit Ihrem Kind einender Philippinschen Landessprachen sprechen. Bei alle andren Familien wurde mit den Kindern ausschließlich deutsch gesprochen oder Als zweisprachigen Englisch. Inwieweit dann die Philippina English wie ihre Muttersprache beherrscht sei mal dahingestellt. Aber Mann muss ja zeigen das man was besseres ist

    [quote='fuldapaar','index.php?
    Seifenherstellung ist bestimmt ein interessantes Experiment. Könnte mir das gut mit dem philippinischem Kokosöl vorstellen, dazu noch ätherische Öle oder Honig oder Aloe Vera oder....
    Bin auf weitere Berichte gespannt.[/quote]


    Die gibts doch überall zu kaufen
    Zum große Teil local Produkt
    Ob sich da das Selbermachen lohnt?

    Ich nehme immer frisch eingeschweißte Rindersalamie von einem Selbstvermarker aus unserem Dorf mit.
    Habe noch nie Probleme gehabt
    Um eingeschweißte Salamie zu kaufen muss man nicht in den Supermarkt sonder braucht nur ein einschweisgerät. ;)
    Das habe ich sogar selbst. Eines in Deutschland und eines in den Philippinen, damit ich das dortige Rinderfilet auch anständig reifen lasssen kann
    :404:

    Ich hatte bisher weder in Philippinen noch in Thailand Schwierigkeiten eine 500€ Schein eingewechselt zu bekommen.
    Bisher habe ich auch noch nicht gemerkt, das der abgeschafft werden soll.
    Die Banken geben den doch immer noch sehr gerne aus. Wenn der abgeschafft werden sollte, würden den die Banken doch gar nicht mehr ausgeben oder?

    Warum sieht Metzger Reiner nicht ein Metzgerhemd und Mütze auf?


    Ich dénke das würde Marketing mäßig besser rüber kommen als der tourilook mit denen er ab den Bildern zu sehen ist

    Ich denke es kommt darauf an wieviel freies Kapital du investieren willst.
    Der Kauf einer Insel ist das eine, die Erschließung und schaffen einer Infrastruktur etwas anderes.
    Es hat schon seine Grund warum die meisten Inseln unbewohnt sind

    Hast du für die Fugenübergänge ein Fügenband mit eingespachtelt oder hält das bisher so, ohne Risse? Spanndrills kenne ich leider nicht. Was ist das genau?


    Danke für deine Mühe


    Spannungen wie bei uns sind in den Philippinen so nicht bekannt.
    Ich denke Du warst auch schon mal dort und hast selbst erlebt, das das ganze Jahr hindurch fast das selbe Wetter herrscht. Und auch die selbe hohe Luftfeuchtigkeit
    Dadurch habe die Materialien so gut wie keinenunterschiedlichen Ausdehnungen.
    Ansonsten verwende für die Hauskonstruktion Beton und Stahl, das hält auf gedauert besser als Holz. Es sei den du greifst wirklich in die Scheine und baust Dein Haus aus Mahagoni.


    Ein fröhliches bauen wünscht dir der Holzhausbauer, Logmaster :cheers