Posts by Berni 2

    Der Juengelchen weiss es nicht besser, er hat Recht, der Anual Report ist nach den ersten 60 Tagen im neuen Jahr zu machen, das kann man auch nachlesen und dann noch ein wenig rechnen und schon hat man den due date. Obwohl ich in den 16 Jahren auch immer im Jan. spaetestens Anfang Feb. den Anual Report machte, dieses Jahr am 3. Januar.

    310 Pesos und in den ersten 60 Kalendartagen - also meist 1. Maerz. (beziehungsweise ein paar Tage nach Einreise, wenn man nicht im Land war).

    Nein, stimmt NICHT.
    Ab 1. März zahlt man eine Busse! Ist mir einmal passiert, also weiss ich, wovon ich spreche!

    Nein, stimmt nicht, es sind wie nowayman02 schrieb, 60 Tage also man kann auch am 1. Maerz noch den Anual Report machen, ausser es ist ein Schaltjahr, war bei Dir eventuell so.

    Jetzt kann PLDT mich hintenrum heben. Vor 2 Tagen schrieb ich an 3 verschiedene e-mail adressen, bei 2 konnte die e-mail nicht empfangen werden, da mailbox voll, bei der 3. bekam ich sofort Antwort, das sie kein Zugriff auf mein Account haben.

    Heute morgen ueber Facebook probiert, da kam sofort die Antwort " please type " Menu" with PLDT Home Digital Assistant" , sowas habe ich nicht. Mir scheint es so, als ob PLDT nicht will das man sie kontaktiert, damit sie wieder jeden Monat eine neue Rechnung schreiben koennen.

    Von Globe habe ich auch wieder eine SMS bekommen, sie schreiben das ich jetzt bei Vodafone Deutschland bin, woher wissen die das? Da ich nicht mehr auf den Phil. bin stellen sie jetzt das roaming ein.

    Dann bekomme ich staendig e-mails von irgendwelchen Betruegern von den Phil., von Landbank, Secutity Bank und G-cash. Das sind sogar im Wortlaut genau die gleichen Mails, das mein Konto aus Sicherheitsgruenden gesperrt ist, um es wieder freizuschalten, soll ich auf " aktivieren" klicken. Von der Landbank habe ich schon auf den Phil. solche mails bekommen, heute haben sie sich sogar bedankt das ich ihr online- banking nutze. Habe noch nie online-banking genutzt und habe bei allen Dreien kein Konto.

    @ level4,

    mir fehlt schon was wenn ich keine SMS oder e-mail von PLDT bekomme, daraufhin kam aber wieder eine SMS. Sie schrieben mir, wenn ich mein Internet wieder haben moechte, solle ich sofort den offenen Betrag von 6000 Peso zahlen, dann weiter schrieben sie noch wenn ich erstmal 1 Monat zahle ist auch okay, ueber die anderen 2 Monate koennen wir noch reden.

    In Deutschland werden die serioesen Firmen schon immer weniger, aber auf den Philippinen gibt es scheinbar ueberhaupt keine serioesen Firmen.

    Von Globe bekomme ich auch jeden Tag eine SMS, aber nicht wegen einer offenen Rechnung, denn da hatte ich Prepaid. Sie bieten mir nur jeden Tag wieder neuen Angebote an, manchmal schreiben sie, sie waeren besorgt, da sie lange nichts mehr von mir gehoert haben ( habe halt lange keine Load mehr aufgeladen)

    Dumme Frage, hast Du offiziell gekuendigt? Also schriftlich und Dir die Rueckgabe des Telefon/Modem quittieren lassen?

    Ich habe nicht schriftlich gekuendigt und auch kein Modem oder Telefon zurueckgegeben, das brauchte ich ja nicht, da der Vertrag schon 5 Jahre gelaufen ist, da war das Telefon und Modem schon lange bezahlt. Ich glaube die ersten 2 Jahre war auf der Rechnung immer einige Pesos dafuer berechnet, danach geht das in mein Eigentum ueber. Hatte ja in Antipolo auch 10 Jahre PLDT, als wir das Haus verkauften, habe ich bei PLDT angerufen und gesagt das sie den Anschluss kappen und ob Jemand vorbei kommt und das Telefon und Modem abholt, sie sagten mir, nein das ist alles meins. In Antipolo ging das problemlos und in Taytay machen sie Aerger.

    Ich moechte ja auch zu Weihnachten eine Box senden, da muss ich mir nochmal einen Versender suchen. Schade das es Transwing ( Hartung) nicht mehr gibt, die waren in Darmstadt und die Besten, habe jahrelang mit denen Boxen geschickt, auch bei meiner Auswanderung 22 Boxen, es gab nie Probleme.

    Und wenn wie bei Berni der Anbieter die Leitung kappt wie kann er dann weitere Forderungen stellen?

    Ist doch wie hier bei uns auch - du zahlst nicht mehr also folgt die Mahnung.

    Dann wird irgendwann die Leitung gekappt und du musst aber trotzdem noch den ausstehenden Betrag samt angefallenen Kosten zahlen.


    Auch hier (z.B bei der Telekom hatte ich das mal) musst du dich darum kümmern und es ist auch leider deine Beweislast das und wann und ob du formgerecht gekündigt hast. Bis das alles geklärt ist bleibt die Forderung offen mit allen Konsequenzen.

    Ist ja auch okay so, aber PLDT schreibt wieder jeden Monat eine neue Rechnung, die Leitung ist anfang Mai gekappt worden und jetzt kam wieder eine Rechnung fuer Juli, wenn das noch 2 Jahre so geht ist dann die Gesamtrechnung 48000 Peso.

    Die die ich kenne haben das 13a alle auf den Philippinen gemacht, bis auf Einen, der wuerde es heute aber auch niemals mehr in Deutschland machen. In Deutschland braucht man scheinbar nochmehr Papiere als wenn man das 13a auf den Phil. macht. auf die Phil. einreisen und den Balikbayan Stempel holen, dann hat man 1 Jahr Zeit und kann es mit aller Ruhe machen.

    Wie es heute ich kann ich nicht genau sagen, ich habe mein 13a vor 16 Jahren gemacht und brauchte noch nicht mal zum Interview, da wird sich aber einiges geaendert haben.

    @ level4,

    mir fehlt schon was wenn ich keine SMS oder e-mail von PLDT bekomme, daraufhin kam aber wieder eine SMS. Sie schrieben mir, wenn ich mein Internet wieder haben moechte, solle ich sofort den offenen Betrag von 6000 Peso zahlen, dann weiter schrieben sie noch wenn ich erstmal 1 Monat zahle ist auch okay, ueber die anderen 2 Monate koennen wir noch reden.

    In Deutschland werden die serioesen Firmen schon immer weniger, aber auf den Philippinen gibt es scheinbar ueberhaupt keine serioesen Firmen.

    Von Globe bekomme ich auch jeden Tag eine SMS, aber nicht wegen einer offenen Rechnung, denn da hatte ich Prepaid. Sie bieten mir nur jeden Tag wieder neuen Angebote an, manchmal schreiben sie, sie waeren besorgt, da sie lange nichts mehr von mir gehoert haben ( habe halt lange keine Load mehr aufgeladen)

    Keiner hat geantwortet, die Meldung bekam ich von yahoo.

    es gibt mehrere emailadressen von pldt , findest du bestimmt . . . aber m.m. hast du mit dem absenden der kündigung als mail genüge getan . denn die mailbox gehört nicht zu deinen aufgaben .

    dann läßt sich auch nachweisen daß du nach der kündigung diese verbindung nicht mehr benutzt hast .

    du hast damit 2 beweismittel , das sollte normalerweise reichen

    Ich brauche keinen Nachweis das ich die Verbindung nicht mehr benutzt habe, PLDT hat schon Anfang Mai die Verbindung gekappt.

    Vor 2 Tagen habe ich mal eine saftige e-mail an PLDT geschrieben, an die e-mail Adresse vom Internet " customercare@pldt.com". Ich bekam spaeter die Meldung, e-mail konnte nicht uebermittelt werden da die mailbox von PLDT voll ist.

    wer hat denn geantwortet ?

    Keiner hat geantwortet, die Meldung bekam ich von yahoo.

    Ich bekomme jetzt von PLDT jeden Tag eine SMS und eine e-mail, mal bieten sie mir 50% Rabatt an dann wieder 75%, sie haben mir auch Ratenzahlungen vom offenen Betrag angeboten. Eine neue Rechnung ist auch wieder gekommen, jetzt sind es schon 6000 Peso, obwohl das Internet ja schon seit langem gekappt wurde, kommen immer noch Rechnungen, ist ja auch nicht richtig.

    Vor 2 Tagen habe ich mal eine saftige e-mail an PLDT geschrieben, an die e-mail Adresse vom Internet " customercare@pldt.com". Ich bekam spaeter die Meldung, e-mail konnte nicht uebermittelt werden da die mailbox von PLDT voll ist. Die wollen keine e-mails empfangen, ist sowieso sehr schwierig auf den Philippinen, selbst grosse Firmen, zu kontaktieren. Jetzt kann mich PLDT am Allerwertesten lecken, ich mach nix mehr, brauche PLDT sowieso nicht mehr, denn fuer immer werde ich nicht mehr auf die Phil. gehen, hoechstens im Winter fuer einige Monate.

    Berni 2 : Ich denke du meinst den "Eis Werner" .Der war nachher in Boracay und hat Eis hergestellt . Hatte da auch einen grossen Hund , eine Dogge!

    Werner war eine Legende in Boracay. Den hatte man lieber als Freund weder Feind..:Rolf

    Genau, Werner hiess er, was ist aus ihm geworden, sollte er noch leben, muesste er ja uralt sein.

    Stimmt das Lilli Marleen und Swiss Hut war in der MH del Pilar, kann mich noch gut dran erinnern, war da oft drin. Das Lilli Marleen war der Treffpunkt fuer alle Deutschen. Da war immer ein Deutscher drin, fuhr ein Trike und hatte einen grossen Hund, der sagte zu seinem Hund, was machen die Ermita Girls, da legte sich der Hund auf den Ruecken.

    Wir koennen noch 500 Beitraege schreiben, es wird immer wieder bei jeden einzelnen Fall anders entschieden, so ist das ja normal auf den Philippinen.

    Meine Frau hatte ja noch ein Bankkonto, da hat mir die Bank und deren Rechtsanwalt gesagt, an das Konto kommt kein Verwandter ran, da bin ich zu 100% erbberechtigt. Eventuell ist das bei einem Konto anders als bei einem Grundstueck.

    Ich habe mein 13a beibehalten und habe im Jan. dieses Jahres mein Anual Report gemacht. Ich machte das auch nur, weil bereits feststand das ich zurueck nach Deutschland gehe. Sollte ich jetzt wieder auf die Phil. reisen, reise ich mit Touristenvisa und sollte ich mich nochmal auf den Phil. niederlassen wuerde ich eventuell SSRV machen, ich glaube in meinem Alter muss man nur 10000 Dollar hinterlegen.

    War heute wieder in der Innenstadt, am Paradeplatz ausgestiegen und da sah ich eine Gruppe Asiatinnen, als ich naeher kam hoerte ich schon tagalog. Es waren 7 Pinays, als ich neben ihnen war sagte ich " hey Pinays", alle schauten verdutzt, eine hat mich aber sofort erkannt und hat geschrien, Bernhard der husband von Aurea und ist mir um den Hals gefallen, danach folgten die Anderen auch alle, wir kannten uns ja alle sehr gut von frueher.

    Ich musste ihnen alles erzaehlen, Pinays sind ja neugierig, sie wussten noch nicht das meine Frau verstorben ist. Die dachten alle wir haetten ein business auf den Philippinen, so ist es unter den Pinays erzaehlt worden, ich sagte, das ich das phil. Essen vermisse und schon hatte ich 3 Einladungen. Die Damen sind ja jetzt alle schon 60 aufwaerts, einige schon in Rente. Ich erfuhr auch das eine der besten Freundinnen meiner Frau in eine Nervenheilanstald gekommen ist. Wir tauschten noch die Telefonnummern aus, denn ich kenne ja auch die Maenner und sie wollen mich natuerlich alle treffen. Es wollten so viele auswandern und doch hat es Niemand getan.

    Wir bekommen ja jetzt morgen phil. Temperaturen, es soll 39 Grad heiss werden.

    Hallo gogobo,

    ist besser Du machst einen neuen Thread auf, was mit Deiner Frau passiert ist.

    Nochmal mein herzlichstes Beileid, das hatte ich Dir ja schon geschrieben. Ich weiss wie hart das in der ersten Zeit ist, habe das ja auch mitgemacht.