Posts by Berni 2

    Hallo fuldapaar,

    meine Frau braucht ja " einen Fahrer" deshalb gehe ich mit ihr in die Mall, lass sie aber dann alleine, oder mit ihrer Schwester losziehen, ich mache es dann so wie in Post 15 geschrieben. Wenn sie dann fertig ist mit shopping, ist der Hunger gross und wir gehen noch gemeinsam zum Essen.

    Hallo Carabao,

    ich wuerde nicht viel Geld spenden, schon garnicht da die Schule Dich ja quasi unter Druck setzt ( mit Deinem Sohn als Prinzen). Was mir an der Sache nicht gefaellt, das sie sich immer Auslaender aussuchen. Ich kenne das von der Familie meiner Frau die kommen auch immer zu meiner Frau, obwohl es einen Bruder gibt der wesentlich mehr Geld als ich habe. In der Subdivision in Antipolo war es auch so, die dachten immer ich wuerde einen ganzen Satz Trikots fuer die Basketballmannschaft spenden, bei den anderen Homeowners waren sie schon mit einer Spende von 500 Peso zufrieden.

    Du hast ja schon berichtet das Dein Sohn spaeter sowieso in Manila auf eine Schule gehen wird. Wenn Du moechtest das Dein Sohn noch weiter auf diese Schule geht, wuerde ich ausnahmsweise die 100k spenden, aber nicht mehr. Ich wuerde Deinen Sohn auch von der Competition zurueckziehen, sonst versuchen sie es jedes Jahr erneut.

    Das bestaetigt das was ich in Post Nr. 3 geschrieben habe.

    Hallo gundor,

    stimmt die Immi in Taytay ist super, ich mache da seit 12 Jahren meinen Anual Report, ausser meiner ACR-card brauche ich nichts und es dauert nur einige Minuten. Vor 5 oder 6 Jahren hat sogar meine Frau den Anual Report gemacht, war auch kein Problem.

    Dieses Maedel erzaehlte mir, da gab es Maedels in ihrer Klasse wo der deutsche Freund viel Geld geschickt hat, die haben jeden abend Party gemacht und kaum gelernt.

    Es gibt auch Damen die gar keine Lust haben nach Deutschland zu gehen, sondern lieber ein gesponsertes Leben auf den PH mit Freundinnen und Party leben.

    Stimmt da gibt es auch viele, die haben teilweise 3 manche sogar 5 Sponsoren und leben praechtig damit, viele Maedels aus dem Rorlichtmilieu machen das heute so, frueher wollten diese Maedels immer einen Auslaender heiraten, heute ist das nicht mehr so.

    Ich habe mich kuerzlich mit einem Maedel unterhalten, die hat den A1 beim Goehte Institut Manila gemacht und hat direkt bestanden. Dieses Maedel erzaehlte mir, da gab es Maedels in ihrer Klasse wo der deutsche Freund viel Geld geschickt hat, die haben jeden abend Party gemacht und kaum gelernt. Das waren dann die, die die Pruefung nicht bestanden haben, kann ich mir schon vorstellen, sowie ich viele Maedels hier kenne geht die Post ab wenn sie Geld zur Verfuegung haben.

    Hallo havenborn,

    hier auf den Phil. wuerde der Rohbau incl. Dach, von Deinem Link, so um die 1000 Euro kosten.

    Rohbau? Dieses Kubo Bahay kostet mindestens 1500 Euro und ist kein Rohbau. Wenigstens bei uns in La Union.

    Der TS hat von Rohbau gesprochen, er meinte damit sicherlich ohne Sanitaer, Strom, Bad usw., deshalb habe ich darauf geantwortet. Bei uns, in Antipolo City kann man sich so ein Bahay Kubo fuer um die 1000 Euro bauen lassen, die kleineren kosten 500 Euro.

    Nicht nur auf den Phil. haben die Behoerden ihre eigenen Vorschriften, ist scheinbar auch in Deutschland so. Ich bin zu meiner Auslaenderbehoerde gegangen und brauchte keine Unterlagen, Gebuehr habe ich auch nicht bezahlt.

    Hallo havenborn,

    hier auf den Phil. wuerde der Rohbau incl. Dach, von Deinem Link, so um die 1000 Euro kosten. Das ist hier allerdings schon eine Edelhuette, die Armen hier haben andere Huetten. Hier gibt es oefters mal grosse Braende in den Slums, da sieht und hoert man dann im Fernsehen, 200 Haeuser bei dem Brand zerstoert Schaden 1 Mio. Peso, daran kann man sehen was hier die Haeuser in den Slums wert sind.

    Wenn die Holzbauweise richtig gemacht wird, ist sie auch gut und ein Taifun wird das Haus nicht zerstoeren. Ich habe vor etwa 30 Jahren in Puerto Galera in einem Holzhaus gewohnt, das Haus hatte ein Nippadach, nach einem schweren Taifun stand das Haus noch. Die umliegenden Haeuser die billigst gebaut wurden lagen alle flach, also wenn das Holzhaus richtig gebaut wird ist es schon stabil. Ein Vorteil von dem Holzhaus war, wenn es abends kaelter wurde, war das Haus auch sehr schnell innen kaelter, wobei es bei einem Steinhaus die ganze nacht kaum kaelter wird.

    Manila, Olongapo und der Rest derPH von den kleinen Inseln mal abgesehen. In den Visayas gibt es zumindest die kleinen Flaschen in fast jedem Sari-Sari und billig ist natürlich anders, wenn Du 15-20Peso als teuer empfindest.

    Grosse Flaschen bekommst Du dann besser in größeren Städten.

    Diese kleinen Flaschen in den Sari-Sari ist kein Mineralwasser, das ist purified Wasser.

    Du meinst sicherlich das Deine Frau eine NE hat, die erlischt normal nicht. Wir sind schon vor 12 Jahren wieder auf die Philippinen gezogen, meine Frau hatte auch in Deutschland eine NE, ich bin aber vorsichtshalber zur Auslaenderbehoerde und habe mir ein Schriftstueck geben lassen, das meine Frau auch nach vielen Jahren auf den Phil. wieder nach Deutschland einreisen darf. Die Frau darf aber nur zusammen mit dem Ehemann einreisen, damit sie sehen das die eheliche Gemeinschaft noch besteht. So war das vor 12 Jahren, ich weiss nicht ob sich inzwischen was geaendert hat.

    Ich mache meinen Anual Report jedes Jahr im Satellitenoffice in Taytay, die ACR renewal koennen die auch nicht machen, da muss ich nach Manila. Ich hatte alle Papiere dabei incl. die Quittungen der letzten 5 Jahre fuer den Anual Report. Dieser junge eingebildete Schnoesel von der Immigration, meinte dann ich haette keine Anual Report 2009 gemacht, ich sagte ihm, doch habe ich, er wollte natuerlich die Quittung sehen, die ich nicht dabei hatte. Ich sagte ihm 2014 habe ich auch bei der ACR card ein renewal gemacht, da hatte man mir nichts gesagt das ich 2009 kein Anual Report gemacht habe. Er meinte dann ich soll nach Hause fahren und die Quittung holen oder 2500 Peso Penalty zahlen.

    Ich zahlte dann lieber die 2500 Peso, denn die Fahrt dauert einfach um die 1,5 Stunden. Als ich nach Hause kam schaute ich die Quittungen nach, ich hatte natuerlich die Quittung. Ich habe diesen Schnoesel gefragt ob ich die neue ACR card auch in Taytay abholen kann, er sagte mir ich habe sie in Manila beantragt, also habe ich sie gefaelligst auch in Manila abzuholen. Nach vier Wochen rief ich bei der Immi Manila an und fragte ob die ACR card schon fertig ist, die freundliche Dame schaute und sagte die Karte liegt zur Abholung bereit. Ich sagte ihr ich werde sie in den naechsten 2 Wochen abholen, denn ich komme von Antipolo und die Fahrt dauert 2 Stunden, die freundliche Dame sagte mir, kein Problem sie koenne die Karte zur Immi in Taytay schicken, ich koennte sie dann dort abholen. Da kann man sehen wenn sie wollen koennen sie schon was machen, kommt halt immer drauf an an wem man geraet.

    Hallo Malu,

    es freut mich das alles so gut geklappt hat, dann steht ja fuer Deinen naechsten Besuch hier nichts mehr im Wege. Ich hoffe Du bleibst uns aber im Forum erhalten. Hat Dein Bruder Kinder hier auf den Phil., dann haettest Du ja Neffen oder Nichten hier.