Beiträge von phil-wulf

    Wie ist es da mit Anfahrt, Parken etc.?

    Mit Parken sieht es nicht so doll aus. Das ist ziemlich zugeparkt dort. Man müsste schon ganz schön rumkurven, um was zu finden. Wir wohnen ja bei Frankfurt und sind gleich mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren. Wer von ausserhalb kommt, dem kann ich nur empfehlen, einen P+R Parkplatz anzufahren und dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter. Die U-Bahnstation ist der Grüneburgweg und die jeweilige Verbindung kann man sich dann über rmv.de raussuchen. Von der Haltestelle läuft man ca 5 min.


    Man könnte auch an der Hauptwache ins Parkhaus fahren und von dort aus laufen oder von dort 2 Stationen mit der U-Bahn bis zum Grüneburgweg fahren.

    Getestet und für gut befunden =)


    Letzten Mittwoch waren wir auf dem neuen Genaralkonsulat in Frankfurt und haben den neuen Reisepass meiner Frau beantragt.

    Vorher sollte man sich telefonisch einen Termin geben lassen, den man dann auch recht kurzfristig bekommt.

    Wir waren dann eine halbe Stunde zu früh, was aber kein Problem darstellte und sind trotztdem sofort drangekommen.

    Das Personal ist ein freundliches, junges Team und die Sache ging innerhalb von 10 Min. über die Bühne.

    Bezahlt wird in Bar. Hat man einen vorfrankierten Umschlag dabei, kann man sich den neuen Pass nach Hause schicken lassen oder man lässt seine

    email da und holt ihn nach Benachrichtigung ab.

    Wo kann ich am Alona Beach einen vernünftigen Roller zu einem vernünftigen Preis (max 300 Pesos pro Tag) mieten?

    2 Helme sollten aber schon mit dabei sein.

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, daß am Alona-Beach bei den meisten Resorts die Roller im Zimmerpreis mit dabei sind. War bei unserem Resort so und unterwegs habe ich diese Angebote bei vielen anderen Resorts ebenfalls gesehen. Helme natürlich auch dabei.

    wenn das Visum fertig ist und wir gehen mit dem Pass zur Botschaft, um das Visum einkleben zu lassen, können wir dann den fertigen Pass sofort wieder mitnehmen oder wie lange dauert das?

    Also bei uns war es seinerzeit so, daß meine Frau den Reisepass nicht gleich mitnehmen konnte. Nach ein paar Tagen hat sie einen Anruf von der DBM erhalten, daß sie den Pass mit dem Visum abholen kann. Ich denke, da hat sich nicht viel verändert.

    Da der Reisepass meiner Frau verlängert werden muss, rief ich heute auf der philippinischen Botschaft in Berlin an und fragte, ob es bereits Termine für die Outreach Mission gibt. Man sagte mir, daß noch nichts geplant sei, aber man die Passverlängerung auch wieder in Frankfurt machen könne, da das Generalkonsulat wieder eröffnet sei . Endlich mal wieder gute Nachrichten:yupi

    Auf der HP der Botschaft ist nocht nichts verlinkt, aber auf deren FB-Seite.


    Hier die Ankündigung:


    IMPORTANT ANNOUNCEMENT

    We heard you, kababayans in Germany. The DFA has now reopened our Consulate General in Frankfurt to broaden our reach and better serve you. You may now avail of consular services at Frankfurt PCG at their temporary address:

    Design Offices Frankfurt Westendcarree

    Gervinusstrasse 15-17, 3rd Floor

    60322 Frankfurt am Main

    The Consulate General may also be reached through the following contact details:

    Tel. No.: (+49) 695-6608 2118 to 123

    Hotline No.: (+49) 151-6248-7425

    Assistance to Nationals: (+49) 151-5354-6841

    Email: frankfurt.pcg@dfa.gov.ph, frankfurtpcg2018@gmail.com


    HP: https://www.embassypages.com/missions/embassy17062/

    Anruf is unmöglich, nur Ansage vom Band.

    Ich weiss nicht, ob sich da mittlerweile was geändert hat. Seinerzeit im Dezember 2013 hatte ich bei der DBM mal angerufen, um nach dem Stand der Dinge zu fragen. Es hat zwar ewig gedauert, ein paar mal aus der Leitung geflogen und es immer wieder neu probiert, aber letztendlich hatte ich dann eine recht kompetente Dame an der Strippe, die mir dann auch weitergeholfen hat.


    Natürlich muss man auch die Öffnungszeiten beachten, was heisst, daß wir von hier mitten in der Nacht anrufen müssen.

    Das Mieten an sich ist kein Problem. Mopeds bekommt man so gut, wie überall, ob bei offiziellen Vermietern oder privat (tricycle-Fahrer fragen)
    Aber so, wie Du Dir da vorstellst, an einem Ort mieten und am anderen abgeben, das gibt es nicht.

    Hast Recht. Der Zweck ist dann auf Deutsch. Aber ich bin mir fast sicher, wenn Du nochmal bei der Airline anrufst und eine andere Mitarbeiterin am Telefon hast, ist es dann ok. Ausser natürlich, wenn es wirklich explizit bei Emirates solche Vorschriften gibt.
    Bei meiner Frau war das seinerzeit überhaupt kein Thema. Sie ist übrigens mit Malaysia geflogen.

    Sie hat dafür das entsprechende Visum. ( Typ D was heißt das?) Familienzusammenführung zum deutschen Kind. Steht da aber alles in deutsch.


    Jetzt hat mir die Frau von der Emirates Hotline gesagt,
    wir brauchen ein return ticket oder Übersetzung des Visas, damit sie einchecken kann.


    Wundert mich aber. Normalerweise ist das doch 2-sprachig (Deutsch und Englisch) Meine Frau hatte auch Visum Typ D und da war es so. War zwar Heiratsvisum, aber so einen formellen Unterschied zum FZF sollte es ja nicht geben.


    One-Way sollte vollkommen ausreichen.

    Immer pünktlich und zuverlässig. Verschicken schon über 6 Jahre mit Binger.


    Hab bis jetzt auch immer mit Binger versendet, aber dieses Jahr scheinen die schon ein bisschen Probleme zu haben. Ans Telefon bekommt man niemanden mehr und Antwort gibts nur noch über FB.
    Die letzten shipments sind alle um einen Monat verspätet


    Zitat


    We are very sorry to inform that shipments starting August arrivals are encountering 28 delays due to TERMINALS and port congestion....we will send infos when shipments arrive. Hoping that you will understand that this is beyond our control...thanks!

    Das Juli-Shipment mit voraussichtlicher Ankunft 14.09. wird wohl erst Ende Oktober eintreffen. Und in FB war die Mitteilung, daß das Juni-Shipment, das im August hätte kommen müssen, erst jetzt eintrifft.


    Ob es jetzt wirklich an der Überlastung im Hafen liegt... keine Ahnung. Lässt sich schwerlich nachprüfen. Dann müssten ja die Boxen anderer Versender auch alle Verspätung haben.


    Ist da was bekannt?

    gibt es eine Reisekrankenversicherung die günstig 9 Wochen abdeckt

    Schau mal bei der Envivas. Die bieten Langzeitreiseversicherungen an.
    Da gibt es auch einen Tarif bis zu einem Jahr. Diesen gibt es aber nicht als Familienversicherung. Den müsste dann wohl jeder, der mitreist, für sich alleine abschliessen.
    Kostet pro Tag pro Person 0,89 Euro