Posts by spice_snow

    Ich vermisse hier in den Philippinen Bienen !
    Ich habe zwar schon einmal einen Bienenschwarm auf einen Baum gesehen aber an Blüten hab Ich noch keine gesehen !
    Sind die wirklich so rar und weshalb gibts dann hier keine Imker die sich was verdienen wollen mit Honig ?
    auch Hummeln hab Ich noch nicht gesehen das muß doch schlecht sein für die Fauna !


    Peter

    Philippinen schreibt man mit Ph..... also schreibt man doch auch deren Einwohner mit Ph Philipino , Philippina und nicht mit F
    Pinay oder Pinoy ist aus der einheimischen Sprache und von denen gibt es mehrere !
    Für ein öffentliches ,amtliches Schreiben würde Ich Philippina bevorzugen , Das entspricht meines Wissens nach am ehesten der englischen Amtssprache .
    Ferner bin ich der Meinung bei einer Amtssprache in einem Schreiben zu bleiben und Tagalo und Englich nicht zu mischen . So was ähnliches nennt man in Deutschland Türkdeutsch ! Da die meisten das Tagalo nicht sicher schreiben können ist es auch besser Amtsschreiben in englisch zu verfassen !
    Das heißt nicht das man sich mit den Philippins nicht mehr in deren Sprache unterhält ,den beim Reden ist es egal ob man nun mit Ph oder F schreibt .


    Was Ich gut fände währe ein Themenkreis.: Tagallo - Deutsch , Redewendungen


    Peter

    Der Knoblauch der im Öl ist kann keine höhere temperatur wie 100°c bekommen weil Wasser bekanntlich nicht heißer wird !
    In der Pfanne aber wohl weil Fett/Öl eine Temperatur von 180°c erreicht !
    die Erhitzung wird nur gebraucht um das Glas durch das Vakuum dicht zu machen ,nicht zum Gaaren !


    Peter

    Da Ich gerne deftig esse und den Geschmackunterschied beim essen liebe , hab Ich mir selber Knoblauch eingelegt !
    es ist eigentlich ganz einfach !
    was Ich braucht .:
    Knoblauch (Garlik)
    Olivenöl
    Thymian
    rote Cilli
    und ein Marmeladenglas zum einfüllen .


    Zuerst hab Ich die Knoblachzehen geschält und gesäubert (das ist schon etwas zeitaufwändig , hat sich aber rentiert )
    und 2 rote Chilli kleingeschnipsselt
    das Ganze gemischt und in das Glas eingefüllt und mit Olivenöl aufgefüllt so das ich noch ca. 1cm Luft zum Deckel hatte , ein paar Tropfen Wasser dazu und zugeschraubt .
    Das kommt dann in einen Topf mit Wasser und wird dann für 5 zu 10 minuten gekocht .
    Die paar Tropfen Wasser dienen dazu Wasserdampf zu erzeugen der dann beim abkühlen Vakuum erzeugt !
    Durch das Aufkochen werden auch Pakterien abgetötet und es entsteht keine Gärung im Glas!
    damit das Glas nicht zerspringt hab ich es auf Draht gestellt und schon im kalten Zustand in das Wasser gegeben .
    Abkühlen lassen und dann ab in den Kühlschrank. Nach einem Monat Reifezeit geöffnet mmmmm war ein Genuß !


    so dann viel Spass beim nachmachen und guten Appetit bei der Brotzeit ( z.B. kalter Braten mit Tomaten Paprika und Käse (falls verfügbar), mit einem kühlem Bier oder Saft !


    an guadn


    Peter

    Bei der letzten hearing in Imigration fragte Ich den Notar wie es ist mit Landbesitz . Meine Frage war meine Frau darf 1000 squermeters besitzen Ich als Ausländer nicht ! wird dieser Landanspruch auf die Frau übertragen so das Wir 2000 m2 haben können !?
    der Notar antwortete mit ja Die Frau darf dann 2000m2 in Besitz nehmen . Das wurde mir gesagt am Mitwoch 9.März 2016 .


    Peter
    P.s. auf die Frage wieviel Land eie Stiftung (voundation) haben darf ! war die Antwort unbegrenzt !!!
    der mindest bestand einer Stiftung in Philippinen ligt bei 1 000 000.-Php . Das ist auch ziemlich der gleiche Wert den man braucht um eine Permanent Aufenthaltserlaubnis zu bekommen ! wohlgemerkt ! Um die Aufenthaltsgenehmigung dann zu bekommen muß diese Investiton VORHER angemeldet werden !

    Mit einem Amtshilfe Ersuchen werden die Meisten Dinge in den Philippinen geklärt !
    Ich bezahlte da im voraus 250.-€ und bekam da wieder was zurück .
    Andere Urkunden wie Geburtsurkund Pass ect sind ja eigentlich selbstverständlich !
    Zu aller guter letzt hab Ich auch noch ein Polizeiliches Führungszeugnis mitgenommen hehee ist für das Heiraten aber nicht nötig .
    AAAAber später für die Permanentaufenthalts Erlaubniss ! hier war mein Fehler es nicht in der Philippinischen Botschaft bestätigen zu lassen .


    Peter

    Käse kaufe Ich hier in Olongapo City bei ROYAL Dutifreeshop in SBMA
    Leider kann Ichs mir nicht öft leisten Parmesan Ementaler und anderes ist da zu haben auch Brot das nicht so süs zubereitet wurde.
    und manchmal bekomme Ich auch Leberstreichwurst .


    Peter

    Ich hatte mit meiner Frau (Philippina) 3. 1/2 Jahre nur gechattet nur vom Skype gesehen !lso kein persönliches Treffen zuvor !!!
    für das Ehefähigkeitszeugniss hatte Ich 8 Monate gewartet als Ich alle Papiere beieinander hatte bin Ich los in die Philippinen und hatte dort geheiratet ! Das war 8.Oktober 2014 . Bs jetzt muß Ich sagen hab Ich einen Glücksgriff gemacht . :yupi


    Peter

    für mich wolte Ich schon Paranüsse mitnehmen aber deren Einführ ist unerwünscht , so wie Ich erfahren habe.
    Dabei wäre das ein sehr guter Baum mit einer höhe bis 40-50Meter gerades gutes Holz und die nutzung der Nüsse mmm schmecken gut haben Viel öl und sind Gesund ! so wie ich weiß.
    leider brauche die schon mal 15 Jahre bis sie früchte tragn ind diekeimund dauert schon mal 1 Jahr bis sie austreiben !


    Peter

    Wenn dieser Mann durch Heirat eine Prmanentresidenz bekommen hat s kann durch die Trennung diese entzogen werden !
    das kann ein Druckmittel für eine Unterhaltszahlung werden . Sich scheiden lassen wird für den schwierig wegen der Philppinischen Gesetze !
    So Ist der Stand meines Wissens !


    Peter