Posts by heirip

    Die Netzabweichungen sind stark davon abhaengig, wo man wohnt. Eine Insel,

    die nur von einem Kraftwerk vesorgt wird, ist da problematischer als ein

    Verbundnetz wie z.B. auf Luzon.

    Dann kommt es auch darauf an, wie weit man von der naechsten Trafostation weg ist.

    Stell Dir vor, es sind 5 km, es sind 10 mm2 Draehte verbaut und Du hast 230 V Leerlaufspannung.

    Dann schaltet Dein Nachbar 2 kW Last drauf.......


    P.S. Dein Akku mit nur 2 kWh kommt mir recht klein vor. Lithium oder Blei ?

    Es ist schon interessant, zu welchen Aeusserungen sich militante Nichtraucher hinreissen lassen.

    Wieso fliegt Ihr eigentlich dahin ? Das verursacht mehr schaedliche Abgase als 1000 Raucher

    in ihrem ganzen Leben.

    Und dran denken: Zahlen mit der Kreditkarte geht nur bei bestehender Internetverbindung.

    In der Stadt normalerweise kein Problem, auf Negros dauerte das mal eine Stunde !

    Grueunde fuer das hohe Verkehrsaufkommen gibt es viele.

    Meiner Meinung nach ist das Colour - Coding der Nummernschilder

    die duemmste Idee. Meine Familie hat jetzt statt zwei Autos vier.

    Man kann dann jeden Tag fahren und blockiert noch zwei Parkplaetze.

    @ Padawan :

    Die Auswahl eines Erders haengt stark von der Bodenbeschaffenheit ab.

    1. Je tiefer, umso besser - wegen der Trockenheit und es werden mehrere

    verschiedene Bodenschichten "beruehrt".

    2. Je mehr Flaeche der Erder hat, umso besser, d.h. ein langer Erder ist besser

    als ein kurzer. Wenn der Boden steinig ist und die gewuenschte Tiefe nicht

    erreicht werden kann, helfen auch mehrere Erdstaebe.

    Kupfer wird eigentlich selten verwendet, ueblich sind verzinkte Erdungsstaebe

    (Edelstahl geht auch) zum Einschlagen oder Baender zum Eingraben

    oder als Fundamenterder.

    Wenn das geschafft ist, muss der Erder angeschlossen werden. Sorgfaeltig !!

    Das ist wichtig !

    Die besten Schutzvorrichtungen ( FI / FU - Schalter; sogar klassische Nullung)

    funktionieren nicht, wenn die Erdung nichts taugt.

    O.K. - der FI - Schalter loest auch aus, wenn der Strom ueber Deinen Koerper fliesst,

    aber wer will das schon......

    Ich koennte jetzt weiter erklaeren, aber ich will aus der Ferne nicht den Fachmann spielen,

    das ware genauso, wie wenn ein Fahrschueler nur mit Theorie auf die Menschheit los-

    gelassen wuerde.

    Ich musste letzte Woche nichts zahlen, vielleicht war es auch im

    Ticketpreis enthalten (CX).

    In DGT habe ich 30 Pesos bezahlt.

    Wenn man nicht in der Stadt lebt, ist rausrennen schon gut.

    In Haeuserschluchten allerdings sind die Glasscheiben der Fassaden

    das erste, was runterkommt..........

    Also beim Shopping drinbleiben !

    no risk - no fun ! ...sagt der Elektrotechniker.

    Ich vesuch halt immer - nach einer Sichtkontrolle -

    entweder das Ding garnicht zu benutzen oder wenigstens nicht zu beruehren.

    Der etwaige Stromfluss durch das Wasser ist nur ein Bruchteil dessen, was durch

    das Gehaeuse oder Anschluesse kommen wuerde.

    D.h. wenn man es schon am Wasser spuert, dass es bitzelt,

    wuerde dich das Teil bei Beruehrung in die ewigen Jagdgruende befoerdern.

    Das mit dem " Zeit gutmachen " waehrend des Fluges haben sich die meisten

    Airlines abgewoehnt. Sprit sparen ist wahrscheinlich wichtiger als Puenktlichkeit.

    Habe ich bei CX schon ein paarmal erlebt: Man kommt mit der gleichen Verspaetung in HKG an, mit der man in FRA losgeflogen ist.

    Ich weiss, es wird Dir jetzt nichts helfen, aber eine ganz allgemeine Erfahrung:

    Die Biester brauchen genausolange fuer den Auszug wie fuer den Einzug.

    Wenn die Wohnung also ein halbes Jahr vernachlaessigt wurde........

    Wie lapulapu901 schon schrieb: Deck mal alle Bodenablaeufe ab, die Viecher kommen da oft raus.

    Das mit der Sauberkeit ist ja schoen und gut, aber was hilft es, wenn der Nachbar alle Essensreste

    in den Abfluss spuelt ?

    Bei der Airline direkt ist immer besser, weil Aenderungen, Stornierungen etc. einfacher sind.

    Billiger wirds aber nicht. Ausserdem siehst Du dann auch die verschiedenen Buchungsklassen,

    das hast Du bei den Ticket-Dealern nicht.

    Zum Thema Koreaner und Chinesen:

    Ich verstehe immer noch nicht was dran so schlimm sein soll, war Alona Beach und die haben keinster Weise gestört oder sich anders Verhalten als deutsche....

    Das hat nichts mit der Nationalitaet zu tun, sondern mit den Menschenmassen.

    Da kann ich auch gleich an den Ballermann fahren.