Posts by naglipat

    Deswegen habe ich PLDT fibr, die Haben kein Datenlimit!


    Gruss

    Diese Tarife halte ich ebenfalls für das einzig sinnvolle, obwohl in den Phils teuer!


    Denke für Internet Fernsehen z. B. Global (https://www.globaltv.to/) ist das unabdinglich.


    Welche Geschwindigkeit hast Du vertraglich?


    Welche Praktisch gemessenen Geschwindigkeiten tags / nachts?

    Störungen?

    Fernsehen läuft flüssig ohne Störungen?

    Kostet?

    Vertragslaufzeit?

    Die Subdivision ist sehr weitläufig, fast schon eine eigene Brgy - und es gibt leider auch viel Spekulation, also Grundstücke, die verkauft sind, aber bis auf weiteres unbebaut bleiben.


    Es gibt die Anbindung an CSCR und mit der dritten Mactan-Brücke wird der Standort sicher noch interessanter werden.

    Klingt vielversprechend, werde das auf jeden Fall anschauen, Danke für den Hinweis :-)

    Melde mich...

    Ja, stimmt, hatte ich schon in Erwägung gezogen aber vorerst Cebu-Liloan??? den Vorzug gegeben. Habe von da keine Infos...

    Habe aber aus Dumaguete auch kaum Infos, was höherstandardisierte Subdivisions bestrifft?

    Was ist für Dich gehobener Standart?
    Wo ausserhalb? Mehr südlich oder nördlich von Cebu-City?

    Sind flexibel, daher ist es egal ob Süd oder Nord, Liloan sieht soweit ganz gut aus aber ob es passt?

    Wohnen hier in Bacolod in einer Subdivision mit gehobenen Standard wo der Guard am Tor keinen reinläßt ohne Kontrolle bzw. nicht ohne das Besucher einen Ausweis dalassen, bis sie wieder rausfahren.

    Weiterhin wohnen hier nur Leute die ein oder mehrere Autos haben, 10 % Ausländer, alles Häuser mit Architektur die vorgeschrieben ist, u. s. w.

    Sowas wäre unsere Vorstellung auch in Cebu, bzw. Dumaguete, etc.....

    Wollte mich erkundigen ob es Forumsmitglieder aus Cebu zwecks Erfahrungsaustausch gibt?


    Was mich speziell interessiert ist wo es in Cebu (mehr außerhalb) Subdivisiones mit gehobenen Standard gibt.

    Wo auch Europäer wohnen, Haus mit Pool, etc.?


    Weiterhin europäische Restaurants, Läden mit europäischen Lebensmitteln, etc.

    Habe ein Flugticket FRA - Bkk für den 29.6. mit Thai Airways storniert bekommen, Rückflug ist für den 22.7. gebucht, hier noch keine Flugstreichung.

    Liegen Erfahrungen vor über Flugstreichungen im Juli? Wenn nicht könnte ich versuchen den Flug vom 29.6. auf Anfang juli zu verschieben?

    Ja, das mit dem Draht in der Antennenanschlußbuchse gibt ein Bild (mit Grieß) und Ton, habe dann noch ein separates Kabel auf das Gewinde von der Antennenbuchs gelegt, jetzt ist das Bild so das die Frau Fernsehen kann... :-)

    Danke auch für Eure Tipps...

    Der Laptop ist schon durch mich besetzt, jetzt würden noch die Frau und der Sohnemann fernsehen mit dem Fernseher, dafür war er eigentlich gedacht haha


    Könnte man evtl. etwas mit dem Smartphone über USB machen, mit dem Ladekabel (iPhone 8 plus)?

    Hi Leute,

    wir haben einen Fernseher geliehen bekommen aber keine Antenne dazu bekommen, jetzt würden wir gerne fern sehen aber geht nicht ohne Antenne. (Ist leider kein Smart TV.) :dontknow


    Der Vermieter sagt wir können einen Kabelfernsehanschluß beantragen. Wann das dann fernseh fertig ist, weiss ich nicht, vermutlich nach den Lock down?


    Im Moment würden wir gerne fern sehen, da wir nicht raus können.


    Was ratet Ihr uns?

    Ja das sind Einschränkungen, Belastungen...

    Lock Down ist nun erweitert bis zum 30.4.20 in Bacolod


    Weiss jemand wie das Strafverfahren gehandhabt wird wenn man z. B. zu den nicht im Quarantänepass frei gegebenen Zeiten draußen auf der Straße angetroffen wird?

    Technische Details sind nicht so wichtig, im Gegensatz zum Stromverbrauch und dauerhafter Funktionsfähigkeit.

    Interessant finde ich die neuen Aircons von Samsung mit Inverter und -ganz neu gegen 9.000 P Aufpreis- Ionisierer zum Luftbefeuchten und Luftreiniger

    Ganz Recht, hatte in Thailand zwei Split Aircons mit 9000 und 12000 BTU von Samsung mit Inverter (das wichtigste Bauteil, weil es viel Strom spart!), Super Leise und und sehr günstig im Stromverbrauch.

    Werde ich hier auf den Phils wieder nehmen, meine Empfehlung.


    Berechnungen für die Größe der Aircon gibts hier:

    https://www.otto.de/updated/ra…welche-raumgroesse-29228/

    Hi Leute,


    ich spreche hier sicher ein häufig diskutiertes Thema an?


    Habe in vorangegangenen Diskussionen gelesen das für Ausländer privat kein Grunderwerb möglich ist. ok...


    Jetzt komme ich aus Thailand, bin deutscher, habe dort gebaut und da ist es z. B. möglich das man als Ausländer eine Firma gründet die das Land in Eigentum hält. Dabei sind zwei Thais und der Ausländer Besitzer der Firma. Die beiden Thais halten dabei 51 % der Firma, während der Ausländer 49 % Anteil an der Firma hat der das Grundstück gehört, was der Ausländer gekauft hat.


    Interessant für ausländische Geschäftsleute, z. B. Restaurantbesitzer die sowieso ein Geschäft haben die das Grundstück dann mit in die Geschäftsmasse mit hinein nehmen. So kann man z. B. als deutscher ein Grundstück erwerben was der Firma gehört, wobei zwei thäiländische "Strohmänner" auf dem Papier Miteigentümer sind.


    Jetzt meine Frage:

    Gibt es solche oder andere legale Möglichkeiten auch auf den Philippinen um Baugrund zu erwerben?

    Haben bis zum 14.4.2020 lock down in Bacolod, alles geschlossen außer Supermärkte, Tankstellen, Banken.

    Ausgangssperre, außer einer aus der Familie mit Sondervollmacht darf zweimal für insgesamt 5 Stunden täglich raus...

    Hoffentlich hat das am 14.4. ein Ende???

    In meinem Neubau, Bj. 2015 in Thailand wurden folgende Teile Verbaut:


    Im Sicherungskasten:

    - Hauptsicherung 63 A

    - Sicherungsautomaten für Aircon, Durchlauferhitzer, etc. 32 A, 8 Stück

    - Sicherungsautomaten für Beleuchtung, Steckdosen, etc. 16 A, 4 Stück

    - FI Schutzschalter 40 A


    Weiterhin sind alle Leitungsquerschnitte in 2,5 qmm verlegt worden, (die Durchlauferhitzer haben max. 6 KW)


    Als Erdung sind 4 Kupferstangen 2 m Lang und 10 mm dick in den Boden geschlagen worden und mit 6 qmm grün/gelb einzel Kabel (4 Kabel) bis zum Sicherungskasten auf die Erdungssammelschine verlegt worden.


    Ich rate alle Kabel / Drähte in der richtigen Farbe verlegen zu lassen, philippischen Standard! Aufpassen, genau hinschauen, wenn erst mal einer geschlampt hat wird einfach mit falschen Farben weiter verlegt.

    Beispiel:

    Bei mir wollten die Elektriker die Aircons die Phase in der Farbe grün verlegen!!! Da habe ich natürlich Protest eingelegt. Daraufhin haben die dann im Geschäft Schwarz isolierte Kabel geholt.


    Das die Kabel alle verötelt / verdreht verbunden werden ist blöd aber anscheinend Standart? Funktionierte in den fast 5 Jahren einwandfrei.


    In den Wänden undbedingt so wie bei mir alle Kabel in Leerohre verlegen lassen, nicht zu dünne Rohre wegen der Nachinstallation, später.


    Weiterhin rate ich einen elektrischen Boiler anzuschaffen, 80 Liter sollte genügen, der als zentrale Warmwasserversorgung verlegt wird. Die Durchlauferhitzer sind immer ein Störfaktor.

    An der Dusche kommt wenn ein Boiler vorhanden ist und zentrale Warmwasserversorgung installiert ist voller Druck, mit dem Durchlauferhitzer nicht, da ist zumindet bei mir der Druck reduziert.

    In meinem Haus sind 4 Stück (Küche und 3 Bäder). Zwei sind schon zur Reparatur gewesen, davon einer zwei mal und geht immer noch nicht richtig.


    Noch ein Wort zur Wasserversorgung:

    Ich habe einen 1000 Liter Wassertank im Garten, nähe Pumpenraum (Dort wo auch die Schwimmbadpumpe installiert ist.) eingegraben. Die Brauchwasserpumpe (250 Watt) saugt aus dem Tank an und das Wasser wird durch einen Siebfilter in das Hauswassersystem gepumpt.

    Im Tank sind zwei Schwimmerventile.

    Bei fallendem Wasserspiegel öffnen diese und wenn der Tank voll ist schließen sie.

    Vorteil dieses Systems:

    - Du hast immer Wasser, auch wenn die Wasserleitung von der Straße keinen oder nur wenig Druck hat.

    - Du kannst den Wasserdruck im Leitungssystem z. B. auf 2 oder 2,5 Bar einstellen, so das Du vernünftigen Druck im Haus hast.


    Ich hoffe ich konnte Dir einige Tipps geben die Helfen...


    Wenn Du weitere Fragen hast gerne...

    Ich überweise aber seit etwa einem Jahr nur noch mit Transferwise. Kostet mich etwa 30€ gebühren (für 6.000€) und ich hab dann das Geld direkt auf dem Pesokonto verfügbar (ziemlich genau zu dem Wechselkurs der bei XE.com angezeigt wird).

    Hast Du mal probiert das Geld per Internetbanking direkt von Deinem Konto in Deutschland zu Deinem Konto auf den Phils zu überweisen, sollte gehen und deutlich günstiger sein (ohne Transferwise).