Posts by Jüge

    Ich habe ZKB , die verlangen auch 30.- CHF im Monat , Mit der Visa bezahle ich bei Notfällen oder hebe Geld ab . Für das tägliche Leben hier ein Konto bei der BDO . ( Was vermutlich nur möglich ist wenn man eine Adresse hier hat )


    DKB wäre möglich , da muss man aber monatlich und regelmäßig mindestens 700€ auf sein Giro Konto einzahlen .

    Habe dieses aber sofort wieder gekündigt , habe 3000€ auf mein Girokonto überwiesen . Danach hatte die DKB mir nur ein Visa Kreditkartenkredit von 100€ freigegeben , das ist für mich völlig nutzlos .


    Grüsse

    Jüge

    7 Tage durchgehend Decken Ventilator 24 Stunden im Wohnzimmer Nachts schlafen die Kids im Wohnzimmer , Aircon von 9 PM bis 5 AM mit Decken Ventilator , 2 Stand Ventilatoren ungefähr 6 Stunden pro Tag , Licht 2 x Birnen 60 Watt ab 6PM bis 6AM ,Wohnzimmer ( Kids schlafen nur mit Licht ) 2 x 60 Watt im Schlafzimmer 9PM bis 5 PM ( Frau schläft nur mit Licht ) .Kühlschrank 72 Watt , TV Samsung 65 Zoll 6PM - 9 PM jeden Tag , Waschmaschine 1 x Pro Woche 370 Watt , Dusche Aufheizen Wandapparat Morgens / Mittags /Abend je 10 Minuten in Betrieb . Laptop , 4 Handy Laden jeden Tag , TV 120 Watt 4 Stunden am Tag 480 Watt , ab und zu Mixer , jeden Tag Reiskocher 700 Watt 1 x pro Tag , Gibt jeden Monat zwischen 420 und 470 Kw/h Immer zwischen 4300 PHP und max. 4800 PHP ( Extremfall )


    Schwiegermutter , Handys Laden , TV , 2 Standventilatoren nur Nachts , Wasserpumpe , die läuft viel pro Tag . Ab 6 PM Licht 8 Spar Lampen im Haus , 1600 Pesos bis 1500 Pesos

    Guten Tag Kitt-y

    Jeder lebt nach seinen Vorstellungen und Bedürfnissen angepasst an die finanzielle Situation hier auf den Philippinen.

    Ich kann Euch nur meine Situation offen legen die Beinhaltet alles außer der KV und ich lebe in einem eher wenig Touristischen Gebiet was vermutlich gegenüber Cebu Region ( Manila sowieso ) etwas preiswerter ist .

    Ich lebe gut und es fehlt mir und meiner Familie an nichts . Ich profitiere davon das ich als Rentner keine Steuern bezahlen muss , indirekt zahle ich diese natürlich über SRRV Visa Zahlung jährlich und das finanzieren meiner Kinder in der Privat Schule . Das Auswanderungsland sollte man auch unter der Berücksichtigung der Besteuerung wählen , da die Philippinen die Territorial Besteuerung haben sind Einkünfte aus dem Ausland nicht Steuerpflichtig .

    In Thailand ist es beinahe gleich nur wenn Auslandseinkommem im gleichen Jahr des Verdienstes ins Inland eingeführt wird ist es versteuerbar . Steuerfrei benutzt werden darf nur Bestandsvermögen aus den Einkommen der Vorjahres .

    Hier meine finanziellen Aufwendungen hier das ist ab Oktober 2018 und verhält sich gleich bis Heute in einem anderen Thema aufgeführt .

    Link zu meinen Auslagen Stand Mai 2019

    Dann hast Du auf Seite 7 ganz unten noch ein top Tool von Arthur , da kannst Du Diverses daraus errechnen

    Lass Dich nicht irritieren vom Post auf der letzten Seite , es sind als Antwort darauf einige Links aufgeführt wo man Preise für Wohnungs Ausstattungen ersehen kann . Für Küchengeräte gibst Du bei Google Home Appliance Philippines ein und kannst auch da budgetieren .

    Ich hoffe Du kannst mit den Daten etwas anfangen .

    Viele Grüsse

    Jüge

    Meine Immi empfahl mir eine Kopie meiner Einkunftsquellen, Kontoauszuege oder sonstwas mitzufuehren, um in solch einem Fall dokumentieren zu koennen, dass ich ausreichend Geld zur Verfuegung habe. Und daher hier nicht arbeiten muss.

    Guten Tag Juanico

    Wenn ich an Deiner Stelle wäre bevor Du das SRRV hast , ein vom Finanzamt in Englisch , beglaubigt und von der Philippinischen Botschaft auch beglaubigtes Dokument Deiner Einkunfts Quellen , dann ist das Misstrauen seitens der Emigration zu 100% eliminiert . Man kann ja beinahe jedes Dokument mit Zahlen fälschen .

    Schöner Tag

    Gruss

    Jüge

    Hallo Kitt-Y


    dazu kommen dann noch die Visa Bestimmungen als Knackpunkt . Es sei denn einer von Euch hat den philippinischen Pass .

    sonst

    Philippinische Botschaft in Deutschland Visum für 59 Tage beantragen .

    dann

    Visa 9a wäre danach eine Möglichkeit : Falls Ihr Euch länger als 59 Tage auf den Philippinen aufhalten wollt , müsst Ihr innerhalb der 59 Tage Euer Visum im Bureau of Immigration um 1 bzw. 2 Monate verlängern. Dieser Vorgang müsstet Ihr so oft wiederholen bis Euer Aufenthalt gedeckt ist und ermöglicht Euch einen maximalen Aufenthalt von einem Jahr .


    Visa Bestimmungen sind via Google einfach zu recherchieren .


    oder das Dauervisum ohne Rente dafür muss aber viel Geld als Depot hinterlegt werden .

    SRRV Dauervisum mit jährlicher Erneuerung von 360$ unter folgender Voraussetzung ( Ohne nachweisbarer Lebenslanger Rente ) ;

    35 – 49 Jahre alt: 50.000,- US$ auf einem Festgeldkonto in den Philippinen / 50 Jahre und älter: 20.000,- US$ auf einem Festgeldkonto in den Philippinen


    Ich glaube es gibt kein Land auf diesem Planeten wo es einfach ist Euer Vorhaben zu verwirklichen , es sei denn Ihr arbeitet in diesem Land weiter . Kommt mir für Europa mit ähnlich klimatischen Verhältnisse nur Regionen wie Spanisches oder Portugiesisches Hoheitsgebiet in den Sinn wo man noch einigermaßen einen Lohn erhält mit dem mann wenigstens Überleben kann .


    Mit der Gewaltigen Völkerwanderung jüngster Zeit ist es aber auch in Europa nicht mehr einfach einen Job zu finden .


    Viel Erfolg mit Eurem Plan ...........oder ab und zu mal Lotto spielen , vielleicht hilft das Euren Traum zu verwirklichen


    Grüsse


    Jüge

    Guten Abend

    mit Google findest Du diverse Dermatologen wie diese hier , wie qualifiziert sie sind weiß ich nicht Manila Dermatologen

    Du kannst aber selber mal im Internet Recherchieren welche Inhaltsstoffe die Nahrungsmittel haben die bei Deiner Freundin allergische Reaktionen hervorrufen , diese aufschreiben und dann vergleichen mit Informationen hier : Nahrungsmittelallergien

    dann hast Du vielleicht Anhaltspunkte , die Diagnose selber kann dann der Dermatologe vielleicht geben .

    Wünsche Deiner Freundin gute Genesung

    Grüsse und einen schönen Abend

    Jüge

    Ich habe vor drei Tagen Chili entkernt , das Fleisch der Schote in kleine Streifchen geschnitten und im Palmöl ( Weil geschmacksneutral ) kurz aufgekocht und mit dem Öl in eine Flasche gefüllt . Heute ist die hälfte der Schotten an die Oberfläche gestiegen und es riecht nach einem Gärungsprozess .

    Jetzt habe ich diese Mischung noch einmal 10 Minuten erhitzt so das das Öl richtig sprudelt . Mal sehen ob die jetzt haltbar sind .


    Aufgrund dieses misslungenen Test habe ich im Internet recherchiert , so wie es danach aussieht gibt es eine Asiatische Variante ; Einlegen in Essig und die andere vielleicht weniger angewendete Variante , in Öl einlegen . Fakt ist das bei beiden Varianten mit Essigwasser die Chilli zuerst blanchiert werden muss um diese haltbar zu machen , das wusste ich bis anhin nicht .

    Bei der Asiatischen Art bleibt die Chili im Essigsud , und bei der Öl Variante wird der Essigsud nicht verwendet .


    Hier die Anleitung dazu


    Chili einlegen: Asiatisch in Öl oder Essig


    Interessant auch eine Anleitung wie man die Schärfe resp. das Capsaicin heraus extrahieren kann . ( ! Nur mit Elektroherd !)


    Chili Extrakt überhaupt eine interessante Seite


    Grüsse Jüge

    Hallo Juanico


    Kann sein das die Emigration denkt das Du mit erwirtschaftetem Geld aus den Philippinen hier dein Leben als Langzeit Touristen finanzierst .


    Da es üblich ist , das zu allen Dokumenten die man bei Behördenstellen vorlegt eine Beglaubigung beigelegt werden muss , kam mir folgende Lösung in den Sinn .


    Mit einem von der Philippinischen Botschaft in Berlin und dem Finanzamt Deines Wohnortes beglaubigtem Dokument , das nachweist das Du ein Einkommen aus Deinem Business in Deutschland generierst .


    Die Reaktion der Emigration ist schon sehr merkwürdig , auf der Seite der Philippinischen Botschaft in Deutschland ist das ja ganz klar definiert :


    Das kennst Du ja sowieso .


    Philippinische Botschaft Deutschland Visum Regelung


    Mehrfache Einreise
    Für Touristen oder Arbeitnehmer die eine mehrfache Einreise auf die Philippinen planen und bereits das Land besucht
    haben gibt es sogenannte Mehrfache Einreisevisa für 6 bzw. 12 Monate. Diese ermöglichen dem Träger des Visums
    innerhalb dieses Zeitraumes unlimitierte Einreisen, bei welchen man jeweils eine Aufenthaltsgültigkeit von 59 Tage
    erhält. Die Kosten für diese Visa sind €54,00 für das 6-monatige Visum und €81,00 für das 12-monatige Visum.


    Durchgehender Aufenthalt für mehr als 59 Tage


    Falls Sie sich länger als 59 Tage auf den Philippinen aufhalten, müssen Sie innerhalb der 59 Tage Ihr Visum im Bureau of
    Immigration um 1 bzw. 2 Monate verlängern. Dieser Vorgang muss so oft wiederholt werden, bis Ihr Aufenthalt gedeckt
    ist und ermöglicht Ihnen einen maximalen Aufenthalt von einem Jahr


    Kam mir noch etwas in den Sinn : In Cebu gibt es ja eine Deutsche Konsular Niederlassung , die kann das Problem vielleicht mit einem Anruf einfacher lösen .


    Viel Glück und gute Nerven

    Grüsse

    Jüge

    Gratulation und Sali Dominique ,

    einer der besten , eindrücklichsten und ehrlichsten Beiträge die ich je gelesen habe . Es wiederspiegelt die am meisten verbreitetet Mentalität von einem Teil der Bevölkerung . Die einten sind gieriger und unfairer gegenüber ihren Familienmitglieder andere respektieren die neuen Veränderungen und helfen dabei das dem neuen ausländischen Familienmitglied keine Hindernisse in den Weg gelegt werden . Diese Familie ist definitiv Geldgieriger als wiederum andere die es auch auf die Foreigner Hilfe abgesehen haben , aber im realistischen Verhältnis . Ich erlebe auch manchmal Situationen die mich schockieren , aber mit einem klaren Veto meinerseits wird dies meistens akzeptiert . Mein Eindruck , für Dich und Deine Frau habe ich keine Bedenken den harten steinigen Weg zu meistern . Deine Lebenserfahrung , Klugheit und irgendwie weisen Entscheidungen wie auch Stärke und Respekt beeindrucken mich sehr . Ich wünsche Dir und Deiner Frau alles Gute , und möge Einsicht und Heilung in den kranken Teil der Familie einkehren . Allerbeste Grüße aus Iriga

    Jüge

    Hallo Locoroc0


    selbst habe ich diese Reise noch nicht gemacht , diese hat mit ein Bekannter wärmstens Empfohlen und mir diese Links mitgeteilt .


    Erstens gibt es einen Film bei Arte darüber und zweitens ist der Anbieter auch über eine sehr gute Homepage vertreten , was hier eher selten ist .


    Der Film über die Tour : Die neuen Paradise: Philippinen Unbekannter Archipel ( arte )


    Daten für diese Reise : Der Tour Anbieter das ist unter der 5 Tages Tour zu finden und andere Infos zu möglichen Unternehmungen .


    Ich kann darüber keine Auskunft geben , kann sein das ein Member das schon mal gebucht hat und ein Urteil darüber geben kann .

    Habe mir aber vorgenommen das nächstes Jahr zu buchen .

    Grüsse


    Jüge

    Saftige Maschine , das ist aber ein Professional Hitech Gerät .....habe den Preis gesehen . Klar wenn Du den jede Woche benutzt lohnt sich diese Anschaffung . Der wird sicher nie in die Brüche gehen ......tolles Teil , Gibt ja auch bei den Mixern die Vitamaster , kann man angeblich nicht Tod kriegen auch wenn Du versuchst Stahlkugeln zu zerbröseln .......etwas übertrieben formuliert .

    Mangosaft wie Apfelsaft Klingt auch lecker ?? Könnte man doch eventuell gleich auch Sirup machen ??


    " Ist von mir , habe keinen Link " Mangolikör


    Hatte kürzlich eine Idee , Mangolikör , habe den billigsten Fussel ohne Eigengeschmack gesucht und bin mit dem Vodka " The Bar " Clear & Pure Spirit von Emperador Distillers Inc . preiswert fündig geworden , kostet im PureGold um die 90 PHP / 7 dl .


    Einfach " reife " Mango in Scheiben Schneiden , ich habe 3 Stück genommen , 1 Suppenlöffel Zucker ( Kann auch nachträglich noch gesüßt werden ) und in einen Topf mit den 7 dl Vodka gut verschlossen bei Raumtemperatur zwei Wochen ziehen lassen . Ist wirklich sehr angenehm zum genießen .


    Einen Zweiten Topf habe ich mit Ginebra Gin auch den billigsten 80 PHP / 7 dl angesetzt , auch sehr fein .


    Und die mit Alkohol gesättigten Früchte sind auch nicht Ohne , mit einem Vanille Eis als Dessert nicht zu verachten .




    Grüsse

    Jüge

    Danke Sackgesicht


    das weiß ich , nur haben viele sumässiges Internet hier , sie müssten dann Morgens um 2 AM aufstehen damit sich die Seite mit den Bildern problemlos lädt und die Seite lässt sich so schön geordnet wie ich die Rezepte extra neu geordnet habe auch nicht drucken .


    Mit meiner Aufstellung aber lässt sich das ohne Probleme Copy and paste in eine Word Datei einfügen und sauber drucken ...versuch das mal mit den verlinkten Seiten .


    Wenn Du auf der verlinkten Seite auf das Menü klickst , kannst Du im Kontext Menü auf Drucken klicken , dann gibt es für zwei Rezepte 5 Seiten zum Drucken .


    Mit meiner Aufstellung ergeben sich 3 Seiten mit mit allen Drei Rezepten .


    Aber Dein Wunsch sei mir Befehl , werde das dann zuunterst ganz klein verlinken , so das es die Aufstellung nicht stört .


    Wünsch auch Dir einen schönen Abend und guten Start in die neue Woche

    Grüsse

    Jüge

    Hallo Ihr Beiden , danke für die Rückmeldung , ja es ist im Moment verrückt , viele Mangos verrotten , weil man kaum nachkommt alle die herunterfallen zu verzerren und irgendwann hat man dann auch genug immer Mangos zu verzerren .

    Es gibt noch zwei leckere Rezepte , eher Indischer Art , die sind aber nicht so auf die Schnelle zubereitet wie erstes , hab es also noch nicht probiert und es dürfte schwierig sein alle Gewürze hier zu bekommen , aber man kann ja selber etwas pröbeln mit Gewürzen die man hier bekommt .


    Süßsaure Mango ist eine scharfe Beilage, die man zu so gut wie allen Gerichten genießen kann. Du kannst sie auf Brot streichen, mit Roti ( Das ist ein rundes Fladenbrot auch aus Indien wird mit Vollkornmehl (Atta) und Wasser hergestellt oder Paratha ( Indisches ungesäuertes Fladenbrot ) essen oder sogar zu Reis. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses leckere Gericht zuzubereiten, je nachdem ob du es eher süß oder scharf magst.


    Methode eins: Scharf eingelegte Mango


    • 1 kg. Rohe grüne Mangos
    • 1 1/2 Tasse Senföl
    • 3 El Fenugreek Samen ( Bockshornklee , kann man auch weglassen )
    • 4 EL Fenchelsamen
    • 2 TL Chilipulver
    • 2 TL Kurkuma
    • 2 Bündel Curry-Blätter
    • 2 TL Essig
    • Salz nach Geschmack

    1. Wasche und schneide die Mango in 4 lange Stücke. Entferne die Kerne. Du kannst die Mango auch in kleine Würfel schneiden, wenn du möchtest. Salze die Mangostücke leicht und lasse das Salz 20 Minuten einziehen.

    2 .Trockne sie etwa 2-3 Stunden in der Sonne. Dies entfernt einige Feuchtigkeit aus der Mango

    3 .Erhitze das Öl in einem Topf, bis es raucht. Erhitze 1,5 Tassen Senföl in einem Topf, bis es zischt, was etwa 1 bis 2 Minuten dauern sollte. Wenn du kein Senföl hast, kannst du normales Kochöl nehmen und 2 TL Senfsamen hinein geben und gut verrühren. Nimm den Topf vom Herd und lasse ihn abkühlen.

    4 .Zerstoße den Fenugreek etwas. Je länger du ihn zerstößt, desto feiner wird er.

    5. Verrühre den Fenugreek mit den übrigen Zutaten und der Hälfte des Öls. Vermische den Fenugreek mit den Fenchelsamen, dem Kurkuma, Chilipulver, den Curryblättern, dem Essig und der Hälfte des Senföls.

    6. Verrühre die Gewürzmischung mit der Mango. Verrühre die Gewürzmischung von Hand sorgfältig mit den Mangostücken, sodass alle Mango Stücke „sehr“ gut von der Mischung bedeckt sind. Du kannst Handschuhe tragen, wenn du die Mischung nicht auf den Händen haben möchtest. Du kannst die Mischung in eine Schüssel legen und jedes Mangostück einzeln in die Mischung tauchen und beide Seiten gründlich bedecken.

    7. Gib die Mangostücke in ein steriles Einmachglas. Du kannst mehrere Gläser nehmen, wenn du kein großes zur Hand hast. Gieße das restliche Öl über die Stücke.

    8. Binde ein Musselintuch über die Gläser. Du kannst das Tuch mit einem Gummiband befestigen.

    9. Lege die Gläser 4-5 Tage in die Sonne. Dadurch bekommen die Mangos genügend Zeit, um die würzige Einmachmischung gut zu absorbieren. Du kannst die Gläser von Zeit zu Zeit auch leicht schütteln, damit die Stücke das Öl besser absorbieren.

    10. Entferne das Musselin und decke es mit einem Deckel zu. Wenn die Mango richtig eingelegt ist, kannst du einfach ein Glas mit einem normalen Deckel benutzen. Wenn es fest verschlossen ist, hält die Mango länger.

    Na endlich genießen Serviere. Genieße diese leckeren eingelegten Mangos mit Brot, Reis oder Gemüse.



    Methode zwei: Süß eingelegte Mango


    • 2 große grüne Mangos, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 1 Tasse Reisessig
    • 2 Tasse Wasser
    • 2½ Tassen hellbrauner Zucker
    • 3 EL Hawaii-Salz
    • 2 EL Hing Pulver
    • Rote Speisefarbe (optional)
    • 1 kleine Packung süßes Li Hing Mui

    1. Schäle und schneide 2 Mangos in Scheiben. Nimm 2 grüne Mangos und schneide sie in lange, dünne, mundgerechte Stücke. Wenn du lieber Würfel statt längliche Stücke schneiden willst, funktioniert dies genauso gut. Auf beide Arten wird diese leckere Spezialität aus Hawaii namens eingelegte Li Hing Mango dir schmecken.

    2. Bringe in einem kleinen Topf 2 Tassen Wasser zum Kochen. Schalte die Flamme aus, sobald das Wasser kocht.

    3. Füge den Zucker und das Salz hinzu und löse es auf. Rühre 2,5 Tassen hellbraunen Zucker und 3 EL hawaiianisches Salz in das Wasser und löse beides auf. Wenn du die Mischung ein wenig auflösen willst, kannst du etwas mehr Wasser hinzufügen.

    4. Gib den Reisessig hinein. Nimm die Mischung vollständig von der Flamme und gib 1 Tasse Reisessig dazu.

    5. Gib das Li Hing Pulver und die Speisefarbe in die Mischung. Das Pulver der Marke Jade eignet sich gut; gib einfach 2 EL Li Hing Pulver in die Mischung und rühre alles um. Du kannst nach Geschmack etwas mehr verwenden. Gib ein paar Tropfen Speisefarbe mit dazu, bis die Farbe tief rot ist. Speisefarbe ist jedoch optional, sieht aber toll aus. Verrühre alle Zutaten miteinander, bis sie vollständig verrührt sind.

    6. Lasse den Saft abkühlen. Wenn du den Saft hergestellt und verrührt hast, stelle ihn eine Stunde lang in den Kühlschrank oder etwa eine halbe Stunde lang in den Gefrierschrank.

    7. Fülle die Mangoscheiben in ein Glas. Lege die Mangoscheiben in ein Glas und packe es so dicht wie möglich.

    8. Gieße den Saft über die Mango. Dann nimm den gekühlten Saft aus dem Kühlschrank und gieße ihn über die Mangostücke in das Glas. Fülle das Glas bis ganz nach oben und schließe den Deckel fest.

    9. Kühle drei Tage lang. So lang brauchen die Mangos, um den Saft ganz aufzusaugen.

    10. na endlich........Serviere. Wenn du diese köstliche Leckerei gemacht hast, kannst du die eingelegten Mango allein, mit anderen Früchten oder mit Reis genießen.

    11. Tipp : Schüttle das Glas von Zeit zu Zeit, damit sich das Öl vermischt.


    Man kann da selber etwas pröbeln , vermutlich bekommt man das hier nicht :


    Erklährung zu Hing Pulver : Asant-Würzmittel (Yellow Powder-Teufelsdreck-Hing-Asafoetida)

    Die Asantpflanze errinnert äußerlich an Fenchel, Kerbel oder Anis.Getrockneter, gemahlener Asant hat einen starken, unangenehmen Geruch, der an eingelegten Knoblauch erinnert und so durchdringend ist wie der von Trüffeln. Der Geschmack ist bitter, moschusartig und beißend scharf - für sich genossen scheußlich, doch angenehm zwiebelartig, wenn das Gewürz kurz in Öl geröstet wird. Der Geruch verschwindet beim Kochen.Mit Asant werden Gemüse, Fisch und indische Saucen gewürtzt. Er sollte immer sparsam eingesetzt werden und passt in jedes Gericht anstelle von Knoblauch. Schon eine kleine Prise steigert das Aroma eines Gerichts oder einer Gewürzmischung wie das Sambaar podi Pulver.

    Erklährung zu Li Hing Mui Powder : Li hing mui, auf dem chinesischen Festland huamei genannt, ist salzige Trockenpflaume. Es hat einen kräftigen, unverwechselbaren Geschmack und wird oft als erworbener Geschmack bezeichnet, da es eine Kombination aus süßem, saurem und salzigem Geschmack hat. Es wurde auch als scharf und sogar spritzig beschrieben.




    Anstelle Apfelmus kann man auch Mangomus zubereiten gleiches Rezept


    Aber das habe ich auch noch nie probiert , werde das aber demnächst .


    1/8 l Wasser

    5 EL Zucker

    1 Päckchen Vanillezucker , Vanillearoma flüssig oder eine echte Vanillestange

    1 , 5 kg Mangos


    Mangomus kochen - Schritt 1:

    1/8 l Wasser, 5 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in einen Topf geben.

    Mangomus kochen - Schritt 2:

    1 , 5 kg Mangos schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

    Mangomus kochen - Schritt 3:

    Mangostücke aufkochen. Zugedeckt 15-20 Minuten kochen, bis die Mangos weich sind und zerfallen. Mangomus nach Belieben mit einem Kartoffelstampfer noch feiner stampfen und eventuell nachsüßen.

    Möchtest du Mangomus auf Vorrat kochen, solltest du es noch heiß in vorher heiß ausgespülte Gläser mit Schraubdeckel füllen. Deckel fest verschließen, die Gläser auf den Kopf stellen und einige Minuten warten. So hält das Mangomus dunkel und trocken gelagert mindestens ein Jahr oder länger .Selber testen .

    Wer es etwas säuerlich mag kann noch Zitronensaft ( Etwa ½ Zitrone ) zum Wasser geben


    +++++ Mangofloat ++++++ kennt ja Jeder hier auch sehr leckerer Dessert


    Noch einen schönen Sonntag und Morgen einen guten Wochenstart , sowie natürlich eine schönen Abend

    Grüsse

    Jüge


    Eingemachte Mangos süß sauer


    Noch eine Gute Idee , da im Moment eine Mango Schwemme herrscht . hab das mal so auf die Schnelle gekocht ...nicht übel .

    Die Einheimischen essen die grünen unreifen Mangos meist mit einer Sauce aus Essig , Sojasauce , Zucker , und Chilli

    In den Pampas haben viele Kilo weise runtergefallen Mangos in den Kompost geworfen , dabei hätte man die gut einmachen können .


    Mangos, eingelegt

    ZUTATEN
    • 500 g Mango entkernen, schälen, in kleine Würfel schneiden oder hacken
    • 125 ml Reisessig
    • 1-4 Kaffeetassen Zucker normal-kleine Tassen
    • 1 EL Ingwer gehackt
    • Chilli nach Geschmack
    • 1 Prise Salz
    • Orangensaft oder
    • Orangenlikör nach Vorliebe
    Eingelegte Mangos

    1. Mangos einkochen

    ANLEITUNG

    1. Alles miteinander aufkochen, immer mal wieder abschmecken, um zu sehen, wie viel Zucker noch hinein muss.
    2. Wenn die Mangos noch nicht so gut schmecken, etwas Orangensaft oder -Likör dazu geben.
    3. Einkochen, bis die Sauce etwas eingedickt ist.
    4. Heiß in Einmachgläser abfüllen und abkühlen lassen.

    Grüsse


    Jüge

    Ich habe von Anfang an gesagt es geht nur ums Material geht

    Aber das scheint ja nicht möglich zu sein ohne das eine Diskussion rauskommt über etwas was gar nicht Thema ist :hi

    Guten Abend Thomas

    wir haben viel Zeit hier und diskutieren halt gern , Sorry , ist halt so hier .

    Keep Salm and be a Filipino

    Nagmamahal

    Jüge