Posts by gemini1006

    Danke für die Antworten. Ich habe zeitgleich an andere auch über worldremit-cebuna pick up Geld gesendet, allerdings an anderen Orten auf den Philippinen, wo es glatt über die Bühne geht.

    Die Freundin ist über jeden Zweifel erhaben, sie hat vorgeschlagen, dass sie das Geld nächstes Mal bei Mhuiller abholt. Das Problem lag wohl bei Cebuana und deren Angestellten.

    Hallo,


    habe wiederholt über worldremit Geld überwiesen, was bei Cebuana abgeholt werden kann. So weit so gut.

    Nun sagte mir meine Freundin, dass Cebuana ihr mitteilte, dass sie das Geld nur bekommen könnte, wenn sie eine Prime ID hätte, weil es ein internationaler Transfer ist!

    Da frage ich mich, wo ist die Logik? Sie hat eine ID Karte, nur eben keine Prime ID. Und abgesehen davon sind ja sicher die meisten Transfers international. Dieses Mal hat sie gnädigerweise das Geld noch bekommen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Da war ich nun so oft in Zamboanguita und Dauin und habe noch nie was von Tambobo Bay gehört.

    Ist nun etwas offtopic, aber wenn die Grenzen wieder öffnen, werde ich gerne dorthin reisen und weiter nach Sipalay. :verbeugen

    Ich weiß, dass viele hier darauf warten auf die Philippinen zu reisen, mich nicht ausgenommen, aber in der Zwischenzeit kann man auch nach Alternativen suchen, egal ob man nun ne Freundin hat oder nicht.


    Da ich einfach mal vermute, dass die nächsten Monate nicht viel gehen wird in Richtung Philippinen, hab ich mir einen Flug nach Costa Rica gebucht und bleibe dort eine Weile. So geht es auch für ne Weile.


    Und mal sehen, was passiert in the meantime...

    Ja gut, ich sag mal, wenn in Zukunft der Impfpass die einzige "Einschränkung" wäre, ist das akzeptabel für mich. Sogar einen PCR Test würde ich auch noch über mich ergehen lassen.


    Man wird sehen, was die Zukunft bringt und was passiert und ob es bald wieder so wird wie früher.


    Für dieses Jahr plane ich erst mal in eine andere Richtung, aber die Zeit wird es hoffentlich richten!

    Genau wie viele hier im Forum frage ich mich, ob denn bald Geimpfte wieder auf die Philippinen und auch in sonstige Länder in Asien reisen dürfen.

    Tendenziell würde ich sagen, ja, die Frage ist nur, wann, immer nur wann


    so hofft man eben weiter..

    Dass es auch anders geht, was Fernreiseziele angeht, zeigen Länder wie Costa Rica oder Nicaragua, in denen man lediglich einen negativen PCR Test vorzeigen muss und ggf ein ausgefülltes Gesundheitsformular.


    Würde mir wünschen, dass es in Asien für geimpfte auch irgendwann so wird, allerdings wohl nicht so bald.

    In Nachbarländern wie in Vietnam haben sie noch nicht mal mit dem Impfen begonnen bwz. nur ein ausgewählter Personenkreis, kann also alles dauern.

    Ich verstehe das so, dass man ein Visum als Foreigner bei der Botschaft beantragen kann und mit diesem dann auch einreisen kann. Ganz 100 % sicher bin ich mir aber nicht, hoffe jedoch, dass es so sein wird!!


    Ich drücke mal alle verfügbaren Daumen...


    sehe ich auch so! Die 500 Dollarlein verfresse ich lieber...:cheers

    Diese Mail habe ich erhalten- vermute mal, dass es sich den Aufwand nicht lohnt und klingt nach Abzocke mit den 500 Dollars


    My name is Jeana Altom and I am a lead on the Select Client Team here at B-A-L, responsible for facilitating new client onboarding processes and individual inquiries. I’m reaching out today in regards to the inquiry we received from you, seen below. Thank you for reaching out and we would be happy to assist you with your inquiry. Our Select Client team is dedicated to handling such matters and they are copied on this email. To best assist you, please complete this intake form at your convenience.


    After you submit the completed form, our team will contact you within one business day to schedule a consultation call with a BAL attorney. The consultation will last up to up to an hour. The attorney will address your questions in more detail based on your specific situation and will discuss our general terms of representation, including legal fees should you wish to retain BAL for future legal representation. Legal fees quoted will be specific to your case.


    Please be advised that there is a $500 consultation fee that is payable in advance of the consultation call as noted on the intake form.


    Again thank you for your inquiry and we look forward to hearing from you soon.


    https://www.balglobal.com/bal-…travel-and-visa-overview/

    Hallo,

    will mal in die Runde fragen, ob jemand eine Agentur weiß, die einem hilft in der momentanen Situation ein Business Visum zu bekommen.

    Habe gelesen, dass es in Vietnam möglich war (momentan wieder nicht), mit einem speziellen Visum dann momentan dorthin zu reisen.

    Die Frage ist halt, ob es so was oder dafür spezialisierte Agenturen gibt und ob solche seriös sind.


    Danke vorab

    Abgesehen von den Philippinen und den meisten Ländern in Asien, die momentan dicht sind, kann man ansonsten in 2 Drittel aller Länder auf der Welt reisen. Vielleicht für den einen oder anderen eine Alternative, bis man wieder nach Asien reisen kann.