Posts by malouanddirk

    Ich gehe einfach von Cabuyao in Laguna aus. Laut Statistik erste Einkommensklasse. Keine arme Ecke, da viele internationale Unternehmen hier angesiedelt sind

    Da hast Du wohl recht. Einer unserer Mieter ist bei Henkel. Er kennt auch gute Freunde von mir, die jetzt bei Henkel in Deutschland arbeiten. Die Welt ist manchmal sehr klein.


    Aber du hast recht, ich werde mich vor Ort noch einmal informieren, denn mir liegt viel daran, dass die Mieter moeglichst lange bleiben.


    LG aus Bacoor

    Hallo Leute,


    ich habe verschiedene Appartments in Cabuyao mit meiner Frau vermietet. Mir kommt die Miete recht gering vor (PHP 4000 im Monat). Ist der Preis angemessen oder zu billig?

    Ich habe keine Ahnung, vielleich hat einer von euch eine Idee..

    kannst du mir etwas über das seminar sagen? Mein braut ist in bacolod city ich in deitschland. Nennt sich das seminar orientstion?

    Ich hatte mit meiner Frau dieses Seminar in Duesseldorf besucht, damit wir uns beide noch ein wenig besser kennenlernen sollen. Wir waren zuvor standesamitlich verheiratet und wollten (und hatten) am 09.05.2019 kirchlich in Tagaytay geheiratet.


    Bei dem Seminar, wo auch noch andere Paerchen waren, wurde gespielt, diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht, was die Ehe bedeutet. Wo bist du in Deutschland zuhause, vielleicht kann ich dir eine Gemeinde empfehlen. Du kannst mir auch eine PN schreiben.


    Fuer uns beide war dieses Seminar sehr lehrreich, um zu sehen, ob wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Ich kann es nur empfehlen.


    LG Dirk

    Hallo Jan,


    ich hatte am 09. Mai kirchlich in Tagaytay geheiratet, obwohl ich orthodox bin.

    jede menge andere dokumente

    Welche andere Dokumente meinst du? Ich habe damals nur die Genehmigung von der orthodoxen Kirche gebraucht, ein Geburtsurkunde und meine Taufurkunde.


    Hast du schon ein Seminar mit deiner zukuenftigen besucht, ob ihr beide fuer die Ehe faehig seid. Das Erzbistum Koeln bietet das an. Ich bin aus der

    philippinischen Gemeinde Duesseldorf, aber jetzt in Bacoor.


    Ist deine Braut hier oder mit Dir in Deutschland?


    LG Dirk

    Bei eurer Konstellation, also beide hier lebend, würde ich auch hier standesamtlich heiraten. In den Philippinen könnt ihr danach ja immernoch eine kirchliche Trauung durchführen.

    Das haben meine Frau und ich auch gemacht. Es war eine kleine standesamtliche Hochzeit, aber hier ein wunderschones Fest in Tagatay. Wir wuerden es sofort wieder so machen. :D

    Es läuft aber wie bei uns ab. Die Frau (Ex-Frau) wird zur Furie und würde ihren Ex am liebsten finanziell aussaugen und psychologisch kaputtmachen. Es soll von ihm nix übrig bleiben, außer einer Luftpuppe, wo die Luft raus ist. In ganz seltenen Fällen läufts soft ab. Wenn es sich um eine geistig wirklich erwachsene Frau handelt.

    Meine Ex hatte mich auch ausgesaugt, obwohl sie keine pinay war. Ich bin am Rande des Todes gewesen, wenn mich eine Pinay nicht gerettet haette.

    Die Frau am Bankschalter hat dir verdeckt gesagt, du bist heiß ich will dich.

    Deine Überlegung ist natürlich richtig. Da ist dein Unterbewusstsein dran schuld. Dein Unterbewusstsein hat verstanden was die Bankangestellte von dir möchte.


    Danke Chili, ich haette nie gedacht, dass Filialleitungen von einer Bank so gamsig auf Auslaender sind. Ich werde sie morgen direkt darauf ansprechen.

    Vielleicht bist du eher ihr typ als ich..... :P

    Kann mir jemand helfen? BPI wollte von mir eine ACR-Card haben, bevor ich ein Konto eroeffnen kann. Stimmt das?

    Bin schon bei der Ueberlegung nicht zu einer anderen Bank zu gehen

    Hallo zusammen,


    ich fliege Anfang Januar wieder auf die Philippinen. Dieses Mal länger, ich meine für immer. Kann mir jemand eine gute Krankenversicherung empfehlen, die lebenslang

    gültig ist. Die deutschen, die ich bisher angeschrieben hatte, sagten mir, es besteht eine maximale Laufzeit von 5 Jahren und die Deutschen sind sehr sehr teuer.


    Vielen Dank für Eure Mithilfe.

    hast du das Geld für 179 Länder? außerdem sind es laut google 167....


    und du weißt wie ich, dass es mittlerweile fast unmöglich ein schengenvisum zu bekommen. Viele viele Freunde von mir, die Schwiegereltern, Eltern oder nur Freunde eingeladen haben, haben das Visum nicht bekommen.


    Ich selber habe die Erfahrung gemacht und mir wurde gesagt, das alle filipinos nur Schlampen wären...die brauchen kein Visum für nichts

    :blöd

    Das mag rechtlich/akademisch möglich sein. In der Praxis jedoch kaum zu bekommen. Wir waren im März deswegen in der Ausländer Behörde. Kostenpflichtige Anträge, Beweislastumkehr, Nachweis des möglichen Vermögensverluste usw. In der Praxis ein Aufwand der uns zu viel Stress bereitet. Jedem illegalen wird es leichter gemacht. Wäre meine Frau Brasilianerin könnte sie mir nichts dir nichts beide Staatsangehörigkeiten haben. Aber als Pinay?


    Du hast Recht Miks... entweder du bist ehrlich oder du hast verloren... oder wie viele Pinoy, die einen amerikanischen Mann haben und in US wohnen, mussten den Rock höherschieben oder die Bluse bis zum Bauchnabel aufmachen, um nicht auf die Güter zu verzichten. Und das kommt auch noch hier in D...., bin ich froh, wenn ich hier weg bin

    Quote