Beiträge von NMB48jp

    Hallo,


    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.


    Also ist es im Endeffekt doch einfacher:


    Hin und Rückflug innerhalb von 30 Tagen und auf den PH einfach zur Immigration gehen und Visa verlängern lassen.

    Ich muss diese Thema leider nochmal pushen, da mir nun doch noch eine Frage gekommen ist.


    Wenn ich dieses 59 Tage Visa beantrage bekomme ich dieses nur, wenn ich ein entry und exit flight vorweisen kann.


    Ich plane aber mindestens für 1 Jahr oder länger auf den PH zu bleiben.

    Daher ist meine Frage:


    Muss ich meine Rückreise innerhalb der 59 Tage antreten um das Visa [ von der PH Botschaft in Berlin ] zu erhalten oder kann ich das Rückflug Datum auch 6 Monate in die Zukunft legen ?



    Liebe Grüße

    Hallo,


    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.


    Ich muss einmal kurz einen VETO einlegen.

    Wir haben den Mietvertrag nicht gekündigt!


    Wir haben einen gültigen Vertrag unterschrieben, welcher von der Eigentümerin als "NICHT GÜLTIG" abgelehnt wurde.

    Der 1ste Mietvertrag wurde von der Eigentümerin abgelehnt, nachdem wir all unsere Sachen in der Wohnung hatten.


    Danach kam sie erst mit einem neuen Mietvertrag an.


    Und diesen haben wir nicht akzeptieren wollen.


    Begründung

    _______________________

    1: Wohnungskündigung, sollten wir länger als 10 Tage nicht in der Wohnung sein und uns nicht bei der Eigentümerin abmelden.

    Alle Sachen innerhalb der Wohnung sind danach Eigentum der Eigentümerin


    2: Sollte ein Check platzen, darf der Vertrag zu sofort gekündigt werden und alle Sachen in der Wohnung gehen an die Eigentümerin über.

    _______________________



    Meine Freundin traf nun am Sonntag die Agentin und Eigentümerin, welche uns die Wohnung besorgt hat.

    Es war eine eisige Stimmung und leider habe ich per Cam auch sehen müssen was uns da vorgeworfen wurde.


    Von A/C Diebstahl bis hin zur Beschädigung der ganzen Wohnung.

    Also die Eigentümerin hat wirklich versucht noch Geld zu verdienen, indem Sie uns Sachen vorgeworfen hat die Sie sich aus der Nase gezogen hat.


    Es ging leider so weit, dass sie uns mit dem NBI gedroht hat sollten wir nicht zahlen.


    Naja, meine Freundin hat schon die Nummer der Polizei gewählt und auf einmal hat Sie alle Checks und Zahlung zurückbekommen :D


    Eigentümerin der Wohnung hat uns zwar nun Lebenslanges HAUSVERBOT erteilt :D aber Hauptsache wir haben all unsere Sachen.

    Hallo,


    ich habe ein Problem, bei welchem ich den Rat der Community brauche.


    EINLEITUNG:


    Ich war vom 27.NOV bis zum 27.DEC auf den PH und habe mich in dieses Land verliebt.

    Ich hatte schon vorher eine Beziehung mit einer Filipina und wir haben uns dazu entschlossen ein Leben auf den PH zu starten.


    Wir haben nach einer Wohnung gesucht und fanden diese auch in "Manhatten Garden City " [ QC ].

    Es lief alles perfekt ab.

    Wir haben uns die Wohnung angeschaut und auch alles getestet [ AC, Wasser, Strom usw. ].

    Als wir die Wohnung verlassen haben wurde der Strom und das Wasser abgestellt.

    Zum 24.DEC haben wir den Mietvertrag unterschrieben [ 1ste Miete Cash und der Rest in Checks ].

    Wir haben dann die Schlüssel erhalten und konnten direkt anfangen alles einzurichten.


    Ich möchte dies nur zu Informationszwecken hier wiedergeben was wir an Ausgaben hatten.


    Wir haben um die 120k PHP fur Möbel,Kühlschrank,TV usw. ausgegeben.

    Dazu kamen die "Installation Fee " für Fiber und Cable TV.

    ---------------------------------


    PROBLEM:

    [ Ich möchte BETONEN das wir nicht im Apartment gelebt haben ]


    Am 26.DEC wurde das Wasser vom Hauseigenen Handwerker angeschaltet und es gab bis zu diesem Moment keine Probleme.

    Wir hatten alle unsere Sachen schon im Apartment und haben es Abends gegen 7pm verlassen.

    Am nächsten Tag, bevor ich zum Airport gefahren bin habe ich mir das Apartment nochmals angeschaut und wir hatten LEIDER Wortwörtlich einen See im Apartment.


    Es wurde umgehend die "Administration" und die Eigentümerin informiert.


    Leider fing ab hier das Problem an:


    Die Eigentümerin hat uns vorgeworfen wir möchten nur die Miete prellen und würden Sie belügen.

    Die "Administration" hat SOFORT einen Handwerker geschickt, welcher da Wasser abgestellt hat.

    Es kamen um die 5 Handwerker in die Wohnung welche das Problem ausgemacht haben.


    [ Undichtes Rohrsystem in der Wand ]


    Die Eigentümerin wurde informiert und die Reparatur sollte um die 2 Wochen dauern, da die Wand komplett geöffnet werden musste.

    Während dieser Zeit hat sich die Vermieterin nicht bei uns gemeldet.

    Wir haben nachtraglich von den Handwerkern erfahren, dass Sie in der Wohnung war und Bilder von unserer Einrichtung gemacht hat.


    Wir haben die Vermieterin darum gebeten, dass doch das Einzugsdatum geändert werden solle, da die Wohnung fur die 2 Wochen unbewohnbar war.


    Die Vermieterin hat nach langen Zögern unseren Vorschlag zugestimmt und uns einen NEUEN Vertrag gesendet.

    Dieser Vertrag sah aus wie der 1ste welchen wir unterschrieben hatten, aber es wurden 2 neue Punkte hinzugefügt.



    Punkt 1:

    Sollten wir die Wohnung länger als 10 Tage nicht bewohnen sind wir Verpflichtet die Eigentümerin zu Informieren.

    Sollten wir dies nicht tun wird der Vertrag nach 10 Tagen der Abwesenheit GEKÜNDIGT und die Eigentümerin darf alle Sachen in der Wohnung behalten.


    Punkt 2:

    Sollte ein Check nicht EINLÖSBAR sein aus welchen Gründen auch immer, darf der Vertrag von der Eigentümerin SOFORT gekündigt werden und der Inhalt der Wohnung ist danach sofort Eigentum der Eigentümerin.


    Wir haben dies nicht akzeptieren wollen und dies der Eigentümerin mitgeteilt.

    Diese sagte wir können dann Sofort vom Vertrag zurücktreten was wir auch getan haben.


    Die Eigentümerin hat uns dann grosszügigerweise 48 Stunden Zeit gegeben die Wohnung zu räumen oder der Inhalt gehört der Eigentümerin.


    Wir haben dies zum Gluck sofort hinbekommen und die Wohnung ist nun leer.

    Jetzt trifft meine Freundin morgen eine Agentin, welche uns die Checks,Kaution und 1ste Miete zurückgeben möchte.



    HAUPTPROBLEM:


    Nun verlangt aber die Eigentümerin, dass wir die Zeit in welcher wir die Wohnung genutzt haben bezahlen.

    Das bedeutet wir sollen anteilig Miete zahlen obwohl wir nicht in der Wohnung gewohnt haben + Strom + Wasser [ obwohl wir einen Wasserschaden hatten ].


    Ich möchte dies eigentlich nicht zahlen, da wir so viel Geld in die Wohnung gesteckt haben:

    Installation Fee [ FIBER + Cable ] + Water Heater Installation = 8k Fee


    Sollten wir nicht zahlen wird uns Verweigert die Checks, Deposit und 1ste Miete zurückzuzahlen.


    Nun ist meine Frage:


    Ist dieses vorgehen Rechtens ?


    Wir Plane einen Anwalt einzuschalten, nur vorher wollte ich hier von den Mietgliedern hören ob dies laut PH Gesetz Rechtens ist ?



    Liebe Grüße

    Vielen Dank für die ganzen Tipps.


    Leider bieten die meisten keinen SOFORT Service an und da uns die "Eigentümerin" der Wohnung Probleme gemacht hat mussten wir auch unsere Möbel "SOFORT" aus dieser Wohnung bringen.


    Haben uns nun selber einen VAN gemietet und die Familie hilft uns :)


    Vielen Dank

    Hallo,


    kann mir jemand einen guten Umzugsservice empfehlen ?

    Ich muss meinen gesamten Hausrat [ Möbel, TV, Kühlschrank usw. ] von meiner alten Wohnung in Cubao in die neue bringen.


    Gibt es in MNL [ QC ] so etwas wie einen Umzugsservice oder etwas vergleichbares ?



    Liebe Grüsse

    Hallo,


    ich habe eine Frage bezüglich der VISA Beantragung in Deutschland [ für die PH ]

    Ich habe mich auf der Seite der "Embassy on Philippines" in Berlin schon eingelesen, wollte mich aber hier nochmal Informieren.


    Ich habe gelesen man kann das "59 Tage Visa" schon in DE beantragen.

    Kann ich theoretisch auch ein 1 Jahres Visa in DE beantragen oder geht das nur vor Ort in den PH ?



    Liebe Grüße

    Hallo,


    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.


    Also wir waren gestern Abend schon in der Gateway Mall in Cubao und haben da auch Größen gesehen, welche mir aber nicht gepasst haben [ X1,X2,X3 ].

    Es hat sich da auch die ganze Zeit eine junge Verkäuferin um mich gekümmert, aber so richtig geholfen hat sie mir nicht. [ X1,X2,X3 Größen sind mir alle zu groß ].


    Sind dann heute zum DS in die SM City North EDSA gefahren.

    Dort gab es dann auch bei den Marken XL,2XL,3XL up to 8XL.

    Also habe ich heute dort schon etwas gefunden ^^.



    Vielen Dank für die Hilfe.












    PS: Kleine Frage, da auch wenn diese eine ganz andere ist.


    Da ich nun mein 1stes mal auf den Philippinen bin wollte ich mal Fragen ob wir [ Ausländer ] einen Seltenheitswert haben ?

    [ Das hat eigentlich damit was zu tun, dass ich permanent angestarrt werde [ im Supermarkt, DS usw. ] welches für mich schon etwas Störend ist. ]

    geh in eine mall, bspw SM.

    Im SM Store / Departmentstore gibt es eine bestimmte Marke die auf "big" ausgerichtet ist. Geht erst ab XL öä los.

    Name der Marke vergessen.


    Hallo,


    wir waren schon in der Mall of Asia und SM Department Store Cubao und wir haben große Marken gefunden [ MAXWEAR ].


    Nur war bei diesem die kleinste Größe schon zu groß [ X1,X2,X3 ]

    Ich habe in Deutschland immer XL oder XXL gehabt, welche mir hier schon zu klein sind :(

    Hallo,


    ich befinde mich seit knapp einer Woche auf den Philippinen.

    Leider habe ich es nicht geschafft in Deutschland neue Sommerklamotten zu finden, daher habe ich mir gedacht ich suche nach diesen auf den Philippinen.

    Nun merke ich aber das es extrem schwer ist, neue Sachen in [ 2XL bzw. 3XL ] zu finden.


    Ich befinde mich gerade in QC [ Cubao / Manhattan Garden ] und wollte mal mal fragen ob jemand einen Tipp für mich hat, wo es speziell Klamotten [ Hemden, Shorts, Badeshorts ] fur große gibt.


    Bisher war ich nur um UNIQLO, da sie das XXL Shirts verkaufen.



    Liebe Grüße