Posts by NMB48jp

    Hallo,


    ich versuche nun alle Beiträge mal zu beantworten, um Unklarheiten aus der Welt zu schaffen.


    Punkt 1: Vermögen meiner Freundin bzw. Familie.

    ======

    Alle Angaben die ich jetzt mache kommen von der Aussage meiner Freundin.

    Also muss sich jeder sein eigenes Bild davon machen [ Wahrheit oder Lüge ]


    Meine Freundin sagte als ihre Eltern noch zusammen gelebt haben, haben Sie vor 35 Jahren in dem District ein Haus gemietet.

    Danach haben Sie von der Regierung das Land auf dem das Haus steht gekauft [ DownPayment und dann Monatlich einen Beitrag ].

    Das ist schon alles abbezahlt und nun haben sie vor 15 Jahren ihr eigenes Haus auf dem Land gebaut.


    Die Eltern sind mittlerweile geschieden und leben auch nicht mehr in dem Haus.

    Nun wohnt nur noch der Bruder meiner Freundin dort und die Mutter kommt aus Bicol alle paar Monate nach Manila und lebt dann dort für ein paar Wochen.


    Es tut mir leid falls ich einen falschen Eindruck der Familie gegeben habe .

    Fur mich sind Pinoys welche ein iPhone besitzen schon etwas wohlhabend .

    Und da die Familie Haus und Land hat und selbst meine Freundin besitzt ein Haus in Tanza, welches Sie von der Regierung kauft.


    Ich denke das Sie im Gegensatz zu der normalen Schicht schon etwas wohlhabend sind.


    Aber dies liegt natürlich im Auge des Betrachters.

    ======

    Punkt 2: Wo wohne ich ?

    ======

    Ich wohne in QC [ SOCORRO ] Manhatten Garden City


    - PLAZA Tower -


    Und ja ich bin immer Offen neue Leute kennenzulernen.


    ======

    Punkt 3: Nachricht an wem67

    ======


    wem67 Vielen Dank für dein Kommentar.

    Vorweg möchte ich einmal kurz sagen, dass ich dich nicht Bloßstellen möchte oder irgendwelche Problem nun anzetteln möchte.

    Aber ein Troll [ bedeutet: jemand der der Community oder den Usern schaden möchte oder diese gegeneinander aufbringen möchte ] bin ich nicht .

    Ich finde es auch sehr Schade, dass ein User mit so langen Erfahrung hier im Forum nicht gewillt ist einen Beitrag richtig zu lesen, sondern ihn aus dem Kontext zu reißen.


    "Die Kinder haben ihn beklaut und die Freundin/Familie ist dabei und tut nichts" <- wem67


    "Ich denke von so einen kleinen Strolch welcher mit 500 PHP aus meiner Hosentasche genommen hat" <- meiner


    Denken heisst nicht Wissen.



    =====

    Ich würde gerne mal Duterte treffen

    =====

    Habe ich Duterte nun getroffen oder nicht ?



    Ich würde dich aber auch gerne bitten, die anderen Unstimmigkeiten mir und der Community mitzuteilen vllt. habe ich dann ja die Chance diese auszuräumen.



    Wie gesagt ich habe hier keine Lust irgendwelchen Usern die Zeit zu stehlen.

    Ich habe eine Frage gestellt und diese wurde mir auch beantwortet.

    Viele andere User haben hier ihre Erfahrungsberichte geteilt, welche ich sehr spannend finde und für mich einer Philippinischen Jungfrau welcher nun noch nicht so lange hier ist, ist dieses Forum eine Goldgrube.


    Leider sehe ich in vielen Beiträgen aber immer wieder die selben Personen die direkt schreiben " TROLL TROLL TROLL " da frage ich mich, was darf ich hier eigentlich noch schreiben OHNE als Troll gekennzeichnet zu werden.



    =====

    Punkt 4: Freundin und Entscheidung

    =====


    Ich kenne keine Slums.

    Ich war bis jetzt in Asien nur in CH und JP [ JP für mehrere Monate ] und dort gibt es keine richtigen Slums.

    Die Philippinen ist das erste richtige Land in welchem ich war wo Armut herrscht und ich habe mich eigentlich auch darauf eingestellt.

    Die Familie meiner Freundin wollte mich gerne sehen [ Vater,Mutter und Bruder kannten mich schon ] und ich wollte Ihnen diesen Wunsch erfüllen.


    Da mir der Guard sagte, dass das District schon gefährlich ist habe ich halt hier bei der Community nachgefragt, da es hier viele Menschen gibt welche schon seit Jahren auf den PH leben.


    Ich war da, ich habe geschildert was mir passiert ist und damit hat es sich auch.

    Es gab ja auch schon andere User ,welche sich zu Wort gemeldet haben, weil diesen Person weit aus schlimmeres zugestoßen ist.


    Ich habe in dem District meiner Freundin die Armut, Alkoholiker und Prostituierte gesehen und weiß nun wie der Hase dort läuft.


    Ich muss auch ehrlich gesagt nicht nochmal dorthin.


    Ich bin halt jemand der sich nur in Manhattan Garden City, SM Mall North, Manila Bay,Greenhills oder am Pool aufhält.

    Also....

    Erstmal Vielen Dank für die ganzen Ratschläge.


    VORWORT:

    ========

    Meine Freundin arbeitet in einem CC als Team Leader .

    Vater arbeitet in einer Fabrik und ab und zu GRAB.

    Mutter lebt in Bicol und ist Nanny

    Bruder ist leider Krank [ Lungenkrank ]

    ========


    Die Familie besitzt viel Land in Caloocan und auch 2 Häuser.

    Also als Arm würde ich sie nicht bezeichnen.


    Ich versteh natürlich die Sorge, da es ja Pinoys gibt die einen besonderen Ruf haben und nur auf Geld aus sind.

    ========


    Ja, ich war am heutigen Tage 02.Feb bei der Familie und NEIN ich würde es nicht mehr tun.


    Vorweg möchte ich sagen.. Ich bin Gast in diesem Land und habe mich anzupassen.

    Ich möchte hier niemanden mit meiner Erfahrung beleidigen .


    Ich bin um 8 Uhr morgens mit meiner Freundin nach Caloocan gefahren.

    Da Rush Hour Verkehr war hat dies natürlich auch etwas länger gedauert .

    Wir sind ziemlich weit gekommen [ bis zum Quirino Hwy Brgy Hall Police Station.]


    Von dort aus sind wir mit dem Tricycle weiter gefahren.

    Leider geht zu ihrem Haus keine Strasse die befahrbar wäre und so mussten wir zu Fuß laufen.


    =====

    [ Ich hasse es, dass Leute mich anschauen. Sei es im SM oder wirklich auf der Strasse. Es stört mich richtig ]

    =====


    Leider passierte es, dass mich die Einwohner dies Viertels angeschaut haben als hätte ich das Feuer erfunden.

    Kinder sind uns nachgerannt und haben meinen Arm berührt und es kam mir wirklich so vor, als hätten diese Menschen noch nie einen Ausländer gesehen.


    Wir mussten um die 20 Minuten durch enge Gassen gehen und ich habe selbst am Morgen noch nie so viel elend gesehen.

    Ich hatte wirklich das verlangen den Menschen dort Geld zu geben, da mich die Situation schon etwas traurig machte.


    Auf halben Weg hat uns der Vater abgeholt und wir mussten weiter durch viele kleine Gänge gehen bis wir endlich zum Haus kamen.

    Im Haus hat mich dann die komplette Familie begrüßt und es war eigentlich ganz nett [ die 1 Stunde ].


    Leider passiert das, was passieren musste.

    Die Nachbarn kamen.


    [ Vielleicht hat jemand den Film > Der Pate mit Marlon Brando < geschaut. Don Corleone saß am Schreibtisch und viele Leute kamen um einen Gefallen zu erbitten. Das passierte mir auch bei der Familie meiner Freundin, nur waren es die Nachbarn ]


    Es kamen wirklich Nachbarn die Bilder mit mir machen wollten und meiner Freundin das Leid beklagt haben.

    Das Dach wäre nicht dicht, meine Kinder brauchen Schulsachen, Duterte habe unseren Sohn genommen und wir müssen die Beerdigung zahlen usw.


    Der Vater meiner Freundin war sehr beleidigt, da die Nachbarn keinen Respekt haben und hat sich bei mir sehr oft entschuldigt.


    Ansonsten war es den rest des Tages sehr schön und alle waren freundlich zu mir.

    Das einzige wo ich das Kotzen bekommen habe war, als die Mutter mit Balut angekommen ist.


    Zum Ende hin wurde es ein bisschen seltsam, als ein Mann an die Tür geklopft hat und lautstark mit dem Vater meiner Freundin gesprochen hat.

    Die Mutter meiner Freundin ging dann auch zu diesem Mann und alle haben sich in Tagalog unterhalten [ was ich leider nicht verstehe ].

    Der Mann hat dann aber immer in meine Richtung gezeigt und wurde auch immer lauter .


    Dann kam meine Freundin und der Vater und meinte nur wir müssen jetzt gehen.

    Das ging alles auch sehr schnell und der Vater hat uns in einem flotten Gang zu einer andere Strasse gebracht an der wir mit einem Tricycle zur Police Station gefahren sind und von da aus mit einem Grab Car zurück nach Cubao.


    [ Das was ich jetzt sage habe ich von meiner Freundin und ihrem Vater]

    Der Mann an der Tür arbeitet in dem District mit Dealern zusammen und sie mögen es nicht wenn Foreigner oder Fremde dort sind, da dass die Polizei auf den Plan rufen könne.

    Der Herr wollte mich dann zum Auto bringen, was der Vater verneint habe und darauf habe der Herr nur folgendes gesagt.


    " Jeh später der Abend desto gefährlicher für mich "


    Da der Mann schon angetrunken war hat der Vater dann entschieden wir sollen nach Hause fahren.

    Leider wurden in dem District viele Dealer erschossen und Dutertes "Saubermänner" sind dort noch lange nicht fertig.


    [ Das viele Menschen ihr Leben gelassen haben wurde mir von der Familie erzählt ]

    [ Leider auch Sachen wie, dass die Polizei einigen Drogen in die Taschen steckt um nachher eine Provision zu bekommen, da Sie dann einen Dealer verhaftet haben> ob das stimmt kann ich nicht sagen<]



    Ach und ja ich wurde bestohlen. Ich denke von so einen kleinen Strolch welcher mit 500 PHP aus meiner Hosentasche genommen hat.

    Das Telefon auf der anderen Seite haben sie vergessen [ iPhone XR ].

    [ Ja, ich habe das Telefon auch vergessen zu Hause zu lassen ]



    Ansonsten sind die Menschen dort wirklich sehr freundlich, bis auf einige Ausnahmen.

    Und das wäre wo ?


    Wo genau wohnt Deine Feeundin ? .... ist ja nicht so klar .... erst Bagong Silang Elementary, dann 20 min von der Hauptstrasse ... hmmm ...


    LG Alf


    Sie sagte ihre Strasse habe keinen Namen.


    Sie wohnt zwischen der Langit Rd und der Bagumbong Street.

    10 Minuten vom Tata Eternal Garden.



    Wie gesagt ich werde mit ihr zur Familie fahren und mal "Hallo" sagen .

    Wird schon nichts schlimmes passieren, wenn ich am Tage dahin fahre.

    Vielen Dank für die Informationen.


    Ich werde mit meiner Freundin zur ihrer Familie fahren und mal schauen was passiert.


    Ich bin halt etwas vorsichtiger geworden seitdem ich auf den PH bin.

    Es sind im letzten Dezember einige Sachen passiert, die ich aus Deutschland so nicht kenne.


    Beispiel:


    Im CebuanaMhuiller Store hat ein Guard uns bzw. meine Freundin nach Geld angebettelt als er sah das Sie 50k PHP von mir gesendet bekommen hat.


    oder


    Als wir Abends in SanAndres waren kamen 2 Jeeps mit [ Polizei,Militär bzw. Männer mit Sturmmasken, Grauen Tarnhosen und dunklen Shirts mit Maschinengewehren im Anschlag ] auf uns zu.

    Die haben sich dann doch nur für einen Seiteneingang interessiert, wollten aber von mir einen Ausweis sehen, welchen ich nicht hatte [ Reisepass lag in der Wohnung ]

    Und bis das Problem geklärt war sind auch schon 15 min vergangen.


    Daher bleibe ich immer gerne in meinem Sicheren District :D


    Ich bin sehr vorsichtig geworden, werde dann aber am Tage mit meiner Freundin zu Ihrer Familie fahren :)

    Hallo,


    Vielen Dank für die Rückmeldung.

    Also die Eltern meiner Freundin haben uns schon ein paar mal besucht und immer wieder angefragt ob wir nicht mal zu Ihnen kommen können.

    Es lebt die gesamte Familie in diesem District und ich möchte Ihnen nicht umbedient sagen, dass ich mir ins die Hosen machen.


    Meine Freundin sagte nur, dass es am Tage nicht so Gefährlich ist und wenn ich mit Ihr bin passiert mir nichts.

    Aber wenn schon die GRAB und Taxi Fahrer nicht dahin fahren mit der Auskunft "too dangerous" dann steigt in mir doch schon die Angst.


    Problem ist auch, dass sie 20 min von der Hauptstraße entfernt wohnt und es da nichts gibt.


    Der Guard in unserem Haus sagte mir halt, dass viele Pinoys in diesem Gebiet Schießeisen haben und diese auch einsetzen können.

    Dazu kommt noch das ich weiß wie ein Polarbär bin und nur sehr langsam braun werde.


    Mir wurde schon gesagt, wenn ich das Auto an der Hauptstraße verlasse wird das wie ein Lauffeuer durch die Straßen gehen, dass ein Ausländer hier ist.


    Vielleicht reagiere ich auch ein bisschen über, aber ich möchte auch nicht die Familie meiner Freundin in irgendeiner Art und Weise beleidigen.


    Ich habe halt gedacht es gibt so etwas wie einen 1 Day Guard welchen man sich Notfalls mieten kann.

    Wir waren auch schon bei der Police Station in Cubao, die konnten mir aber gar nicht helfen .


    Bis auf den Tipp:

    Fahren sie mit dem Auto direkt vors Haus und bleiben Sie im Haus.....

    Die Police könne mir in dem District nicht helfen, da diese selber nicht in das Gebiet wollen.


    Naja, ich werde nochmals mit der Familie sprechen oder ggf. dort hin fahren und schaue was passiert.

    Hallo,


    ich habe eine Frage, welche mich seit einiger Zeit beschäftigt.


    Meine Freundin möchten gerne mit mir ihre Familie besuchen welche in [ Caloocan BRGY 186 nahe der Bagong Silang Elementary School ] wohnt.

    Nun war es so, dass ich dann doch schon Respekt vor den Slums habe und deren Bewohner [ ich möchte hier niemanden Beleidigen ].


    Meine Freundin sagte, dass wir mit nem Jeepney dahin müssen,da keine Taxen oder GRAB dahin fahren.[ ich fahre sehr ungerne mit einem Jeepney, da die so klein wie Sardinen Büchsen sind ]

    Ich habe trotzdem versucht per GRAB und Taxi dorthin zu kommen, aber die meisten Fahrer lehnen immer ab, mit der Information "too dangerous"



    Meine Freundin ist natürlich schon etwas traurig daher wollte ich ihr diesen gefallen tun und nun dahin fahren.

    Da aber die GRAB und Taxi Fahrer selber sagen das es "too dangerous" ist, wollte ich eigentlich die Community fragen auf was ich achten muss, oder ob es irgendwelche Sicherheitshinweise gibt.


    Kann ich mich ggf. bei der Polizei anmelden und diese Informieren, dass ich dorthin fahre ?


    Liebe Grüße

    Hallo,


    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.


    Also ist es im Endeffekt doch einfacher:


    Hin und Rückflug innerhalb von 30 Tagen und auf den PH einfach zur Immigration gehen und Visa verlängern lassen.

    Ich muss diese Thema leider nochmal pushen, da mir nun doch noch eine Frage gekommen ist.


    Wenn ich dieses 59 Tage Visa beantrage bekomme ich dieses nur, wenn ich ein entry und exit flight vorweisen kann.


    Ich plane aber mindestens für 1 Jahr oder länger auf den PH zu bleiben.

    Daher ist meine Frage:


    Muss ich meine Rückreise innerhalb der 59 Tage antreten um das Visa [ von der PH Botschaft in Berlin ] zu erhalten oder kann ich das Rückflug Datum auch 6 Monate in die Zukunft legen ?



    Liebe Grüße

    Hallo,


    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.


    Ich muss einmal kurz einen VETO einlegen.

    Wir haben den Mietvertrag nicht gekündigt!


    Wir haben einen gültigen Vertrag unterschrieben, welcher von der Eigentümerin als "NICHT GÜLTIG" abgelehnt wurde.

    Der 1ste Mietvertrag wurde von der Eigentümerin abgelehnt, nachdem wir all unsere Sachen in der Wohnung hatten.


    Danach kam sie erst mit einem neuen Mietvertrag an.


    Und diesen haben wir nicht akzeptieren wollen.


    Begründung

    _______________________

    1: Wohnungskündigung, sollten wir länger als 10 Tage nicht in der Wohnung sein und uns nicht bei der Eigentümerin abmelden.

    Alle Sachen innerhalb der Wohnung sind danach Eigentum der Eigentümerin


    2: Sollte ein Check platzen, darf der Vertrag zu sofort gekündigt werden und alle Sachen in der Wohnung gehen an die Eigentümerin über.

    _______________________



    Meine Freundin traf nun am Sonntag die Agentin und Eigentümerin, welche uns die Wohnung besorgt hat.

    Es war eine eisige Stimmung und leider habe ich per Cam auch sehen müssen was uns da vorgeworfen wurde.


    Von A/C Diebstahl bis hin zur Beschädigung der ganzen Wohnung.

    Also die Eigentümerin hat wirklich versucht noch Geld zu verdienen, indem Sie uns Sachen vorgeworfen hat die Sie sich aus der Nase gezogen hat.


    Es ging leider so weit, dass sie uns mit dem NBI gedroht hat sollten wir nicht zahlen.


    Naja, meine Freundin hat schon die Nummer der Polizei gewählt und auf einmal hat Sie alle Checks und Zahlung zurückbekommen :D


    Eigentümerin der Wohnung hat uns zwar nun Lebenslanges HAUSVERBOT erteilt :D aber Hauptsache wir haben all unsere Sachen.

    Hallo,


    ich habe ein Problem, bei welchem ich den Rat der Community brauche.


    EINLEITUNG:


    Ich war vom 27.NOV bis zum 27.DEC auf den PH und habe mich in dieses Land verliebt.

    Ich hatte schon vorher eine Beziehung mit einer Filipina und wir haben uns dazu entschlossen ein Leben auf den PH zu starten.


    Wir haben nach einer Wohnung gesucht und fanden diese auch in "Manhatten Garden City " [ QC ].

    Es lief alles perfekt ab.

    Wir haben uns die Wohnung angeschaut und auch alles getestet [ AC, Wasser, Strom usw. ].

    Als wir die Wohnung verlassen haben wurde der Strom und das Wasser abgestellt.

    Zum 24.DEC haben wir den Mietvertrag unterschrieben [ 1ste Miete Cash und der Rest in Checks ].

    Wir haben dann die Schlüssel erhalten und konnten direkt anfangen alles einzurichten.


    Ich möchte dies nur zu Informationszwecken hier wiedergeben was wir an Ausgaben hatten.


    Wir haben um die 120k PHP fur Möbel,Kühlschrank,TV usw. ausgegeben.

    Dazu kamen die "Installation Fee " für Fiber und Cable TV.

    ---------------------------------


    PROBLEM:

    [ Ich möchte BETONEN das wir nicht im Apartment gelebt haben ]


    Am 26.DEC wurde das Wasser vom Hauseigenen Handwerker angeschaltet und es gab bis zu diesem Moment keine Probleme.

    Wir hatten alle unsere Sachen schon im Apartment und haben es Abends gegen 7pm verlassen.

    Am nächsten Tag, bevor ich zum Airport gefahren bin habe ich mir das Apartment nochmals angeschaut und wir hatten LEIDER Wortwörtlich einen See im Apartment.


    Es wurde umgehend die "Administration" und die Eigentümerin informiert.


    Leider fing ab hier das Problem an:


    Die Eigentümerin hat uns vorgeworfen wir möchten nur die Miete prellen und würden Sie belügen.

    Die "Administration" hat SOFORT einen Handwerker geschickt, welcher da Wasser abgestellt hat.

    Es kamen um die 5 Handwerker in die Wohnung welche das Problem ausgemacht haben.


    [ Undichtes Rohrsystem in der Wand ]


    Die Eigentümerin wurde informiert und die Reparatur sollte um die 2 Wochen dauern, da die Wand komplett geöffnet werden musste.

    Während dieser Zeit hat sich die Vermieterin nicht bei uns gemeldet.

    Wir haben nachtraglich von den Handwerkern erfahren, dass Sie in der Wohnung war und Bilder von unserer Einrichtung gemacht hat.


    Wir haben die Vermieterin darum gebeten, dass doch das Einzugsdatum geändert werden solle, da die Wohnung fur die 2 Wochen unbewohnbar war.


    Die Vermieterin hat nach langen Zögern unseren Vorschlag zugestimmt und uns einen NEUEN Vertrag gesendet.

    Dieser Vertrag sah aus wie der 1ste welchen wir unterschrieben hatten, aber es wurden 2 neue Punkte hinzugefügt.



    Punkt 1:

    Sollten wir die Wohnung länger als 10 Tage nicht bewohnen sind wir Verpflichtet die Eigentümerin zu Informieren.

    Sollten wir dies nicht tun wird der Vertrag nach 10 Tagen der Abwesenheit GEKÜNDIGT und die Eigentümerin darf alle Sachen in der Wohnung behalten.


    Punkt 2:

    Sollte ein Check nicht EINLÖSBAR sein aus welchen Gründen auch immer, darf der Vertrag von der Eigentümerin SOFORT gekündigt werden und der Inhalt der Wohnung ist danach sofort Eigentum der Eigentümerin.


    Wir haben dies nicht akzeptieren wollen und dies der Eigentümerin mitgeteilt.

    Diese sagte wir können dann Sofort vom Vertrag zurücktreten was wir auch getan haben.


    Die Eigentümerin hat uns dann grosszügigerweise 48 Stunden Zeit gegeben die Wohnung zu räumen oder der Inhalt gehört der Eigentümerin.


    Wir haben dies zum Gluck sofort hinbekommen und die Wohnung ist nun leer.

    Jetzt trifft meine Freundin morgen eine Agentin, welche uns die Checks,Kaution und 1ste Miete zurückgeben möchte.



    HAUPTPROBLEM:


    Nun verlangt aber die Eigentümerin, dass wir die Zeit in welcher wir die Wohnung genutzt haben bezahlen.

    Das bedeutet wir sollen anteilig Miete zahlen obwohl wir nicht in der Wohnung gewohnt haben + Strom + Wasser [ obwohl wir einen Wasserschaden hatten ].


    Ich möchte dies eigentlich nicht zahlen, da wir so viel Geld in die Wohnung gesteckt haben:

    Installation Fee [ FIBER + Cable ] + Water Heater Installation = 8k Fee


    Sollten wir nicht zahlen wird uns Verweigert die Checks, Deposit und 1ste Miete zurückzuzahlen.


    Nun ist meine Frage:


    Ist dieses vorgehen Rechtens ?


    Wir Plane einen Anwalt einzuschalten, nur vorher wollte ich hier von den Mietgliedern hören ob dies laut PH Gesetz Rechtens ist ?



    Liebe Grüße

    Vielen Dank für die ganzen Tipps.


    Leider bieten die meisten keinen SOFORT Service an und da uns die "Eigentümerin" der Wohnung Probleme gemacht hat mussten wir auch unsere Möbel "SOFORT" aus dieser Wohnung bringen.


    Haben uns nun selber einen VAN gemietet und die Familie hilft uns :)


    Vielen Dank

    Hallo,


    kann mir jemand einen guten Umzugsservice empfehlen ?

    Ich muss meinen gesamten Hausrat [ Möbel, TV, Kühlschrank usw. ] von meiner alten Wohnung in Cubao in die neue bringen.


    Gibt es in MNL [ QC ] so etwas wie einen Umzugsservice oder etwas vergleichbares ?



    Liebe Grüsse

    Hallo,


    ich habe eine Frage bezüglich der VISA Beantragung in Deutschland [ für die PH ]

    Ich habe mich auf der Seite der "Embassy on Philippines" in Berlin schon eingelesen, wollte mich aber hier nochmal Informieren.


    Ich habe gelesen man kann das "59 Tage Visa" schon in DE beantragen.

    Kann ich theoretisch auch ein 1 Jahres Visa in DE beantragen oder geht das nur vor Ort in den PH ?



    Liebe Grüße

    Hallo,


    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.


    Also wir waren gestern Abend schon in der Gateway Mall in Cubao und haben da auch Größen gesehen, welche mir aber nicht gepasst haben [ X1,X2,X3 ].

    Es hat sich da auch die ganze Zeit eine junge Verkäuferin um mich gekümmert, aber so richtig geholfen hat sie mir nicht. [ X1,X2,X3 Größen sind mir alle zu groß ].


    Sind dann heute zum DS in die SM City North EDSA gefahren.

    Dort gab es dann auch bei den Marken XL,2XL,3XL up to 8XL.

    Also habe ich heute dort schon etwas gefunden ^^.



    Vielen Dank für die Hilfe.












    PS: Kleine Frage, da auch wenn diese eine ganz andere ist.


    Da ich nun mein 1stes mal auf den Philippinen bin wollte ich mal Fragen ob wir [ Ausländer ] einen Seltenheitswert haben ?

    [ Das hat eigentlich damit was zu tun, dass ich permanent angestarrt werde [ im Supermarkt, DS usw. ] welches für mich schon etwas Störend ist. ]

    geh in eine mall, bspw SM.

    Im SM Store / Departmentstore gibt es eine bestimmte Marke die auf "big" ausgerichtet ist. Geht erst ab XL öä los.

    Name der Marke vergessen.


    Hallo,


    wir waren schon in der Mall of Asia und SM Department Store Cubao und wir haben große Marken gefunden [ MAXWEAR ].


    Nur war bei diesem die kleinste Größe schon zu groß [ X1,X2,X3 ]

    Ich habe in Deutschland immer XL oder XXL gehabt, welche mir hier schon zu klein sind :(

    Hallo,


    ich befinde mich seit knapp einer Woche auf den Philippinen.

    Leider habe ich es nicht geschafft in Deutschland neue Sommerklamotten zu finden, daher habe ich mir gedacht ich suche nach diesen auf den Philippinen.

    Nun merke ich aber das es extrem schwer ist, neue Sachen in [ 2XL bzw. 3XL ] zu finden.


    Ich befinde mich gerade in QC [ Cubao / Manhattan Garden ] und wollte mal mal fragen ob jemand einen Tipp für mich hat, wo es speziell Klamotten [ Hemden, Shorts, Badeshorts ] fur große gibt.


    Bisher war ich nur um UNIQLO, da sie das XXL Shirts verkaufen.



    Liebe Grüße