Posts by derbayerx

    das war ja vor Corona. Dürfte jetzt dort ja möglicherweise auch nicht mehr gehen.

    Warum nicht? Eine Bekannte macht gerade den B1 Kurs um als Krankenschwester eine Chance zu bekommen. Es geht alles auf den Philippinen

    Handyman, ich weiß ja, wir liegen auf einer Wellenlänge.


    Aber leg doch die Scheuklappen ab : ES IST NICHT GEWOLLT !


    wäre die Freundin irgendein "Goldsstückchen" aus Africa, einem moslemischen Land,

    würde sie egal auf welchem Wege immer Zugang nach D finden können. Das Zauberwörtchen Asyl genügt dann.

    Ohne Anträge, ohne D B1 Kurs und all diesen künstlich geschaffenenen Hemmnissen.

    Dann würden ihr hier jahrelange teure Sprachkurse bezahlt, der Lebensunterhalt finanziert ,

    und sie bekäme 24 stunden Standby Hilfe durch 1000 Hilfeleistende NGOs und ein Heer von kostenlosen Spezial-Anwälten.


    Hingegen wir der befristete Besuch von dir finanziert und bezahlt,

    deiner filipinschen Freundin oder Geliebten

    schubbs : mit einem bürokratischen Fingerschnipp zunichte gemacht!


    Thats the real World Germany 2021


    Nicht alle sind gleich in D.

    "Goldstücken" sind um klassen priveligierter !

    Die Dauerversagerin :

    Von der Leyen grundsätzlich für EU-Impfbescheinigung

    Um Reisen ohne Einschränkungen zu ermöglichen, wird seit Wochen eine EU-Regelung diskutiert.


    Die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich grundsätzlich für die Einführung einer EU-Bescheinigung einer Corona-Impfung ausgesprochen. Der griechische Regierungschef Kyriakos Mitsotakis fordert dies seit Wochen, damit Reisen ohne Einschränkungen stattfinden können.

    „Ich begrüße die Initiative des griechischen Ministerpräsidenten“, sagte von der Leyen der Athener Zeitung Ta Nea. Was allerdings noch beschlossen werden müsste, sei eine europaweite Regelung und wie die Reisen stattfinden können. Dies wird nach den Worten der EU-Kommissionspräsidentin aber erst dann zur Debatte stehen, wenn große Teile der Bevölkerung geimpft sind.


    Unterdessen machen Israel und Griechenland die ersten Schritte, um Geimpften freie Reisen zwischen den beiden Mittelmeerstaaten zu ermöglichen, ohne auf die Entscheidungen der EU zu warten. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte bei einer Pressekonferenz mit seinem griechischen Kollegen Kyriakos Mitsotakis vergangenen Montag gesagt, Reisen zwischen Israel und Griechenland sollten ohne Quarantäne möglich sein. In Kreisen des Athener Tourismusministeriums erwartet man eine solche Vereinbarung mit Israel für Ende März. Auch Zypern will mitmachen. Für alle drei Staaten ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsbereich.


    In der EU wird kontrovers über eine Aufhebung von Reisebeschränkungen für Menschen mit Corona-Impfung diskutiert. Ungeklärt ist noch, ob von bereits geimpften Menschen weiter eine Ansteckungsgefahr ausgehen kann.

    https://www.berliner-zeitung.d…pfbescheinigung-li.139651


    https://www.berliner-zeitung.d…ilegien-beraten-li.133516


    https://www.berliner-zeitung.d…-impfstoffen-zu-li.137831

    Good sign: AirAsia buoyed by unlimited flight pass sales



    “This is a positive signal for stakeholders and businesses heavily dependent on travel and tourism including hotels, restaurants and ground transport providers,” the airline company said in a statement Wednesday, Feb. 11.

    A majority of those who purchased the unlimited flight pass are out to redeem flights to leisure destinations such as Boracay, Bohol, and Cebu between February to April this year.

    Meanwhile, business travelers and Authorized Persons Out of Residence (APORs) took advantage of the unli pass deal for their business travels across Visayas and Mindanao.

    “AirAsia sees the road to recovery for various industries with the roll out of the immunization program. The support of the national government on the uniform travel requirements is a welcome development which will provide convenience amongst air travelers who are eyeing to restart their travel plans for 2021,” AirAsia Philippines Spokesperson Steve Dailisan said.

    “The success of flight redemption of AirAsia’s unlimited flight pass deal is a positive sign that people are regaining confidence in air travel. We hope this will be sustained to accelerate domestic economic activity as we encourage our guests to #RedyscoverthePhilippines,” he added.

    The increase in demand for air travel is also seen to improve with the approval of some local government units of the Saliva RT-PCR test, a cheaper alternative to the nasopharyngeal RT-PCR test.


    https://mb.com.ph/2021/02/10/g…imited-flight-pass-sales/

    Tourismus hin - Tourismus her, auf den Philipinen


    Interessiert mich und die meisten hier eigentlich gar nicht !


    Auch der Anteil am GDP nicht. Auch nicht ob sie in Zukunft mehr oder weniger oder keinen Tourismus haben wollen.

    Ist mir schlicht gesagt "Wurscht".

    Zum einen ist es ihre Sache, zum anderen habe ich ja eh keinen Einfluß darauf.


    Nicht nur ich, sondern fast alle hier im Forum betrachten sich nicht als Touristen.


    Wir kommen aus zwischenmenschlichen Gründen und wollen unsere Partnerinnen, Freundinen, Frauen, Ehefrauen besuchen,

    oder auch Verwandte und mit ihnen zusammen sein !

    Also ich hatte mal vor Jahren ein ähnliches Problem.


    Ich hatte auch immer den Accu im Gerät, ihn aber zu 95 % nur mit Ladegerät in Nutzung.

    Da gabs dann auch mal so ein "Selbstabstellen, runterfahren"

    Accuschiene raus, rein, raus rein half nicht.


    Sah dann aber daß die Kontakte am Accu nicht gerade"goldig" aussahen.

    Also gut auf Hochglanz gereinigt, gleiches an den Kontakten im Lap-Accufach.


    Wieder rein geschoben und " es hat bing gemacht " sprich, lief sofort wieder wie neugeboren

    Ein wenig "Kontaktspray drauf" kann auch nicht schaden

    Hallo dobaj16590


    In diesem Fall und in anbetracht der Summe um die es geht, kann ich dir nur raten,

    daß du dazu einen Steuerfachmann einbindest, der das diesmal für dich macht.


    GGF Lohnsteuerhilfe oder einen Steuerberater.


    Schnell sind dabei Fehler gemacht die in deinem Fall finanziell schmerzhaft sein können.

    Dann lieber das kleinere Übel ein wenig etwas investieren ( Das läßt sich nächstes Jahr wieder geltend machen !)


    Der wird dich auch darüber aufklären welche Unterlagen, Belege , Quittungen du beibringen mußt

    @Berni 2


    Alter Knauserer..... =) laaaaach


    Wird halt jetzt doch Zeit, daß du dir mal einen neuen gönnst, das habe ich auch vor etwa 2 Monaten.

    Bei mir waren es einige kleinere Defekte, zudem hätte ich eh mal eine neue Festplatte gebraucht mit damit verbundenem Neuaufsetzen .

    Also einen neuen Lap gekauft, halt 2, 3 Tage damit verbracht die Einstellungen wieder so einzurichten, daß er fast das "Spiegelbild" des Vorgängers ist.

    Also ich brauche etwas Aufklärung und bitte um eure Erfahrungen vor Ort.


    Situation: meine Kleine wohnt in Goa/ nähe Naga.

    die beiden Buben 8 und 10 Jahre alt gehen dort zur elementary Schule. Im zuge von Corona wurde der Unterricht

    auf "Modulbasis" umgestellt. Ich konnte mir darunter nichts vorstellen und bis jetzt noch nicht. Die wenigen Erklärungen die ich erhalte machen mich auch nicht viel schlauer.

    Es siehst so aus, das sie Arbeitspapiere ( Module) für eine Woche mit nach Hause bekommen , die dann am Freitag in der Schule vorgelegt werden müssen:



    Dies ist ein Beispiel von heute.

    Die Jungs sind dabei heillos überfordert können damit überhaupt nichts anfangen. Es fehlt der Unterbau fürs Verständnis.

    Desweiteren ist es in einer Erwachsenen Sprache geschrieben.

    Vermittelt eher den Eindruck für Erwachsenenbildung als für Kinder. Obwohl meine Kleine keine dumme ist steht selbst sie ständig vor Aufgaben die sie nicht versteht oder lösen kann. Die Jungs aber kmmen überhaupt nicht klar damit , sind völlig überfordert, so daß Mutter all diese Module nach der Arbeit aufarbeiten muß.


    Das ganze hat für mich überhaupt nichts mit Kinder-Schul Pädagogik zu tun und ist auch keine Alters und bildungsgerechte Unterrichtsform. Ich habe den Eindruck die Schule hat da stapelweise Fragebögen aufgegkauft, die an die Schüler verteilt werden.

    Das ist alles, das ist kein Unterricht, das ist nicht mal Pseudounterricht.


    Was sagt ihr dazu?

    Kann mir das jemand verkausulieren was da vor sich geht ? Wie ist das bei euch ?

    Was kann sie tun ? ( mehrfaches beschweren und vorstellig werden brachte nichts..) Wäre wohl auch nur sinnvoll wenn ALLE ELTERN hingingen und sagen würden : Schluß mit dem Mist !

    Und ist denn so einfach die Kinder auf eine endere Schule zu geben? denn dort dürfte e wohl auch nicht anders sein, oder ?


    Bin sehr gespannt auf eure Hinweise, Tipr Erfahrungen

    und bedanke mich schon mal !


    ( Mir kommt das ein wenig vor wie Abendschule für Erwachsene :denken)

    das sehe ich ähnlich !


    Ich versuche das einmal anders auszudrücken:


    Die Philipinen passen immer wieder ihre Einreisebedingungen dem Covid-Geschehen bestimmter Länder an.

    Einreise aus Land A : Ja

    Einreise aus Land B : Nein

    Einreise aus Land C : unter gewissen Bedingungen und Regeln


    Bin ich nun aus dem Land B gelte ich ihnen als Gefährder.

    Dadurch daß ich Quasi 14 Tage in "Quarantäne" in Land C gehe und dort verbringe, lege ich mir ja eine gewisse Unbedenklichkeit zu.

    Diese belege ich ( z.B. durch Hotelrechnung) , zusätzlich lege ich einen Test vor und unterwerfe mich weiteren Regeln/ Bedingungen der Phills .


    Das sehe ich ganz und gar nicht als Trickserei ! Sondern belege damit : seht ,ich habe von mir aus eine weitere Maßnahme ( in einem unbedenklich geltenen Land ) gemacht und auch diese Hürde genommen.

    Man muß aber auch sagen, daß vieles zur Zeit einfach gefiltert wird, was Impfung angeht. Bei den sozialen Medien verkauft sich Katastrophe auch besser. Die Menschen wissen doch nicht mehr was richtig und falsch ist.



    Ich bin dazu übergegangen mich am Wochenende medientechnisch zurück zu halten, mit den Kids raus Fußball spielen oder trai


    ALFI54

    Ja, das ist unglaublich ! Wenn ich es nicht selbst z.B. bei FB erlebt hätte , wo derarte gefiltert manipuliert wird:

    jahrelange Freunde, oder gleichgesinnte plötzlich deine neuen Posts nicht mehr erhalten (obwohl gebucht) andere Fallowers auch nicht mehr. Wenn du feststellst daß du plötzlich keine News mehr von "Gleichgesinnten" bekommst sozusagen viele Freunde hast und selbst Freund vieler anderer bist, und du ohne ein Extremist oder Hardcorer zu sein, mehr und mehr isoliert wirst. Dann spürt man diese Wahnsinns Maschinerie und Macht dieser FBs, Twitter, Instragramm etc ,pp.

    Bin seidem da weitgehend raus !


    Die Menschen werden derartig manipuliert, unfassbar !


    partyevent

    "hey aldääär ", So erging es auch mir immer mal in den letzten 2, 3 Monaten. Man ist ausgelaugt, man fühlt sich wie ein Hamster, der 3, 4 Wochen ununterbrochen das Rad gedreht hat. Man ist nur noch fertig, geistig psychisch ausgepowert. Dann meldet sich Körper , Geist und Psyche von alleine und sagt dir :


    "Hey, mach mal Pause ❗"


    Und man stellt jeden Morgen fest : die Welt dreht sich weiter .

    Zu kurz gesprungen !


    Mindestens ,

    wenn nicht noch wichtiger ist, ob dich dann "dein Land" z.B. Deutschland wieder reinläßt,

    wenn du aus einem Land wie den Phils kommst, indem noch nicht durchgeimpft ist und womöglich die 125. Mutation unterwegs ist ( sehen wir ja derzeit bei England).


    Es ist doch inzwischen so, daß von einer Woche auf die andere die Politik Restriktionen erläßt, die früher nicht mal im Ansatz angedacht wurden, vorstellbar waren.

    @ dino


    Mich würde einmal folgendes heiß interessieren:


    Gibt es irgendwelche Erhebungen in euerer Branche bzgl Corona-Ansteckungen in den Fliegern.

    Gab es vor der Testpflicht "Hotspots" (ala Ischgl Skikneipen) in irgendwelchen Fliegern , ist da etwas bekannt ?

    und :

    gleiches , nachdem dann die Testpflicht vor dem Abflug zwingend eingeführt wurde.


    Das würde mich einmal brennend heiß interessieren. Man hat darüber noch nichts lesen oder erfahren können.

    Denn in einem Flieger hat man ja sämtliche Daten der Paxe und müßte diese im Falle daß sich herausstellt

    ( z.B. beim erneuten Test am Zielflughafen) daß ein Corona infizierter mit an Bord war, ja informieren.


    Welche Erhebungen gibt es bei den Airlines bzgl Corona Befall dort ? Vielleicht kannst du uns da etwas aufklären.



    Besten Dank im voraus schon mal !:hi

    Ab wann kann man wieder Reisen?


    So steht hier ganz oben als Frage.

    Seit Monaten beschäftigt uns dieses Thema. 1000 de Gedanken , Thesen, Theorien aber auch die täglichen Fakten wurden hier erörtert in all diesen Monaten .


    Tatsache ist heute , am 1. Januar 2021:


    "Das Reisen"    gleicht einem roten Tuch für die Verantworlichen .


    Reisen ist für viele Entscheidungsträger zum größten Übel überhaupt geworden und zum internationalen wie nationalen Gesundheitsfeind Nummer 1. Reisen zu unterbinden lautet daher deren Devise. Gerne stelle ich mir bildhaft vor, wenn der Chef im Palast in Manila Audienz hält. Wer dürfte als erster den Vortritt zur Vorsprache haben ? Und wenn sich dann die Verantwortlichen für Ein und Ausreise, für Familienzusammenführung, für Flugwesen, für Reise und Tourismus in die Reihe der Vortragenden einreihen soll, wo werden die in der Reihe ihren Platz finden ? Ganz vorne, da dringlich ? Ganz vorne, da wirtschaftlich bedeutend ? Ganz vorne da .....


    Nichts davon. Im Gegenteil, all die, die mit Einreisen, Reisen im allgemeinen zu tun haben werden sich ganz , ganz hinten anstellen müssen. Reisen, Ausreisen, Einreisen ist den Mächtigen ein Dorn im Auge, ein rotes Tuch geworden.

    Ich kann mir gut vorstellen, daß el Präsidente dem Vortragenden des Außenministeriums, der Flugbehörden etc zuschmettert:

    Was wollen sie hier ?

    Und eine Kanonade unflätigster Worte und Beschimpfungen erfolgt, endent mit einem :

    "Die H...söhne sollen bleiben wo sie sind!" Basta.


    Dies zum Stellenwert den Reisen wohl jetzt auf den Phils einnimmt. Persönliches Schicksal, Familie, Beziehung , unsere Sehnsucht mit einem geliebten Menschen zusammen zu sein ? Interessiert jetzt überhaupt nicht .


    Dies sind meine Gedanken am heutigen 1. Januar 2021 zu diesem Thread hier .


    Danke allen, und lasst uns die Hoffnung nicht aufgeben !

    Also ich habe schon ein paar mal über Ebay bestellt, D und US.

    Das hat immer geklappt. Versuche es doch einfach mal.

    Das ist ja interessant , kannst du was zu Lieferkosten und Lieferzeit sagen , dann muesste man mal durchrechnen , ob sich das lohnt .

    Komm Traeumer,

    wenn dein Shop jetzt keine vorrätig hat, beim nächsten Besuch in Cebu kaufen ( und gleich einbauen lassen. die kennen sich dann auch aus mit ggf. Formatierung , zumeist nicht notwendig, da vorformatiert) , oder bestelle sie bei Lazada das geht auch flott.

    Wegen paar Euro rauf oder runter bei Ebay bestellen, das meinst sicher nicht ernst :floet

    Nachträglicher Tip :


    Wenn jemand ein einträgliches Geschäft / Nebengeschäft sucht ,

    oder jemanden kennt, der sich auf Dauer in einer fast konkurrenzlosen Branche auf den Phils etablieren will,

    dann kann ich nur empfehlen sich damit zu beschäftigen. Mit Herstellern von "Mittelchen" in Kontakt zu treten

    und etwas in dieser Art aufzuziehen.


    Sozusagen eine neue Geschäftsidee für die Phils !

    Bin ja selbst aus der Branche und Gastronom ,

    diese Reaktion hätte ich nicht aus einem " 3.Welt -Land" erwartet.

    Spricht sicherlich für den Laden.


    Man darf sicher nicht vergessen daß dieses Ungeziefer-Problem nicht nur in der 3. Welt besteht, sondern auch bei uns.

    In D sind Heerscharen an Schädlingsbekämpfern täglich unterwegs um dieses ( jahrtausendjahr alte ) Problem einigermaßen im Griff zu haben.

    Natürlich im stillen und weitab der Öffentlichkeit.


    Das schlimme daran ist, daß es oft gar nix mit der Sauberkeit und Hygiene im Betrieb, im Hause zu tun hat !

    Sie werden eingeschleppt mit Lieferungen und genauso wieder ausgeschleppt.

    Sie müssen sich auch nicht im eigenen Hause eingenistet haben, es kann auch im Nachbarhaus sein und sie besuchen dein Haus,

    deinen Betrieb auf ihren "Wanderungen " .


    Schädlingsbekämpfung mag in Ländern wie den Phils vergleichsweise klein geschrieben sein.

    Aber ich könnte mir vorstellen , daß ICH dem Betreiber an deiner Stelle Informationen und Bezugsquellen zur Kakerlaken- Bekämpfung zukommen lassen würde.


    (Diese gibt es mit Sicherheit auch auf den Phils) Denn die großen Malls internationaler Konzerne arbeiten garantiert damit ! )

    Danke für die Korrektur !