Posts by BLurreD

    Hallo zusammen,

    Meine Mutter ist mit der Familie in ein neues Haus gezogen. Standort: General Santos City – Las Villas Subsidaries. Ist so ein Neubaugebiet.

    Nach mehrmaligen Nachfragen bei der PLDT ist endlich rausgekommen, das dort keine Anbindung für eine Internetleitung herrscht.

    Die müssten diese erst schaffen/installieren – aber aufgrund von Corona kann das dauern (Wahrscheinlich nicht mehr dieses Jahr….)

    Die direkten Nachbarn haben auch kein Internet.

    Jetzt die Frage:


    Es gibt doch diese WIFI-Router, die sich über SIMKARTE mit LTE verbinden, und somit ein Anschluss ins Web möglich ist.

    Ist es besser dies Online abzuwickeln, oder lieber in einem Store ?

    Anwärter wären ja nur SMART oder Globe.

    Weiß jemand welche Tarife das genau wären? Die haben ja tausend verschiedene Packages.

    Hohe Geschwindigkeit ist nicht so von Nöten – eher mehr Datenvolumen.

    Danke euch!

    Ich würde ja auch gerne buchen bei den guten Preisen - aber bevor sich auf den Philippinen nicht grundlegend was ändert hin zum "normalen" Einreisen für Touristen, wird da sicher kein Geld in den Rachen der Airlines gepumpt. Außerdem warte ich immer noch auf mein Geld vom stornierten Flug im Mai-Juni.


    Also vor 2021 sehe ich leider auch sehr schwarz :-(

    Auch ohne Quellen, merkt man doch im eigenen Freundeskreis, wie die Raucher weniger werden? Da wo vor 10 Jahren noch gut über die Hälfte meiner Freunde geraucht hat, sind es bestimmt nur noch 20%. Kann aber auch daran liegen, dass vieler der Ex-Raucher Familien bekommen haben :D


    Dann liegt es nicht am Preis - sondern an der Gesundheit im Alter :D

    Ich warte auch schon seit Anfang März auf die Rückerstattung eines Flugtickets von Flugladen.de. Gestern kam eine Email, dass man inzwischen den Fall bearbeitet hätte und man das Geld in Kürze zurückerstatten würde. Mal sehen, ob man da noch einmal mehr als 3 Monate warten muss …


    Die Online-Reisebüros sollte mal an das Morgen denken. Im Moment hinterlassen da viele verbrannte Erde. Flugladen.de wird es bei mir nicht mehr als Option geben …

    Bei mir hatten die Fluggesellschaften (Cathay Pacific, Türkish Airlines) bei den stornierten / abgesagten Flügen innerhalb von 2 Wochen den Flugpreis zurück erstattet

    Die erste "Storno-Email" von denen kam also dann im März, dazwischen diese automatischen "Geduldhaben-Emails" und gestern dann die Bestätigung, dass du Geld bekommst??


    Gibt mir ja dann bisschen Hoffnung. Sag bescheid wenn das Geld da ist.

    Druck machen kannst du da nicht. Du bist nur ein kleiner Fisch von deren Millionen-Forderungen an verschiedene Airlines.

    Gutes Beispiel wie lang es dauern kann:

    Meine Freundin hatte im Jahr 2018 mit Ryanair 9 Stunden Verspätung am Kölner Flughafen (Flug nach Berlin).

    Die Schadenersatzzahlung von 200€ kam genau 10 Monate später von Ryan Air. Der Flug kostete nur 40€.

    Sie hat das über diese „Flightright-Anwälte“ angefechtet und von denen dann nur gehört. „Es dauert. Bitte gedulden.“.


    Hoffen wir mal das es hier nicht so lang dauert...

    Warte auch auf insgesamt 1800€ von Flugladen.de


    2x den Roundtrip von mir und meiner Freundin Ende Mai bis Mitte Juni und einmal das Rückflug-Ticket meiner Mutter von MNL nach FRA.


    Wie du gesagt hast nur eine Zwischen-Meldungs-Email, dass man warten muss.


    Denke auch, dass es irgendwann überwiesen wird. Mit viel Pech erst im nächsten Jahr. Etihad wird ja wohl nicht Pleite gehen.

    Das gefiel mir gar nicht also habe ich die Kohle über PayPal

    zurück geholt. Kein Problem, dauerte 2 Wochen.

    wow, unter welchen Bedingungen geht dies? Dann wäre es ja gut, wenn man Flüge mit Paypal bezahlt

    Paypal ist in der Hinsicht sehr konsequent.


    Käuferschutz ist sehr sehr hoch geschrieben. Wenn du es in Anspruch nimmst, gewinnst du zu 99%.

    Manchmal leider zu sehr - was so manchen Verkäufer in den Wahnsinn getrieben hat, auch mir.

    Ich hab heute auch mal über Azimo gesendet und der Transfer war in ein paar Minuten durch von Kreditkarte, allerdings hat der Empänger eine SMS bekommen, dass das Geld in 2-4 Tagen abholbereit ist. Ort war Gerneral Santos City. Ich nehme mal an, denen gehen die Bargeldreserven langsam aus.

    Hab auch vor einer Woche nach General Santos 2 Beträge gesendet per Barabholung. (Dann bin ich wohl Schuld mit der Knappheit :D )

    Konnte meine Tante aber direkt abholen, nachdem die Referenz-Nummer geschickt geworden ist.

    Hat ca. 3-4 Stunden gedauert.


    Eine Abholung beim Palawan-Pawnshop geht aber auch mit der gleichen Nummer.

    Wie die unter einem Hut stecken weiß ich aber auch nicht.

    Ich persönlich finde es aber auch zu billig.

    Klar, ein Flug nach London für 29€ oder billiger ist natürlich Klasse und hat den weltweiten Tourismus auf ganz andere Himmelsphären gebracht (Aber mein Gewissen wäre auch einverstanden mit einem Betrag von ca. 200€. )

    Was früher ein Ereignis war nach z. B. London zu fliegen - ist bei paar Bekannten von mir schon so weit gekommen: "Wollen wir Freitag auf Samstag in London shoppen?" - "Wollen wir in Barcelona mal Tapas essen" ? Durch diese Dumpingpreise ist da leider ein ganz falsches Gefühl fürs Reisen UND fürs Geld entstanden.


    Als ich als Kind mit meinen Eltern auf die Philippinen flog, hat man sich schon fast 2 Jahre vorher drauf gefreut und natürlich gespart - das war ein Großereignis wie eine Fussball-WM.

    Heutzutage fliegt ein Kollege von mir mind. 2x im Jahr darunter - früher als Kind flog er auch nur alle 2-3 Jahre.

    Das kann dann zb. eine Wohnung/Hotel in Manila sein, als feststehende Adresse?

    Ja, ich habe 1 Woche vorher auch die Annullierung der Flüge von Etihad selbst bekommen. Da war bei Flugladen alles noch "OK".

    Jetzt kam halt eine Email von Flugladen, genau diese Buchung betreffend.

    Hatte auch als Extra das "Flugticket-Schutz" und AirHelp gebucht. Vielleicht hilft das jetzt.


    Für mich individuell werden die nichts machen. Aber die werden in Gesamtheit für alle Kunden, die bei den jeweiligen Airlines gebucht haben, eine Lösung absprechen. Sei es schlecht oder gut für den Endverbraucher.

    Das wird bei der Anzahl und den Beträgen natürlich etwas Zeit in Anspruch nehmen.


    Letztendlich ist es die Airline, die dann darauf reagieren muss, und eine Rückabwicklung mit den jeweiligen Reiseveranstaltern durchführen müssen.

    Ja, die Email hatte ich nach meiner Anfrage direkt auch gehabt.

    Aber diese Email war dann eine speziellere, nur die Stornierung der Flüge, betreffend.


    Ich denke schon, dass Flugladen.de den Kontakt mit den Airlines sucht und die jeweiligen Möglichkeiten besprechen werden.

    Nur bei tausenden von Anfragen dauert das jetzt bei Etihad auch länger.

    Hallo zusammen,


    Habe jetzt endlich die Info von Flugladen.de, dass Etihad die Flüge gestrichen hat, und ich als Verbraucher nichts unternehmen muss, da die das dann abwickeln.


    Frage ist nur wie Etihad drauf reagiert. Mit dem Voucher oder kostenlose Umbuchung bis nächstes Jahr hab ich keine Probleme mit.


    Aber mal abwarten....