Posts by BLurreD

    Hi,


    Meine Mutter ist letzte Woche von General Santos über Cebu-Doha nach Frankfurt geflogen.


    Papiere waren folgende:


    Negatives Covid-Test-Zertifikat. Qatar Airways hatte eine Liste mit autorisierten Laboren. Darunter das One World Laboratory in DVO. Vielleicht ist das bei Turkish Airlines auch aufgezeigt bzw. kriegst du eine Info von denen nach Ticket-Buchung. Der Test durfte nicht älter als 96 Stunden sein (lt. Qatar)


    Travel Authority - Zertifikat vom Barangay


    Travel Authority - Zertifikat von der Polizei


    Registrierung in der TRAZE APP zum Erhalt eines QR-Codes


    Formular ausfüllen für Phil.Airlines - neben der Ticketbuchung.


    Formular ausfüllen für Qatar Airways (Check-In CEBU)


    Einreiseanmeldung.de -Registrierung


    "Mehr" brauchte meine Mutter jetzt nicht als deutsche Staatsangehörige.

    HAllo zusammen,


    Meine Mutter ist gestern in Frankfurt von General Santos über cebu und DOHA gelandet mit Qatar Airways.


    Im Dreamliner von DOHA nach FRA waren nur ca. 30 Personen drin. Sie hatte genug "Space" um sich.

    Im Inlandsflug von GES nach CEBU waren es mit ihr nur 6 Personen!! Sehr wirtschaftlich....



    Jedoch eine kleine interessante Aussage:


    An den Check-Ins in CEBU gab es eine Reihe von "Abweisungen", da irgendwelche Papiere fehlten. Sei es die Travel-Certicates, oder sogar das negative Testergebnisse. Auch war man erstaunt dass meine Mutter schon über die TRAZE-App sich registriert hat.

    Viele vergessen das ein oder andere und werden erst garnicht eingecheckt.


    Also nur mit guter Vorbereitung und allen nötigen Papieren ist ein "normales" Reisen möglich. Dadurch das Sie alles hatte, ging es dann doch relativ einfach für Sie.


    Sie muss jetzt auch in Quarantäne aber das ist halt ein kleines notwendiges Übel.

    Hallo zusammen,

    meine Mutter geht am 02. Dezember in CEBU in den Qatar Airways –Flieger über DOHA nach Frankfurt.

    Hoffe es klappt alles. Diese ganzen Zertifikate und Registrierungen und diese neue TRAZE-App machen Reisen ja einfach unerträglich. Und das nur um RAUS zu wollen.


    Sieht zurzeit noch gut aus, dass der Inlandsflug mit PR und der QR-Flug noch stattfinden.


    Hallo zusammen,

    hat jemand eine verlässliche „Dokumentenliste“ die man braucht, um auf den Philippinen, von General Santos nach Cebu und dann von dort nach FRA zu reisen?

    Der Inlandsflug ist über PhilippineAirlines und der internat. Flug mit Qatar über DOHA.

    Habe gesehen dass man sich auf der Homepage von Mactan-Cebu-Airport registrieren soll wenn man dort landet um dann einen QR-Code zu kommen.

    Negativer Test + Gesundheitszertifikat ist ja selbstverständlich.


    Braucht Sie noch ein Travel-certificate? Was ist mit dem BOI? Muss man sich da auch anmelden? Sie reist ja aus..und nicht ein?

    Geht darum, dass meine Mutter sich am 02. Dezember aufmacht wieder nach Deutschland zu kommen. (Deutsche Staatsangehörige).

    Hallo zusammen,


    Die Inlandsflüge sind zurzeit bis auf weiteres gestoppt?


    Meine Mutter möchte doch jetzt Anfang Dezember zurück und muss von GenSan nach CEBU. Um dort dann in einen Flug nach FRA einzusteigen.

    Sehe immer nur Cebu Pacific mit Flügen jeden Samstag im November....aber das ist ja wohl dann kein fester Flug und kann immer storniert werden?

    Also darauf nicht verlassen und abwarten bis es wieder offiziell freigegeben wird?

    Davao Airport Opens for Int. Flights



    Meine Mutter sitzt ja noch in GenSan fest, würde aber schon gerne Ende Dezember-Anfang Januar zurückfliegen.

    Jedoch hat Sie keine Lust über Manila oder Cebu zu fliegen, da das Umsteigen und die ganzen Kontrollmaßnahmen die nur stressen (Die ist auch nicht mehr die ganz fitteste).


    Am liebsten will Sie nach DVO von meinem Onkel gefahren werden, dort einsteigen, in HongKong oder sonst wo in den Transit, und dann direkt nach Frankfurt weiterfliegen.


    Ich hab bissl recherchiert und vor paar Wochen waren ein paar Flüge ab DVO die mit nur einem Zwischenstop (HKG und DOH), feststanden. Jedoch sind die wieder alle aus dem System.


    Nur Cathay hat am 01.01.2021 noch einen Direktflug drin.


    Frage ist wann der beste Zeitpunkt wäre zu buchen, bzw. wo man sich relativ sicher sein kann, das der Flug stattfindet. Anfang Dezember? Oder erst 4 Tage vorher?

    Oder vielleicht sogar 1-2 Tage vorher?

    Meine philippinische Familie war zu Zeiten meines noch lebenden Vaters immer in Respekt davor, ihn nach Geld zu bitten.

    Am Anfang wurden natürlich Fragen gestellt an meine Mutter, aber die hat mit Absprache mit meinem Vater direkt klar gemacht, dass wir kein Geld zur Unterstützung einfach so geben werden.


    Krankheitsfälle, Krankenhaus, etc. ist natürlich abseits dieser Regel, und wurden von uns zum Teil gestemmt.


    Dies ist so geblieben, auch nach dem Ableben meines Vaters. Ich hab mit meiner Mutter regelmäßig mal 50 EUR überwiesen, um den Telefon/Internetanschluss zu bezahlen. Ansonsten kommt die Familie selbst klar aufgrund meines Onkels und der Tante, die das "Brot der Familie" verdienen.


    Wenn ich zu Besuch da bin, wird schon mal größer im Supermarkt eingekauft, Essen gegangen, neue Schuhe für die Cousine gekauft, etc.

    Aber da dies alle 2 Jahre mal vorkommt, find ich das OK und ist meine Art von Pasalubong.

    Glaub aber beim Millionengewinn/Jackpot wird man persönlich in die Lotto-Zentrale eingeladen um dort die Regularieren/Papiere zu unterschreiben.

    Da wird es dann vielleicht doch etwas schwerer im Ausland kurzfristig dahin zu kommen.


    Focus Reportage

    Also Eurosiabox /Jean Biermann (bzw. Ihr mann Andreas), haben unser Paket am Samstag abgeholt.

    Geht heute in den Container rein.

    Ankunftsdatum in Cebu ist der 15.11. – also vor Weihnachten wird es bestimmt ankommen.

    Hallo zusammen,


    nach dem Tipp von peja Flugladen.de per Einschreiben an die Deutsche Adresse postalisch zu schreiben, kam endlich eine PERSÖNLICHE Email von einer Nadine im Kundenservice.


    "Etihad hat die Rückerstattungen authorisiert - aber die Beträge sind noch nicht bei Flugladen eingegangen. ich sollte mich noch gedulden, bla bla."


    Wenigstens kam da eine Info: Deswegen an die anderen "Geduldigen" hier, die noch keine persönliche Info oder Geld bekommen haben:

    Schreibt Flugladen.de an die deutsche Adresse per Einschreiben an.




    Zu meinen Tickets in Höhe von 1130,- EUR:


    Die habe ich zurückbekommen - aber nicht durch Flugladen, sondern durch das Chargeback-Verfahren durch meine Kreditkartenbank (ConsorsFinanz).

    Nach Schilderung + Zusendung der vergeblichen Kontaktversuche, etc. haben die das Geld vom Januar einfach zurück gebucht (obwohl die Kulanz da nur 6 Wochen nach Wertstellung ist).

    Da bin ich schon sehr dankbar, dass die nach so vielen Monaten den Betrag erstattet haben.

    Und die dazugehörigen "Zinsen" die angefallen sind auch zurückgebucht.


    Flugladen.de hätte wahrscheinlich sogar noch eine Gebühr einbehalten. Das habe ich somit auch noch umgangen.

    Ja, ich habe dort bei zwei Textilgroßhändlern Geschäftsbeziehungen wegen meiner Klamotten-Marke aufgebaut.

    Transaktionen dauern etwas länger - da die Überweisungen immer Gegengeprüft werden, etc.

    Jedoch hatte ich da noch keine Probleme. Versand auch sehr schnell - da die mit DHL Express versenden (dafür natürlich Versand teurer).


    Wie das jedoch mit so kleinen Bestellungen für Privatleute ist, kann ich direkt nicht sagen.

    Es gibt eins in Manila für AirBnB - eine Bekannte hat bei denen gearbeitet für 6 Monate bevor die nach SAP gewechselt ist. Das war aber vor 3 Jahren.

    Müsste ja dann immer noch dort sein.


    Wo genau das lag müsste ich fragen.

    Geld vom Flug meiner Mutter in Höhe von 808€ ist auf der KReditkarte angekommen.


    Genau 3 Monate nach der Stornierung von ETIHAD - bzw. Flugladen.de


    Meine 2 Billigen Tickets bei Etihad in Höhe von 1113 EUR sind immer noch nicht zurückgezahlt und hab auch keine einzige Statusmeldung mehr bekommen....

    Hallo,


    Habe ENDLICH, nach 3 Monaten genau, eine Meldung von Flugladen.de bekommen, dass die den Flug meiner Mutter mit ETIHAD (Ursprünglich 15.Juni) zurück buchen werden. Ich sage bescheid wenn der Betrag von 808,-EUR drauf ist.

    War One-Way von MNL-FRA.


    Die andere Buchung, mit den 2 Flugtickets nach MNL und zurück nach FRA mit ETIHAD ist immer noch offen. Auch keine Statusmeldung bekommen. Hier sind wir bei 1139EUR.


    Ein Freund der auch den gleichen Flug gebucht hat, hat auch sein Geld vor 2 Wochen wiederbekommen.


    Da stimmt doch was nicht....