Posts by Franky7

    Sorry, habe ich aus dem Internet, stimmte auch, aber hat nichts mit Balikbayan Boxen zu tun.

    Der hat die Container verkauft, die schon seit Monaten im Hafen liegen, um Platz zu schaffen.

    Sorry noch mal.


    LG Frank

    Das kann gut sein, das es fuer jeder Insel eigene Gesetze gibt.

    Ich bin hier auf Panay, Iloilo, hier ist PLDT der Hammer, auch jede Bank hat PLDT.

    Seit 5 Monaten bei PLDT und keine Minute Ausfall. Ist wirklich super.

    Auch die PLDT Hotline ist super nur nach 1 Minute Wartezeit hast du einen an der Strippe ...


    Bei Globe: tagelang kein Internet ...


    Jetzt gibt es aber eine neue Firma Converge, die sei in Manila billiger und besser mit einem guten Kundenservice, habe ich von Verwandten gehoert, die in Manila leben.

    Leider bei uns auf der Insel nicht verfuegbar, vielleicht in ein paar Jahren ....


    LG Frank

    vergiss Globe hatte auch so ein Teil, es liegt nicht am Router, sondern die haben im allgem. eine schlechte downloadrate ...

    downloadrate von 15kb/sec ... Windows 10 dauerte 3 Tage zum downloaden ...

    und Techinker holen, Fehlanzeige ..


    Aus Wut meine Globe Simakarten alle zerschnitten. Ich nutze nur noch smart.


    bin auf PLDT umgestiegen 30MB/sec endlich gutes Internet ... hat aber 2 Jahre gedauert bis sie zu uns kamen ...


    LG Frank

    Ich moechte noch zu meinem Post hinzufuegen:

    Ich habe jetzt mit 3 Anwaelten hier in den Philippinen gesprochen, genau ueber das Thema Scheidung.


    Seit letztes Jahr gibt es auch hier in den Philippinen das Scheidungsrecht.

    Ist ganz neu, ich wusste das noch nicht.


    Wird man in D geschieden, und hat auf den Phils geheiratet, so laesst man die Scheidung in der Philippinischen Botschaft eintragen, fertig, wird anerkannt.

    Wie gesagt ist seit letztes Jahr ganz neu hier.


    Zuvor war es wirklich so, wie ich gesagt habe. Leider ...


    LG Frank.

    So ein misst, das Sie abgebrochen hat.

    Haette Sie die High-school abgeschlossen, so haette sie zu midestens einen Hauptschulabschluss anerkannt bekommen.

    So hat Sie leider gar nichts.


    Sie koennte in D aber die Pruefung zm Hauptschulabschluss nachholen, wenn Sie Deutsch gut genug kann.


    LG Frank

    Man hat seine Rechte in Deutschland. Dauert die Ausstellung des Visums ohne Urkundenpruefung laenger als 4 Wochen, so kann man die DBM auf Schadenersatz verklagen wegen Untaetigkeit.


    Aufgrund des Coroaviruses ist aber die DBM geschlossen worden und einige Mitarbeiter konnten im Homeoffice arbeiten, welche das sind wurde nicht gesagt.


    Die Richter koennten auf Hoehere Gewalt pledieren und eine Schadenersatzklage niederschmettern.


    Also ist man in diesem Falle praktisch Machtlos.


    LG Frank

    Soweit ich weis wird die Scheidung in Deutschland hier in den Philippinen nicht anerkannt, da ihr ja hier auf den Philippinen geheiratet habt.

    Hier in den Philippinen gibt es keine Scheidung, Hier muss die Ehe anuliert werden, mit viel Geld ueber einen Rechtsanwalt.


    Stellt die Ex-Ehefrau einen Strafantrag, so koenntest Du wirklich bei der Einreise verhaftet werden.


    Meine Frau sagt, ohne die Unterschrift der Ex-Ehefrau, kann die Ehe nicht annuliert werden.


    Meine Frau sagt weiterhin, du koenntest dich vom Gefaengnis fuer 5 Mio Peso freikaufen. Ist hier wohl so Praxis.


    Du wirst hier als Auslaender geschroepft.


    LG Frank

    Ihr wisst schon das der ph. President die Container, die im Hafen von Manila dieses Jahr lagen, einfach verkauft hat.


    Der hat niemand gefragt. Insgesamt waren es rund 650.


    wenn man Pech hat, kommt nichts mehr an.


    LG Frank

    Ich bin 55 Jahre alt und meine Frau sagt ich sehe huebsch aus, obwohl ich vorne sehr wenig Haare habe.

    Mein Frau ist 20 Jahre juenger, und ist auch nicht an Geld interessiert, da haette sie ganz andere Maenner haben koennen.

    Sie liebt mich halt.

    Glueck gehabt.


    Ich hatte auch in D viele Freudinen, und auch die Lanze ausprobiert, es hat halt immer nicht zum Heiraten gereicht.


    LG Frank.

    20 Jahre lang habe ich in Deutschland eine gute Frau gesucht, die Kochen kann, spassig ist, und Kinderlieb.

    Ich habe sie in D nicht gefunden.


    ich habe dann Facebook installiert, und dann ging es los, habe mehr als 800 tolle Frauen gefunden, viele sind Verheiraten oder haben schon einen Freund, es gab aber auch einige 100 die Single waren.

    Ich habe viel gechattet um herauszufinden, wer zu mir passt.


    Ich habe die Eine gefunden in weniger als 1 Monat, unglaublich.

    Sie war 11 Jahre bei einer Millionaerin angestellt als Haushaltshilfe, sie kann sehr gut Kochen und ist spassig und sehr Kinderlieb.

    Wau, heute ist sie meine Frau und ich lebe seit 3 Jahren gluecklich in den Philippinen und habe eine huebsche Tochter.


    LG Frank

    dino, ja Hong Kong ist zur Zeit gesperrt fuer Auslaender einzureisen, wie 195 andere Laender auch, nur 4 Laender sind zur Zeit offen ohne Restriktionen. Meines Wissens nach wird im Juli Hong Kong wieder geoeffnet, waehrend in den Philippinen das ganze Jahr gesperrt ist.


    LG Frank

    Ich habe einen Flug von MNL nah BKK am 16.Mrz ueber Budgetair (NL Amsterdam) gebucht, dieser wurde von der PAL storniert . Die Hotline von Budgetair wurde sofort abgeschaltet und alle Email ignoriert.

    Dieser Laden ist Geschichte fuer mich, nie wieder.


    Budgetair ist billiger statt 50 000 php nur 30 000 php, aber nutzt ja nichts, jetzt ist alles Geld weg.


    Ich koennte in Amsterdam als Deutscher vor Gericht gehen, aber wenn sie pleite sind, dann bekommst dein Geld auch nicht wieder, also ich mache nichts. War halt Pech, fertig.


    LG Frank

    Bei uns war die Heirat in Hong Kong 2018 vollkommen unproblematisch.

    Wir haben den Heirats-Antrag online gemacht, haben dann ein Wunschtermin in der City Hall in HK bekommen, und dann war es gut.


    Meine Frau hat das Schreiben aus Hong Kong und meine goldene Creditkarte vorgelegt, dann gab es keine Fragen.

    Man braucht nur einen gueltigen Reisepass und 2 Zeugen. Dies waren Onkel und Tante meiner Frau, da diese seit 20 Jahren in Hong Kong arbeiteten.


    In Hong Kong selber war dann die Heirat in der City Hall, diese dauerte nur 10 Minuten.


    Danach geht man zur Philipinischen Botschaft und laesst die Hochzeit registrieren, Frau braucht dazu eine Geburtsurkunde und das Cenomar, das von der NSO ausgestellt wurde. (Muss man in den Philippinen vorher machen)

    und natuerlich unsere Heiratsurkunde. Nach 2 Tagen konnten wir die Bestaetigung abholen.


    Wenn man die Frau nach Deutschland holen moechte, dann braucht man noch die Apostille, dieser wird als letzter Schritt gemacht, da man dort alle Originale abgeben muss. Die Apostille (Beglaubigung der Heiratsurkunde) macht man im Hight Court in HK und dauert in der Regel 3 Tage.


    LG Frank

    Leider ist fuer Auslaender die Philippinen bis auf weiteres gesperrt, solange du nicht Verheiratet bist, gibt es wenig Chancen herzukommen.

    Meine klare Empfehlung ist die Heirat in Hong Kong. Da lauft alles Unbuerokratisch ab. Brauchst nur Reisepass und 2 Zeugen.

    Den Antrag kann man online stellen. Die Heirat in der City Hall dauert dann 10 Minuten.


    LG Frank

    Ja die Praxis sieht oft ganz anders aus. Hier in den Philippinen wird generell nur verdrillt. Die kennen keine Aderendhuelsen, die man verpresst.

    Natuerlich gibt es sie hier auch zu kaufen.

    Ich habe mein Haus hier gekauft.

    Auch kennen die hier keine Erde( das gruengelbe Kabel) in Wohnhaeusern.

    In manchen Krankenhaeusern habe ich schon Erde gesehen.


    Das erste was ich gemacht habe, die ganze Elektrik rausgerissen und neu gemacht.

    Die haben hier ein Stromnetz von anno dazumal 2x 110 Volt.

    deswegen habe sie hier Parallel Switches um gleichzeitig beide 110 Volt Stromkreise ein und auszuschalten.

    ( 2x 110 V in Serie = 220 V)


    Ich habe ueberall 2,5 qmm Kabel verlegt, bis 20A. Licht 20A getrennt vom Outlet 20A.

    Aircon extra Leitung 20A.


    Die Hauptleitung zum MainSwitch hat 10 qmm fuer 60A.


    Si Schalter (20mA Stromabschaltung) wie in Deutschland gibt es hier leider nicht, da viele Geraete hier ein hohen Fehlerstrom aufweisen.


    Die Elektrik scheint tadellos zu funktionieren seit 3 Jahren.


    LG Frank.

    Goya gibt es schon seit 54 Jahren, war erst eine Philippinische Firma: Philippines Cocoa, 1997 hat sie Nestle aufgekauft.

    Seit 2006 ist noch Petra Food aus Singapure dazugekommen.


    Ich nehe stark an das die Goya Produkte auf den Philippinen produziert werden in Lizenz.


    LG Frank