Posts by lester

    :hihttps://www.travelsecure.de/re…auslaendische-gaeste.html Die Versicherung hat einen sehr guten Ruf absolut seriös. Die kosten sind überschaubar. Ich glaube um die 50.- € im Monat für die Krankenversicherung von Gästen in D. Ich habe auch noch ein paar Fragen wegen Hochzeits-Visum. Wie ich schon geschrieben habe, das ich Frührentner bin 67 Jahre alt und über 10 Jahre mit meiner Lebensgefährtin auf den Phills als Langzeittourist zusammen gelebt habe. letztes Jahr Juni musste ich raus und bin wie immer nach D normalerweise 2 Monate. Jetzt hänge ich wie viele Leidensgenossen hier fest. Ich habe Bedenken das ich in meinem alter jemals zurück kann. Da ich meine Lebensgefährtin liebe möchte ich das sie zu mir kommt und wir hier Heiraten und zusammen bleiben egal wo auch der Mond ist willkommen Hauptsache zusammen. Pass und Papiere für sie sind denke ich kein großes Problem. Meine Fragen 1. Wie geht man bei einem Deutsch Kurs vor? 2. Welche Vorrausetzungen muss ich erfüllen ? 3. Kann ich VFS-Global für die Durchführung beauftragen und wie hoch sind die Gebühren für die Inanspruchnahme ihrer Dienste? Vielen Dank für eure Hilfe :verbeugen



    edit

    Bitte Fragen zu deinem Fall euch in deinem thread stellen; nicht irgendwo hinten dran hängen; danke

    hge

    :hiIch habe gerade von dem ganzen Vorgang und Papierkrieg gelesen. Ich wollte Ende des Jahres auch ein Heiratsvisum oder ein Besuchervisum für meine Lebensgefährtin beantragen. Wir haben knapp 12 Jahre auf den Phills zusammen gelebt, natürlich alles nachweisbar. Ich musste letztes Jahr im Juni raus,3 Jahre. Bin 67 Frührentner. Habe überlegt vielleicht ist Hochzeit mit Besuchervisum in D möglich um dann zusammen als Ehepaar ohne große Probleme zurück auf die Phills einzureisen. Vielleicht kann mir jemand eine Liste der zu benötigten Papiere aufstellen oder mir sagen wo ich sie bekomme. Ich freue mich auf Antworten von euch. Vielen Dank lester. :dontknow


    edit

    Ich habe das mal in einen eigenen Thread verschoben

    hge

    :hi Ich verstehe die ganzen Diskussionen um "was wird wo gebraucht" nicht. Wenn ich es wäre ich würde alles was es gibt, was auch immer, machen. Was ich brauche brauche ich. Was ich nicht brauche brauche ich nicht, habe aber alles also kann ich normaler weise keine Probleme bekommen. Fertig :thumb

    :hiDa sind meiner Meinung nach schwer kranke Gehirne zugange oder sie sollen klipp und klar sagen " Wir sind die größten deshalb wollen wir keine Ausländer mehr im Land haben, ausgenommen Asiaten. Dann ist alles klar und wir bleiben weg. Dann sollten allerdings auch alle Investoren sofort die Zelte abrechen. :tease

    :hi Danke für die Infos. Da kann ich ich ja mal einen Versuch starten für meine Lebensgefährtin ein Visum zu beantragen. Ich war Langzeittourist 3 Jahre dann raus und wieder rein. Letztes Jahr im Juni musste ich wieder raus. Habe die Prozedur schon 3x vorher praktiziert. 2 Monate D und dann zurück, habe Corona unterschätzt, jetzt hänge ich fest. Wir haben 12 Jahre zusammen gelebt auf den Phills. dadurch müssten wir die Voraussetzungen für ein Visum für meine Lebensgefährtin erfüllt haben. Was meint ihr zu meinem Fall ? Danke für Antworten.:(

    :hiLieber yberion45 Ich habe ca. 50 Flüge mit Kreditkarte bezahlt und bis zum heutigen Tag wurde von mir noch nie ein Impfnachweis verlangt. Vielleicht bin ich zu Dumm um das zu verstehen, kann ja möglich sein.:blöd

    :hiIch wurde letztes Jahr von Freunden hier in D ausgelacht als ich behauptete das in den kommenden Jahren bei einer Flugbuchung Kreditkartendaten und Impfpassdaten nachgefragt werden. Ohne beides keine Buchung bei allen Airlines Weltweit. Meine Kreuz habe ich bei nie mehr gesetzt weil meiner Meinung nach Corona nie mehr verschwindet. Reinkommen ja 2022-23 aber unter sehr großen Hürden und Kosten um sagen wir mal Normalos zu verschrecken. Wir der harte Kern werden natürlich nichts unversucht lassen (Ich wenn die U65 Regel fällt) um zurück zu unseren Partnern zu kommen. Meine Wahrsagerin hat mir gesagt ich soll die Finger vom Kaffeesatz lassen zu ungenau. Sie hat die besten Ergebnisse mit der Glaskugel erzielt. Gruß Lester :friends

    :hiLieber Carabao meine Frau, ohne Papiere, hat mir gestern via Skype genau das erzählt was du vorschlägst. Unsere Nachbarin 73 Jahre alt, zieht die Klamotten ihrer Tochter an und schminkt sich auf jung um in die Kirche gehen zu können. Dieses Pamphlet ist in meinen Augen der größte Schwachsinn den es jemals auf diesem Planeten gegeben hat. Solange das Gesetz ist setze ich, bei aller Liebe, keinen Fuß in das Land, selbst bei kostenlosem Flug und VIp- Visum nicht. Solche Verordnungen sind mit meinem Verständnis von Freiheit und Demokratie nicht vereinbar. Was Weltweit alles unter dem Deckmantel Corona angerichtet wird ist nicht mehr zu reparieren oder rückgängig zu machen. Ich bin mir ziemlich sicher das ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. :bannedGruß Lester

    :hiFalls es wieder erwarten eventuell nächstes Jahr mit dem Einreisen klappen sollte ist meine Frage wie sieht es mit dableiben aus ? Ich war 3 Jahre Langzeit Tourist dann Singapur 2 Tage oder D für 2 Monate und zurück. Ob es diese Option momentan noch gibt wage ich stark zu bezweifeln. Heiraten auf den Phillipinen bringt mir bestimmt nichts bei der Einreise. Einladung von meiner Lebensgefährtin ? Clearance vom Barangay Captain, hat er angeboten ? Habe auch ein paar ältere Barangay-Id's letzte gültig bis Okt. 2020. Für Infos wäre ich euch dankbar. Gruß Lester:dontknow

    :hiLieber Dino mein Problem ist das ich der Brühe nicht traue weil keinerlei Erfahrungswerte vor liegen und keiner weis was in einem oder zwei Jahren alles zu Tage kommt. einmal drin geht nicht mehr raus. Ich wieder spreche mir jetzt selbst. Wenn ich zu 100% sicher sein könnte wieder zurück zu meiner Lebensgefährtin zu können würde ich mich impfen lassen weil ich sie liebe und meinen Lebensabend mit ihr verbringen will. Hier in D keine Impfung. :cheers

    :hiIch bin 67 und nicht geimpft und ich teste auch nicht. Ich wollte gestern zum Regional Liga Fußball. ins Stadion. Für geimpfte und genesene mit Maske kein Problem. Für die andern auch mit Test eine mit Draht komplett abgesperrte Ecke mit separatem Eingang. Ich bin wieder nach hause. Das ist erst der Anfang. Ich frage mich wo soll das noch hinführen. Wollen sie uns zwingen auf die Straße zu gehen und für unsere Rechte zu kämpfen? Das wird dann leider nicht friedlich ausgehen. Ich weis das gehört nicht hierher aber ich wollte das nur mal einwerfen. Gerne Kritik oder andere Meinung! :halt Gruß lester

    :hiSchlechte Nachrichten. Habe gerade im "Focus" gelesen. Angeblich neue Mutation in Vietnam entdeckt. Scheinbar eine Kombination aus britischen und Indischen Virusstamm, noch ansteckender noch tödlicher als alles was dagewesen ist oder auch nicht. Für die Zeugen Coronas gute Nachrichten weil sie dann im Keller bleiben können. Das wird nie ein Ende nehmen. Die Panik in Kombination mit Hirnverlust wird leider siegen.:mauer

    :hiWenn sie Angst haben das alle Ausländer verseucht sind kann man einen Haken an eine Öffnung der Grenze machen. Selbst Kerngesunde Menschen mit allen Papieren und allen Test Nachweisen und Impfung können dann die nächsten 10 Jahre nicht einreisen. Corona wird nie mehr verschwinden müsste jedem klar sein. Es wird wie die Grippe kommen und gehen. Wenn es so kommt kann ich die Rückkehr mit meinen 67 Jahren abhaken. Ich könnte:Kotz allerdings könnte noch ein "Game Changer" kommen nur wann ? Trotz alledem "we don't lose hope no way never" :victory lester

    :hiMir hat ein Bekannter aus Belgien geschrieben das er im Juni von Brüssel zurück nach Manila fliegt. Ich habe ihn gefragt wie er das machen will. Er sagt er hat ein Arbeitsvisum von einer Firma aus Kanada für die er schon länger als Übersetzer arbeitet. Es würde ihm erlauben wann immer er will von Brüssel hin und her zu fliegen. Er ist zu100% davon Überzeugt das er keine Probleme bei der Einreise bekommt. Ich habe ihn gefragt ob schon einmal etwas von Corona gehört hat. Er meint das würde keine Rolle spielen bei seinem Visum. Bin mal gespannt was das wird. Ich kann mir nicht vorstellen das er er so mir nichts dir nichts einreisen kann. Ich habe ihm viel Glück gewünscht. :closedtopic