Posts by fuldapaar

    Berndf hat doch geschrieben, dass das Mehl in Gewrbebetrieben in Edelstahl oder Alu behältern gelagert wird. In der Anschaffung sicher nicht ganz billig.

    Aber vielleicht vor Ort eine Blechkiste anfertigen lassen und die dann lackieren, damit sie nicht rostet. Gibt doch entsprechende Lacke, z.B. Kelterlack.

    Oder eine alte Gefriertruhe nutzen, muss ja nicht laufen, nur insektensicher sein.

    Kann ich sowas bei Dir bestellen ;) sieht klasse aus:thumb

    Nein, leider nicht...zu viel Arbeit und zu wenig Zeit!

    Die Platte (Baumscheibe 180 x 145 cm) habe ich vor Jahren abgelegt und als Tisch vorgesehen...dann war ich etliche Jahre nicht mehr hier oben. Jetzt muss ich es fertig machen. Dein Tisch würde dann auch 10 Jahre dauern :D:D

    Das war mir schon klar. Ist auch fast unbezahlbar.

    Für die viele Arbeit wirst Du aber mit lebenslanger Freude daran belohnt und auch Deine Enkel werden sich noch dran freuen können. "Guck mal, den hat mein Opa gemacht"

    Ohje... Also im Nachhinein doch besser in der Schule geblieben... Der arme Ressort Betreiber. Die Schule ist schon abgeranzt, da täte das nicht auffallen. Dass die Fachwelt immer mehr Aerosol und Ansteckungsgefahr über Luft vor allen anderen Dingen sieht, wird man dort nicht vermittelt bekommen. Die Austreibung des Teufels muss man ja irgendwie wahrnehmen wenn er unsichtbar ist.

    Ein Geisterbeschwörer wäre genauso effektiv, billiger und würde nicht soviel Schaden anrichten.:floet

    Mein Ex wohnt in Dumaguete, wir telefonieren recht regelmässig miteinander. Was er mir so erzählt, wie seine Freundin und andere Filipinos so ticken:Augenbraue

    Da wird jedem, noch so abstrusen Fakebook Posting geglaubt, medizinisches Grundwissen ist so gut wie nicht vorhanden. Dafür ist der Geisterglaube umso ausgeprägter. Verständnis für die Übertragungswege, Risikoeinschätzung :dontknow

    Pass nur auf, lieber Carabao, dass du nicht als böser Wak wak endest .

    Sind das die Enten, die die Schnecke aus dem Salat bzw dem Garten herausfuttern?


    Sie wären geschmacklich ok, aber ohne Füllung wirst du nicht satt

    Vermutlich meinst du Laufenten, an denen ist wirklich nicht viel dran. Dafür trainieren sie die Lachmuskulatur, meine auf jeden Fall.

    Der liebe Travellover sollte froh sein, dass er Bürger eines Staates ist, der soviel Aufwand betreibt, um seine Leute heim zu holen.

    Aber wer die Filipinos als selbstlos und Deutschland als gehässig bezeichnet (seine Aussage in einem anderen Thread), der muss natürlich Gründe (er)finden, um meckern zu können.

    Frage: was unternimmt der philippinische Staat, um seine OFW heimzuholen? Das sind die Menschen, die, statt Urlaub zu machen, im Ausland gearbeitet haben und durch ihr hart erarbeitetes Geld die Wirtschaft angekurbelt haben.

    Gänsehautmomente, am 16.02.2019 habe ich meine 2. Geburtstagstorte außerhalb meine Familie nach 20 Jahren bekommen. Wo nähe Iligan,Mindanao auf den Philippinen. Sieh mal auf das Datum deines Beitrages. Ich bin geflasht. Ich war zudem Zeitpunkt sehr Krank und die Familie wirklich nicht reich richtet mir eine Party aus. Lebt selbst in einem Holzhaus, das auch schon bessere Tage gesehen hat nur Brunnen kein fließendes Wasser, kochen mit Holz auf einer Feuerstelle. Wenn ich Hilfe gebraucht habe waren immer ein paar Nachbarteenager da die mich gestützt und begleitet, wenn ich nicht mehr in der Lage war

    Vor lauter Kraftlosigkeit und Schwindelgefühle heim zu gehen. Hatte eine Anämie HB unter 10. Sie haben mich einfach unter die Arme genommen und sicher heimbegleitet. Ich brauchte nicht zu fragen, wenn ich Unterstützung brauchte, sie merkten es. Ich weiß es einzuordnen denn ich bin selbst Krankenpfleger,in Deutschland wäre ich unbemerkt verreckt.

    In Deutschland habe ich bei einem HB unter 10 Epospritzen bekommen, auf Rezept. Und als nach meiner TX mein HB nur knapp über 6 lag, bekam ich eine Bluttransfusion. Auf den Philippinen hätte erst ein Spender gesucht werden müssen und ohne Cash wäre gar nichts passiert, ich wäre verreckt:Bye

    Wenn man in DE keine Freunde hat, die sich kümmern, liegt es dann am Staat oder an einem selbst?

    Darf man türkischen Ärzten nicht mehr glauben?

    Auch Donald Trump hat das schon vor einiger Zeit publik gemacht. Nur Merkel wartet noch auf den Impfstoff.

    Ich habe schon mal gefragt, ob Merkel vielleicht auch noch eine Rente von dem allgemein bekannten Unwohltäter Gates bekommt.

    Du schreibst im falschen Thread, hier geht es weder um türkische Ärzte noch um Trump sondern um Reisen innerhalb der Philippinen!!!

    Im anderen Thread gab es einen sehr informativen Beitrag von Handyman zu den verschiedenen Typen der UV-Strahlung. Vielleicht einfach noch einmal lesen, vielleicht verstehst du es dann.

    Aber die Versicherungsbedingungen hast Du nicht gelesen, oder?

    und? Glaubst ich zieh mir jetzt die Bedingungen rein.

    Die Frage war ob es solche Versicherungen gibt, und die gibt es . Ob sie einem persönlich passt oder nicht, entscheidet dann der jenige, der sie Abschließen will.

    Thema beendet.

    Ich hab mir mal die Versicherungsbedingungen durchgelesen, ich finde nichts, dass man bei einer Pleite der Airline versichert ist.

    Dafür so leckere Dinge wie, der Versicherungsschutz beginnt mit dem Check-in :Bye

    Mein persönliches Fazit, wenn man zusätzlich zum Ticketpreis noch mehr Geld verlieren möchte, sollte man so eine Versicherung abschliessen.

    Hassan

    Dann versuche doch, ihr zu erklären, dass in DE vieles anders ist als auf den Phils, Dass sie sich erst einmal in DE einleben muss und wenn sie dann weiss, wie der Hase läuft, ihr nochmal über das Thema reden werdet.

    Wenn sie dann hier ist, alle Ausgaben klar kommunizieren, auch das wieso und warum.

    Als Trostpflaster und Ansporn für sie kannst du ihr jetzt schon sagen, je schneller sie sich in DE zurechtfindet, umso schneller kannst du ihr die Verwaltung des Haushaltsbudgets übergeben.

    Falls es so sein sollte, dass sie enttäuscht ist, weil du ihr nicht das kaufst, was sie sich wünscht und evtl. die Verwaltung deiner Finanzen anpeilt, weil das auf den Philippinen so üblich ist, dann würde ich mir an deiner Stelle ernsthafte Gedanken machen.

    Ihr seid noch nicht verheiratet, oder? Die Member hier, die ihren Frauen die Finanzen überlassen, kennen ihre Frauen schon wesentlich länger und wissen, dass sie ihnen vertrauen können.


    Am gerechtesten finde ich es, wenn vom monatliche Gesamteinkommen Haushalt, Miete, Versicherungen und geplante Neuanschaffungen beglichen werden, den Rest durch zwei teilen und mit seinem Anteil kann dann jeder machen, was er oder sie will.