Posts by bisaya

    Freitag Abend Besuch im Buffalo Wild Wings Pub im Conrad Hotel Complex, eigentlich eine gute namhafte Adresse mit vielen Biersorten davon 2 deutsche.



    Ein gezapftes Deutsches Bier "Weihenstephaner Lager / Helles oder hier Original bezeichnet (?)


    Normalerweise beobachte ich den Zapfvorgang da ich heufiger dort bin um zu schauen ob einige vorhergehenden Gespraeche mit der Chef Waitdress vielleicht etwas veaendert haben - diese Panscherei von Glas zu Glas hin und her schuetten ueberlaufen etc.. ok diesmal ausserhalb des Blickfeldes.


    Es kam eine Glas fast ohne Schaum, nun nam das Schicksal seinen Lauf... Antrunk Pfui.. dachte erst schal. Waitdress ; What beer is that? I w'll check. - Belgium Cider , Seer, I ordered Weihenstephaner Lager, Sorry Seer we don't have thasts why we gave you this !??


    we dont have Lager nor Hefe.. ok, would you like Paulaner? Yes please Lager / Helles, ok I will change your bill.


    sie kam mit einem dunklen Paulaner Hefe wieder.... (mag ich nicht)


    Bin dann nach Hause und ne Flasche Augustiner aufgerissen, Ende gut alles gut.

    aehnliches Problem letzten Monat (Ersatz Telefon ohne ALDI TALK APP) wollte ich installieren Aldi Talk App in ihrem Land nicht verfuegbar, Wunderte mich warum keine SMS ankamen, scheint nicht mehr zu funktionieren mit einem normalen nicht smartphone, (ohne APP ging es jahrelang )


    Zur Sicherheit habe ich noch einen TAN Generator, kann ich waermsten empfehlen ... Bin naechste Wo wieder in D fuer nen Monat und kann dann hoffentlich wieder mit app auf smartphone -Guthaben aufladen.

    Ceranfeld immer vorziehen .. Warum?


    Viele Toepfe ungeeignet, man kann den WOK und Toepfe nicht 'vorheizen" die Automatik schaltet ab wenn nichts im Topf ist.


    Alle Kochvorgaenge bei 80 bis 100 Grad oder koecheln nicht moeglich, die Vorgaenge sind in Intervallen sodass es heufig anbrennt z.B. bei einer grossen Pfanne , die mitte brodelt / kocht aussen am Rand kalt. Aufleufe, duensten ungeeignet. Oder 3 Stunden Gulasch kochen - zum kurzbraten und Suppen alles ok, fuer alles andere Ceran oder Gas.


    ggf ein einfaches "Tischgeraet" fuer 2000+ kaufen, ausprobieren und dann entscheiden. Ich nutze noch beides bis das Induktionsgeraet wieder kaPott ist zum 3 mal - im Schnitt 3Jahre


    Bei Einbauherd tatsaechlich auf Lueftung achten,

    Gerade heute morgen die naechste Blitz-Box erspaeht! Auf dem NAIAX vom T1,T2 kommend nach der einfahrt vom NAIAX von der Costal, ist auf der rechten Seite eine Ermergency Bucht (Lay Bay) direkt davor ist ein Verkehrsschild (60kph) 2m dahinter ist die Schuhkarton grosse Blitz-Box zu sehen.

    Jo, hier ein Bild dazu, auf der anderen Seite ein Stueck weiter die Bastelbude mit Balkon

    Auf dem NAIAX zwischen T3 Richtung T1,2 Macapagal ist ein gelbes Haeuschen praktisch auf der Bruestung installiert worden. Da stehen sie jeden morgen und blitzen, an der Notparkbucht gleich dahinter wird rausgewunken. Denkt dran 60km/h.


    Auch an einigen Kreuzungen stehen neue CCTV - also nix mehr bei rot rueber rutschen. Tatsaechlich gibts Post nach Hause bzw in die Firma

    Pruefung der Arbeitserlaubnisse sollen kuenftig vom DOLE = Department of Labor and Employment geprueft werden, ob diese Stellen nicht doch durch Filipinos besetzt werden koennen.


    Zum Thema illigale bzw fake "Arbeitsvisa" in der online & gaming Industrie wird sich da hoffentlich einiges tun. In unserer Wohnanlage in Paranaque sind einige dutzend Chinese (gewesen) werden mit Bussen der TAK CHUN Gruppe abgeholt. Was die machen kann man nach googlen...


    Da scheint einiges am laufen im Moment unsere Chinese Nachbarn - husch husch die Waldfee.. sind einfach ueber Nacht ausgeflogen und ward nicht mehr gesehen.

    Fahrt bis zum Caloocan Bagong Silang (Bus) Terminal und weiter mit Tryc. und oder jemand holt Dich / Euch dort ab. Das Gebiet BRG 186 hat nun wirklich nichts mit Slums zu tun und ist nicht vergeleichbar mit Road 10 am Hafen ehmals Smokey Montains. Sicherlich gibts dort wie ueberall auch einfache Behausungen 'squatter'


    Ganz normaler "Mittelstand" an der Grenze zu ich sage mal "einfachen wohnen' ... haben genau dort schon mehrfach Freundin vom Kumpel besucht und auch genaechtigt.


    Ansonsten siehe die anderen Beitraege und halte Dich an die Tipps gemaess auftreten etc. wirst sehen wird ne interessante Erfahrung.


    P.S. berichte mal anschliessend !

    017 diskutierten Regeln wieder auf dem Tisch liegen



    im Gegensatz zur 2017 Order hant man jetzt den passus de minimis sprich als 'non filipino' vollstaendig ausgelassen. Das heisst nur "Qualified Filipinos abroad, according to the bureau, are those holders of valid passports issued by the Department of Foreign Affairs and certified by Department of Labor and Employment or Philippine Overseas Employment Administration for overseas employment purposes regardless of profession, nonresident Filipinos who have established permanent residency abroad but retained their Filipino citizenship, and resident Filipino citizens who temporarily stayed abroad which may include holders of student visa, holders of investors’ visa, holders of tourist visa and similar visas which allow them to establish temporary stay abroad.


    Balikbayan boxes may be sent up to three times in a calendar year provided the total Free Carrier Act value per sender shall not exceed P150,000.



    Quellen:


    http://customs.gov.ph/wp-conte…t_of_Balikbayan_Boxes.pdf



    https://news.mb.com.ph/2018/11…nal-household-items-only/

    Im Prinzip ist ist so ein Lift und Transport fuer eine Schwerlast / Spezialtransport Firma kein grosses Problem. Die eingesetzten Fahrzeuge haben eine weitaus höhere Kapazitaet. Letztendlich hingen tatsaechlich "nur" 57 t am Kran, allerdings gibt es hier nur eine Firma mit dem entsprechenden Know-how & Equipment.


    Bei unbefestigtem, aufgeweichten Matschboden und anderen Umstaenden wie in diesem Falle wird es interessanter...


    Weitere Angaben & Fotos kann und will ich bis zur offiziellen Freigabe Genehmigung nicht geben. Die vorigen Links zeigen ja im Prinzip schon alles - Schnee von gestern.



    Mal gucken wie lange die Muehle da noch auf dem Bauch auf dem Gelaende des NAIA rumliegt -

    zusammen mit meiner philippinischen Freundin (30 Jahre) von Manila nach Thailand


    zur Not nach Deiner Immigration Abfertigung gehste von der Rueckseite zu "ihrem" Schalter um ev Fragen zu bestaetigen, ihr reist zusammen, kein Problem. Gib Ihr alle ausgedruckten tickets / Reiseverlauf mit. Vacation na lang ... Rueckflug aus 1. Einreisezielland? Nie gehoert auch nicht im Bekanntenkreis, selbst als wir noch nicht verheiratet waren und seit etlichen Jahren rumreisen auch innerhalb Asien. Lediglich 1x wurde sie gefragt bzw ging ich zum Schalter - in etwa "where is your husband'? Ich fragte ja bitte? nothing everthing ok.


    die Standard Fragen sind in etwa " where you go" how long?, alone? return ticket? How long will you stay? - reason for travel? - die sind klar 'erfahren" im (aus)fragen.


    Happy trip!

    in PQE naehe NAIA 1 gegen ein ein geringes Handgeld einhundert (100) Peso pro Fuellung selbstverstaendlich mit Co2 von Coca Cola (Linde) befuellen.... :pleased



    Allerdings sind die Co2 Kartuschen mit dem 6mm flachen Ventilkopf = Befuell Schutz : etwas schwieriger zu befuellen, werden nicht ganz voll. Macht aber nichts da ueber 30 Grad Umgebungstemp. immer etwas kritisch. 425g ok


    Alle anderen Kartuschen kein Problem, runterkuehlen brauchst nicht = auch gut so, da nicht 100% befuellt = sicherer und der Transport im Auto schliesslich mit runter / vorgekuehlten auch nicht lange vorhaelt.


    https://www.co2-adapter.de/adapter2/co2-kartuschen/

    Ich habe den Beitrag von Bisaya so verstanden daß das was in der AA-Miteilung steht, betreff "Erleichterungen von Schengenvisa`s " in DBM nicht so umgesetzt wird.Meine Frau hat erst letzten Monat mal wieder ein Schengenvisa genehmigt bekommen.Da wir nichts von den Erleichterungen wußten,wickelten wir es ab wie immer.die letzten 5 Jahre
    Uns geht es nicht nur um die Sache mit den Fingerabdrücke,sondern was für uns auch sehr interesant wäre ist das was in der nachfolgende Kopie aus der AA Miteilungen steht.



    richtisch, wir haben es in den letzten Jahren genauso gehaendelt. Fingerabdruecke wurden immer genommen. Vorabanfragen (unechtes Jahresvisa oder gar 3 Jahre ) wurden nie beantwortet im Vorfeld. Daher bin ich zur Abgabe ausnahmsweise mitgegangen nach Jahren und ein Duztend Schengen Reisen...in den letzten 2 Jahren als Ehepartner. Deutsche Version im Videx kann man das Recht auf Freihzuegigkeit anklicken, dann entfallen automatisch einige Felder bzw sind nicht ausfuellbar wie Adresse & Einkommen / Finanzierung der Reise des Antragstellers etc.


    Allerdings wurde bei der pers. Abgabe des Antrages darauf bestanden eine handschriftlich eingetragene Adresse anzugeben, nun gut kein Problem. Von Vereinfachung keine Spur.. per Post Antrag stellen? hab ich da was verpasst? Auch auf Nachfrage am Schalter - keine Antwort..gut, es gleicht einer Massenabfertigung im Standard Prozess und die haben da ne Menge Antraege innerhalb von kurzer Zeit angenommen / incl. Standard Gespraech.

    Danke für den Hinweis...


    Das ist aber nicht neu. Ich habe schon vor einiger Zeit darauf hingewiesen, dass zB Ehefrauen von Deutschen (Wohnsitz Philippinen) nur ein einziges Mal zur Botschaft müssen, um dort die Fingerabdrücke etc abzugeben. Danach kann ein neuer Antrag auf ein SchengenVisum per Post erfolgen. Persönliche Vorstellung nicht mehr nötig.


    Das gilt also nur für "Vielbesucher" vom SchengenRaum; Businessleute, Ehefrauen von Deutschen, die auf den Philippinen ihren Wohnsitz haben.



    DAS haben wir auch gedacht GESTERN NIX da! Immer wieder was neues, neues Personal, in dem Falle unwissend. Auf Nachfrage - keine Antwort. Morgen mehr Infos zu der Sachlage. Ausserdem " ab 2014" also veraltet in der heutigen Zeit....