Posts by Perles

    Gemäss dem letzten Posting wurde nur die Praxis der Visaverlängerung beim Verlassen des Landes eingestellt. Meiner Meinung nach sollte es immer noch möglich sein, gleich bei der Einreise das 59-Tage Visum zu verlangen. Ist allemal einfacher, als ein Visum bei einer philippinischen Botschaft zu beantragen, auch wenn man dafür die 500 Peso Expresszuschlag bezahlen muss.


    Auch sollte die Praxis für die Balikbayan, (Ausländer mit Philippinas(os) verheiratet) vereinfacht werden. Es ist unsinnig, dass ich immer mit gleichzeitig mit meiner Frau ein- resp. ausreisen muss. Ich bin schliesslich hier noch berufstätig und kann es mir nicht erlauben 2-3 Monate Urlaub zu machen. Meine Frau würde aber gerne ein paar Wochen länger bleiben als ich. Der Status des Balikbayan sollte einmal im Pass eingetragen werden und dann sollte die Ein- und Ausreise ohne Visa
    problemlos möglich sein. Balikbayen bringen ja in den meisten Fällen mehr Geld ins Land, da ja vielfach auch noch die halbe Verwandtschaft unterstützt wird.


    Gruss
    Pesche

    Teilweise haengt bei den BPI ATMs ein Schild mit der Mitteilung, dass ab 28.2.2008 mit Mastercard, Visa etc. nur noch der Bezug von max. 10.000 Pesos moeglich ist. Wie erwaehnt HSBC ging noch mit 20.000.
    Robinsons Bank habe ich noch nicht ausprobiert, werde berichten.

    In der Schweiz kann man eine Travel-Cash-Card von Swiss Bankers beschaffen: https://www.swissbankers.ch. Die Karte kann mit einem Geldbetrag aufgeladen werden, kostet dann 1% des Betrages.
    Also z.B Fr. 300.- kosten Fr. 303.-. Man schickt die Karte auf die Philippinen und die Bezugsperson kann an jedem Bancomat (ATM) mit dem entsprechenden PIN-Code Geld beziehen, natürlich nur bis zu dem Betrag der auf der Karte ist. Kosten pro Bezug Fr. 5.--. Die Karte lässt sich aber jederzeit wieder aufladen. Der Kartenbestand lässt sich online abfragen.
    Weiss aber nicht ob die Karte ins Ausland verschickt wird und wie sich das mit dem Aufladen und Wiederaufladen aus dem Ausland verhält.
    Ich erledige das ohne Probleme vom Postkonto.
    Gruss Pesche