Posts by bernd f

    Ist die Farbe auch für innen geeignet?

    meiner meinung nach ist sie das , nur umgekehrt kanns probleme geben .

    eine weitere option ist "roofmaster" , habe wände damit nach anrauhen 2 mal gestrichen und nach 4 jahren wars ok , obwohl fürs dach . . .

    ich kann mich an duke 80 erinnern , er war ziemlich gradlinig und nahm kein blatt vor den mund , allerdings gab es kaum konversationen in denen er nicht persönlich oder provokant wurde . . .

    Raus in die Richtung ist wohl eher einfach , hatten die dann Papiere für den Trip beantragt ?

    nein , sie hatten keine papiere , waren aber auch nicht von bogo , sondern nahe sogod . da war auch ein 15 jähriger bei .

    gleiches bei verwandten aus tuburan und tabuelan die auch bei mir waren , außerdem wird im maravilla beach im meer und pool gebadet . . .

    scheinbar liegt das durcheinander an den unterschiedlichen guidelines der einzelnen provinzen , das ist ärgerlich wenn jede region ihren eigenen virus hat

    Dann fahr mal nach Cebu City zum Shopping ohne Fahrzeug Schedule, Travelpass oder Maske und Faceschield. Dann holt auch dich die Realität wieder ein.

    mal einfach nicht von mir sprechen , die realität ist einfach daß ich 3 mal die woche in cebu city bin , mit auto oder bike , auch nachts . die checkpoints arbeiten nicht , entweder man sieht niemand , oder nachts schläft einer auf 2 stühlen . angehalten wurde weder der verkehr vor , noch hinter mir . ärgerlich ist von montags bis sonntags nur die fahrzeugdichte .

    maske habe ich regelmäßig , shields sind nur an eingängen zur mall oder gaisano nötig , im inneren dann nicht mehr .

    mein punkt (nicht kritik) ist das nicht kontrolliert sondern nur befehle direkt ausgeführt werden . einer meiner freunde fährt öfter von talisay nach mactan / haruhay um dort deutsches brot zu kaufen . die fahrzeug / nummernregelung kann ich überhaupt zu keinem zeitpunkt bestätigen . . .

    letztes weekend waren freunde aus dem hohen norden bei mir in liloan zu besuch , sie kamen ohne jegliche kontrolle mit dem bus und waren voll bepackt mit dessert für eine geb. party

    Ich denke auch das wir weissen Langnasen die letzten sind die wieder reingelassen werden. Vermutlich konzentriert man sich auf Koreaner und Chinesen aus dem Grund das da eine "Bubble" einfacher ist da ja Direktflüge bestehen. Ausserdem sind wir weissen momentan nicht gern gesehen da wir ja fast alle den Virus haben.....

    sorry aber das ist alles quatsch foreigner sind deutsche und auch koreaner , chinesen und wer weiß was noch . .

    da gibts auch keine hierarchie wer rein darf und wer nicht . und das mit dem "virus" überlese ich jetzt mal , in meinem engen freundeskreis von über 40 bikern spüre ich da nichts . . . ebenso in den stores wo mir die eigner bekannt sind , da wird genau so gehandschlagt wie voriges jahr

    Und wer glaubt, daß das Reisen auf die Philippinen in nächster Zeit, aber mindestens bis Juni 2022, noch Spaß machen könnte, ausser vielleicht ein paar denen die Pfeife dermassen brennt, der wird sich gewaltig täuschen.

    grober kann man seinen frust kaum ablassen , bin kein dut - jünger mit brennender pfeife , aber auch kein sprücheklopfer , warum soll es denn keinen spass machen vor juni 2022 zu reisen ? doch nur evtl. für die welche nicht im lande sind , aber auch der zeitpunkt ist zu weit hergeholt , die einschränkungen hier werden in diesem jahr größtenteils beendet werden , und richtig in manchen teilen der provinz hat man bereits damit begonnen - die gegend um tuburan / tabuelan zb. - in marvilla beach vergnügt man sich bereits .

    ich denke der schiffsverkehr wird gegen weihnachten erst erleichtert , dann geöffnet werden ,

    - Fahrzeug Schedule (Grade/Ungerade Fahrzeugnummern)

    - usw. usw.

    ? ich denke das war vor 6 - 8 wochen beendet . . . bin jeden tag mit bike oder auto unterwegs

    - In öffentlichen Gebäuden, Malls, Transportation zusätzlich zur Maske das Faceschield Pflicht.

    du warst doch lange genug hier und kennst die regularien die es gibt und wie sie angewendet werden , ich laufe (wie viele) in sm etc. ohne maske , man achtet nur am eingang darauf , die noch bestehenden guidelines sind längst eingeschlafen . . und checkpoints haben meistens nur eine alibi - funktion . kein problem von daan bantayan nach mepsa . . . ohne einen stop

    man sollte nur zusehen daß der flugverkenr ein mindestmaß an komfortabilität erreichen kann damit eine gewisse normalität hergestellt werden kann . so schwarz wird es gottseidank nicht =)

    Ich weiß schlicht nicht, wie ich aus einem anderen Thread zitieren soll.

    garnicht , oder wenn dann komplett worum es dort geht .

    ich kann doch eine meinung haben die je nach problematik in 2 verschiedenen threads einen anderen sinn ergibt , es ist auch nicht mein problem sondern eher ein hinweis , denn es gab schon genug quereleien weil in aus verschiedenen threads statements hin und her gepostet und zitiert wurde , abgesehen davon ist das meiner meinung eh total überflüssig wennn es sich nicht um die genau gleiche problematik handelt

    Ist das etwa keine Meinungsäußerung?

    threadvermischung wird zur sinnentfremdung wenn nicht alles zitiert wird , sondern es nur um rechthaberei geht , sowas sollte man dann schon im ganzen aufzeigen damit die meinung zu 2 verschiedenen themen auch klar wird :mauer

    Ist zwar schon einiges darüber geschrieben worden, trifft aber nicht genau auf unseren Fall zu. Statt das Grundstück mit Land zu verkaufen, könnte man es doch für 20 Jahre mit Option Verlängerung verpachten. Habe mal grob durch gerechnet. Wenn ein cleverer Investor daraus eine kleine Subdivision macht und z.B. 12 kleine einfache Häuschen darauf baut und vermietet (20.000 bis 30.000 Miete pro Monat) und nur 3 Häuschen dauerhaft vermietet werden, kann man schon Bruttoeinnahmen von ca. 1/2 Million per annum erzielen. Würde ich hier bleiben wollen und wäre jünger, würde ich das selbst machen. Dem ist aber nicht so.

    Die Pacht müsste dann natürlich im voraus für 20 Jahre gezahlt werden. Alle Papiere sind sauber und alles würde mit RA gemacht.

    Meinungen? Danke!

    das hat aber jetzt nichts mit den philippinen zu tun oder ?

    :D

    pacht oder leasing - land ist eine sache , wenn du darauf etwas bauen willst (außer aus karton) ist das wieder eine andere geschichte und der eigentümer wird dir maßnehmen denn du brauchst seine genehmigung , es bleibt (d) ein traum

    Ich würde gerne wissen ob du als junger Mensch auch einfach so auf alles verzichten hättest können was dir lieb ist... Manchmal denke ich da gibt es zwei Carabaos... sorry, meine Meinung.

    wenn du einen jungen carabao mit einem jingen pinoy vergleichst bedeutet das dann folgerichtig daß beide unter gleichen bedingungen aufwachsen ?

    ich habe gehört es soll einen unterschied in der enteicklung jugendlicher zwischen d. und den phils geben . . .

    Wenn du das kannst, dann mache das. Aber die meisten Filipinos sind relativ jung und haben eben Handies und Computer etc... - und wollen ihren Lifestyle aufrecht erhalten.

    deine beispiele sind zu allgemein , die jungen leute mit knete die auf lifestyle beharren sind deutlich weniger als eine kleine minderheit und meist ab 22 -25 jahre alt wenn sie ihre schule hinter sich haben , ich denke du überträgst ein callcenter auf die jugend zwischen 22 und 30 jahren . der großteil dieses alters ist in die familie eingebunden und hat wenig geld zur verfügung um "lifestyle" zu praktizieren .

    OFW welche finanziell ausfallen und Wohlstand ins Land gebracht haben sollte man nicht unterschätzen. Was die für einen Anteil am BIP hatten.

    welche art von wohlstand haben sie denn ins land gebracht , ich kenne etliche , da wurden immobilien gekauft , kleine und größere farmen oder geschäfte betrieben die jetzt auch laufen . . .

    das ist wohlstand der erstmal bleibt .

    Dann schau Dir mal das Schulsystem an! Und auch das Verdummungs TV, was die ab klein auf schon vorgesetzt bekommen!

    eigentlich genau wie in d. , nur das die verdummung "etwas" intelligenter praktiziert wird , bei zweifel einfach mal die momentan gängigen threads durchlesen , der unterschied ist nicht allzu bemerkenswert . . .

    massenverblödung ist das neue geschäft und das land hier reiht sich da ganz "normal" mit ein .

    2 mal 0 ist 0

    und 15 mal 0 ist auch 0 :heilig

    kärnten bedeutete für mich weißensee , villach , klöckenpass , wurzenpass und nicht zuletzt das naßfeld - bis hinüber auf die italienische seite , oh mein gott was war das für ein herrliches biken :D aber auch alles andere war ok besonders in kötschach mauthen und dem gailtal :friends

    fast wie auf der transe in den den phils :P

    in einigen gegenden verleiht man das fahrzeug tageweise an habal habal driver um den überteuerte zins zu bezahlen voriges jahr waren es ca. 120 p am tag , das bike wird morgens abgeholt und abends wieder eingestellt . die gefahr eines schadens muss separat ausgehandelt werden , i.d.r. klappt das aber =)

    Wenn ich davon ausgehe, dass ein Forumsmitglied ca. 20 Euro bereit ist, zu spenden, brauchte man 100 spendenbereite User. Ist wohl illusorisch..

    wenn frau und kind in d. nicht gewollt sind besteht auch die gefahr daß beide irgendwie "unter die räder" kommen , aus berlin kenne ich da manches . . . btw. bei dem unklaren erstpost ist es auch möglich daß beide kirchlich heirateten , aber vieles ist möglich

    Wäre wirklich toll wenn da jemand Informationen hat damit ich ihr mal ein wenig unter die Arme greifen kann.

    ist es möglich daß du der daddy bist und uns etwas verkackeierst ?

    du bist immerhin schon so lange member im forum wie vermutlich dein kind alt ist . . .

    und wenn du aus lauter nächstenliebe am wohl des kindes interessiert wärst müßte deine erklärung schon alle wichtigen punkte beinhalten , aber dein text liest sich als wenn du da ganz moderat drumrum schreibst :denken