Secondary inspection

  • Betrifft philippinische Staatsangehoerige welche das Land zur Reise ins Ausland verlassen moechten.

    Wird von Immigration-Beamten dann durchgefuehrt wenn die "primary inspection" Unplausibilitaeten oder Unglaubwuerdigkeiten aufweist.

    Die "secondary inspection" beschreibt die Sichtung von Begleitdokumenten welche fuer die Ausreise aus den Philippinen benoetigt werden (z.B. Einladungsschreiben, Nachweis zur realen Bekanntschaft mit dem/der einladenden Person, Nachweis ueber finanzielle Kapazitaeten, etc.), sowie die Befragung des/der Reisenden zum Zweck der Reise ins Zielland.

    Faellt die secondary inspection negativ aus, so kommt es zum "Offloading" also der/die philippinische Reisende darf das Land nicht verlassen.

    Betrifft philippinische Staatsangehoerige welche das Land zur Reise ins Ausland verlassen moechten.


    Wird von Immigration-Beamten dann durchgefuehrt wenn die "primary inspection" Unplausibilitaeten oder Unglaubwuerdigkeiten aufweist.


    Die "secondary inspection" beschreibt die Sichtung von Begleitdokumenten welche fuer die Ausreise aus den Philippinen benoetigt werden (z.B. Einladungsschreiben, Nachweis zur realen Bekanntschaft mit dem/der einladenden Person, Nachweis ueber finanzielle Kapazitaeten, etc.), sowie die Befragung des/der Reisenden zum Zweck der Reise ins Zielland.


    Faellt die secondary inspection negativ aus, so kommt es zum "Offloading" also der philippinische Reisende darf das Land nicht verlassen.

Share