Spitzmaus - wusste nicht das es die hier gibt.

  • Gerade hörten wir ein sehr hochfrequentes super lautes kreischen von unten.


    Ich dachte spontan an eine Fledermaus.


    Bin runter und 8 Katzen versammelt vor einem Hundebett. Ich denke, was is los hier?


    Ich berühre das Bett und höre ein schrilles kreischen von darunter. Mmh. Das heb ich jetzt nicht einfach hoch, denke ich mir.


    Stock geholt mit dem wir die Wäsche an Kleiderbügel an der Leine aufhängen.


    Ich hebe aus der Distanz das Bett hoch und sehe eine pechschwarze Maus.

    3 Katzen gehen näher hin "come on get it" ruf ich. Doch die Katzen gucken nur doof aus der Wäsche.


    Dann rennt die Maus kreischend durch die Bude und unter den Ofen/Gasherd.


    2 Katzen folgen, kriechen halb darunter aber zögern.


    Dusselige Katzenviecher denke ich mir.


    Stock genommen und unterm Ofen herum gestochert.


    Dabei sah ich das es keine normale Maus war. Sie hatte einen sehr spitzen Kopf und Schnauze und die Augen kaum erkennbar klein. Und laut war die. Das zwitscherte regelrecht in den Ohren.


    Dann rannte sie zur Schiebetür hinaus und war weg.


    Verwöhnte Viecher die nie zuvor ne echte Maus gesehen haben lol. Die armen Echsen jagen sie aber immer direkt und fressen sie oder spielen sie tot.

    Wenigstens fangen sie auch alles an Insekten was kriecht und fliecht.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti