Posts by Padawan

    Probier mal die kostenlose Variante von Proton VPN (Protonmail). Ich hab da bis zu 200 Mbit download, wenn ich auf die niederlaendischen Server zugreife.


    Kostenlose Server befinden sich in USA, NL und Japan.


    Torrent geht nicht, wird die Verbindung gekappt. Youtube geht. Somit evtl. auch andere Streamingdienste.


    https://protonvpn.com/

    man braucht doch nur die aufforderung des erbantritts abzuwarten . . .

    Nein!


    So bin ich unbewusst mit 18 in die Erbschuldenfalle getappt, private Schulden und vor allem auch Steuerschulden mit mehreren zehntausend Euro.


    Nach 6 Wochen nimmt man das Erbe automatisch an, wenn es nicht ausgeschlagen wird und man in der Erbreihenfolge der erste ist!


    Bloss nicht einfach Fristen verstreichen lassen!


    Aktiv das Erbe beim Amtsgericht ausschlagen! Vorlagen sollte man im Internet finden, ansonsten nett einen Beamten bitten bei der Formulierung zu helfen.


    Keine besonders gute Idee, die Frist der Ausschlagung ist innerhalb 6 Wochen nach Bekanntwerden des Ablebens.

    Korrekt, und das zu versäumen hat schon einige in die Schuldenfalle gebracht.

    Richtig! So bin ich in die Schuldenfalle gerutscht. Mir wurde naemlich damals auch gesagt dass das Gericht auf mich zu kommt und fragt. Von wegen!

    Damals gabs das Internet so noch nicht.....



    P.s.: Man kann eine Pause/Aussetzung zur Beurteilung des Erbes beantragen. Ich weiss nicht mehr genau wie es sich nennt. Dann hat man glaube ich 6 Monate Zeit sich alles in Ruhe anzuschauen. Sollte man doch recht einfach ergooglen koennen.

    Hat man mir damals erst hinterher mitgeteilt.


    Oh und noch was. Die Lebensversicherung, sofern vorhanden, erhaelt man auch, wenn man das Erbe ausschlaegt. Obwohls nix bringt wenn das dann wie bei mir damals vom Onkel unterschlagen wird und die Staatsanwaltschaft das darauf folgende Verfahren wegen nicht genuegend oeffentlichem Interesse einstellt. :Kotz


    "Isch liebe Deutscheland" :Kotz

    Duerfen Auslaender in Thailand nun auch legal kiffen oder nur locals?


    Frage fuer einen Freund...:floet


    In den Phils zahlt man doch als Touri auch oft mehr, manchmal sogar unverschaemt viel mehr. Aber es steht nirgends geschrieben. Das ist wohl der Unterschied ;)


    Wenn ich mich recht erinnere dann zahlt man in Deutschland in typischen Touri Gegenden auch deutlich mehr als anderswo.


    Wird man als Touri nicht ueberall auf der Welt geschroepft?


    Verstehe die Diskussion zu diesem Punkt nicht so recht. Da find ich es doch schon beinahe fair das die Thailaender es direkt dazu schreiben. Weisste wenigstens woran Du bist.


    "Der Big Mac Index Im Vergleich: PH ist billiger.

    TH: 129 tb

    PH: 115 peso"

    Wer danach geht, muss aktuell in die Tuerkei fahren zum Urlaub machen. Durch die dortige Hyperinflation ist es extrem billig wenn man mit EUR/USD einreist ;)

    Der Index ist uebrigens veraltet...von 2020 und vermutlich Daten von Anfang 2020/Ende 2019...also wertlos.

    Mal daran gedacht, dass dan allenfalls, wenns ein kalter Winter wird, die Wasserleitung einfrieren kann? Und wenn, dann müssten es 2 Fenster (zur Luftzirkulation) sein.


    In nur wenigen Regionen in Deutschland wird es so kalt das dies ueberhaupt passieren koennte. Sind die Rohre dann isoliert (was kaum was kostet und man es selber machen kann) muss es schon sehr sehr kalt werden das da ueberhaupt etwas passiert.
    Wir haben in Bauphasen immer mal wieder Wohnungen leer stehen. Teilweise bis zu einem halben Jahr und machen da immer ein Fenster auf und gut ist. Kaputt gegangen ist uns da nie was und auch kein Schimmel.
    Aber so ist der deutsche halt.... Da wird jetzt hochwissenschaftlich eine Meinung dazu gegeben.

    Ich gebe zu bedenken das Drohne erfahrener Malermeister ist und sich von berufswegen schon mit Schimmelbildung, der Vermeidung dessen und Entfernung auskennt.


    Aber was wissen Fachleute schon von solchen Dingen. ;)

    In Olongapo könnte ich dir helfen, aber schätze das nützt dir nix oder?

    Ach shit. Hab vergessen zu schreiben das ich aus Cavite komme. Es also für Manila/Cavite sein müsste.


    Nee sorry ist bisschen weit weg. Dennoch danke. Will keine halbe tagesreise unternehmen um es abzuholen :D


    @mods könnt ihr bitte im startbeitrag noch den Ort Manila/Cavite einfügen? Danke :)

    Vielleicht hat ja einer noch Ideen. Das letzte Mal als ich schaue, Ende 2019 hatte ich noch paar Seiten mit guenstigem Car rent gefunden. Gibts entweder nicht mehr oder finde es nicht mehr.


    Suche Mitsubishi Adventure oder Van fuer selbst fahren, fuer 5 Tage im Dezember, kurz vor Weihnachten. Nix kleineres, da Kernfamily (5 Leute plus Baby) mit kommt. Ziel ist Pagudpud bzw. der oberste Norden der Phils, evtl noch Reisterassen etc.


    Darf sehr gerne auch was aelteres sein, ich brauch kein 2022 Modell. Aber viele Preise sind mMn. ueberzogen und die allermeisten Vans (wenn preislich ok) nur mit Fahrer....wer will 5 Tage lang einen Fahrer mitschleppen/durchfuettern und sich auf dessen Fahrkuenste verlassen? Ich nicht... :D


    Es eilt ja nicht. Aber Tips/Ideen/Angebote sind willkommen.



    Bitte keine Diskussion um Reiseziel/Fahrer vs. Selbstfahren/Datum/Familie/Covid/Politik/Migranten etc. pp.

    Diese doch älteren Aufnehmen sehen für mich immer viel Besser als das "Best-Geschossene" Foto mit einer 5000€ Spiegelreflexkamera + Photoshop/Lightroom-Bearbeitung.


    Hier sieht man direkt, die Ruhe, Gelassenheit, Stimmung in den Fotos und ist direkt in einer Art Fernweh.


    Der "Vibe" ist ganz anders.

    Das liegt an den Erinnerungen die Du damit verbindest. Meine "vibes" sind bei alten Fotos eher nicht so positiv, da ich damit (alten Bildern) meine Kindheit verbinde.

    Ich stehe doch eher auf klare, scharfe und farblich gesaettigte Bilder. Wobei ich alte Bilder von den Phils doch oft interessant finde. Ist oft so leer, nicht so ueberfuellt wie heute.


    Die Antwort haette lauten muessen: Das ist mein Style! :D
    Aber ja, ist schon bisschen arg. Du kannst das Bild doch im Handy direkt drehen. Am besten im Sitzen, nicht auf der Seite liegend :D


    Immerhin, respekt fuer deine Ausdauer und Gelassenheit mit deinem Reisebericht und die ganzen Sprueche und Meckerein die Du immer einsteckst. Ich koennt es nicht, mich regt es ja schon beim Zusehen bei anderen auf.


    Beim naechsten Mal (Urlaub hier) ist das ganze Covid Thema hoffentlich ohnehin vorbei. Urlaub ohne Massnahmen und Maske, speziell bei dem Wetter, ist doch angenehmer.

    ka ich lag zwei Tage nur im Bett und konnte nur Durchschlafen und dabei 38,5 grad Fieber und Husten. Wenn ich dann sehe das meine Frau nur husten und Schwindel hatte war mein Verlauf schwerer . Wie die Definition ärztlich ist war das nicht bezogen

    "Männer leiden tagelang unter „Männergrippe“, Frauen niesen ein paar Mal, sind bald wieder fit und arbeiten weiter. Was lustig klingen mag, hat einen ernsten Hintergrund: In ihrer Infektabwehr sind Männer den Frauen unterlegen. Keime erwischen sie schwerer. Selbst Impfungen schlagen bei ihnen weniger gut an. " Quelle



    Na das war/ist bei uns aber genau umgekehrt. Meine Frau hats deutlich schlimmer erwischt als mich. Wobei schlimmer relativ ist. Wie ne starke Erkaeltung/mittelschwere Grippe mit totalem Geschmacksverlust.

    Sie leidet unter Erkaeltungen deutlich mehr. Wird aber auch seltener krank. Also wenn dann immer richtig, sozusagen.

    Manchmal passt auch eine "Kompakte" rein, ich hab (fast) in das gleiche Loch von einer 0.75HP Cordura eine 1HP Hitachi Compact Inverter bekommen. Die Dinger sind der Hammer (allerdings auch echt teuer – 33k+).


    Unser Dach ist nicht gedaemmt. Das macht viel aus! Im Uebrigen wohl auch wie die Sonne auf die Aircons knallt. Schau mein Edit Bild oben. Anders als die Window Type ist die Split type jetzt Sonnen- und Wettergeschuetzt.


    Aber nein, die Aircons mit Inverter passen hier nicht rein. Haette ich den gesamten Fensterrahmen bzw. die Streben und Glaeser raus reissen lassen muessen. Und das ist ein grosses Doppelfenster. Ist wie gesagt nicht unser Haus.

    Selbst unsere passte nur mit etwas nachflexen erst rein. Das Loch war fuer die kleinen 0.5hp Dinger ausgelegt :D


    Glaub mir, ich bin mit einem Zollstock durch die Abteilungen in den Malls marschiert und habe alles nachgemessen :D


    Ich bin dennoch der Meinung das die staerkeren Aircons weniger verbrauchen als diejenigen die auf die Raumgroesse quasi zugeschnitten sind. Zumindest bei Inverter types.

    Die Empfehlungen erklaeren alle nicht wie die Zahlen zustande kamen. Theoretisch haette, laut nackten Zahlen ne 0.5 hp ausreichen sollen. Aber das haette es niemals!


    24º ist mir allerdings ein bisschen zu warm zum arbeiten, da gönne ich mir ein bisschen Luxus ;)

    Ich sitze direkt im Luftstrom, wenn ich am Schreibtisch hocke. Ist mir persoenlich bisschen zu kuehl....meinen PC freuts aber :D

    Aber anders montiert haette sie (im Swing mode) auf den TV geblasen und an die gegenueberliegende Wand, haette ich so viel mehr Kupferrohr bezahlen muessen, da war ich zu geizig!

    Meralco kam grad rein, 10,77PHP/kWh – gesamt 11k

    Manila?


    Region waere schon gut zu wissen.

    Für einen wie grossen Raum? Ich hab hier 1HP Window Type für 10qm, da wird's schön kalt :D aber das ist auch ein bisschen überdimensioniert. Ich schau grad ob wir für den anderen Raum 1HP Window gegen 1HP Split tauschen.


    Unser Raum ist ebenfalls in etwa 10qm. Allerdings unterm Dach. Die Decke ist tagsueber so heiss, wie in Deutschland ne Fussbodenheizung auf volle Pulle ;)


    Und wenn wir umziehen, wollen wir ja nicht schon wieder Geld fuer ne Aircon ausgeben, nur weil dann der Raum ggf. groesser ist.


    Unsere Window type Aircon war 0.75 hp von Kolin (non-inverter - da nicht unser Haus, konnten wir ja nicht das ganze Fenster neu machen lassen damit ne vernuenftige Aircon rein passt).

    Klar, das wurde ausreichend kuehl, als sie noch volle Leistung hatte. Aber sie ballerte ungemein mehr Strom durch. Der Raum der Eltern ist groesser, da ballert die Aircon deutlich laenger.


    Besser ueberdimensioniert, als unterdimensioniert.


    Der Vorteil der Split Type Aircon ist ja, das sie nen Inverter Type Kompressor hat und der nur so viel Leistung bringt wie noetig. Wir stellen die Aircon auf 24 Grad im Eco mode. Da laeuft sie kaum. Nur tagsueber ein bisschen, Nachts geht sogar der Luefter draussen aus.


    Zudem kann ich die Kuehlrippen vom Tauscher draussen einfach absaugen, eine Reinigung wird dadurch nicht so oft noetig und damit auch nicht den Leistungsverlust.


    Wobei es tagsueber kuehler ist als nachts, da wohl der Sensor zu nahe an der Wand ist und die Wand durch die Sonne waermer ist am Tag.


    Aber egal, hauptsache es rechnet sich. Nach knapp einem Jahr (+- paar Monate) hat sich die Aircon amortisiert. Und wir haben sie ja echt unguenstig in der Hitzeperiode gekauft fuer 41k inklusive Montage und breaker (und 2 feet extra Kupferrohr).

    Wir haben sie hinterm Haus unterm Blech Dach montiert das der Vermieter hat bauen lassen, also immer Schatten und Regengeschuetzt.


    In Davao-city (Davaolight) waren es im August 8,2714 KW/h. Also wohl im Vergleich noch relativ "preiswert".

    Moment das kommt darauf an ob reine "Generation Charge" oder komplett mit allen anderen charges die zusaetzlich auf der Rechnung stehen!

    Die 8,2714 Generation Charge - ebenfalls DavaoLight - stehen auch so auf meiner August-Rechnung, also zumindest wird innerstaedtisch nicht beschissen... :D


    Ich komme bei der August-Rechnung gesamt mit allen charges auf PHP 13,875 pro kWh, also Gesamtsumme der Rechnung geteilt durch verbrauchte kWh.

    Meralco zeigt mittlerweile ENDLICH den aktuellen KWh Preis auf der Rechnung an. Vorher hab ich auch immer gerechnet.


    Letzten Monat: 10.97 per KWh


    Diesen Monat: 10.74 per KWh


    Region: Cavite, Luzon.


    Sind von alter Window Type Aircon im April 7800php auf jetzt mit Samsung Split Type Aircon (2hp) 4500php - wobei es in letzter Zeit relativ kuehl ist.


    Aircon laeuft beinahe 24/7, da man es hier ohne Aircon echt nicht aushaelt. Ausser man haelt sich Nachts draussen auf, wo einen die Mosquitos dann auffressen.


    (Falls sich jemand ueber die hohe Rechnung wundert)


    eine leidenschaft von den philipinas ist licht einschalten und nicht mehr ausschalten

    Wir haben Nachts auch immer Licht im Haus an, aus Sicherheitsgruenden. Aber nur LED's. Dazu ne motoristierte CCTV mit kleinem Flutlicht und Bewegungsmelder.


    Von 16 auf 21 Pesos also, da sind die Phils den europ. Preisen ja garnicht soweit hinterher!

    Nope. Darum haben wir den Miner ja auch im Januar schon verkauft. Profit war uns einfach zu klein. Wollte aber auch nicht warten bis der Gebrauchtmarkt zu billig wurde. Glueck gehabt und zur richtigen Zeit verkauft :D


    Wer denkt denn da noch nicht über die Anschaffung einer Solaranlage nach????

    Waere es unser eigenes Haus...aber das kommt noch...mal ganz gut das wir hier noch nicht gekauft haben. Erst mal muss die Gegend und Nachbarn halbwegs passen. Ich weiss nur das es sicherlich keine Subdivision werden wird.


    2k Pesos Stromrechnung... da frag ich mich immer ob die Leute so leben wie George der aus dem Jungel kam....

    Das meiste macht die Aircon aus. Ohne Aircon hatten wir vorher auch 2.5-3k. Allerdings war da der Strompreis auch gute 1-2 Peso niedriger.


    Die Eltern sind mittlerweile auf ueber 6k, obwohl die nur fuer 7-8 Stunden Aircon an haben, kein TV schauen bzw. nur sehr selten mal. Aber da bisher noch nie die Kuehlfluessigkeit gewechselt wurde, ballert die halt auch durchgehend volle power. Wie bei uns zum Schluss auch. Die kuehlt halt nicht mehr richtig.


    Zumindest ist das fuer mich die einzige Erklaerung. (Aircon ist sauber, glaube nicht das der Kompressor das Problem ist nach nur 3 Jahren)


    Hab ihm mal meinen Stromzaehler mitgegeben, der misst jetzt alle Elektrogeraete und rechnet nach obs die Aircon ist. Wird aber so sein, da bin ich sicher.



    Aber vorher sind uns die Zahl-Schlangen zu lang, rd. eine Stunde fürs

    Strom-Bezahlen anstehen, mag ich nicht!

    Kann man doch mittlerweile online zahlen (ohne Gebuehr!). Ich stand schon jahrelang nicht mehr irgendwo zum Bezahlen an. ;)

    Wohlgemerkt,


    wir sind weder Sprach-Lehrer noch sonst wie qualifiziert in diesem Bereich. Nun soll ich während oder neben meiner Arbeitszeit (bin täglich 12 Stunden aus dem Haus für den Job, bin auf Arbeit aber ausgelastet, nicht mal eigene Firmenbezogene Projekte haben groß Platz), 2 Filipinos ausbilden (was bei ordentlichem Training mit intelligenten Personen, je nach Lernfähigkeit mind. 6-12 Monate dauert, da unser Prozess recht umfangreich ist), nebenher Deutsch auf mind. C1/C2 beibringen.

    Und das ganze soll ich dann noch dokumentieren. Hab ja sonst nix zu tun.


    Damit ich dann nach 2 Jahren ersetzt werden kann und dann...keine Ahnung, vermutlich laut Peza am liebsten wieder in mein Heimatland, welches lange schon nicht mehr meine Heimat ist, abhaue.

    Das man hier seit Jahren lebt, Family hat und millionen ins Land gepumpt hat, anders als die nutzlosen, korrupten Entscheidungsträger ist da offenbar auch egal.


    Ich finde leider den Mittelfinger Smiley nicht....


    Ich hoffe auch das geht richtig nach hinten los. Mit 9G brauchen wir das alles nicht. Das betrifft erst mal nur Peza. Auch fang ich endlich mein 13a an, denn das ist mir in jeder Hinsicht zu blöd.

    Aber nicht jeder Ausländer ist verheiratet.


    Das wird auch neue Firmen mit Sicherheit abschrecken, die Qualität durch die Einstellungskriterien (wenn die unter Peza dann auf Ausländer verzichten) wird leiden.


    Ich sag ja, da haben zwei Oberaffen beim Saufen was neues ausgekniffelt und wie üblich ohne zu denken als Requirement rausgehauen.


    Ohne unter Peza zu sein wirds dann vermutlich auch endlich wieder in WFH gehen. Das war für alle beteiligten eh besser. Auch das Management hat gar keine Lust im Büro zu arbeiten.


    Mal schauen.

    Ihr seid aber nun geschieden, oder? :floet:heilig

    Dann mach solche Sprueche gegen Amis mit den Pinoys. Und dann passt es doch wieder.


    Und dann kann mir keiner sagen das die keinen Sarkasmus/Zynismus verstehen.


    Wenn ich meinem halb-pinoy Kumpel sage das es immer nur deswegen regnet, wenn er raus geht, weil er so haesslich ist das der Himmel anfaengt zu weinen, dann lacht er.


    Ich wuerde das aber nie einem normalen Pinoy an den Kopf werfen. Aber wenn ich Sprueche gegen Inder mache, dann passt das wieder auch bei normalen Pinoys.


    Das ist aber meiner Meinung nach eben keine Eigenheit der Pinoys. Ich bin vor kurzem von einem im Forum sogar auf dem Handy angerufen worden, fuer meine Aussage im Russland-Krieg Thread, weil mein Spruch ueber die Deutschen (die Elizaliz erwaehnte) ihn so sehr in seinem Nationalstolz getroffen hat, dass er es offenbar nicht mehr ausgehalten hat.


    Ich bekomme ja auch die Sprueche mit, von Pinoys untereinander. Die machen auch immer wieder fiese Witze oder sind sarkastisch. Und laengst nicht nur innerhalb der Familie!


    Es stimmt halt einfach nicht das die diese Art von Humor nicht kennen oder moegen.


    Aber wenn dann halt der 70 jaehrige DACHler dem 30 Jahre juengeren Vater seiner Frau/Freundin/Altenpflegerin nen Spruch an den Kopf knallt - ja dann kann ich mir schon vorstellen das der Vater, der sein Sohn sein koennte, das nicht unbedingt witzig findet.


    Bisschen Taktgefuehl im Umgang mit seinen Mitmenschen muss man halt haben. Und das scheint vor allem den Philippinen-Urlaubern und Expats abzugehen.

    Da ich die Suche benutzt habe, zitiere ich einfach mal den Beitrag, obgleich nicht direkten Bezug zu diesem speziellen Beitrag.


    Hast Du - oder zumindest hast Du Erfahrung mit - M42 vintage Objektive(n)? Da die vom Preis her recht attraktiv und hier auch erhaeltlich sind und einige kreuz und quer durchs Netz davon schwaermen, habe ich mir ueberlegt ob ich da mal was holen sollte, bevor ich mir moderne, deutlich teurere Objektive hole. Insbesondere mit niedrigerem f-stop (1.2f-1.8f) und Tele.


    Da es dieses Jahr echt nur noch regnet und ich wieder ins Buero muss, habe ich das zwangslaeufig etwas vernachlaessigen muessen, aber nicht aufgegeben und schon gar nicht vergessen :)

    Ich weiss nicht wo Du dich aufhaelst, aber dem muss ich klar widersprechen...vielleicht nicht auf dem Lande in DACH, aber geh mal in die Staedte in Deutschland....

    Wo denn? wann denn? was denn? Bewaffnete Betrunkene die sich gegenseitig niederstechen sind somit Realität in D? Wo lebst du denn? Ach ja ich vergaß - bist ja auf den Philippinen.

    Aber erst seit 6 Jahren.


    Oder ist Deutschland in den letzten 6 Jahren zu einer waffenfreien Zone voller Friedfertigkeit geworden?


    Soll ich jetzt echt Zeitungsartikel posten die meine Behauptung untermauern - auch ausserhalb von den Brennpunkten von Berlin und Co.?


    Oder meinst Du auf den Philippinen werden bei jeder Sauferei Leute erschossen und erstochen?


    Natuerlich reden wir von im Vergleich doch eher seltenen Ereignissen. In den Phils haeufiger als in Deutschland, dem widerspreche ich nicht.


    Aber Betrunke mit sarkastischen Spruechen eindecken kann in beiden Laendern mit unschoenem Ergebnis enden.


    Zudem sprach ich von Deutschland, nicht Deutschen. Und ich meine auch nicht nur Araber, wir haben viele Kulturen in Deutschland die wesentlich rabiater mit solchen Sachen umgehen als der Ottonormaldeutsche - wobei auch bei dem die Hemmschwelle und Hang zur Brutalitaet in den Jahren gesunken ist. Zumindest wenn man der Polizei glauben darf. ;)

    Ich weiss nicht wo Du dich aufhaelst, aber dem muss ich klar widersprechen...vielleicht nicht auf dem Lande in DACH, aber geh mal in die Staedte in Deutschland....

    Das sind auch zwei voellig verschiedene Scherze.


    Der eine ueber das Aussehen der Person, mit dem er vielleicht schon oft frueher gehaenselt wurde.


    Das andere ein Spruch der nicht gegen die Person gerichtet ist.


    Wem dieser Unterschied nicht mal klar erscheint, der sollte sich mit Sarkasmus/Spreuchen in der Tat sehr zurueck halten!

    Wie man am Beispiel von Padawan 's Kumpel sieht macht hier nur Versuch kluch.

    Padwan hat doch gesagt das sein Kumpel 13A hat - damit doch alles logisch und nicht nur "ein Versuch".

    Wird behandlet wie Filipino Citizen und somit mit den auch für die geltenden Regeln ins Land gelassen (Test, Quarantäne, etc)

    Wo steht das? Also das er wie ein Filipino Citizen behandelt wird? Wird er ja sonst auch nicht, wenn es um Rechte und Pflichten geht! Nicht mal Filipino Citizen haben die selben Rechte wenn sie nicht in den Phils geboren sind, wie hier geborene Phils. (Bestimmte loans, bestimmte politische Laufbahnen etc.)


    Er ist nach wie vor ein Foreigner mit residence visa. Also besser gestellt als ein Tourist, aber nicht wie ein Filipino.


    Es ist auch nirgendwo in den IATF Regeln definiert. Dafuer werden former Filipinos, children usw. erwaehnt. Also eine Definition findet durchaus statt.


    Die Regeln sind halt mistig geschrieben. Siehe den Ami mit seiner Filipina Frau in dem Video oben. "Fully vaccinated" aber dann weiter unten wird das ausgehebelt und nur boostered gilt ohne Test. Haette er nen Test gemacht aber keinerlei Impfung waere er nach meiner JETZIGEN lesart wohl rein gekommen.


    Das ist doch alles unsinnig.


    Daher muss ich dem hier auch entgegnen:

    Aber ich vermute ja, dass der Text von Juristen oder fähigen Verwaltungsbeamten konzipiert wurde..

    Juristen oder Verwaltungsbeamten - aber das Wort faehig wuerde ich dabei absolut nicht in den Mund nehmen ;)


    Ich habe in den vergangenen 6 Jahren etliche solcher widerspruechlichen Texte gesehen, privater Natur, wie auch offizieller Natur. Das hat mit Faehigkeit nichts zu tun, wenn man solche Vorschriften so schreibt das man sie nach Tageslaune auslegen kann oder zumindest sie nicht klar und unmissverstaendlich formuliert sind. Es macht in einem Land das Korruption tief verwurzelt hat durchaus Sinn. Aber mit Faehigkeit hat das nichts zu tun.


    Es arbeitet mal fuer dich, mal gegen dich. Je nach GV, dem Gluecksfaktor und der Laune der Leute die man vor sich hat.

    Hatten keine Booster Impfung und Test vergessen dürfen wieder zurück fliegen

    Bei meinem Arbeitskollegen ist es zwar auch ohne Booster, weil nicht gegen Covid geimpft. Aber er hatte halt den Test gemacht!


    Booster ist aber kein Requirement laut "A 1a". Allerdings weiter unten "A 2b" wird von Booster gesprochen. Daher kann man fast von ausgehen, das es wie bei "A 1e" nur wieder falsch formuliert wurde, nie berichtigt und einfach ueberall gepostet wird.


    Wie gesagt, das ist ganz typisch fuer die Philippinen und ihre Regeln/Vorschriften.