Posts by Padawan

    Schrieb er aus Deutschland... :floet


    Wie kann einem das alles nur egal oder akzeptabel sein das man bei so gut wie allem nur noch am hinterher rennen ist?


    Ist doch nicht normal. Und ja das kann man gerne Philippinen Koller nennen. Den hat meine Freundin dann aber ebenso.


    Ich
    bin ja nicht pedantisch und lasse auch mal fünfe gerade sein. Muss man hier ja eh ständig.


    Aber nicht wenns um beschiss und "viel" Geld geht. Das Geld selbst ist mir dabei egal, ich bin nicht geizig. Es geht dabei ums Prinzip.

    Also das war ja die Vorgabe.


    Erhalten hatten wir dann erst mal das hier:


    Ringe mit 1.1mm Hoehe/Dicke.


    Wir also den Juwlier kontaktiert.


    Sorryyy Maaaaam, we can fix it. Na klar, war die sorry. Naemlich das wir nachmessen und den Betrug bemerken. Das sind etliche tausend Peso Goldwert Differenz.


    Also die Ringe zurueckgeschickt. Zudem hatten sie nicht das Sandblast finish wir verlangt und ein socket eines Diamanten war unsauber gemacht.


    Gestern die Ringe zurueckbekommen. Man konnte direkt den Unterschied sehen und fuehlen. Den Sockel hatten sie auch verbessert.





    Aber nun sah das finishing noch polierter aus bzw. noch weniger Sandblast, der "Ring" oder die Kerbe in der Mitte kaum noch zu erkennen und der mittlere Diamant bei ihrem Ring hat aus verschiedenen Winkeln eine dunkle/schwarze Farbreflexion.


    Meine Freundin war dann natuerlich etwas sauer und sagte ihr auch klipp und klar was wir bestellt hatten und was wir jetzt zwei Mal bekommen haben.

    Daraufhin wurde die Frau auch pampig und erzaehlte was wie freundlich sie bisher gewesen sei blahblah.


    Also diese Unverschaemtheit und Dreistigkeit mit der die hier bescheissen und ihre Fehler rausreden wollen usw. ist immer wieder faszinierend.


    Wir schicken die Dinger jetzt wieder zurueck und lassen uns das Geld erstatten. Und sollte die bloede Kuh nur noch einen Mucks machen, stehe ich postwendend bei der Polizei vor der Tuere und erstatte Anzeige wegen Betrug.


    Ich hab ja mittlerweile sowas von die Schnauze voll von diesen permanenten Bescheissereien an allen Ecken und Enden.


    Also weiter geht die Suche nach einem Ring.

    Nun zu meinen Fragen:

    - Stimmt das so? Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Philippinen keine Doppelnamen akzeptieren

    Also doppel-Vornamen durchaus. Hat meine Freundin auch.
    Ich hab das mit den Namen hier auch noch nicht ganz kapiert. Hab mich bisher auch noch nicht so sehr dafuer interessiert.

    Von wem kann die Straße unter Berufung auf welches Gesetz geblockt werden wenn sie schmaler als 3m ist?

    Gruß

    Cloud :hi

    Na wenn man (die ihr) sein Auto parkt, kommt kein anderes mehr vorbei. Ist doch ganz einfach. Daher sollte der Weg so breit sein das man auch an einem geparkten Fahrzeug vorbei kommt.


    Allerdings bin ich irritiert.


    Was ist denn mit dem gelb markierten Bereich? Warum nicht die Strasse in diese Richtung (breite) ausbauen? Gehoert das schon jemandem?

    Und falls ja, evtl. denjenigen kontaktieren? Diese Person profitiert u.U. auch von einem Weg und gibt vielleicht nach? Oder man einigt sich irgendwie?


    Ich bastel gerade fuer Kerbal Space Programm, fuer einen Mod namens Infernal Robotics, ein VTOL Triebwerk (also ein schwenkbares).


    Dazu musste ich mich in Blender einarbeiten. Ich habe noch nie vorher mit einem 3D Programm gearbeitet. Ist nicht ganz einfach, aber auch nicht so wirklich schwer. Gibt ja mehr als genuegend Tutorials.


    Allerdings breche ich gerade zusammen, weil irgendwas beim Import bei Unity schief laeuft und sich die Achsen nicht so verhalten wie gewollt. 3 volle Tage war ich auf der Fehlersuche, inklusive neu basteln. Habs dann gestern vorerst aufgegeben. Selbst der Macher des Mods hat keine Ahnung was es ein koennte. jat selbst aber auch lange nichts mehr gemacht.


    Aber ich werde noch ein paar andere Modelle basteln, ohne rotierende Teile.

    Ggf. auch fuer andere Spiele was basteln. Das macht naemlich irgendwie Spass. Und ich mag herausforderungen. Da webhosting Angebote hier ziemlich scheisse sind und ich auch nicht wuesste was ich dahingehend machen sollte, ist das mit dem 3D modeling eine gute Abwechslung. Tut auch gut mal wieder in angenehmer Weise die grauen Zellen anzustrengen.


    Hier mal ne Demo wie sowas gemacht wird, natuerlich nicht von mir:


    Naja, Boiler ist so eine Sache. Mein Bad ist so klein, wenn ich auf dem Klo sitze, muss ich breitbeinig sitzen. Selbst meine Freundin. Da passt mich ach und krach ein kleiner Mülleimer unter das Waschbecken.


    Boiler sollte ja genug Wasser haben das ich mal 10 Minuten duschen kann.


    Oder einen Durchlauferhitzer mit integriertem FI-Schalter kaufen.

    Die habe ich auf den PH schon oefter gesehen, waren glaube ich japanisch.

    Wie zuverlässig ist das?


    (werd ich aber parallel ggf. mal googlen)

    Also BPI ist so ziemlich die mieseste Bank die wir bsher hatten. BDO war ausch shit. Security Bank? Was soll ich sagen, schickten einen Verifikationsbrief, der 3 Monate nach Schliessung (weil der Brief angeblich nie ankam) ankam. Also auch schrott.
    Eastwest? Mein Arbeitskollege und sein Vater hatten wochenlang zu kämpfen jemanden zu erreichen nachdem die Konten eingefroren waren und lokale Filialien unerreichbar/geschlossen.


    Kurz: In meinen Augen ist keine philippinische Bakn vertrauenswürdig. So wie das meiste hier. Der eine hat manchmal nur positive Erfahrungen, der andere nur schlechte. Aber vertrauenswürdig?

    okay was nehme ich den als erdungsstab für den Blitzableider am besten und wie tief ist tief? Ich habe ein Metallrohr für die Antenne das könnte man 1-2m in den Boden reinrammen. An der stelle schlägt meiner meinung nach der Blitz eh am warscheinlichsten ein.

    Gegenfrage:


    Muss man das hier ueberhaupt machen? Ich habe das Gefuehl das wir so umgeben sind von Strommasten und Leitungen, das die Haeuser ohnehin kaum bis nie getroffen werden.


    In Deutschland hab ich mehrfach Blitzeinschlaege in Gebaeude beobachten koennen. Hier noch nicht. Auch noch nicht von gehoert.

    (Gut, wer weit ab vom Schuss oder z.B. am Strand gebaut hat, ist natuerlich was anderes. )


    Zur Frage, weil ich neugierig war:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Staberder


    Interessant ist der Hinweis:


    Quote

    Das Vorhandensein eines Potentialerders allein bietet noch keine Gewähr für dessen Tauglichkeit und eine sichere Erdung. Daher muss nach dem Einrichten eines Potentialerders eine Prüfung auf Ableitung von Fehlerströmen nach VDE 0100 und VDE 0105 erfolgen.

    Was auch immer das im Detail heisst. Soll wohl heissen, es garantiert nicht das der Blitz ordentlich und weit/tief genug abgeleitet wird und teilsweise dennoch an den Leitungen im Haus (inklusive Geraete und Personenschaden) schaeden verursachen kann.

    Lustig sind die Steckdosen hier allemal. Unsere Aircon Dosen und die im Bad haben keine Erdung. Die Dosen fuer die Aircon aber drei Pins (also einen dritten fuer die Erdung) bzw. ebenso der Stecker der Aircon.


    Daher konnte ich im vorherigen Haus auch einfach mal eben die Aircon-3 Pin Dose gegen eine normale austauschen. Ist hier alles Jacke wie Hose.


    Fuer mich einer der Hauptgruende warum ich noch keinen Durchlauferhitzer habe. Hab ich tierisch schiss vor. Auch wenn ich das kalte Duschen hasse.


    Wofuer der Sicherungskasten da ist, frage ich mich uebrigens auch. Wir hatten hier einen Kurzen, nachdem ich beim Umraeumen versehentlich ne lockere Steckdose abgerissen habe. Das hat gut gebrutzelt. Aber die Sicherung hat nicht reagiert.


    Sind die nur zur Deko da oder machen die auch was?

    Man kann das Grundstueck natuerlich auch verkaufen. Dann muessen die beiden da raus. Ob sie wollen oder nicht.

    Baeume faellen ist eine Straftat, soweit ich weiss. Zumindest mal illegal, ohne Genehmigung. (und kein Kavaliersdelikt)


    Also falls es eh boeses Blut gibt, kannst Du ihm damit eins auswischen. Das boese Blut waere mir ehrlich gesagt uebrigens schnuppe. Erst recht wenn ich da nicht wohne. Kann mir doch egal sein ob er seine Visage fuer Lebzeiten verliert. Wenn er denkt er kann machen was er will, dann muss er eben die Konsequenzen tragen.


    Musst allerdings mit Deiner Frau sprechen. Nicht das die am Ende auf deren Seite steht. Wobei auch das mir egal waere. Aber das bin halt ich. Soll nur ne Warnung sein.

    Als ich tacheles mit den Bruedern und Schwestern meiner Ex geredet hatte, wegen der Pflege von Tatay, gabs tagelang wueste Beschimpfungen und Beleidigungen und die Androhung mir was von wegen mit Kindesmissbrauch unterjubeln zu wollen. Die Texte hab ich sicherheitshalber noch immer gespeichert ;)

    Also mach dich auf ein Donnerwetter gefasst, wenn du eine "haerte Gangart" waehlst ;)
    Und das schon bei nur einer klaren Ansage ;)

    Sie ist uebrigens aus gutem Grund meine Ex. (Naja war, ist ja leider vor kurzem verstorben)

    Ich brauche keine Flodder Familie und eine immer nur ja-sagende Frau ohne eigene Meinung. Die (Flodder Familie) hab ich in Deutschland schon in meiner eigenen Familie - und auch die kann mich mal ;)

    Mit Globe von Cavite ähnliche Pings wie Chris.


    Wobei Ostküste der USA deutlich schlechter ist als Westküste. Nicht verwunderlich.


    Globe kann ich aber nicht empfehlen. Wenns läuft dann gut. Wenn nicht, dann rennt man da schon mal monatelang dem Kundenservice hinterher. (Und das ist, wenn mans beruflich braucht, eine völlige Katastrophe. Hatte letzte Woche 2 Mal stundenlang kein Internet, mitten am Tag, also während der Arbeitszeit)


    Ich werde wieder, so es geht, zu PLDT wechseln. Schnauze voll von Globe. Auch meine Arbeitskollegen haben mit Globe aber auch mit Sky ständig Probleme.

    Ja, nee, weiss nicht haha.


    Ich weiss was Du meinst. Vor allem durch das auto-center verstellt sich die Kamera Ansicht staendig beim Fahren in GTA. Aber umschauen in der 3rd Person View ist komisch.Aber fuer rund 700-800 Peso kann man das ja alles testen ohne grossen Verlust zu erleiden falls man es nicht mag. Am Ende kann man den wohl sicher auch noch verkaufen und das wahrscheinlich sogar noch mit Gewinn. :D


    Also man kann auch ohne API einfach die Signale die ja beim EDTracker wohl standardmaessig als Joystick Achsen daher kommen, natuerlich einfach auf die gewuenschte Achse legen. Inwiefern die Stuerung bei Konsole oder GTA einstellbar ist, weiss ich nicht. Die einzige Konsole die ich je hatte war die erste Playstation. Und das auch nur kurz.

    Edit: Oder hast Du nen PC? Ich ging jetzt anhand der Frage einfach mal von Konsole aus.


    Das mit der Joystick Achse hatte mich vorhin beim Testen in Star Citizen sogar richtig gefuchst. Weil ich mich nicht nur umsehen konnte, sondern gleichzeitig das Raumschiff noch gelenkt habe. Hab ewig gesucht bis ich die Settings fuer die Joystick Achsen gefunden habe (das Menu ist Horror bei SC) und vor allem darauf gekommen bin das es der Grund ist lol.


    Vielleicht sollten wir nen gesonderten Thread aufmachen, falls noch mehr Fragen in die Richtung vorhanden sind.

    Nicht das es eins auf den Deckel gibt wegen OT. ;)

    level4

    Zu Nr 2. kann ich nichts sagen. Glaube eher nicht.


    Zu Nr 1. ich bin nicht ganz sicher was Du mit API fuer den Tracker meinst. Die API ist ja eigentlich immer im Spiel/Software enthalten in der es genutzt werden soll. Bin kein Software Profi oder Progger von daher kann es sein das ich es missverstehe oder bloedsinn erzaehle.


    Eine direkte API haben die Spiele (sofern mir bekannt) aber nicht fuer den ED Tracker. Aber mittels Opentrack (der Screenshot von Dir ist von diesem Tool) kann man damit TrackIR simulieren und die meisten Simulatoren/Spiele die HEadtracker unterstuetzen haben standardmaessig mindestens mal TrackIR Suppport.



    Und ja, man kann damit Maus und Joystick simulieren. TrackIR war urspruenglich mal als Hilfe fuer Behinderte gedacht. Zum Maus (also den Mauszeiger) steuern etc. (So hattens sie es damals auf ihrer Homepage beschrieben)


    https://en.wikipedia.org/wiki/TrackIR


    Ich wusste auch nicht das es einen Tracker auf Basis eines einfachen magnetischen Gyros gibt. Und das man das fuer ein paar hunder Peso bekommt und mal eben selbst zusammen loeten kann :)


    Ich hatte frueher mal einen TrackIR 5 Pro. Das Ding kostet hier in den Phils aber 8-12k Peso. Importiert aufgrund der Shipping fee ebenso viel.


    Chris-NRW brachte mich darauf, weil auch er einen Tracker haben wollte. Wir haben uns Star Citizen zugelegt. Naja er fliegt halt noch IL-2 usw.


    Ich zocke derzeit damit War Thunder (hauptsaechlich Panzer im Realistic oder Simulator Modus) und Star Citizen. Also dafuer ist er gedacht haha. Ich hab ihn ja erst heute bzw. gestern Abend (je nach Zeitzone) zusammengebastelt. Da ich keinen HOTAS habe, werde ich davon abgesehen erst mal keine Simulation fliegen. Ich hab auch kein Lenkrad, daher leider auch kein iRacing.


    Mich stoert es halt wenn ich was fliege oder fahre und ich mich nicht umsehen kann. Und da ich mir den TrackIR nicht leisten will, hab ich mich dazu entschieden die DIY ED Tracker Variante zu nehmen.

    Manche Shooter unterstuetzen es auch. Nicht viele. Armed Assault z.B - ok das ist eigentlich ne Mil Sim und tatsaechlich trainieren Militaers mit der Pro Variante (VBS). Aber im Endeffekt doch hauptsaechlich nen Shooter.


    Zum ED Tracker noch kurz:

    Nachteile: Nur 3-DOF (3 degrees of freedom, also nur 3 Achsen, Pitch, Yaw und Roll), waehrend TrackIR z.B. 6-DOF hat. Und auch noch mal etwas genauer.

    Fummelig einzustellen.

    Fummelig zu loeten. Ich bin grobmotoriker, da hab ich selbst mit dritter Hand und Lupe meine Schwierigkeiten gehabt.

    Muss auf dem Headset angebracht werden, da magnetischer Sensor, darf nix magnetisches direkt in der Naehe sein (Kopfhoerermuschel)


    Vorteile:

    Super guenstig.

    Gefuehlt praeziser als andere DIY Tracker Varianten die mit LED's oder Reflektoren arbeiten.

    Licht/Warmequellen im Raum ist irrelevant



    Ich kann es als Steuerrungsersatz fuer Joystick, Maus oder Gamepad nicht empfehlen. Hatte das mit dem TrackIR mal getestet. Es geht mehr schlecht als recht. Egal ob Maus oder Joystick. Die Hand ist doch deutlich praeziser.

    Weil mir jetzt doch langweilig war, hab ich den Kratzbaum/Kletterbaum fertig gemacht.


    2 Stunden volle bolle gewickelt und geklebt, damit das auch richtig stramm sitzt und keine Luft hat. Werde morgen sicher Blasen an den Pfoten haben. Am Ende waren es doch 60m Sisal auf die 8 Fuss Holz.



    Ich meine vor ein paar Jahren noch gelesen zu haben man koennte mit entsprechender Begruendung beide haben.

    Das gilt noch immer. Es handelt sich um eine sog. "Beibehaltungsgenehmigung" gem. § 25 Abs. 2 StAG. Ein Deutscher, der eine fremde Staatsangehörigkeit erwerben will, benötigt eine solche Genehmigung - sofern es sich nicht um eine EU- bzw. die Schweizer Staatsangehörigkeit handelt. Dafür brauch man keine Genehmigung.


    Man muß darlegen, warum der Erwerb der zweiten Staatsangehörigkeit vorteilhaft ist bzw. Nachteile vermeidet:

    Na das waere fuer uns recht einfach. Weil wir einfach kein Land besitzen koennen, kein Geschaeft (manche zumindest) zu 100% besitzen duerfen usw.


    Als Auslaender ist man hier derart schlecht aufgestellt, das muesste als Begruendung eigentlich reichen.


    Aber Arhtur schrieb und es steht da ja tatsaechlich, das die Philippinen verlangen das man seine alte Staatsbuergerschaft aufgibt. Inwiefern das bindend ist und im Detail geregelt weiss ich nicht. Ich kenne persoenlich ja keinen der es mal versucht haette. Ich kenne nur Arbeitskollegen die weil sie halb oder ganze Pinoys sind, eben die doppelte Staatsbuergerschaft haben.

    So.


    Mangels Rundholz (keine Ahnung warum hier kein hardware store rundes Holz hat) hab ich mir ein 2x2 inch mal 8 feet Kantholz geholt. Das dickste was sie auf Lager haben.


    Kanten etwas rund geschliffen. Mal schauen wie weit ich mit 50m Sisal komme. Das wird zum Kratzen (wenns mal nicht zu duenn ist) und zum Klettern auf das Brett ueberm Fenster gemacht.


    Dann hab ich endlich 1.0mm Loetzinn besorgt und konnte endlich meinen Headtracker (Magentic Gyro + Arduino) zum Zocken gebastelt. Sieht noch etwas abenteuerlich aus. Habs erst mal nur in Heisskleber gepackt. Brauche ne Plastikbox die klein genug ist oder muss mir was zurecht saegen und kleben.


    Ansonstne halt das uebliche, zocken und nachher mit Film einpennen. Taeglich gruesst das Murmeltier. (Vielleicht sollte ich den tatsaechlich mal wieder schauen hehe)

    Wenn man nicht vor 1968 geboren wurde. Meine Arbeitskollegin kann das nicht. @doppelte fuer halbe Pinoys. (Hat man ihr gesagt)

    Sie ist sogar reine Filipina aber sie will ihre deutsche Staatsbuergertschaft nicht verlieren.


    Aber ja, mein Fehler. Oder sie haben es geaendert mit der doppelten Staatsbuergerschaft fuer reine Auslaender. Ich meine vor ein paar Jahren noch gelesen zu haben man koennte mit entsprechender Begruendung beide haben.

    Nee, leider nicht. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Oregano usw. sind alles Kraeuter die ich mir demnaechst zulegen werde. Vor allem Dill, ich liebe Dill, zu Kartoffeln und Fisch und Zatziki.

    Die Petersilie die ich hier bekomme ist meist schon alt und grenzwertig.


    Oh und Sahne hier ist auch komisch. Ich nehme Magnolia, da die noch am besten ist von Konsistenz und Geschmack. Mir fehlt auch tierisch Schmand und Saure Sahne. Das hab ich oft in Tomatensauce/Bratensauce usw. beigegeben. Oder direkt pur auf Kartoffeln.


    Ich vermisse doch schon viele Lebensmittel/Zutaten aus Deutschland.


    Und ja, Tomaten und Fleisch ist (oft) nicht gut. Generell sind viele Lebensmittel/Gemuese/Obst hier nicht so gut. Beim Obst bin ich da richtiggehend irritiert. Sollte man doch meinen das man ueberall gute Mangos und Wassermelonen bekommen sollte. Aber das scheint regional verschieden zu sein.
    Nur Bananen sind eigentlich immer gut.


    Ebenfalls verwundert mich das ich in Taiwan Passionsfrucht spottbillig auf der Strasse kaufen konnte. Paar hundert Kilometer suedlich, hier auf den Phils, kennt man das nicht. Meine Freundin hatte bis dato noch nie Passionsfrucht gegessen oder die eigentliche Frucht mal gesehen.

    Also ich weiss nicht obs an den Zutaten liegt oder am Wetter/Luftdruck oder keine Ahnung welche Faktoren mitspielen. Aber ich bekomme fast nichts geschmacklich so hin wie ich es aus Deutschland gewohnt bin.


    (Ohne jetzt Importprodukte zu nutzen)


    Schon alleine sowas einfaches wie Spaghetti Bolognese will einfach nicht so gut werden wie in Deutschland. Ich bin fast jedes Mal enttaeuscht.


    Auch die Wuerste von deutschen Metzgern (Makati/Angeles City etc) oder Leuten die sich dafuer halten, schmecken einfach komplett anders. Auch hier, eine Enttaeuschung nach der anderen.


    Einzig die ungarischen Wuerste von einem echten Ungar der hier in der Naehe wohnt, war beinahe gut und lecker. Bisschen trocken das Fleisch, ich denke weils gefroren war. Aber geschmacklich echt gut. Wenn man denn auf ungarische Wuerste steht. Ist nicht jedermanns Sache.

    Theoretisch kannst Du auch doppelte Staatsbuergerschaft erlangen.


    Sofern Deutschland/dein Heimatland mitspielt, wuerde ich das versuchen. Die Begruendung duerfte leicht fallen. (aus unserer Sicht zumindest)


    Eine Bekannte meines Kollegen hat damals auch die philippinische Staatsbuergerschaft angenommen. Aber keine doppelte soweit ich weiss.


    Und hier im Forum war doch auch mal einer der sie angenommen hatte. kaithoma (glaube ich)


    wir hatten einen ganz lieben member aus wien im forum der ebenfalls die philippinische staatsbürgerschaft angenommen hatte , soviel ich weiß war das weniger eine frage der kosten , aber du mußt die sprache können war eine der voraussetzungen . leider ist er viel zu früh an einer bösen krankheit in dumaguete vor jahren verstorben . . .

    Meinst Du buddhiston ?